Was man über Zombies wissen sollte. [Part 2]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dieses Mal nehmen wir das Thema "Waffen" durch.
    Hier könnt ihr nachlesen welche Waffen effektiv gegen Zombies sind, sei es eine Zombie Horde oder ein riesen Zombie.

    Gegen allgemeine Zombie Horden ist eine Flinte immer die beste Wahl, am besten eine bei der man nicht die Patrone rausschlagen muss wie bei einer Remington 870 Police Magnum Riot, sie ist zwar Durchschlagskräftig und haut auch gleich 10 Zombies um, aber es ist schwer Dauerfeuer zu behalten wenn man immer die neue Patrone reinhauen muss, da sollte man lieber zu einer Benelli M4 Super 90 greifen.

    Für die allgemeine Abwehr sind Sturmgewehr oder Maschinenpistolen gut, wie eine MAC-10 oder eine IMI Uzi. Natürlich sollte man stärkere und vorallem durchschlagskräftigere wie das M16A3, das AKM oder das FN SCAR-L nicht verachten, sie sind gut um auf kleine Zombie Gruppen zu feuern oder Zombies aus weiter Entfernung zu treffen. Diese Gewehre eignen sich auch gut um größere Zombies unter Dauerbeschuss zu halten.

    Wenn erst die Gegend auskundschaften will und dabei einen großteil an Zombies töten will um die Gefahr zu entschärfen würde ich zu einem HK MSG90A1 oder einem Ruger Mini-14 greifen. Das HK MSG90A1 hat dafür aber mehr Schuss und ist daher gebräuchlicher. An Durchschlagskraft schadet es keinem Gewehr, beide sind gleich stark.

    Wer es ernst meint sollte zu einem Gewehr wie der M60 greifen, es ist zwar schwer zu handhaben, aber geht durch das Fleisch der Zombies wie Butter. Auch stationäre Gewehre wie das Browning M2 sollte man finden und gebrauchen, durch die große Magazin Menge ist es noch besser als eine Flinte im Kampf gegen Zombie Horden.

    Ein M79 Granatwerfer ist auch gut um sich Massen vom Hals zu halten, würde ich aber nur im alleingang nehemen, es besteht Gefahr das Leute dadurch getroffen werden und verletzungen erleiden können.

    Was man NIE benutzen sollte ist ein Flammenwerfer, sowas geht IMMER nach hinten los weil man sich nur selber anfackelt und dann ist man leichtes Opfer für die Zombies und man ist schon fertig gegrillt.

    Pistolen wie die SIG P220 oder eine Desert Eagle sind auch nicht schlecht, halt wie die MG's für die allgemeine Abwehr.

    Natürlich kann man auch Alltagsgegenstände benutzen wie Bratpfanne, Baseballschläger, Axt oder Kettensäge. Alles was hart und spitz ist kann man gegen Zombies einsetzen.

    Also zum mitschreiben:

    Flinte: Gegen Horden
    Maschinengewehre/pistolen, Pistolen und Granatwerfer: Allgemeine Abwehr
    Scharfschützengewehre: Gegend sichern
    LMG: Stationäre Abwehr
    Nahkampf: Harte und Spitze Gegenstände

    Das wäre auch Part 2 gewesen was man alles über Zombies wissen sollte und wie man sich gegen sie verteidigt. Lest es, merkt es! :D

    243 mal gelesen

Kommentare 4

  • Sammy -

    WoW jetzt bin ich gegen die Zombies vorbereitet :xD:

  • Meta Master -

    Trotzdem, allgemein habe ich recht. ;)

  • Bio -

    Nein, beim Punkt mit dem Flammenwerfer muss ich widersprechen.
    Wer schon mal mit einem Frammenwerfer Erfahrungen gesammelt hat, der greift lieber zu diesem

    hingegen, sollte es sind um einen Anfänger im Bereih der Pyrotechnischen Waffengattung handeln, ist es sicher nicht empfehlenswert, einen solchen zu verwenden

  • DesTeck -

    ....vergesst es xD