Artikel von „Atouba“ 2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anfangs sah es ja noch gar nicht so schlecht aus, denn die WiiU bekam einige Ports von erfolgreichen Third Party Games - besonders gut verkauft haben diese sich aber nicht. Hätte ich auch nicht anders erwartet, denn machen wir uns nichts vor, die meisten von uns haben doch schon eine PS360 oder einen PC. Weiterhin wurden die WiiU Ports teilweise nur mangelhaft für Nintendos neue Konsole umgesetzt. Zum aktuellen Zeitpunkt allerdings, sind nur sehr weniger weitere Multi Plattformtitel für die WiiU erschienen - der Grund ist natürlich ganz klar - es ist keine Käufergruppe vorhanden. Man könnte bei der WiiU mit einer besseren Grafik (s. NFS: MW2) oder besonderes Features (Tablet) auftrumpfen und somit die Käufer davon überzeugen zur WiiU zu greifen. Nur gibts bisher eben zu wenig WiiU Besitzer. Aber selbst sich die WiiU besonders gut verkauft hätte, bin ich mir ziemlich sicher, dass sich die Titel trotzdem nicht besonders gut verkauft hätten. Bestes Beispiel ist doch die Ports…
  • Es war irgendwann Anfang 2012, als ich mich dazu entschlossen habe, bei meinen Eltern auszuziehen und etwas näher Richtung Arbeitsplatz zu ziehen. Nachdem ich relativ schnell eine wirklich schöne und bezahlbare Wohnung gefunden habe, habe ich direkt mich um einen Telefon bzw. Internetanschluss gekümmert. Eine erste Ernüchterung, denn an dem Wohnort gab es nur die Deutsche Telekom und 1&1. Preislich gab es keine allzu großen Unterschiede, da ich kein Interesse an einer Festnetz Flatrate hatte. Daher habe ich dann im Mai 2012 einen Anschluss bei der Deutschen Telekom bestellt.

    Der Tag des Einzuges (1.7.) rückte immer näher und inzwischen hatte ich auch meine Bestellung bestätigt bekommen. Hatte sogar irgendwo den Termin bestätigt bekommen, wartete aber noch auf den Anruf des Technikers bzw. Einrichtung. Mitte Juni wurde ich dann aktiv, wollte schließlich pünktlich meinen Anschluss haben. Dann die Ernüchterung: Techniker kann erst Mitte Juli vorbei kommen! Na gut, die zwei Wochen…