Kingdom Hearts - Meine beste Spiele-Serie (Teil 1)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie ich zu Kingdom Hearts gekommen bin. Alles fing 2002 auf der Playstation 2 an. :D

    2002 kam Kingdom Hearts raus und ich musste es einfach haben. Ich habe nie gedacht, dass dies der Beginn einer sehr guten Disney-Fantasy Serie wird. Dieses Spiel hat mir gleich super gefallen. Umso mehr habe ich gestaunt, dass 2005 der 2. Teil veröffentlicht wurde, da konnte ich die Geschichte von Sora und Co. weiterverfolgen. Wo ich das 2. Spiel in den Händen hielt, habe ich mir gedacht, wer ist Roxas und welches Geheimnis verbirgt er.

    Nähere Informationen zu dem Spiel gibt es hier nicht, sonst ist die Spannung weg, wer noch nie Kingdom Hearts gespielt hat. :D

    Es gab zwar noch eine GBA-Version, Chain of Memories, aber sie habe ich nie gehabt, trotz goldenem GBA SP im Zelda-Look. Aber es war dann eine sehr lange Zeit Ruhe, bis Square enix wieder eine Kingdom Hearts version entwickelt hatte, ganz genaugenommen 2009 wurde das DS Spiele 358-2 Days veröffentlicht. Die Version hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht, da ich keine DS besitze. 2009 bin ich auch auf der PS2 zu [lexicon]Homebrew[/lexicon] gekommen und konnte dann auch Kingdom Hearts anderer Regionen abspielen. Denn 2010 war das Jahr von Kingdom Hearts für mich, aber dies ist eine andere Geschichte. ^^

    Teil 2 folgt demnächst und die Geschichte wird um einiges länger, glaube ich. :)

    673 mal gelesen

Kommentare 2

  • Taurus -

    Ich empfehle Kingdom Hearts - Birth by Sleep, dass ist die Vorgeschichte von Kingdom Hearts 1, auch eine sehr spannende Geschichte, aber man muss halt einen PSP haben.;)

  • Brawl -

    Ich hab nur Kingdom Hearts 1 und 2 durchgespielt. Leider :(