Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 538.

  • Nintendo Switch: Hacking und Homebrew

    Penman - - Nintendo Switch

    Beitrag

    Es gilt das Übliche: Abwarten. Wen du updatest kannst du weiterhin die Online Dienste benutzen, aber wir wissen nicht, was Nintendo sonst noch so als "Stabilitätsverbesserung" verkauft. Die könnten genauso gut neue Mechanismen eingebaut haben, um zu erkennen, ob du die neusten Exploits hast. Ist ja nichts leichter als das, eine Modifkation vom Standard zu erkennen. Meine Switch lebt übrigens noch und kann online gehen nachdem ich mich mit dem GBA Emulator lange genug aufgehalten habe. Solange Mo…

  • Hat sich die ganze Thematik mit den Bannwellen eigentlich inzwischen erledigt? Man hört gar nichts mehr davon und irgendwie rollen jetzt Backup Loader, Custom Firmwares, Cracks für SX OS etc vom Stapel

  • N3ds Feierabend

    Penman - - 3DS-Bricks und -Brickschutz

    Beitrag

    Es ist schwierig nachzuvollziehen, was du versucht und gemacht hast, wenn man nicht weiß nach welcher Anleitung du vorgegangen bist und was du zuletzt getan hast. Hast du da einen Link? Was passiert denn, wenn du die SD Karte entfernst und dann versuchst zu starten? Beschreibe bitte möglichst genau, was passiert ist und was angezeigt wurde.

  • N3ds Feierabend

    Penman - - 3DS-Bricks und -Brickschutz

    Beitrag

    Es stellt sich die Frage, was du genau getan hast. Hast du irgendeine Anleitung, die du befolgt hast? Hast du ein NAND Backup gezogen? boot9strap oder al9h installiert? Irgendeine Beschreibung, was du zuletzt getan hast?

  • Die Banngefahr ist immer da. Nur Nintendo weiß, was die Switch im Hintergrund treibt. Sie könnte auch die ganze loggen, welche Prozesse auf deiner Switch laufen (ähnlich wie der Aktivitätslog, nur technischer) und es später an ihre Server senden. Es kann genauso gut sein, dass sie regelmäßig prüfen, ob eine Anwendung im Speicher modifiziert wurde und dann einfach nur ein Flag setzen, dass Nintendo dich bitte bannen soll. Was diese Mechanismen angeht ist Nintendo wirklich grausam. Lies noch einma…

  • Ich würde mich derzeit nicht darauf stützen, dass das Löschen der Kachel und "Logs" ausreicht, um sämtliche Spuren zu entfernen. Mein Eindruck ist, dass die Konsole an weiteren Stellen irgendwelche Einträge setzt, die Nintendo heute schon oder in Zukunft auswerten wird. Die haben einen verdammt guten Job gemacht und die aktuellen Bans alleine für die Verwendung von LayeredFS oder dem Homebrew Channel geben Grund zur Sorge.

  • Zitat von Night0233: „Nabend Leute Gibt es eine Deutsches Anleitung für die Switch mit der FW 4.1 in den Hombrew channel zu booten kann?mein Jig ist vor kurzen angekommen ich hatte halt auf youtube ein deutsches Tut gefunden. Ich habe auch Hekate CTCear mod v2.3+Tumger cdfiles. Mir geht hauptsächlich um Homebrews+nand=dumpen+selbst gedumpte Games. “ Ich habe es einfach mal mit diesem Guide ausprobiert: t3chnolog1c.github.io/SwitchGuide/ Kein AutoRCM und Tethered Boot. Reicht aber für ein eMMC Du…

  • Nintendo bannt ziemlich aggressiv bei jedweden Modifikationen. Offline bleiben oder zumindest den Kontakt zu Nintendos Servern verhindern, wenn man "böse" Dinge tut, ist aktuell noch sehr sinnvoll. Wer sich über die Backuploader Funktionalität freut und gleich die nächsten Roms aus dem Keller ziehen will sollte vielleicht einmal etwas über die interessanten Signaturmechanismen der Gamecards und eshop Titel lesen. Hier ein lesenswerter Post dazu. Kurz zusammengefasst: Gamecards haben jeweils ein …

  • In Sachen Banns und Piraterie muss man sowieso vorsichtig sein. Sowohl Gamecarts als auch Downloads sind einzigartig signiert. Das kann verdammt ärgerlich werden, wenn man gebrauche Spiele kauft und sich der Vorbesitzer dankenswerter Weise ein Dump zum Weiterspielen gezogen hat… Ich bin mir aktuell noch nicht so sicher, wann ich mir die Konsole mal ein wenig aufmotze. Ich hätte wirklich verdammt gerne ein Mediacenter darauf. Im Moment warte ich wohl einfach auf Atmosphere und lehne mich zurück. …

  • Gateway-Unnötigkeitsthread

    Penman - - 3DS-Flashkarten

    Beitrag

    Ich mochte die Extramöglichkeiten, die man durch die Gateway bekommen hat. Ganz zu Anfang war es ja mehr oder weniger eine reine Flashcard. Dann kamen interessante Features dazu. Doch spätestens seit dem 3ds Softmod Guide und der Fülle an Exploits für nahezu jede SysNAND Version konnte sich die Gateway verabschieden. Suspekt war der Laden aber die ganze Zeit. Damals der Brickcode in der Firmware, die Wartezeiten auf Support für neuste Firmwareunterstützung (immer wieder toll, wenn man updatet un…

  • Nintendo Switch: Hacking und Homebrew

    Penman - - Nintendo Switch

    Beitrag

    twitter.com/fail0verflow/status/953084954145181696 Switch Exploit im Boot-ROM gefunden und ausgenutzt. Wird Nintendo zukünftige Konsolen Fixen oder wird es jetzt wieder boot2-äquivalente Switches mit unfixbaren Exploit geben?

  • Pc sehr langsam

    Penman - - PC-Ecke

    Beitrag

    Erste Anlaufstelle ist mal im Resourcenmanager oder Taskmanager schauen, ob zufällig eine hohe Aktivität stattfindet. Alles andere ist Wahrsagerei.

  • Der Hardmod funktioniert immer. Aber vereinfachen kann man ihn natürlich nicht. Wenn dir das zu riskant ist, solltest du auf Softmod ausweichen. 3ds.guide/get-started-(new-3ds) Da du wahrscheinlich keines der DSi Spiele besitzt bleibt dir eigentlich nur die ntrboot Methode, wenn du nicht löten willst. Dafür musst du eine Flashcard kaufen.

  • Alles, was du wissen musst, findest du auf 3ds.guide/ Wenn du dich genau daran hältst, kannst du im Prinzip nichts falsch machen. Bitte keine anderen Tutorials oder YouTube Videos als Quelle verwenden. Du musst nicht Up- oder Downgraden und du kannst Soundhax benutzen.

  • Man kann da sicherlich argumentieren, dass da ein gewisser Aufwand betrieben wird, um es überhaupt zu ermöglichen. Wir genießen da inzwischen einen hohen Komfort, der sicherlich mit einiger Arbeit verbunden war. Aktuell scheint scheint das Thema Bannwelle abgeklungen zu sein. Ob Nintendo wohl noch mal so eine Bannwelle fährt? Inzwischen gibt es schon Leute, die einen gemeinsamen (öffentlichen) FriendCodeSeedB verwenden. Scheint aber auch zu einem sehr schnellen Bann zu führen.

  • Du könntest mit Reinigungsalkohol (Isopropanol) arbeiten. Das wäre eine fummelige Arbeit, weil du den 3DS natürlich nicht einfach baden lassen kannst sondern zerlegen müsstest und jedes Teil abtupfen oder gar ersetzen müsstest. Eventuell bekommt man auch ganze (Modding-) Gehäuse auf ebay oder so. Wenn du keine Lust darauf hast, kannst du ihn ja immer noch an jemanden loswerden, der Zeit und Lust hat und das Risko eingehen möchte, einen billigen 3DS geschossen zu haben, den er reinigen muss ohne …

  • Old 3ds xl zurücksetzen

    Penman - - 3DS-Auffangzone

    Beitrag

    Auf magische Art und Weise taucht dann die letzte Entwicklerversion von The Legend of Zelda Titan Decade auf deinen 3DS auf. Die Chancen sind sehr gering und lassen sich mit der Funktion x = (√(x)² - x)/2 beschreiben. Falls es nicht klappt, ist die SD-Karte als Los verbrannt und sie verhält sich wie eine normale, leere SD-Karte wie sie eben aus der Packung kommt.

  • Old 3ds xl zurücksetzen

    Penman - - 3DS-Auffangzone

    Beitrag

    Die SD-Karte solltest du komplett neu partitionieren. Der EmuNAND liegt im ersten Gigabyte der SD-Karte "unsichtbar" für dein Windows. Wenn du die SD-Karte regulär formatierst, bleibt er erhalten. Du muss die SD-Karte mittels diskpart einmal komplett wipen.

  • Die unverschlossene Club Mate... Ja, die kenne ich... In Richtung Reparatur kann ich dir nichts sagen. Ich würde aber dazu übergehen, direkt ein neues/gebrauchtes Gerät zu kaufen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du unter 100 Euro und etwas Wartezeit davon kommst. Siehe Reparaturpreisliste Wenn du Glück hast, ist die Platine mit dem NAND Flash unbeschädigt und sie wird in ein neues Gerät übertragen. Wenn die Schlüssel dann auch gleich bleiben, werden deine Speicherstände bleiben. Wenn sie die…

  • Überprüf doch bitte mal deine SD-Karte am Rechner. Wenn du den "Nintendo 3DS" Ordner gelöscht oder sich darin mehrere Ordner mit Hexadezimalen Strings (0ba837f238fd...) finden, könnte es gut sein, dass du irgendetwas getan hast, was den 3DS neu initialisiert hat. Alternativ erkennt der 3DS die SD-Karte gar nicht. Dann sind die Titel darauf folglich natürlich auch nicht zu finden. Wenn du nun auf 11.4 ohne CFW und Homebrewmöglich darstehst und dein anderer 3DS keinen der DSi Titel legal besitzt, …