Artikel von „feuri“ 4

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ääääh, User natürlich :P

    Wie ja wohl jedem klar sein sollte, kann man nur Pokemon mit Pokebällen fangen. Wie aber fängt man nun einen User?
    Nun ein User (egal ob im internet oder lakol) besteht ja eigentlich nur aus Daten. Und umd diese leicht handzuhabend zu verstauen braucht man Tarbälle. (Wieso heißt ein User dann User und nicht Tarmon?)

    Quellcode

    1. tar -cvf $USER


    Und schon hat man den User gefangen und kann (fast) alles mit ihm machen, was man will. Wie man sie nutzt wird später beschrieben.
    Aber da mehr User ja gewähnlich besser sind und man nicht unendlich Platz hat muss man die Tarbälle noch irgendwie verkleinern. Dazu kann man die Tarbälle sogar gleich beim Fang schon komprimieren, wie es so schön heißt. Hierfür sind die Algorythmen gzip und bzip2 sehr prakisch.

    gzip:

    Quellcode

    1. tar -cvzf $USER


    bzip2:

    Quellcode

    1. tar -cvjf $USER
  • .. und schert sich grade einen schei*dreck um groß/kleinschreibung :P


    und ich habe durchgemacht (wieso eigentlich? O_o), ein klein wenig programmiert, mit bolfenicus gelabert, und musik gehört. und

    ist dabei rausgekommen :D wer an der Source interressiert ist soll bescheid sagen ^^

    BTW ich glaube, dass mir immernoch langweilig ist, sonst würd ich das hier wohl kaum posten :D
  • /home-Partition zu klein, aber ne große leere partition frei. Also ein reboot mit einer Live-CD, die gparted hat. Partiton vergrößert, reboot uuuuuuuuuuuuund...
    ...
    ...
    ...
    grub will nicht mehr, Error 17 -.-
    Also nochmal von der Live-CD starten und stundenlang (glaub es waren 2 mit Essen dazwischen) im Internet rungesucht, diverse Befehle eingegebn und andauernd vergessen, dass ich nicht als root angemeldet bin :whistling:
    Nun, das eigentliche Problem war, dass gparted die Partitionstabelle durcheinandergebracht hat und grub dadurch die menu.lst nicht mehr finden konnte.
    Wer wissen wil was ich alles gemacht hab soll in den [lexicon]Spoiler[/lexicon] schauen.

    Fazit: Auch mal ein schöner Zeitvertreib :)