IOS 222 249 250 funktionslos lt. syscheck - wie weiter

    IOS 222 249 250 funktionslos lt. syscheck - wie weiter

    Hallo Gemeinde,
    habe vor einem Monat eine 4.3er erfolgreich zum "Nutzen" von HDD überredet. Heute bekam ich sie wieder USB Loader GX geht nicht mehr... .
    Dazu muss ich sagen, dass ich alle Tools ausser dem USB Loader nach dem "Updaten" über den HBC gelöscht habe. Es wird also nur noch der USB Loader angezeigt.
    Habe einen SYS Check gemacht und folgendes kam heraus.
    Spoiler anzeigen


    sysCheck v2.1.0b9 von Double_A und R2-D2199
    ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6175).
    Region: PAL
    Systemmenue 4.3E (v514)
    Homebrewkanal 1.0.8 benutzt IOS58
    Hollywood v0x21
    Konsolen-ID: XXXXXXXXXX
    Boot2 v4
    Es wurden 127 Titel gefunden.
    Es wurden 48 IOS gefunden, von denen 16 funktionslos (Stub) sind.
    IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    IOS9 (rev 1034): Keine Patches
    IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
    IOS11 (rev 256): Funktionslos (Stub)
    IOS12 (rev 526): Keine Patches
    IOS13 (rev 1032): Keine Patches
    IOS14 (rev 1032): Keine Patches
    IOS15 (rev 1032): Keine Patches
    IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
    IOS17 (rev 1032): Keine Patches
    IOS20 (rev 256): Funktionslos (Stub)
    IOS21 (rev 1038): Keine Patches
    IOS22 (rev 1293): Keine Patches
    IOS28 (rev 1806): Keine Patches
    IOS30 (rev 2816): Funktionslos (Stub)
    IOS31 (rev 3607): Keine Patches
    IOS33 (rev 3607): Keine Patches
    IOS34 (rev 3607): Keine Patches
    IOS35 (rev 3607): Keine Patches
    IOS36 (rev 3608): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS37 (rev 5662): Keine Patches
    IOS38 (rev 4123): Keine Patches
    IOS40 (rev 3072): Funktionslos (Stub)
    IOS41 (rev 3606): Keine Patches
    IOS43 (rev 3606): Keine Patches
    IOS45 (rev 3606): Keine Patches
    IOS46 (rev 3606): Keine Patches
    IOS48 (rev 4123): Keine Patches
    IOS50 (rev 5120): Funktionslos (Stub)
    IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
    IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
    IOS53 (rev 5662): Keine Patches
    IOS55 (rev 5662): Keine Patches
    IOS56 (rev 5661): Keine Patches
    IOS57 (rev 5918): Keine Patches
    IOS58 (rev 6175): USB 2.0
    IOS60 (rev 6400): Funktionslos (Stub)
    IOS61 (rev 5661): Keine Patches
    IOS70 (rev 6912): Funktionslos (Stub)
    IOS80 (rev 6944): Trucha Bug
    IOS202[60] (rev 65535, Info: v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS222 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    IOS223[37] (rev 65535, Info: v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS224[57] (rev 65535, Info: v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS249 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    IOS250 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    IOS254 (rev 65281): BootMii
    BC v6
    MIOS v10
    Bericht wurde am 09.06.2011 generiert.

    Meine kurzen Fragen dazu:
    Was brauche ich nun um die IOS die Stub sind, wieder zum Laufen zu bringen. Habe schon ein wenig gelesen ...
    Muss ich die IOS erst deinstallieren und dann neu installieren oder einfach drüber bügeln?
    Reicht es, mit BootMii auf der SD Karte die IOS 222 249 250 neu zu installieren, oder muß ich mehr tun?
    Reicht die hier im Forum zu findende Anleitung zum IOS installieren mit BootMii zu findende Anleitung - oder habe ich dann einen roten Briefbeschwerer?
    Ich hoffe, es kann jemand helfen - Danke
    mfg theMario

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von themario ()

    Hi,
    die IOSe löschst Du mit den AnyTitleDeleter. Installeren musst Du das IOS222 mit dem Hermes Installer und die cIOSe 249/250 mit Waninikokos IOSX Installer. HIER findest Du alle Installer. Du kannst es auch zunächst ohne Löschen (=drüber installieren) probieren....Wenn es nicht klappt löscht du sie und installierst neu.

    Gruß
    HiHiMan

    EDIT: da war ich wohl zu langsam; vom 4.3 Softmod TuT machst du die Punkte 9-11.
    Counting all the assholes in the room - Well I´m definitely not alone, well I´m not alone (VOLBEAT)



    white mit FW 4.2E | BootMii als Boot2 :D
    black mit FW 4.1E | BootMii als IOS

    durchgeführte Softmods: 6


    Wenn Du dich bei jemanden bedanken willst, nutze bitte den grünen Daumen unter dem Post, das Dir gefallen/geholfen hat. Dafür gibt es für den Helfer Renümee-Punkte (die Zahl unter den Pilzen).

    Hallo

    Habe alles wieder soweit am Laufen

    Kann das SysCheck so bleiben?

    Spoiler anzeigen


    sysCheck v2.1.0b9 von Double_A und R2-D2199
    ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6175).

    Region: PAL
    Systemmenue 4.3E (v514)

    Homebrewkanal 1.0.8 benutzt IOS58
    Hollywood v0x21
    Konsolen-ID: XXXXXXXXXXX
    Boot2 v4
    Es wurden 128 Titel gefunden.
    Es wurden 48 IOS gefunden, von denen 13 funktionslos (Stub) sind.

    IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    IOS9 (rev 1034): Keine Patches
    IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
    IOS11 (rev 256): Funktionslos (Stub)
    IOS12 (rev 526): Keine Patches
    IOS13 (rev 1032): Keine Patches
    IOS14 (rev 1032): Keine Patches
    IOS15 (rev 1032): Keine Patches
    IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
    IOS17 (rev 1032): Keine Patches
    IOS20 (rev 256): Funktionslos (Stub)
    IOS21 (rev 1038): Keine Patches
    IOS22 (rev 1293): Keine Patches
    IOS28 (rev 1806): Keine Patches
    IOS30 (rev 2816): Funktionslos (Stub)
    IOS31 (rev 3607): Keine Patches
    IOS33 (rev 3607): Keine Patches
    IOS34 (rev 3607): Keine Patches
    IOS35 (rev 3607): Keine Patches
    IOS36 (rev 3608): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS37 (rev 5662): Keine Patches
    IOS38 (rev 4123): Keine Patches
    IOS40 (rev 3072): Funktionslos (Stub)
    IOS41 (rev 3606): Keine Patches
    IOS43 (rev 3606): Keine Patches
    IOS45 (rev 3606): Keine Patches
    IOS46 (rev 3606): Keine Patches
    IOS48 (rev 4123): Keine Patches
    IOS50 (rev 5120): Funktionslos (Stub)
    IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
    IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
    IOS53 (rev 5662): Keine Patches
    IOS55 (rev 5662): Keine Patches
    IOS56 (rev 5661): Keine Patches
    IOS57 (rev 5918): Keine Patches
    IOS58 (rev 6175): USB 2.0
    IOS60 (rev 6400): Funktionslos (Stub)
    IOS61 (rev 5661): Keine Patches
    IOS70 (rev 6912): Funktionslos (Stub)
    IOS80 (rev 6944): Trucha Bug
    IOS202[60] (rev 65535, Info: v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS222[38] (rev 65535, Info: v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS223[37] (rev 65535, Info: v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS224[57] (rev 65535, Info: v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS249[38] (rev 20, Info: rev 20): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS250[57] (rev 20, Info: rev 20): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS254 (rev 65281): BootMii
    BC v6
    MIOS v10

    Bericht wurde am 10.06.2011 generiert.




    mfg theMario
    Statt der rev 20 würde ich dir empfehlen die rev21 oder die neuen d2x cIOSe zu installieren. Anleitung dazu findest du entweder im Sofmodtutorial für 4.3 (Schritt 10 und 11) (Softmodtutorial für FW 4.3) oder hier:
    d2x cIOS Installation

    Sie benötigen folgende Programme:

    <<NUS Downloader 1.5a>>
    Dieses am PC entpacken und dort belassen.
    <<d2x cIOS Installer v1.2>>
    Kopieren Sie den Ordner "d2x-cios-installer-v1.2" auf die SD-Karte in den Ordner "apps".

    Offline Installer müssen sich die .wad mit dem NUSD am Pc runterladen
    Online Installer können direkt bei Schritt 2 weitermachen.


    Schritt 1

    Download der benötigen IOS für die offline Installation:

    Die SD-Karte muss auf FAT 32 formatiert sein (max. 2GB, keine SDHC Karte).

    Starten Sie den NUSD 1.5a
    Extras...
    Retrieve common key (key.bin). Der Common Key wird nun erstellt. Dann nochmal
    Extras...
    Update Database. Nun wird die aktuelle Datenbank runtergeladen.
    Schliessen Sie den NUSD und starten Sie ihn erneut, damit die Datenbank und der common key aktiviert werden.

    Nun müssen Sie im NUSD ALLE Haken entfernen und einen bei Decrypt setzten.
    Je nach dem welches IOS Sie als Base-IOS nutzen wollen, müssen Sie dieses jetzt herunterladen (Standard ist IOS56):

    - IOS37 v5662
    - IOS38 v4123
    - IOS53 v5662
    - IOS55 v5662
    - IOS56 v5661
    - IOS57 v5918
    - IOS58 v6175

    Je nach dem welche und wie viele IOS'e Sie heruntergeladen haben, befinden sich jetzt im NUS Verzeichnis weitere Ordner:

    - 0000000100000025v5662
    - 0000000100000026v4123
    - 0000000100000035v5662
    - 0000000100000037v5662
    - 0000000100000038v5661
    - 0000000100000039v5918
    - 000000010000003Av6175

    Erstellen Sie einen Ordner "nus" auf der SD Karte und kopieren Sie die Ordner dort hinein.
    SD:\nus\ hier kommen die Ordner rein. ---> z.B SD:\nus\0000000100000038v5661

    Schritt 2

    Installation der d2x cIOS:

    Achtung: Stecken Sie alles aus was mit GameCube zu tun hat. Sonst funktioniert der d2x Installer nicht.

    a. Starten Sie den d2x cIOS installer über den HBC.
    • Als erstes kommt ein Hinweis, welchen Sie mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen
    • Dann wählen Sie bitte mit :30px-GC_D-Pad_Left.svg: :30px-GC_D-Pad_Right.svg: das IOS36 aus und bestätigen wieder mit :26px-ButtonA.svg:
    • Anschließend wählen Sie mit :30px-GC_D-Pad_Left.svg: :30px-GC_D-Pad_Right.svg: die Version aus (empfohlen d2x5) dann mit :30px-GC_D-Pad_Down.svg: eins nach unten
    • Jetzt mit :30px-GC_D-Pad_Left.svg: :30px-GC_D-Pad_Right.svg: das BaseIOS auswählen (56 empfohlen) dann mit :30px-GC_D-Pad_Down.svg: eins nach unten
    • Jetzt mit :30px-GC_D-Pad_Left.svg: :30px-GC_D-Pad_Right.svg: den Slot auswählen in dem das cIOS installiert werden soll (249 empfohlen)
    • Jetzt das ausgewählte IOS in den ausgewählten Slot installieren mit :26px-ButtonA.svg:
    • Diese Schritte dann für jedes cIOS wiederholen, welches Sie installieren wollen.
      Der Installer gibt Ihnen einen Warnhinweis, wenn ein IOS Slot bereits belegt ist.
      Sie können also nicht aus Versehen ein vorhandenes cIOS überschreiben.


    Wenn die Installation abgeschlossen ist mit :24px-Wiimote_B_button.svg: zurück in den HBC.


    Falls alles läuft kannst du es aber auch einfach so lassen.
    Ich selbst hatte mit der v20 nie Probleme, aber im Allgemeinen läuft die v21 stabiler. Momentan würde ich aber jedem die neuen d2x cIOSe empfehlen, da hiermit fast alle Spiele laufen, auch Spiele, die ansonsten gar nicht liefen, oder umständlich bzw. nur eingeschränkt über die alternative .dol gestartet werden mussten.

    Falls du die neuen cIOSe nutzen möchtest solltest du aber auch die aktuellste Version des Loaders deiner Wahl nutzen. Sonst kann es da evtl. Kompatibilitätsprobleme geben.

    Teste es einfach mal aus.
    Die rev21 hat eigentlich nur verbesserten Support für NAND Emulation und einige Bugfixes.

    Eine Alternative zum cIOSX rev21 ist das d2x cIOS. Ein guter USB loader ist der uLoader oder USB Loader GX.

    Edit: Zu langsam...


    MfG, DefenderX - Where power meets quality! Kein PN-Support!
    „Es war verdammt hart, einer der Besten zu sein.
    „The Comedy Never Ends.“