SNEEK/UNEEK kompilieren und einrichten [veraltet]

    SNEEK/UNEEK kompilieren und einrichten [veraltet]



    Moin, da Anscheinend immer noch viele Probleme damit haben SNEEK bzw. UNEEK zum Laufen zu bekommen, gebe ich hier mal 'ne kleine Anleitung. Teile davon habe ich aus Arks Tutorial kopiert. Ich hoffe da hat keiner etwas dagegen.
    Mini-FAQ

    Was ist SNEEK?

    SNEEK heißt lang ausgesprochen SD NAND/ES Emulation Kit. Damit kann man eine Kopie des NANDs, also der "Festplatte" der Wii wo sich alle Dateien befinden auf die SD-Karte Verschieben. Die SD-Karte wird sozusagen zum zweiten NAND. Das hat den Vorteil das der echte NAND von jeglichen äußeren Eingriffen geschützt ist. Wird die Wii wegen unvorsichtige Eingriffe gebrickt, muss man einfach nur ein neuen NAND-Backup auf die SD-Karte packen, weil nicht die eigentliche Wii gebrickt ist, sondern der simulierte/emulierte NAND (Wii). Alle Zugriffe der Wii auf ihren internen NAND Speicher werden dann auf die SD-Karte umgeleitet. Seit kurzem gibt es auch UNEEK (USB NAND/ES Emulation Kit. Dies ist eigentlich das gleiche wie SNEEK nur lagert die Kopie des NANDs statt auf der SD-Karte auf einem USB Gerät.

    Wie wird SNEEK/UNEEK gestartet?

    Für SNEEK/UNEEK ist Bootmii erforderlich. Dabei spielt es keine Rolle ob man Bootmii als IOS oder im boot2 installiert hat. Wenn man SNEEK/UNEEK betriebsbereit auf die SD-Karte (USB-Geräat) eingerichtet hat, muss man die Karte nur in den SD-Slot der Wii schieben und Bootmii starten. Bei BootMii/boot2-Besitzer müsste unmittelbar nach dem Wiistart die Gesundheitswarnung und anschließend das emulierte Systemmenu erscheinen. BootMii/IOS-Besitzer müssen im Homebrew Channel erst BootMii/IOS aufrufen. Es kann sein, dass das Laden des Systemmenus etwas länger dauern kann.

    Wie kann ich SNEEK wieder entfernen?

    boot2.bin von der SD-Karte löschen. bootmii-Ordner löschen und mit dem normalen bootmii-Ordner ersetzen.

    Bleiben Restspuren zurück?

    Nein.

    Werden cIOS supportet?

    cIOSX rev18 von Waninkoko soll unter SNEEK/UNEEK funktionieren, allerdings funktionieren nicht alle Programme die dieses cIOS benutzen. USB-Loader funktionieren deswegen fast immer nicht.

    Kann ich den Shop-Kanal benutzen und ohne Risiko ein Nintendo-Firmware-Update durchführen?

    Ja, Da alle Änderungen nur auf die SD-Karte bzw. das USB-Gerät angewendet werden. boot2 ist vor einem Update geschützt.

    Was wird benötigt?
    1. NUSDownloader
    2. Eine SD-Karte
    3. Für UNEEK ein USB-Speichergerät (USB Festplatte oder USB Stick)
    4. BootMii Backup oder FS Dump + Wii NAND Extractor
    5. Tortoise SVN
    6. Python2.6
    7. DevkitPro
    8. DevkitArm r24


    Beschaffung des NAND-Backups

    An dieser Stelle klaue ich aus Arks tutorial, weil er es einfach gut erklärt hat:
    Für SNEEK wird ein NAND-Backup benötigt. BootMii-NAND-Backups sind nicht zu gebrauchen. Es sei denn man decryptet sie. Decryptete NAND-Backups macht man unter anderem mit dem nicht ganz ungefährlichen Tool FSToolBox. Die Bedienung von FSToolBox ist recht simpel. Im Homebrew Channel starten und den Bildschirmanweisungen folgen. Per Knopfdruck auf die 1-Taste wird euer komlpletter NAND ausgelesen. Eure NAND-Kopie liegt dann in Form von 8 Ordnern im vom Tool erstellten Ordner FSTOOLBOX vor:


    Wenn euch FSToolBoxzu gefährlich ist, könnt ihr auch eure BootMii-Backups benutzen. Dazu müsst ihr sie erstmal mit dem Tool Wii NAND Extractor decrypten. Der Umgang mit dem NAND Extractor kann einfacher nicht sein, dank der deutschen Sprachmodifikation von Yoshi9288 jetzt sogar noch einfacher

    Starten, BootMii-Backup auswählen und dann im Dropdownmenu auf Extrahiere alles klicken. Das sieht dann so aus


    Die extrahierten 8 Ordner befinden sich im selben Verzeichnis des BootMii-NAND-Backups. Kopiert diese ins Hauptverzeichnis eurer SD-Karte.

    Entwicklungsumgebung vorbereiten.

    Startet den devkitpro Installer. Wählt die Option "Download and install/ install from downloaded files". Bei der Seite danach ist es egal, was ihr anklickt. dann noch Full als type of install angeben. Installiert am besten in den root einer euerer Partitionen, also z.B. c:\devkitpro oder e:\devkitpro
    Löscht aus diesem Ordner nun den Ordner devkitArm.

    Öffnet nun die 25260_devkitARM_r24win32.exe und extrahiert sie in den Ordner aus dem ihr gerade devkitArm gelöscht habt
    installiert Tortoise SVN.

    Installiert Python2.6 am besten in den root der gleichen Partition in der auch devkitPro liegt.
    Drückt nun gleichzeitig auf die Windows und Pause Taste. In dem sich öffnenden Fenster klickt ihr auf den Tab erweitert und dann auf Umgebungsvariablen. in der unteren List müsst ihr nun die System Variable Path anpassen. Fügt ;x:\python Hinzu. Wichtig ist das ";" zur Trennung. ersetzt X:\python durch den Pfad zu eurer Python Installation.




    Geht in ein Verzeichnis eurer Wahl (mit dem Windows Explorer). Rechte Maustaste -> SVN Checkout...
    In das nun öffnende Fenster gebt ihr sneek.googlecode.com/svn/trunk/ als repository ein. Tortoise legt dort nun automatisch einen Ordner sneek an und checkt die neuste revision von SNEEK/UNEEK aus.



    Beschaffung der benötigten Dateien mit dem NUS Downloader

    Für SNEEK/UNEEK werden zwei Dateien aus dem IOS 60 und dem IOS 70 benötigt.
    Öffnet die MakeKeyBin.exe im Ordner des NUS Downloaders, gebt 42 ein und klickt auf Generate.
    Startet nunden NusDownloader und ladet euch das IOS60 v6174 herunter. Lasst unten alle Checkboxen unaktiviert, bis auf das Feld Decrypt.

    Wiederholt den Vorgang mit dem IOS70 v6687.
    Ihr habt nun zwei neue Ordner 000000010000003Cv6174 und 0000000100000046v6687.
    • Kopiert euch aus dem Ordner 000000010000003Cv6174 die Datei 00000001.app in euren sneek Ordner
    • Kopiert euch aus dem Ordner 0000000100000046v6687 die Datei 0000000e.app in euren sneek Ordner


    SNEEK/UNEEK kompilieren

    Drückt win + r und gebt cmd ein. wechselt nun in den Pfad in den ihr die Sneek Dateien mit Tortoise heruntergeladen habt

    Quellcode

    1. cd Pfad_zu_sneek

    dort gebt ihr

    Quellcode

    1. build_boot2.cmd

    ein.

    Dann bekommst du 4 Dateien:
    1. boot2_sd.bin (Nand auf der SD-Karte) - SNEEK
    2. boot2_usb.bin (Nand auf USB) - UNEEK
    3. boot2_di.bin (Nand auf SD und games auf USB)
    4. di.bin für die games auf USB


    Ersetzt jetzt die armboot.bin im bootmi Ordner auf eurer SD-Karte mit der armboot.bin aus dem Ordner Pfad_zu_sneek/mini-tree-mod/armboot.bin

    SNEEK

    Kopiert die boot2_sd.bin nach sd:/boot2.bin
    Kopiert die 8 Ordner eures NAND Backups in den root der SD-Karte. -> Sd-Karte in die Wii -> Geschafft

    UNEEK

    Kopiert die boot2_USB.bin nach sd:/boot2.bin
    Kopiert die 8 Ordner eures NAND Backups in den root des USB-gerätes. -> Sd-Karte in die Wii -> USB-Gerät an die Wii -> Geschafft
    SNEEK und Spiele auf USB im Discchannel spielen

    Kopiert die boot2_di.bin nach sd:/boot2.bin und die di.bin nach sd:/di.bin
    Legt auf eurem USB-Gerät zwei Ordner an, games und sneek
    Die Spiele müsst ihr als ISO vorliegen haben (Mit dem WBFS-Manager kann man Spiele direkt von einer WBFS Partition konvertieren).
    Extrahiert die Dateien der Iso mit WiiScrubber. Dazü müsst ihr wieder die enthaltenen MakeKeyBin.exe ausführen 42 eingeben und auf Generate klicken. Die extrahierten Dateien müssen Folgendermaßen angeordnet werden:

    Quellcode

    1. +--- games
    2. +---<GAME>
    3. | cert.bin
    4. | ticket.bin
    5. | tmd.bin
    6. +--- files
    7. | All Game Files
    8. +--- sys
    9. | apploader.img
    10. | bi2.bin
    11. | boot.bin
    12. | fst.bin
    13. | main.dol
    Alles anzeigen

    Der Name den ihr dem <GAME> Ordner gebt ist völlig egal. Die angehängte region.bin.txt muss nach USB:/region.bin kopiert werden.
    Wiimm hat seiner grandiosen Toolbox für WBFS, ISO, CISO, (alle Dateiformate die es für Wii-Spiele gibt) mittlerweile beigebracht, Spiele passend für SNEEK+DI zu entpacken.
    In diesem Thread gibt es immer die aktuellste Version. Das Programm ist allerdings nur für Freunde der Kommandozeile gedacht.

    Quellcode

    1. wwt X --sneek -d Zielordner iso


    Um zwischen verschiedenen Spielen zu wechseln gibt es zwei Möglichkeiten:
    1. SNEEK legt automatisch Die Datei USB:/sneek/slot.bin an. In dieser steht die Nummer des aktuellen Spieles. Die Spiele werden von SNEEK durchnummeriert beginnend bei 0. SNEEK nimmt dabei die Reihenfolge der Spiele Ordner im Dateisystem. (Soweit ich weiss ist dies die Reihenfolge in der Ihr die Ordner angelegt habt). Die Datei slot.bin ist 4 Bytes groß und enthält diese Nummer, einfach mit einem Hex-Editor öffnen und den Wert ändern:

      Quellcode

      1. 00 00 00 00 - Spiel Nummer 0
      2. 00 00 00 01 - Spiel Nummer 1
      3. 00 00 00 02 - Spiel Nummer 2
      4. ...
      5. 00 00 00 09 - Spiel Nummer 9
      6. 00 00 00 0A - Spiel Nummer 10

    2. Euer NAND ist Version 4.2 und ihr besitzt einen GC-Controller: Einfach auf diesem Start drücken und das Spiel auswählen.
      Die angehängte font.bin.txt muss nach SD:/font.bin kopiert werden.
      Da ich selber keinen GameCube Controller besitze kann ich dieses leider nicht testen.
      Auf gbatemp wurde ein Modifikation des Menü veröffentlich. Dieses kann mit der normalen Wii-Fernbedienung geöffnet werden und zeigt Cover der Spiele an. Einfach die angehängte menu.patch.txt nutzen.
    Dateien
    • region.bin.txt

      (4 Byte, 211 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • font.bin.txt

      (97,28 kB, 213 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • menu.patch.txt

      (63,57 kB, 352 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 18 mal editiert, zuletzt von juweger ()

    Ich mach mal noch n paar Anmerkunken zur di.bin.
    Um Spiele von der Festplatte zu spielen, wird die kompilierte boot2_di.bin und die di.bin benötigt. Benennt die boot2_di.bin in boot2.bin um und kopiert beide auf die SD Karte. Dann benötigt ihr eine USB Platte die Fat32 mit Clustergröße 32 K formatiert sein muss. Auf diese kommt dann ein Ordner "games". Nun benötigt ihr noch den Wiiscrubber. Nun müsst ihr eure Iso Datei entsprechend extrahieren:

    Quellcode

    1. +--- games
    2. +---<GAMEID>
    3. | cert.bin
    4. | ticket.bin
    5. | tmd.bin
    6. +--- files
    7. | All Game Files
    8. +--- sys
    9. | apploader.img
    10. | bi2.bin
    11. | boot.bin
    12. | fst.bin
    13. | main.dol
    Alles anzeigen


    Achtet dabei darauf, dass der letzte Buchstabe entsprechend eurer Region ein "E" ist für Europe.
    Nun sollte das Spiel im Diskchannel erscheinen.

    Wii: White
    Firmware: 4.1e
    Homebrewchannel: Yes
    Bootmii @boot2: Yes
    :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck:
    :Smiley_v3_GCN_Wavebird_Controller: :Smiley_v3_GCN_Wavebird_Controller:


    DS: Black
    Flashcard: Supercard DSOne
    Flashcard-Firmware: Evolution OS
    Storage-Card: 4GB


    XBox360: White
    Type: Falcon with HDMI
    Jtagged: Yes
    Harddisk: Self-Made 250GB


    PSP: Black
    Type: PSP Slim 2004
    Firmware: 5.50 Gen D3
    Storage-Card: 8GB

    Die Region bin wird seit rev 76 nur benötigt, wenn die Firmware nicht "E" ist. Vorher wurde Default US geladen, jetzt ist es default EU. Mit dem E werd ich es noch mal prüfen.
    @Bowserkoopa: Mit dem Menu teste ich grade. Werde eventuell nachher noch etwas dazu schreiben.

    Wii: White
    Firmware: 4.1e
    Homebrewchannel: Yes
    Bootmii @boot2: Yes
    :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck:
    :Smiley_v3_GCN_Wavebird_Controller: :Smiley_v3_GCN_Wavebird_Controller:


    DS: Black
    Flashcard: Supercard DSOne
    Flashcard-Firmware: Evolution OS
    Storage-Card: 4GB


    XBox360: White
    Type: Falcon with HDMI
    Jtagged: Yes
    Harddisk: Self-Made 250GB


    PSP: Black
    Type: PSP Slim 2004
    Firmware: 5.50 Gen D3
    Storage-Card: 8GB

    kann das leider nicht mehr ins Tutorial einfügen, da ich nicht mehr als 10000 Zeichen posten darf.

    Edit: passte jetzt doch, musste allerdings was aus der Mini Faq löschen um unter 10000 Zeichen zu kommen. Kann man diese Beschränkung für mich in diesem ersten Post nicht aufheben, sonst ist kaum Platz für Verbesserungen. Oder ein Mod verschiebt diesen Post an die 2. Stellt ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fridgee ()

    Berdsen schrieb:

    Die Region bin wird seit rev 76 nur benötigt, wenn die Firmware nicht "E" ist. Vorher wurde Default US geladen, jetzt ist es default EU. Mit dem E werd ich es noch mal prüfen.
    @Bowserkoopa: Mit dem Menu teste ich grade. Werde eventuell nachher noch etwas dazu schreiben.

    Ok, hab mir grad mal den source code angeschaut, die region ist wirklich default auf Europe eingestellt. zu dem E und der region.bin steht da aber nichts drinne.
    Habs ebenfalls grad noch mal getestet. Es wird scheinbar "E" angenommen, aber wenn das Spiel geladen wird, und sie region.bin nicht vorhanden ist, wird angezeigt, dass die Disk nicht gelesen werden kann. Also region.bin trotzdem aufs Laufwerk packen. Muss man für deine 1. Methode nicht noch die Kommentare des FBNuke ausgetragen werden?

    Quellcode

    1. //LoadFont( "/font.bin" );
    2. //u8 *stk = malloca( 0x100, 32 );
    3. //u32 id = thread_create( FBnuke, 0x20, stk, 0x100, 0, 1 );
    4. //thread_continue( id );

    Wii: White
    Firmware: 4.1e
    Homebrewchannel: Yes
    Bootmii @boot2: Yes
    :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck:
    :Smiley_v3_GCN_Wavebird_Controller: :Smiley_v3_GCN_Wavebird_Controller:


    DS: Black
    Flashcard: Supercard DSOne
    Flashcard-Firmware: Evolution OS
    Storage-Card: 4GB


    XBox360: White
    Type: Falcon with HDMI
    Jtagged: Yes
    Harddisk: Self-Made 250GB


    PSP: Black
    Type: PSP Slim 2004
    Firmware: 5.50 Gen D3
    Storage-Card: 8GB

    So jetzt habe ich ein großes Problem. Ist kein Brick(sonst würd ichs woanders hinschreiben), aber trotzdem ziiemlich schlecht.
    Ich hab zuerst SNEEK so installiert wie es bei der Googlecodeseite steht. Hab auch Arks TUT zur Hilfe genommen(zusätzlich).
    Da selbst nach langer Zeit ein Blackscreen kam wenn ich auf Bootmii/Ios ging habe ich, wie empfohlen das hier gemacht:
    Wenn alle oberen Tipps nicht geholfen haben oder ein NAND-Dump auf einmal nicht mehr geht, kann man folgendes versuchen:

    - Löscht folgende Datei: \title\00000001\00000002\data\cdb.vff
    Hinweis: Die Wiederherstellung der Datei kann mindestens 5 Minuten dauern!

    - Löscht alles außer der settings.txt aus folgendem Verzeichnis: \title\00000001\00000002\data\
    Hinweis: Die Wiederherstellung der Dateien kann erneut sehr lange dauern!

    - Löscht den Ordner shared2
    Hinweis: Wenn ihr diesen Ordner löscht, gehen alle Einstellungen eurer Wii verloren. So müsst ihr sie erneut anpassen!

    Ging immer noch nicht, adnn hab ichs so gemacht wies hier steht. Hab die boot2_sd.bin als boot2.bin auf SD getan.
    Die gelöschten Ordner waren immer noch nicht da. Dann bin ich bei Priiloader auf Bootmii gegangen und hab gewartet. Dann kam nach einer Zeit son Screen von Nintendo auf dem ein Fernseher war und wo in versch. Sprachen stand: A drücken oder so.
    Dies kam wahrscheinlich wegen den gelöschten Einstellungen oder so. Meine Wii FB wurde nicht erkannt dann hab ich Wii ausgemacht. Bin nochmal glaub ich ins Systemmenü gegangen und hab mich vergewissert ob alles funzt und es ging. Hab Wii dann ausgemacht.
    Als ich wieder dranging wurde Wii FB nicht erkannt. Egal was ich tat. Diese beiden Connect Knöpfe gedrückt oder andere Wii Fb benutzt es ging nicht.
    Ich kam nirgendswo mehr hin weil ich in Priiloader war und ich nicht auswählen konnte. Ich komme nirgendswo hin.
    Kann mir irgendjemand helfen?
    Guter Tipp, nur leider hab ich keinen GC Controller. Muss ich mir morgen wohl oder übel einen kaufen^^
    Oder hat irgendjemand noch andre Ideen.

    PS: Muss ich irgendwelche Einstellungen vorher gemacht haben damit ich einen GC Controller benutzen kann?

    EDIT: Kann ich nicht die Hacks.ini benutzen und einstellen das Autostart Systemmenü ist oder so? Geht das?
    Synche die Fernbedienung mal gleich bevor Priiloader startet. Also anmachen, gleich den roten Knopf auf der Wii und dann auf der WiiMote drücken. Hat bei mir auch schon mal geklappt.

    Wii: White
    Firmware: 4.1e
    Homebrewchannel: Yes
    Bootmii @boot2: Yes
    :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck:
    :Smiley_v3_GCN_Wavebird_Controller: :Smiley_v3_GCN_Wavebird_Controller:


    DS: Black
    Flashcard: Supercard DSOne
    Flashcard-Firmware: Evolution OS
    Storage-Card: 4GB


    XBox360: White
    Type: Falcon with HDMI
    Jtagged: Yes
    Harddisk: Self-Made 250GB


    PSP: Black
    Type: PSP Slim 2004
    Firmware: 5.50 Gen D3
    Storage-Card: 8GB

    @Malte: Hat es mit dem Synchen vor dem Priiloader geklappt?

    Wii: White
    Firmware: 4.1e
    Homebrewchannel: Yes
    Bootmii @boot2: Yes
    :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck:
    :Smiley_v3_GCN_Wavebird_Controller: :Smiley_v3_GCN_Wavebird_Controller:


    DS: Black
    Flashcard: Supercard DSOne
    Flashcard-Firmware: Evolution OS
    Storage-Card: 4GB


    XBox360: White
    Type: Falcon with HDMI
    Jtagged: Yes
    Harddisk: Self-Made 250GB


    PSP: Black
    Type: PSP Slim 2004
    Firmware: 5.50 Gen D3
    Storage-Card: 8GB

    Blitzur schrieb:

    Bei mir entstehen keine 4 dateien ^^

    Was ensteht denn, bzw. Was für Fehlermeldungen kommen denn beim compilieren, kannst ja mal die Ausgabe von der Konsole posten, gerne im Spoiler,

    Ach Blitzur, danke, dass du mein turorial wieder zusammengestückelt hast, nur leider kann ich jetzt keine Änderungen mehr daran vornehmen, gibt es dafür eine Lösung?

    Blackmac schrieb:

    Ich hätt noch ne Frage: Was soll man sich auf den Seiten genau runterladen??? denn da gibt es ja immer mehr als 1ne Datei zur Auswahl...

    Kannst du das nicht vll. selber zu downloaden uploaden?? oder in die DB einfügen?

    Bei tortoise gibbet nur zwei Downloads und die sind selbsterklärend einmal 32bit und einmal 64bit.
    Python: Python 2.6.5 Windows installer (Windows binary -- does not include source) - Werde das im Tut updaten
    Beim Devkitpro und devkitarm gibts jeweils nur einen dowmload.
    Meinst Du das im CMD. Sorry kenn mich da nicht so aus
    Spoiler anzeigen






    30.03.2010 09:58 <DIR> .
    30.03.2010 09:58 <DIR> ..
    30.03.2010 09:55 40 .gitignore
    30.03.2010 09:56 33.128 00000001.app
    30.03.2010 09:57 168.636 0000000e.app
    30.03.2010 09:55 1.053 build_boot2.cmd
    30.03.2010 09:55 1.075 build_boot2.sh
    30.03.2010 09:55 <DIR> di
    30.03.2010 09:54 <DIR> ELFIns
    30.03.2010 09:55 <DIR> es
    30.03.2010 09:55 <DIR> fs
    30.03.2010 09:54 <DIR> fs-usb
    30.03.2010 09:54 <DIR> IOSKpatch
    30.03.2010 09:55 <DIR> mini-tree-mod
    5 Datei(en), 203.932 Bytes
    9 Verzeichnis(se), 70.834.688.000 Bytes frei

    C:\Users\juweger\Downloads\Wii\SNEEK NEU\sneek>build_boot2.cmd
    Building..
    make: Entering directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/es'
    DEP string.d
    DEP vsprintf.d
    DEP main.d
    DEP NAND.d
    DEP ES.d
    DEP FS.d
    DEP DI.d
    DEP gecko.d
    DEP alloc.d
    DEP common.d
    DEP font.d
    make: Leaving directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/es'
    make: Entering directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/es'
    rm -f *.elf *.o *.bin *.d *.map
    AS start.o
    CC font.o
    CC common.o
    CC alloc.o
    CC gecko.o
    CC DI.o
    CC FS.o
    CC ES.o
    CC NAND.o
    CC main.o
    main.c: In function '_main':
    main.c:1762: warning: pointer targets in passing argument 1 of 'strlen' differ i
    n signedness
    AS syscalls.o
    CC vsprintf.o
    CC string.o
    LD esmodule.elf
    make: Leaving directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/es'
    make: Entering directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/fs'
    make: Leaving directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/fs'
    make: Entering directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/fs'
    rm -f *.elf *.o *.bin *.d *.map
    sdhc.c: In function 'sdhc_transfer_data':
    sdhc.c:611: warning: implicit declaration of function 'dbgprintf'
    ff.c: In function 'gen_numname':
    ff.c:689: warning: passing argument 2 of 'memcpy' discards qualifiers from point
    er target type
    ff.c: In function 'f_write':
    ff.c:1828: warning: passing argument 2 of 'memcpy' discards qualifiers from poin
    ter target type
    sdmmc.c: In function 'sdmmc_abort':
    sdmmc.c:63: warning: implicit declaration of function 'dbgprintf'
    diskio.c: In function 'disk_read':
    diskio.c:41: warning: implicit declaration of function 'FS_Fatal'
    diskio.c:45: warning: implicit declaration of function 'memcpy'
    diskio.c: In function 'disk_write':
    diskio.c:60: warning: implicit declaration of function 'sdmmc_write'
    In file included from FS.h:24,
    from FS.c:21:
    ipc.h:9: warning: useless storage class specifier in empty declaration
    FS.c: In function 'FFS_Ioctlv':
    FS.c:121: warning: implicit declaration of function 'disk_read'
    FS.c:128: warning: implicit declaration of function 'disk_write'
    In file included from main.c:24:
    ipc.h:9: warning: useless storage class specifier in empty declaration
    main.c: In function '_main':
    main.c:98: warning: implicit declaration of function 'sdhc_init'
    string.c: In function 'strlcpy':
    string.c:59: warning: implicit declaration of function 'memcpy'
    make: Leaving directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/fs'
    make: Entering directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/fs-usb'

    DEP usb_os.d
    DEP tiny_ehci_glue.d
    DEP string.d
    DEP vsprintf.d
    DEP main.d
    DEP FS.d
    DEP gecko.d
    DEP utils_asm.d
    DEP ff.d
    DEP diskio.d
    DEP alloc.d
    make: Leaving directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/fs-usb'
    make: Entering directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/fs-usb'

    rm -f *.elf *.o *.bin *.d *.map
    AS start.o
    CC alloc.o
    CC diskio.o
    diskio.c: In function 'disk_initialize':
    diskio.c:35: warning: implicit declaration of function 'tiny_ehci_init'
    diskio.c: In function 'disk_write':
    diskio.c:80: warning: passing argument 2 of 'memcpy' discards qualifiers from po
    inter target type
    diskio.c:78: warning: unused variable 'i'
    CC ff.o
    ff.c: In function 'gen_numname':
    ff.c:724: warning: passing argument 2 of 'memcpy' discards qualifiers from point
    er target type
    ff.c: In function 'f_write':
    ff.c:1832: warning: passing argument 2 of 'memcpy' discards qualifiers from poin
    ter target type
    AS syscalls.o
    AS utils_asm.o
    CC gecko.o
    CC FS.o
    In file included from FS.h:28,
    from FS.c:21:
    ipc.h:9: warning: useless storage class specifier in empty declaration
    FS.c: In function 'FFS_Ioctlv':
    FS.c:63: warning: implicit declaration of function 'memset32'
    FS.c: In function 'FFS_Ioctl':
    FS.c:258: warning: implicit declaration of function 'hexdump'
    CC main.o
    In file included from main.c:24:
    ipc.h:9: warning: useless storage class specifier in empty declaration
    main.c: In function '_main':
    main.c:278: warning: 'return' with a value, in function returning void
    main.c: At top level:
    main.c:30: warning: 'f' defined but not used
    main.c:31: warning: 'GamePath' defined but not used
    CC vsprintf.o
    CC string.o
    CC tiny_ehci_glue.o
    In file included from ehci.c:759,
    from tiny_ehci_glue.c:91:
    usbstorage.c: In function '__send_cbw':
    usbstorage.c:100: warning: passing argument 2 of 'memcpy' discards qualifiers fr
    om pointer target type
    CC usb_os.o
    usb_os.c: In function 'ehci_maligned':
    usb_os.c:22: warning: initialization makes integer from pointer without a cast
    LD iosmodule.elf
    @/c/devkitPro/devkitARM/bin/arm-eabi-strip iosmodule.elf
    make: Leaving directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/fs-usb'
    make: Entering directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/di'
    DEP usb_os.d
    DEP tiny_ehci_glue.d
    DEP string.d
    DEP vsprintf.d
    DEP gecko.d
    DEP utils_asm.d
    DEP main.d
    DEP ff.d
    DEP diskio.d
    DEP alloc.d
    DEP dip.d
    make: Leaving directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/di'
    make: Entering directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/di'
    rm -f *.elf *.o *.bin *.d *.map
    AS start.o
    CC dip.o
    dip.c: In function 'DIP_Ioctl':
    dip.c:274: warning: passing argument 2 of 'f_read' makes pointer from integer wi
    thout a cast
    dip.c:589: warning: pointer targets in passing argument 1 of 'strlen' differ in
    signedness
    dip.c:593: warning: pointer targets in passing argument 1 of 'strlen' differ in
    signedness
    dip.c:805: warning: implicit declaration of function 'memset32'
    CC alloc.o
    CC diskio.o
    CC ff.o
    CC main.o
    AS syscalls.o
    AS utils_asm.o
    CC gecko.o
    CC vsprintf.o
    CC string.o
    CC tiny_ehci_glue.o
    CC usb_os.o
    LD iosmodule.elf
    @/c/devkitPro/devkitARM/bin/arm-eabi-strip iosmodule.elf
    make: Leaving directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/di'
    make: Entering directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/mini-tr
    ee-mod'
    rm -f armboot.bin git_version.h
    make -C elfloader clean
    make[1]: Entering directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/mini
    -tree-mod/elfloader'
    rm -f elfloader.bin
    rm -rf .deps
    rm -f elfloader.elf elfloader.elf.map start.o stub.o string.o utils.o
    make[1]: Leaving directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/mini-
    tree-mod/elfloader'
    rm -rf .deps
    rm -f armboot.elf armboot.elf.map start.o main.o ipc.o vsprintf.o string.o gecko
    .o memory.o memory_asm.o utils_asm.o utils.o ff.o diskio.o sdhc.o powerpc_elf.o
    powerpc.o panic.o irq.o irq_asm.o exception.o exception_asm.o seeprom.o crypto.o
    nand.o boot2.o ldhack.o sdmmc.o
    ASSEMBLE start.S
    GITVER git_version.h
    COMPILE main.c
    main.c: In function '_main':
    main.c:109: warning: label 'shutdown' defined but not used
    main.c:40: warning: unused variable 'res'
    COMPILE ipc.c
    COMPILE vsprintf.c
    COMPILE string.c
    COMPILE gecko.c
    COMPILE memory.c
    ASSEMBLE memory_asm.S
    ASSEMBLE utils_asm.S
    COMPILE utils.c
    COMPILE ff.c
    ff.c:844: warning: 'dir_read' defined but not used
    COMPILE diskio.c
    diskio.c: In function 'disk_write':
    diskio.c:61: warning: implicit declaration of function 'sdmmc_write'
    diskio.c:55: warning: unused parameter 'drv'
    COMPILE sdhc.c
    sdhc.c: In function 'sdhc_wait_intr_debug':
    sdhc.c:683: warning: unused parameter 'funcname'
    sdhc.c:683: warning: unused parameter 'line'
    COMPILE powerpc_elf.c
    COMPILE powerpc.c
    COMPILE panic.c
    COMPILE irq.c
    ASSEMBLE irq_asm.S
    COMPILE exception.c
    ASSEMBLE exception_asm.S
    COMPILE seeprom.c
    COMPILE crypto.c
    COMPILE nand.c
    COMPILE boot2.c
    boot2.c: In function 'boot2_run':
    boot2.c:382: warning: format '%d' expects type 'int', but argument 4 has type 'D
    WORD'
    COMPILE ldhack.c
    COMPILE sdmmc.c
    LINK armboot.elf
    make -C elfloader
    make[1]: Entering directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/mini
    -tree-mod/elfloader'
    ASSEMBLE start.S
    COMPILE stub.c
    COMPILE string.c
    COMPILE utils.c
    LINK elfloader.elf
    OBJCPY elfloader.bin
    make[1]: Leaving directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/mini-
    tree-mod/elfloader'
    MAKEBIN armboot.bin
    make: python: Command not found
    make: *** [armboot.bin] Error 127
    make: Leaving directory `/c/Users/juweger/Downloads/Wii/SNEEK NEU/sneek/mini-tre
    e-mod'
    Patching..
    Patching for SNEEK
    IOSKPatch: SD (with di)
    elfins: Creating boot2_di.bin (SDCard as NAND, with DI module support)
    IOSKPatch: SD (no di)
    elfins: Creating boot2_sd.bin (SDCard as NAND)
    Patching for UNEEK
    IOSKPatch: USB (no di)
    elfins: Creating boot2_usb.bin (USB as NAND)
    elfins: Creating di.bin

    C:\Users\juweger\Downloads\Wii\SNEEK NEU\sneek>
    @juweger:
    Dann fehlt wahrscheinlich die Umgebungsvariable von Python im PATH oder sie ist falsch. Solltest du nochmal kontrollieren.

    Wii: White
    Firmware: 4.1e
    Homebrewchannel: Yes
    Bootmii @boot2: Yes
    :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck:
    :Smiley_v3_GCN_Wavebird_Controller: :Smiley_v3_GCN_Wavebird_Controller:


    DS: Black
    Flashcard: Supercard DSOne
    Flashcard-Firmware: Evolution OS
    Storage-Card: 4GB


    XBox360: White
    Type: Falcon with HDMI
    Jtagged: Yes
    Harddisk: Self-Made 250GB


    PSP: Black
    Type: PSP Slim 2004
    Firmware: 5.50 Gen D3
    Storage-Card: 8GB

    UJo, das meinte ich, das Makefile findet Python nicht.

    Quellcode

    1. make: python: Command not found

    Hast du python 2.6 installiert und die PATH Variable um den python pfad erweitert? kannst ja mal testweise python in die Konsole eingeben und enter drücken, dann sollte das auch nicht gefunden werden.