Pinnwand Brick entfernen ohne Initialisierung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Pinnwand Brick entfernen ohne Initialisierung

      Hey, Leutz!

      Da es gestern wieder mal einen solchen Fall von "zu viele Nachrichten in der Pinnwand" gab und ich kein Freund davon bin, dass man die Wii dann initialisieren muss, dachte ich mir, dass muss doch auch anders gehen, also habe ich kurzer Hand mal getestet und wurde mit Erfolg gekrönt. Dies will ich nun niemandem vorenthalten.
      ____________________________________

      Fehler:
      Ihr startet die Wii und seit im Wii Menü und bekommt nach ca. 2-5 Sekunden die Meldung, dass die Systemdateien fehlerhaft sind..... Das gleiche passiert, wenn ihr über einen Backup Loader ein Spiel beendet. Dieser Fehler kommt ganz plötzlich ohne das ihr was an eurer Wii verändert habt.

      ____________________________________

      Voraussetzung:
      • Homebrewkanal >= 1.0.7, auf dem IOS58 laufen
      • oder IOS249 aka cIOS von Waninkoko
      Homebrews:
      • siehe Anhang

      Tutorial:

      !!! Eure Pinnwand Einträge werden unwiderruflich gelöscht, es gibt keine Rettung oder Wiederherstellung dafür !!!

      1. Ladet euch die zip Datei aus dem Anhang und entpackt sie auf eure SD in den Ordner apps. Ihr solltest nun unter apps einen Ordner mit "Message Unbrick" haben, in diesem befinden sich 2 Dateien, boot.dol und meta.xml.
      2. SD in die Wii und den HBC starten, entweder über Priiloader oder über den Wartungsmodus.
      2a. Den Wartungsmodus startet ihr in dem ihr bei der Gesundheitswarnung :24px-Buttonplus.svg: und :24px-Button-.svg: gedrückt haltet und dann :26px-ButtonA.svg: drückt. Danach kommt dann die Meldung, dass ihr euch im Wartungsmodus befindet.
      3. Nun startet ihr "Message Unbrick", dieser wird bei Erfolg ausgeben "File deleted" und beendet sich ganz automatisch
      4. Wii komplett aus machen, rote Lampe oder Stromstecker ziehen oder Powertaste lange gedrückt halten
      5. Wii normal starten. Nach der Gesundheitswarnung kommen diese fliegenden Fernseher, danach bleibt der Bildschirm schwarz, abwarten. Die Nachrichtendatei wird neu erstellt.
      6. Ihr seit wieder im Wii Menü und eure Pinnwand ist leer und der Brick ist weg.
      7. Wieder Spaß haben an einer nicht mehr gebrickten Wii
      ____________________________________

      Auftretende Fehler im Tutorial:
      • Datei wird beim Ersten mal nicht gelöscht? Ihr verwendet eine Homebrewkanal Version < 1.0.7 oder der HBC läuft nicht auf dem IOS58 oder das IOS249 ist kein cIOS
      • Ihr findet "Message Unbrick" nicht? Überprüft die Struktur der SD Karte, sd:/apps/Message Unbrick/boot.dol - sd:/apps/Message Unbrick/meta.xml
      • Trotz HBC >= 1.0.7 und IOS58 wird die Datei nicht gelöscht? Im "Message Unbrick" Ordner fehlt die richtige meta.xml oder das IOS249 ist kein cIOS
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von BöhserOnkel ()

      Luk schrieb:

      Cooles TuT!
      Aber bei meinem Freund kam als die Pinnwand voll war: ,,Deine Pinnwand ist voll, sollen die Nachrichten auf die SD-Karte verschoben werden oder gelöscht werden?"
      Das mit der SD kam, weil er seine Karte drin hatte, anscheinend funkt das wenn die Karte nicht drin ist nicht/ es wird eben nicht angezeigt.


      OK. Kenne ich auch noch nicht. Aber da werden dann wohl nur Nachrichten verschoben, also keine Ereignisse. Wenn jetzt aber die Pinnwand mit Ereignissen voll ist?
      Aber dann hat man ja auch keinen Brick sondern die Wahl. Bei einigen geht das halt mit SD Karte nicht.

      Bzw. welches Systemmenü hatte er drauf?

      BöhserOnkel schrieb:

      @benni548: Auch gut, aber nicht jeder will seine/ihre WIi öffnen. Nicht vergessen, es gibt auch die anderen.


      Dafür muss die Wi nicht geöffnet werden. Das Fach befindet sich an der Unterseite der Wii, wenn diese im Halter steht. Ist von außen zugänglich.
      Mein Motto: :s_rtfm:
      Nix gebracht? Drück MICH!!!!!

      Nix gefunden? Stell dein Frage, aber: Ich bin blond, bitte langsam und deutlich schreiben!!!!!

      Keine Antwort? Drück mich auch mal ...

      Achja, Fehlermeldungen und deren Bedeutung

      Tomatenfisch schrieb:

      BöhserOnkel schrieb:

      @benni548: Auch gut, aber nicht jeder will seine/ihre WIi öffnen. Nicht vergessen, es gibt auch die anderen.


      Dafür muss die Wi nicht geöffnet werden. Das Fach befindet sich an der Unterseite der Wii, wenn diese im Halter steht. Ist von außen zugänglich.


      Wenn du mir öffnen definierst, was das für dich bedeutet? Alles, wo ich nicht ohne Schraubendreher ran komme, ist für mich öffnen.
      Ansonsten ja, weiß ich und diese Klappe öffnen ist nicht wirklich schwer.

      Luk schrieb:

      4.2!
      Ja, stimmt, Ereignisse kann man ja eig. auch nicht löschen, da hast du recht!(Bestimmt, dass Nintendo sehen kann, ob man was "illegales" gespielt usw. hat)


      Ja klar, die Mitarbeiter dort werden alle nur bezahlt um seitenlang Wiis zu durchforsten und "illegalen"(??) Kram aufzuspüren ;)

      benni548 schrieb:

      ich habe das immer anders gemacht unten an der wii ist doch so nen kleines fach wo eine batterie drinn ist
      wenn man die raus nimmt wir alles von der pinnwand gelöscht (das wars mit dem brick^^

      nicht ganz, mein freund hat seine wii total auf den kkopf gestellt, vorne aufgeschrabt und sowas
      auch die batterie rausgenommen, und die pinnwand einträge waren immernoch da.
      er spielt mit der wi ohne batterie lol.
      also nicht richtig.

      D-Jay schrieb:

      Luk schrieb:

      4.2!
      Ja, stimmt, Ereignisse kann man ja eig. auch nicht löschen, da hast du recht!(Bestimmt, dass Nintendo sehen kann, ob man was "illegales" gespielt usw. hat)


      Ja klar, die Mitarbeiter dort werden alle nur bezahlt um seitenlang Wiis zu durchforsten und "illegalen"(??) Kram aufzuspüren ;)


      Braucht man gar nicht. Die Ereignisse werden in der Datei fast im Klartext angezeigt. Also kann man einfach ein Prog drüber laufen lassen und nach bestimmten Mustern suchen, dauert bei 20mb natürlich ein bisschen, aber die Zeit haben die.

      Reale Beispiele:
      Homebrew Browser = H.o.m.e.b.r.e.w. .B.r.o.w.s.e.r.
      Nachrichtenkanal = N.a.c.h.r.i.c.h.t.e.n.k.a.n.a.l.

      Lässt man nun die Punkte = 00 weg und nicht durchsuchen, dann findet man Homebrew.

      *EDIT: ID's der Kanäle werden sogar im Klartext gespeichert, z.B. UNEO, HAGP, HBBF,...
      Das ist ein Super Tut, ich habe es mal im Wartungsmodus ausprobiert, man braucht nur :24px-Buttonplus.svg: und :24px-Button-.svg: gleichzeitig drücken, :26px-ButtonA.svg: muss man dann bei Meldung des wartungsmodus bestätigen. Alle ereignisse wurden gelöscht, sogar der Eintrag vom 1.1.2000 mit den HBC Eintrag, hat alles funktioniert. :thumbsup: Bei Neustarten gabs nach :26px-ButtonA.svg: drücken nur ein Blackscreen, danach kam ich ins Wiimenü.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Taurus ()

      Wie was passiert mit der Pinnwand.
      Die Übermüllt sozusagen und dann kommt es zum Brick ?




      Weis
      Jahr:2007
      2xGC Controller
      1xCC Pro in Gold
      1x CC
      3xFB
      2xNunchuk
      2x Wii Motion Plus
      1xWii Fit Balance Board
      3xSD Karten
      1xHDD
      FW. 4.2 E
      HBC
      CFG Loader
      Bootmii im boot2
      Priiloader
      uvm.


      :Smiley_v2_Nintendo_DS_Lite: i in Schwarz
      Firmeware 1.4.1
      Supercard DS Two.
      iPlayer für die SCDST


      :Smiley_v3_Game_Boy_Advance_SP: in Silber
      :Smiley_v3_Game_Boy: Pocket in Gelb
      PS1
      Iphone 5S
      Gamegear
      Nintendo 3DS

      Aber das ist doch scheisse von Nintendo, ich meine wenn einer jeden Tag Wii spielt, und dann häufen sich die Tagestatistiken und andere Posts, dann brickt aufeinmal seine wii weil sein postfach zu voll ist und seine wii ist hin, weil er keine ahnung von homebrew hat.
      das ist doch scheisse.
      Naja, dann schickt der/die die Wii zu Nintendo und die machen dann auch nix anderes als die Datei zu löschen und schicken die Wii wieder zurück...
      man

      DenoZaso schrieb:

      Aber das ist doch scheisse von Nintendo, ich meine wenn einer jeden Tag Wii spielt, und dann häufen sich die Tagestatistiken und andere Posts, dann brickt aufeinmal seine wii weil sein postfach zu voll ist und seine wii ist hin, weil er keine ahnung von homebrew hat.
      das ist doch scheisse.

      najaman kann ja in den wartungsmodus und dann die wii initialisieren (also ist sie nicht kaput).

      aber dass sollten sie vieleicht in die bedienungsanleitung schreiben wie das geht (Wartungsmodus ect.)
      Aber dieses programm hat was gutes, man kann seine Tagesstatistiken löschen, das Programm braucht man ja nicht nur, um Pinnwandbrick zu beheben. Da ich das auch mal angefragt hattte vor längerer Zeit, ob man seine Statistiken löschen kann, jetzt gehts. 8o

      DenoZaso man bekommt kein Brick, wenn man jedes Mal eine statistik in der Pinnwand bekommt. ^^

      NWEServer schrieb:

      Wird dadurch auch die allgemeine Spielstatistik gelöscht?

      Man kann ja im Nintendo Kanal nachguekcne wie lang man welches Spiel gespielt hat, geht das dadurch auch verloren?
      Ja alle daten werden auf den Statistiken in der Pinnwand gelöscht, aber beim Nintendokanal bleiben die Spiele- oder Channelstatistiken bestehen ;)
      @lukwiidsi

      der fehler trat bei mir auf und ich habe den thread mit der fehlermeldung eröffnet. ich habe auch immer eine sd karte im slot, fw 4.1 und ich bekam solch eine meldung, die du comment 2 beschrieben hast, nicht.

      @ böhser onkel

      soll das heißen, das man seine pinnwand mit den statistiken nur durch deinen tut oder durch dop mii (suchen von title/00000001/00000002/data/cdb.vff) löschen?

      mfg esme