You are not logged in.



baubt

Homebrew-Einsteiger

(0)

  • "baubt" started this thread
  • Deutschland

Posts: 13

Location: Herten

Occupation: IT-Kaufmann

  • Send private message

1

Monday, April 25th 2011, 8:26pm

Wii hängt sich beim Start auf.

Hallo liebes Forum,

ich habe soeben den Homebrew-Channel und den USB Loader GX installiert.

Funktioniert alles super und bin total begeistert.


Mein Problem ist:

Sobald ich die Wii starte bleibt der Bildschirm schwarz. Ich komme nichtmals zu dem Sicherheitshinweis am Anfang.
Vorrübergehend löse ich das Problem so, dass ich die SD-Karte erst raus lasse. Dann starte ich die Wii und alles ist normal. Erst dann stecke ich die SD-Karte wieder ein.


Könnt Ihr mir helfen wie ich das Problem beseitigen kann?


mfG

Baubt
:26px-WiiDrawing.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :8px-Wiimote1.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :39px-ClassicController.svg: :ccpro: :43px-GCNController.svg: :43px-GCNController.svg: :27px-GCNMemoryCard.svg: :23px-FrontSD.svg:

This post has been edited 1 times, last edit by "baubt" (Apr 25th 2011, 9:51pm)


2

Monday, April 25th 2011, 8:31pm

Format der SD Karte?
Größe?
Irgendwelche Änderungen vor dem Aufhängen?
MFG

Crypto

Brick-Doktor

(313)

    Deutschland

Posts: 1,931

Location: Niedersachsen

Occupation: Fachinformatiker

  • Send private message

3

Monday, April 25th 2011, 8:35pm

ICh tippe mal darauf, dass du Bootmii im boot2 installiert hast.
Beim Starten der Wii wird versucht Bootmii zu laden, dabei wird auf die SD-Karte zugegriffen.
Entweder mag Bootmii deine SD-Karte nicht oder die Bootmii-Dateien im bootmii Ordner sind beschädigt.

MfG Crypto
:help: Fullbrick auf einer Bootmii-im-Boot2 fähigen Wii, aber kein Bootmii installiert???
:help: Fullbrick und NAND Backup vorhanden, aber kein Bootmii oder nur als IOS installiert???

Hier findet ihr Hilfe --> Wer baut wo um Liste


baubt

Homebrew-Einsteiger

(0)

  • "baubt" started this thread
  • Deutschland

Posts: 13

Location: Herten

Occupation: IT-Kaufmann

  • Send private message

4

Monday, April 25th 2011, 8:36pm

Also das Format der SD Karte ist FAT32 und diese hat 2GB und ist keine SDHC

Bootmii im boot2 Modus hab ich installiert das ist richtig....


die einzige Änderung ist, dass ich den Homebrewchannel etc eingerichtet habe... vorher war die SD-Karte auch drin. Jedoch war diese leer.
:26px-WiiDrawing.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :8px-Wiimote1.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :39px-ClassicController.svg: :ccpro: :43px-GCNController.svg: :43px-GCNController.svg: :27px-GCNMemoryCard.svg: :23px-FrontSD.svg:

This post has been edited 2 times, last edit by "baubt" (Apr 25th 2011, 8:48pm)


Crypto

Brick-Doktor

(313)

    Deutschland

Posts: 1,931

Location: Niedersachsen

Occupation: Fachinformatiker

  • Send private message

5

Monday, April 25th 2011, 8:49pm

Hast du schon versucht ein Bootmii zu starten und ein Backup zu machen?
Bootmii hat im Gegensatz zum HBC Probleme mit einigen SD-Karten. Sandisk, Hama, Panasonic... sollten laufen.

Zur Not einfach mal den bootmii Ordner von der SD-Karte löschen und den im Anhang drauf kopieren und nochmal versuchen.

MfG Crypto
Crypto has attached the following file:
  • bootmii.rar (333.72 kB - 10 times downloaded - latest: Sep 14th 2013, 1:36pm)
:help: Fullbrick auf einer Bootmii-im-Boot2 fähigen Wii, aber kein Bootmii installiert???
:help: Fullbrick und NAND Backup vorhanden, aber kein Bootmii oder nur als IOS installiert???

Hier findet ihr Hilfe --> Wer baut wo um Liste

baubt

Homebrew-Einsteiger

(0)

  • "baubt" started this thread
  • Deutschland

Posts: 13

Location: Herten

Occupation: IT-Kaufmann

  • Send private message

6

Monday, April 25th 2011, 8:58pm

So...
hab jetzt nomma n bissl gespielt..

so schauts aus.

Wenn ich Bootmii starte dann geht die Verbindung der Wiimote flöten...

habe mal den bootmii ordner von Dir genommen. Da entsteht das selbe Problem... auch wenn die SD-Karte komplett leer ist geht es nicht weiter...
:26px-WiiDrawing.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :8px-Wiimote1.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :39px-ClassicController.svg: :ccpro: :43px-GCNController.svg: :43px-GCNController.svg: :27px-GCNMemoryCard.svg: :23px-FrontSD.svg:

7

Monday, April 25th 2011, 9:02pm

So...
hab jetzt nomma n bissl gespielt..

so schauts aus.

Wenn ich Bootmii starte dann geht die Verbindung der Wiimote flöten...

habe mal den bootmii ordner von Dir genommen. Da entsteht das selbe Problem... auch wenn die SD-Karte komplett leer ist geht es nicht weiter...

Ist normal das die Verbindung flöten geht !
Du musst mit Gamecube Controller / Mit der Power und Resettaste steuern.
Hauste

baubt

Homebrew-Einsteiger

(0)

  • "baubt" started this thread
  • Deutschland

Posts: 13

Location: Herten

Occupation: IT-Kaufmann

  • Send private message

8

Monday, April 25th 2011, 9:04pm

Ist normal das die Verbindung flöten geht !
Du musst mit Gamecube Controller / Mit der Power und Resettaste steuern.
Hauste
Oh sry...

ja okay jetzt gehts... hab nen gamecube drücker hier...

hmm erstelle gerade ein backup... aber glaube das hilft mir jetzt bei meinem problem auch nicht mehr weiter oder?
:26px-WiiDrawing.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :8px-Wiimote1.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :39px-ClassicController.svg: :ccpro: :43px-GCNController.svg: :43px-GCNController.svg: :27px-GCNMemoryCard.svg: :23px-FrontSD.svg:

fixiebaer

Homebrew-Profi

(236)

    Deutschland

Posts: 1,383

Location: Schwerte

Occupation: Install.

  • Send private message

9

Monday, April 25th 2011, 9:18pm

Dann wird es wie Crypto schon beschrieben hat, evtl. an der SD-Karte liegen.
Nicht alle SD-Karten sind mit BootMii kompatibel (das hat seit Version BootMii Beta5 nichts mit SDHC zu tun)
Ich nutze z.b eine SD-Karte von Intenso SDHC 4 GB und BootMii erkennt/arbeitet in boot2 einwandfrei damit!
Du könntest mal schauen, welchen Videomodus du in der Systemeinstellung gewählt hast.
Wenn du z.b Pal60 oder Progressiv (480p) eingestellt hast und in der "bootmii.ini" Pal50 steht, wird BootMii auch nicht gestartet.
Dann kannst du es in der Systemeinstellung entsprechend der bootmii.ini ändern, oder die bootmii.ini entsprechend
deiner Systemeinstellung manuell ändern (Editor), oder mit der App "BootMii Configuration Editor".
Damit kannst du auch u.a auch einstellen, dass nach .. Sekunden automatisch das Systemmenü bootet.
Alternativ kannst du mit Power-Taste "Wii-Symbol" wählen und mit der "Reset-Taste bestätigen um das Systemmenü zu booten,
oder du gibst dem bootmii Ordner eine andere Bezeichnung wie z.b bootmi.
Mit der App "BootMii Configuration Editor" ist es bequemer und einfacher!
hier:
http://www.wii-homebrew.com/download/nin…uration-editor/
Hast du mit dem "HackMii Installer v0.8" die aktuelle Version von BootMii Beta6 installiert?
(entpacken, Ordner "hackmii_installer_v0.8" im Ordner app auf SD-Karte kopieren und mit Homebrew Channel starten)
hier:
http://bootmii.org/get.php?file=hackmii_…6d730a1c82078da


baubt

Homebrew-Einsteiger

(0)

  • "baubt" started this thread
  • Deutschland

Posts: 13

Location: Herten

Occupation: IT-Kaufmann

  • Send private message

10

Monday, April 25th 2011, 9:38pm

Soooooo... es geht jetzt wieder :)

habe den "BootMii Configuration Editor". genutzt und zwar habe ich den Autoboot ausgeschaltet, BootMii deaktiviert & den VideoModus auf PAL60 gestellt.


Es hat dadurch funktioniert.

Vielen Dank für diesen heißen Tipp :)


Um nochmal auf die Installation zurürckzukommen:

BootMii habe ich genau nach Anleitung installiert... Habe fürs einrichten Super Smash Bros Brawl verwendet.
:26px-WiiDrawing.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :8px-Wiimote1.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :39px-ClassicController.svg: :ccpro: :43px-GCNController.svg: :43px-GCNController.svg: :27px-GCNMemoryCard.svg: :23px-FrontSD.svg: