FAT32 Formatter (Debug Version)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Manchmal ist es notwendig, eine große Festplatte oder einen großen USB-Stick mit mehr als 32 GiB mit FAT32 zu formatieren. Windows in neueren Versionen erlaubt mit den systemeigenen Tools die Formatierung mit FAT32 nur bis zu einer Partitionsgröße von 32 GiB, auch wenn das Dateisystem auf bis zu 2 TiB großen Partitionen verwendet werden kann.

    Wenn NTFS (oder auch exFAT bei neueren Windows-Versionen) beim Ziel-Gerät nicht unterstützt werden, kann man den FAT32 Formatter verwenden, der das Erstellen von Partitionen mit FAT32 größer als 32 GiB erlaubt. Linux-Anwender und Mac-Liebhaber (ab OS X 10) können stattdessen das Tool Parted bzw. GParted verwenden.

    Der FAT32 Formatter wird auch empfohlen, wenn bei den USB Loadern FAT32 eingesetzt werden soll, was dann zur zwingenden Voraussetzung wird, wenn man DIOS MIOS (nicht Lite) für GameCube-Spiele verwenden möchte und die 1. Partition größer als 32 GiB sein soll.

    Offiziell unterstützte Windows-Versionen:
    • Windows 2000
    • Windows XP
    • Windows Server 2003
    • Windows Vista
    • Windows 7


    Diese Version ist identisch mit dem regulären FAT32 Formatter, allerdings bricht sie bei einem evtl. auftretenden Laufzeitfehler nicht ab.
    Weitere Informationen
    Autor:
    TOKIWA
    Version:
    1.1
    Webseite:
    http://tokiwa.qee.jp/EN/Fat32Formatter/index.html
    Sprache:
    Englisch
    Lizenz:
    Freeware
    Dateien

    3.700 mal gelesen