Angepinnt CustomizeMii - Eigene Custom Channels erstellen - Offizieller Supportthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      CustomizeMii - Eigene Custom Channels erstellen - Offizieller Supportthread


      CustomizeMii by Leathl

      CustomizeMii ist ein Tool von Leathl mit dem man Custom Channels erstellen kann. Inspiriert wurde es vom Icefires/Xuzz'es WADder. Die Bedienung ist recht simple. Grob läuft der Vorgang etwa so ab: Man sucht sich eine Basis-Wad, editiert Banner und Icon, fügt Sound hinzu und kreiert dann die Wad. Fortgeschrittene können brlans und brlyts editieren um so eigene Animationen zu erschaffen, allerdings können das nur die Wenigsten. Sehen wir uns CustomizeMii mal genauer an:


      CustomizeMiiIm Sourcetab fängt alles an. Als erstes sucht man sich
      unter Source Wad eine Basiswad aus oder lädt sich
      eine vorgegebene runter mit einem Klick auf Load. Falls nötig kann man sich eine Vorschau von den
      vorgegebenen Basiswads anschauen indem man auf
      Preview klickt.

      Ganz unten kann man nach einem Banner, Icon oder Sound suchen, die man mit denen der Basiswad
      ersetzen kann.

      Mit einem Klick auf Save lädt man sich eine Basiswad
      runter und speichert sie auf Festplatte.








      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      CustomizeMiiUnter All Langages kann man sich einen Titel für seinen Channel aussuchen. Weiter unten kann man seinem Channel eine kleine optionale Beschreibung verpassen, die aufblinkt, wenn man mit dem Kursor der Wiimote auf dem Channel zeigt
















      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      CustomizeMiiUnter Title ID sucht man sich eine spezifische ID für seinen Channel aus. Das ist ganz wichtig, weil man auf keinen Fall zwei Channel mit gleicher Title ID installieren sollte, sonst würde man seinen vorher installierten Channel mit der selben ID überschreiben.

      Wenn man einen Fullchannel machen will, dann muss man unter New DOL eine Dol-Datei in seinem Channel packen.

      Unter NAND Loader sucht man sich dann entweder den von comex oder den von Waninkoko aus (spielt eigenlich keine Rolle welchen man nimmt).

      Unter New Sound kann man seinem Channel Musik verpassen die nicht länger als 30 Sekunden sein darf. Diese Musik kann entweder im Wave-Format implantiert werden oder zum BNS-Format konvertiert werden, was Platz spart.

      Optional kann man sich aussuchen ob man die Lz77-Kompression aussuchen möchte oder nicht. Spart auch Platz. Wenn man einen Forwarder machen möchte, also einen platzsparenden Channel, der ähnlich wie eine Verknüpfung in Windows funktioniert, muss man rechts Forwarder... anklicken und die Zugriffspfade für den Forwarder einstellen.

      Unter Extract lassen sich diverse Inhalte einer Wad extrahieren wie zB. die Dols, Sounds, brlyts oder brlans.
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      CustomizeMiiHier lassen sich die Banner von Wad-Dateien durch andere austauschen, löschen, extrahieren oder neue Banner hinzufügen. Eine Previewfunktion steht praktischerweise schon zur Verfügung. Die Bilddateien können eine beliebige Größe haben, da CustomizeMii sie automazisch auf die richtige Größe anpasst.

      Unten rechts unter Format kann man dann bestimmten in welchem Format man die Banner speichern möchte.

      Bilder werden zu tpl-Dateien konvertiert, die dann als Banner im Wii-Menu angezeigt werden.

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      CustomieMiiHier können Icons angepasst werden. Icons sind die kleinen Vorschaubilder die man an Channels beobachten kann noch bevor man sie anklickt. Funktioniert im Prinzip genauso wie mit den Bannern.

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      CustomizeMiiNur für Experten die sich mit Programmieren und dem Programm Benzin auskennen. Brlyt-Dateien bestimmen den Layout der Channel. Für deren Bearbeitung ist ein separates Tutorial oder eher ein Kurs in einer Hochschule nötig, lol.

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      CustomizeMiiBrlan-Dateien sind für die Animationen zuständig. Solche selbst zu machen können nur die Wenigsten und würde wie die Brlyts ein separates Tutorial erfordern. Unerfahrene lassen am besten die Finger davon, sonst bricken sie sich womöglich ihre Konsole.

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      CustomizeMiiEin kleines englisches Tutorial von einem deutschen Coder...Sehr praktisch.


      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      CustomizeMiiHier werden einige Infos über das Tool ausgegeben wie zB. der Coder dieser App heißt und die übrigen Credits an andere Coder.

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Unter Create Wad wird der Channel schließlich erstellt. Es werden anschließend Infos über den erstellten Channel herausgegeben zB wieviel Blöcke er einnimmt.

      Unter Send WAD kann man bei bestehender Verbindungs zur Wii seine Wad direkt zum Homebrew Channel senden. IP-Adresse ist dafür erforderlich.
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Dieses kleine Tutorial basiert auf die Version 2.1 von CustomizeMii. Mögliche Abweichungen sind zuküntig nicht auszuschließen.

      Achtung: An dieser Stelle wird ganz deutlich drauf hingewiesen, dass es nicht empfohlen ist, selbstgemacht Wad-Dateien zu installieren, da die Chance besteht, dass man einen Brick dadurch erleidet. Deshalb ist ein ausreichender Brickschutz notwendig (BootMii/boo2 und oder Priiloader). Weder der Autor dieses Tools, noch der Autor dieses Tutorials können für Schäden, die bei der Benutzung von CustomizeMii entstehen könnten verantwortlich gemacht werden!
      Leathl, warum ist die maximale Länge der Musik die man in ein Channel implantieren kann auf 30 Sekunden beschränkt? Ist es möglich, dass du in Zukunft die Möglichkeit addest mindestens 5 Minuten lange Musik reinintegrieren zu lassen?

      Ich hab Channel erstellt die Musikstücke enthalten die länger als 30 Sekunden gehen. Ich konnte sie installieren doch wenn ich sie mit dem Wii-FB-Pointer anvisiere und angeklickt habe, bekomm ich sofort die Meldung, dass meine Systemdatein fehlerhaft seien :hate2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ark ()

      ist schon, soweit ich weis, seit ewigen zeiten so und von nin so abgerigelt worden damit die channels nicht zu gross werden... und soweit ich weiss kann man das nicht ändern.


      meine Handhelds
      2x GameBoy :Smiley_v3_Game_Boy: , GameBoy Color :Smiley_v3_Game_Boy_Color: , GameBoy Poket, GameBoy Advance :Smiley_v3_Game_Boy_Advance: , GameBoy Micro :Smiley_v3_Game_Boy_Mirco: , 3DS, New 3DS, Game Gear , PSP 1004, PS Vita Slim
      meine Konsolen
      Atari 2600 "Darth Vader", Atari 2600 Jr. , TurboGrafx, PC Engine, Amstrad GX4000, Master System I & II, Mega Drive I & II, Sega Saturn, Dreamcast (mit LED Mod), PS1, PSOne, 2x PS2 Slim, PS2 Phat, PS3 Slim, PS4, Famicom, 2x NES :Smiley_v3_Nintendo_Entertainment_System: , 2x Super Nintendo :Smiley_v3_Super_Nintendo_Entertainment_System: , 2x N64 :Smiley_v3_Nintendo_64: , GameCube :Smiley_v3_Nintendo_GameCube: , Wii :Smiley_v3_Nintendo_Wii: , Nintendo Classic Mini, Wii U, Arcade Bartop, Sega New Astro City NeoGeo (MVS MV-1FZ, Sega ST-V, Capcom CPS II)


      «NeoRame - versteht nicht jeder. Ist auch besser so!»

      Sehr schönes TuT!
      Ich habe gleich eine Frage an Leathl, ich hab mir einen GeckoOS Forwarder erstellt der auf "SD:\apps\gecko18\boot.elf" weißt.
      So weit so gut, Channel lässt sich ohne Probleme installieren, nach dem ausführen findet er die boot.elf nur beim Laden bringt die Wii folgende Fehlermeldung: "Invalid entry point, press any key to quit". Hab mir darauf hin testweise einen anderen Channel erstellt der auf eine boot.dol weißt, da funktioniert es ohne Probleme.
      Hast du eventuell einen Tipp für mich, wo der Fehler liegen könnte.
      Danke

      Grüße

      Ark schrieb:

      Leathl, warum ist die maximale Länge der Musik die man in ein Channel implantieren kann auf 30 Sekunden beschränkt? Ist es möglich, dass du in Zukunft die Möglichkeit addest mindestens 5 Minuten lange Musik reinintegrieren zu lassen?

      Ich hab Channel erstellt die Musikstücke enthalten die länger als 30 Sekunden gehen. Ich konnte sie installieren doch wenn ich sie mit dem Wii-FB-Pointer anvisiere und angeklickt habe, bekomm ich sofort die Meldung, dass meine Systemdatein fehlerhaft seien :hate2:


      Wenn du die Musik zu BNS konvertierst, gibt es diese Sperre nicht, sondern nur eine Warnung ab 45 Sekunden.
      Trotzdem gilt, die Musik sollte nicht zu groß sein. Bei einer niedrigen Samplerate kannst du afaik längere Sounds haben, ohne Probleme zu bekommen.

      Link99 schrieb:

      Sehr schönes TuT!
      Ich habe gleich eine Frage an Leathl, ich hab mir einen GeckoOS Forwarder erstellt der auf "SD:\apps\gecko18\boot.elf" weißt.
      So weit so gut, Channel lässt sich ohne Probleme installieren, nach dem ausführen findet er die boot.elf nur beim Laden bringt die Wii folgende Fehlermeldung: "Invalid entry point, press any key to quit". Hab mir darauf hin testweise einen anderen Channel erstellt der auf eine boot.dol weißt, da funktioniert es ohne Probleme.
      Hast du eventuell einen Tipp für mich, wo der Fehler liegen könnte.
      Danke

      Grüße


      Der Forwarder ist anscheinend nicht mit der Gecko Version kompatibel. Musst einfach eine kompatible DOL in den Channel einfügen (Über google sollte was zu finden sein).
      Animierte Forwarder Channel von meiner Freundin (Jeanny <3) und mir:
      Find dein Programm richtig gut das der WADder bei mir nie ging ^^ 1A

      Kann man eig was machen damit er die Animation vom Banner bzw Cover anzeigt das man ihn nciht erst auf die Wii raufmachen muss ???

      * Firmware 4.1E
      * BootMii Boot2
      * Priiloader German MOD
      * Dark Wii Red MOD v1.1.5.2
      * d2x cIOS 249 [56] und 250 [57]
      * Hermes cIOS202/222/223/224 v5.1
      * HBC 1.0.8 - IOS 58


      * Monster Hunter Edition
      * Firmware 9.9.0-26E
      * Supercard DSTWO


      * Intel Core Xeon E3-1231v3 4x 3,40 GHz
      * Nvidia GeForce GTX 780 Ti
      * 2x 4,00 GB DDR3 1600 Mhz
      * ASUS Maximus Gene VII Mainbord
      * Windows 7 64-Bit
      * Besonderheiten: Logitech Maus G602, Tastatur G910, Soundsystem X-530, Headset Tritton Pro+

      mmm schade... aber trotzdem cool das teil :D

      * Firmware 4.1E
      * BootMii Boot2
      * Priiloader German MOD
      * Dark Wii Red MOD v1.1.5.2
      * d2x cIOS 249 [56] und 250 [57]
      * Hermes cIOS202/222/223/224 v5.1
      * HBC 1.0.8 - IOS 58


      * Monster Hunter Edition
      * Firmware 9.9.0-26E
      * Supercard DSTWO


      * Intel Core Xeon E3-1231v3 4x 3,40 GHz
      * Nvidia GeForce GTX 780 Ti
      * 2x 4,00 GB DDR3 1600 Mhz
      * ASUS Maximus Gene VII Mainbord
      * Windows 7 64-Bit
      * Besonderheiten: Logitech Maus G602, Tastatur G910, Soundsystem X-530, Headset Tritton Pro+

      Ich habe jetzt mit dem Tool für den Emu GenPlusGx nen Channel "erstellt" oder besser gesagt überarbeitet. Als Vorlage habe ich nen Forwarder Channel aus dem Netz genommen, den ich gefunden habe. Soweit so gut, die WAD hab ich erstellt und auf der Wii installiert und funktionieren tut alles wunderprächtig ABER wenn ich den Emu beenden möchte, schmiert die Wii ab und ich muss den Stecker ziehen.
      Woran kann das liegen? Wenn ich den Emu normal über den Homebrew Channel starte, habe ich das Problem nicht.
      Abstürze beim beenden eines Programmes in Verbindung mit Channeln liegen zu 99% am Programm selbst.
      Das einzige, was du probieren könntest, wäre mal den NAND loader zu wechseln, das hat z.B. beim MPlayer CE 0.76 geklappt. Kann aber sein, dass das auch nichts hilft.
      Animierte Forwarder Channel von meiner Freundin (Jeanny <3) und mir:

      Frage CustomizeMii Fullchannel und Dol-Datei

      Wollte mir mal einen Fullchannel für "Sonic Sega All Stars Racing" machen.
      Im TUT von CustomizeMii seht:
      (Wenn man einen Fullchannel machen will, dann muss man unter New DOL eine Dol-Datei in seinem Channel packen.)

      Ich nehme an das mit dieser Dol-Datei die main.dol aus der Iso des Spieles gemeint ist oder?

      Wenn Ja welche? Es gibt bei dem Spiel eine in Partition 0 und eine in Partition 1. ?(
      1X :Smiley_v3_Nintendo_Wii: FW 4.2E LEH288XXXXXX

      2X :Smiley_v3_Wii_Remote: 2X :Smiley_v3_Wii_Nunchuck:
      Modifikationen:
      • Ultimate Homebrew Guide V0.3 für Firmware 4.2
      • usb-loader-gx-rev894
      • USB_Loader_GX-ULNR-r600 cannel
      • wad-manager-1.5
      • BootMii als IOS
      • Priiloader0.2 rev41 DE
      • mplayerce_v0.77_r563_beta