Ankündigung IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloader (Wii und vWii)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloader (Wii und vWii)

      .
      .
      .
      .






      In diesem Tutorial möchte ich euch zeigen wie ihr auf einfache,
      komfortable und vor allem zeitsparende Weise eure IOS und cIOS auf der Wii installieren bzw. updaten könnt.


      Diese Schritte sind ausschließlich für die Wii bestimmt! Versucht auf keinen Fall diese bei der vWii anzuwenden.
      Ein Beschreibung zur vWii findet ihr im >>2. Post<<




      Die hier genannten Schritte sind teilweise bereits im Ultimate Homebrew Guide (UHG) enthalten. Der Aufbau dort ist aber etwas anders, da es ja dort um die Erstinstallation des HBC geht. Daher kann man diese Schritte nicht unbedingt dort mit einbinden. Wenn ihr eure Wii bereits in der Vergangenheit gemoddet habt, und einfach nur eure IOS/cIOS updaten möchtet, dann seid ihr hier genau richtig. Die cIOS werden hierbei in der selben Konstellation wie im UHG installiert. Der UHG-Downloader ist ein PC Tool, welches per Multiple-Choice-Verfahren viele Aufgaben für euch erledigen kann. Alles was ihr zur Installation der IOS/cIOS benötigt, wird dabei vom UHG-Downloader heruntergeladen. Ihr müsst nichts separat irgendwo downloaden. Eine genaue Einleitung dazu findet ihr ebenfalls im UHG in Variante A - Stufe 1.

      Zu den Absoluten Highlights dieses Programms zählt das sogenannte "Komplettupdate". Hierbei wird eure Wii mit einem "Rundum-Sorglos-Paket" ausgestattet. Worum es dabei genau geht, entnehmt bitte den Informationen im Tab "Komplettupdate inkl. Brickschutz". Hierbei werden verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung gestellt. Ihr könnet das Komplettupdate entweder mit, oder ohne IOS-/cIOS-Update durchführen. Je nachdem welche Schritte ihr bereits im Vorfeld durchgeführt habt. Wählt dazu den entsprechenden Sub-Tab aus.


      Nachdem ihr alle erforderlichen Schritte durchgeführt habt, bietet der UHG-Downlader euch noch die Möglichkeit euren SysCheck zu überprüfen. Auch hier entnehmt bitte die Infos aus dem zugehörigen Tab.
      Das Programm selbst wurde vom User >>greenhorn<< geschrieben. Ihr könnt ihm dafür in >>seinem Thread<< danken. Wenn ihr eich genau an die Anweisungen in diesem TuT haltet, besteht im Normalfall keinerlei Brickgefahr. Da ich natürlich nichts für etwaige Anwenderfehler kann, schließe ich hiermit jegliche Haftung von vornherein aus.


      Wann lohnt sich ein Update?

      Ein Update lohnt sich immer dann, wenn irgendeine App oder ein Backup-Loader nicht mehr funktioniert. Aktuelle Loader und Apps setzen immer auch aktuelle IOS und cIOS voraus.
      Normalerweise gilt "Never change a runnig system". Jedoch haben aktuelle IOS und cIOS keinerlei negative Auswirkungen, solange man dann auch die aktuellen Versionen der Apps benutzt.

      Um festzustellen, wie es um eure Wii bestellt ist, solltet ihr zunächst einen SysCheck erstellen. Wie das geht erfahrt ihr ausführlich im tut:syscheck.
      Hier mal ein Beispiel SysCheck nach aktuellem Stand der Dinge:
      sysCheck-Log vom 06.03.2012

      Quellcode: Mit sysCheck Checker prüfen (2 Empfehlungen)

      1. sysCheck v2.1.0b18 von Double_A und R2-D2199
      2. ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
      3. Region: PAL
      4. Systemmenue 4.1E (v450)
      5. Priiloader installiert
      6. Laufwerksdatum: 13.02.2007
      7. Homebrewkanal 1.1.0 benutzt IOS58
      8. Hollywood v0x21
      9. Boot2 v4
      10. Es wurden 148 Titel gefunden.
      11. Es wurden 53 IOS gefunden, von denen 5 funktionslos (Stub) sind.
      12. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      13. IOS9 (rev 1034): Keine Patches
      14. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
      15. IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      16. IOS12 (rev 526): Keine Patches
      17. IOS13 (rev 1032): Keine Patches
      18. IOS14 (rev 1032): Keine Patches
      19. IOS15 (rev 1032): Keine Patches
      20. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
      21. IOS17 (rev 1032): Keine Patches
      22. IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      23. IOS21 (rev 1039): Keine Patches
      24. IOS22 (rev 1294): Keine Patches
      25. IOS28 (rev 1807): Keine Patches
      26. IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      27. IOS31 (rev 3608): Keine Patches
      28. IOS33 (rev 3608): Keine Patches
      29. IOS34 (rev 3608): Keine Patches
      30. IOS35 (rev 3608): Keine Patches
      31. IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      32. IOS37 (rev 5663): Keine Patches
      33. IOS38 (rev 4124): Keine Patches
      34. IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      35. IOS41 (rev 3607): Keine Patches
      36. IOS43 (rev 3607): Keine Patches
      37. IOS45 (rev 3607): Keine Patches
      38. IOS46 (rev 3607): Keine Patches
      39. IOS48 (rev 4124): Keine Patches
      40. IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      41. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
      42. IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
      43. IOS53 (rev 5663): Keine Patches
      44. IOS55 (rev 5663): Keine Patches
      45. IOS56 (rev 5662): Keine Patches
      46. IOS57 (rev 5919): Keine Patches
      47. IOS58 (rev 6176): USB 2.0
      48. IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      49. IOS61 (rev 5662): Keine Patches
      50. IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      51. IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      52. IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      53. IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      54. IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      55. IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      56. IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      57. IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      58. IOS246[38] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      59. IOS247[53] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      60. IOS248[55] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      61. IOS249[56] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      62. IOS250[57] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      63. IOS251[58] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      64. IOS254 (rev 65281): BootMii
      65. BC v6
      66. MIOS v10
      67. Bericht wurde am 06.03.2012 generiert.


      Sollten bei euch IOS oder cIOS in kleineren Versionen installiert sein, oder gar gänzlich fehlen, empfiehlt sich auf jeden Fall ein Update.

      Eine entscheidende Rolle dabei spielt das IOS58 v6176. Wenn dieses IOS bei euch fehlt, solltet ihr unbedingt die IOS aktualisieren.
      Denn viele der neueren Apps, vor allem Forwarder-Channel, funktionieren ohne dieses IOS nicht.






      Was wird benötigt:
      • Installierter HBC
        Es ist ganz wichtig, dass der HBC bereits installiert ist.
        Haltet euch dabei am besten an den UHG.
      • Eine frisch FAT32 formatierte SD-Karte. (SD oder SDHC)
        (Sichert eure vorhandenen Daten gegebenenfalls vorher auf dem PC)
      • Eure volle Aufmerksamkeit.

      Downloads:
      • Ladet euch die Datei >>Uhg-Downloader.zip<< herunter.
      • Das Paket mit einem beliebigen Packprogramm entpacken.
        Am besten wählt ihr hier die Option "Hier entpacken".
      • Im Ordner "UHG-Downloader" findet ihr dann die Datei "uhg-downloader.exe".
      Zusätzliche Hinweise zu diesem Programm >>Klick<<

      • Wenn ihr Probleme bei der Benutzung des UHG-Downloader habt, so versucht bitte die Datei als Administrator zu starten.
        Dazu einfach mit der rechten Maustaste auf die .exe klicken, und dann im Auswahlmenü "Als Administrator ausführen" wählen.

      • Es kann bei einigen Virenscannern zu einer falschen Erkennung kommen. Je nach dem wie ihr euren Scanner konfiguriert habt,
        wird das Programm entweder nicht gestartet, oder nach dem Download gar direkt gelöscht.
        Der Autor selbst und wii-homebrew.com versichern euch, dass das Tool zu 100% virenfrei ist! (Sofern aus unserer DB geladen.)
        Treten diese Probleme bei eurem Virenscanner auf, so schaltet diesen für die Dauer der Benutzung des Downloaders aus,
        oder setzt das Programm auf die whitelist eures Scanners. Wie das geht entnehmt ihr bitte der Dokumentation eures Virenscanners.

      • Der Download der benötigten IOS findet über den integrierten NUSD statt.
        Dieser benötigt zwingend die Installation von Microsoft .Net Framework 2.0.
        Auch wenn ihr bereits eine oder mehrere höhere Version/en installiert habt, müsst ihr zusätzlich noch die Version 2.0 installieren.
        Diese erhaltet ihr hier:
        >>Microsoft .Net Framework 2.0 32bit<<
        >>Microsoft .Net Framework 2.0 64bit<<




      Schritt 1 - Vorbereitungen am PC:

      Der UHG-Downloader bietet euch verschiedene Möglichkeiten des Updates. Bitte wählt einen Tab entsprechend eurem Vorhaben aus.


      • Startet die Datei "uhg-downloader.exe" mit einem Doppelklick.

      • Ihr könnt dann zunächst die gewünschte Sprache auswählen:



      • Gebt hier für "Deutsch" "1" ein und bestätigt mit "Enter".

      • Es erscheint nun ein Warnhinweis den ihr euch gut durchlesen solltet.



      • Ist das erledigt, geht es mit einer beliebigen Taste weiter.



      • Wählt hier "1 = UHG-Downloader for Wii" aus und bestätigt mit "Enter".
        Der UHG-Downloader für die Wii wird nun heruntergeladen und automatisch gestartet.

      • Jetzt kommt ein Hinweis-Fenster, mit den integrierten Apps und deren Versionen:



      • Drückt wie gefordert eine beliebige Taste, und ihr gelangt zum Hauptmenü:



      • Wählt hier "U = Wii-Update" aus und bestätigt mit Enter.

        (Es öffnet sich nun erneut dieses Tutorial in einem neuen Fenster. Da ihr euch ja schon darin befindet, könnt
        ihr das Fenster wieder schließen. Diese Maßnahme war nötig, damit auch User den Weg hierher finden,
        welche den Downloader außerhalb dieses TuT's heruntergeladen haben.)



      • Hier wählt ihr dann "1 = IOS-Update" und bestätigt wieder mit Enter.



      • Gebt hier wie angegeben "w" ein und bestätigt mit Enter.

        Nun werden die jeweils aktuellsten IOS automatisch heruntergeladen.
        Je nach Internetverbindung kann das einen Moment dauern.

      • Wenn alle Dateien erfolgreich geladen wurden, erhaltet ihr folgende Meldung:



      • Wählt hier "1 = Das Update automatisch auf Ihre SD-Karte kopieren".



      • Falls noch nicht geschehen, legt bitte jetzt eure SD-Karte in das Lesegerät eures PC's.
      • Sobald diese erkannt wurde, merkt euch den zugewiesenen Laufwerksbuchstaben.
      • Drückt eine beliebige Taste um fort zu fahren.



      • Gebt wie angegeben den Laufwerksbuchstaben eurer SD-Karte ein und bestätigt mit Enter.
        Der Kopiervorgang wird daraufhin gestartet.
        Wurde alles erfolgreich kopiert, erhaltet ihr eine Bestätigung:



      • Drückt eine beliebige Taste um den UHG-Downloader zu beenden.


      Alle weiteren Schritte werden nun an der Wii ausgeführt. Entnehmt also die SD-Karte aus dem Kartenleser des PC, und legt diese in den SD-Karten Slot eurer Wii ein.

      Schritt 2- Prüfung des HBC

      Bevor ihr nun die Dateien mit dem YAWMM installieren könnt, müsst ihr sicherstellen, dass euer HBC in der Version 1.1.2 installiert ist.
      Dies könnt ihr ganz einfach feststellen.
      • Startet den HBC und drückt im Menü die Taste :24px-Buttonhome.svg:
        Nun wird euch oben rechts die Version des HBC angezeigt.
        Lautet diese bei euch v1.1.2, könnt ihr direkt mit Schritt 3 fortfahren.
      Sollte bei euch eine kleinere Version installiert sein, müsst ihr zunächst den aktuellen HBC samt BootMii 1.5 installieren.
      Das ist aber keine große Sache und schnell erledigt. Das Programm dazu befindet sich bereits auf eurer SD-karte.
      Ihr müsst den HBC zuvor auch NICHT deinstallieren.

      Hier die Installation in Kurzform:

      • Startet den HBC und ladet die App "HackMii Installer v1.2"
      • Klickt euch durch das Menü bis ihr zum Punkt "Install The Homeberw Channel" gelangt.
      • Bestätigt mit :26px-ButtonA.svg: .
      • Nach der Installation landet ihr wieder im Hauptmenü.
      • Wählt nun "Install BootMii as IOS" und drückt :26px-ButtonA.svg:.
      • Falls eure Wii BootMii@boot2-fäjig ist, wählt zusätzlich noch den Punkt "Install BootMii as boot2" aus.
      • Danach kehrt ihr über "Return to the main menu" zurück zum Hauptmenü.
      • Nun könnt ihr den Installer mit einem Klick auf "Exit" verlassen.


      >>Hier eine Ausführliche Beschreibung mit Bildern<<

      • Startet den HBC und ladet die App "HackMii Installer v1.2"
      • Ihr Seht nun folgendes Bild:

        [align=center][/align]

      • Nun dauert es eine Zeit. Es scheint, als ob nichts passiert, aber wartet einfach ab.
        Nach etwa 30 Sekunden erscheint unten im Bild ein Hinweis:

        [align=center][/align]

      • Drückt hier einfach bei "Continue" die Taste :26px-ButtonA.svg: um fortzufahren. Ihr seht dann:

        [align=center][/align]

      • Drückt hier einfach bei "Continue" die Taste :26px-ButtonA.svg: um fortzufahren. Ihr seht dann:

        [align=center][/align]

      • Mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Up.svg: stellt ihr jetzt auf "Install The Homebrew Channel".
        Ihr werdet dann zur Sicherheit noch einmal gefragt, ob ihr den HBC wirklich installieren wollt.
        Dieses bestätigt ihr erneut mit :26px-ButtonA.svg: .
      • Nun startet die Installation.
      • Wurde diese erfolgreich abgeschlossen, landet ihr wieder im Hauptmenü.

      • Wechselt nun zum Punkt "BootMii...".

        [align=center][/align]

      • Dort angekommen wählt ihr bitte "Install BootMii as IOS" und folgt den Anweisungen.

        [align=center][/align]

      • Wenn euch im Hauptmenü angezeigt wird, dass auch die Installation von BootMii@boot2 möglich ist,
        so wählt im Anschluss noch den Punkt "Install BootMii as boot2" aus und folgt auch hier den Anweisungen.

      • Ist der Vorgang abgeschlossen, kehrt ihr mit "Return to the main menu" zum Hauptmenü zurück.
      • Nun könnt ihr den Installer mit einem Klick auf "Exit" verlassen.



      Schritt 3- Installation der Dateien mit dem YAWMM:

      Startet den HBC.
      • Ladet die App "YAWMM_DE"
      • Den Disclaimer mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • Auch den nächsten Schritt "HW_AHBPROT Flag vorhanden" wieder mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • Im nächsten Bildschirm wählt ihr den Speicherort wo sich eure Dateien befinden.
      • Hier dann einfach auf <Wii SD Slot> stehen lassen und wieder mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • Ihr befindet euch nun im Hauptverzeichnis eurer SD-Karte.
      • Stellt den Cursor ">>" auf "update" und öffnet mit :26px-ButtonA.svg: das Verzeichnis.
      • Bewegt hier den Cursor ">>" mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Down.svg: auf die erste Datei.
      • Drückt -und haltet- jetzt die Taste :24px-Buttonplus.svg:, bis alle Dateien mit einem "+" markiert sind.
      • Mit der Taste :26px-ButtonA.svg: startet ihr den Installationsvorgang.
        Die WAD-Dateien werden nun alle auf einmal installiert.
      • Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, könnt ihr den YAWMM mit :24px-Buttonhome.svg: verlassen.




      • Startet die Datei "uhg-downloader.exe" mit einem Doppelklick.

      • Ihr könnt dann zunächst die gewünschte Sprache auswählen:



      • Gebt hier für "Deutsch" "1" ein und bestätigt mit "Enter".

      • Es erscheint nun ein Warnhinweis den ihr euch gut durchlesen solltet.



      • Ist das erledigt, geht es mit einer beliebigen Taste weiter.



      • Wählt hier "1 = UHG-Downloader for Wii" aus und bestätigt mit "Enter".
        Der UHG-Downloader für die Wii wird nun heruntergeladen und automatisch gestartet.

      • Jetzt kommt ein Hinweis-Fenster, mit den integrierten Apps und deren Versionen:



      • Drückt wie gefordert eine beliebige Taste, und ihr gelangt zum Hauptmenü:



      • Wählt hier "U = Wii-Update" aus und bestätigt mit Enter.

        (Es öffnet sich nun erneut dieses Tutorial in einem neuen Fenster. Da ihr euch ja schon darin befindet, könnt
        ihr das Fenster wieder schließen. Diese Maßnahme war nötig, damit auch User den Weg hierher finden,
        welche den Downloader außerhalb dieses TuT's heruntergeladen haben.)



      • Hier wählen Sie dann "2 = cIOS-Update" und bestätigen wieder mit Enter.



      • Gebt hier wie angegeben "w" ein und bestätigt mit Enter.

        Nun werden die jeweils aktuellsten cIOS automatisch heruntergeladen.
        Je nach Internetverbindung kann das einen Moment dauern.

      • Wenn alle Dateien erfolgreich geladen wurden, erhaltet ihr folgende Meldung:



      • Wählt hier "1 = Das Update automatisch auf Ihre SD-Karte kopieren".



      • Falls noch nicht geschehen, legt bitte jetzt eure SD-Karte in das Lesegerät eures PC's.
      • Sobald diese erkannt wurde, merkt euch den zugewiesenen Laufwerksbuchstaben.
      • Drückt eine beliebige Taste um fort zu fahren.



      • Gebt wie angegeben den Laufwerksbuchstaben eurer SD-Karte ein und bestätigt mit Enter.
        Der Kopiervorgang wird daraufhin gestartet.
        Wurde alles erfolgreich kopiert, erhaltet ihr eine Bestätigung:



      • Drückt eine beliebige Taste um den UHG-Downloader zu beenden.


      Alle weiteren Schritte werden nun an der Wii ausgeführt. Entnehmt also die SD-Karte aus dem Kartenleser des PC, und legt diese in den SD-Karten Slot eurer Wii ein.



      Schritt 2- Prüfung des HBC

      Bevor ihr nun die Dateien mit dem YAWMM installieren könnt, müsst ihr sicherstellen, dass euer HBC in der Version 1.1.2 installiert ist.
      Dies könnt ihr ganz einfach feststellen.
      • Startet den HBC und drückt im Menü die Taste :24px-Buttonhome.svg:
        Nun wird euch oben rechts die Version des HBC angezeigt.
        Lautet diese bei euch v1.1.2, könnt ihr direkt mit Schritt 3 fortfahren.
      Sollte bei euch eine kleinere Version installiert sein, müsst ihr zunächst den aktuellen HBC samt BootMii 1.5 installieren.
      Das ist aber keine große Sache und schnell erledigt. Das Programm dazu befindet sich bereits auf eurer SD-karte.
      Ihr müsst den HBC zuvor auch NICHT deinstallieren.

      Hier die Installation in Kurzform:

      • Startet den HBC und ladet die App "HackMii Installer v1.2"
      • Klickt euch durch das Menü bis ihr zum Punkt "Install The Homeberw Channel" gelangt.
      • Bestätigt mit :26px-ButtonA.svg: .
      • Nach der Installation landet ihr wieder im Hauptmenü.
      • Wählt nun "Install BootMii as IOS" und drückt :26px-ButtonA.svg:.
      • Falls eure Wii BootMii@boot2-fäjig ist, wählt zusätzlich noch den Punkt "Install BootMii as boot2" aus.
      • Danach kehrt ihr über "Return to the main menu" zurück zum Hauptmenü.
      • Nun könnt ihr den Installer mit einem Klick auf "Exit" verlassen.


      >>Hier eine Ausführliche Beschreibung mit Bildern<<

      • Startet den HBC und ladet die App "HackMii Installer v1.2"
      • Ihr Seht nun folgendes Bild:

        [align=center][/align]

      • Nun dauert es eine Zeit. Es scheint, als ob nichts passiert, aber wartet einfach ab.
        Nach etwa 30 Sekunden erscheint unten im Bild ein Hinweis:

        [align=center][/align]

      • Drückt hier einfach bei "Continue" die Taste :26px-ButtonA.svg: um fortzufahren. Ihr seht dann:

        [align=center][/align]

      • Drückt hier einfach bei "Continue" die Taste :26px-ButtonA.svg: um fortzufahren. Ihr seht dann:

        [align=center][/align]

      • Mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Up.svg: stellt ihr jetzt auf "Install The Homebrew Channel".
        Ihr werdet dann zur Sicherheit noch einmal gefragt, ob ihr den HBC wirklich installieren wollt.
        Dieses bestätigt ihr erneut mit :26px-ButtonA.svg: .
      • Nun startet die Installation.
      • Wurde diese erfolgreich abgeschlossen, landet ihr wieder im Hauptmenü.

      • Wechselt nun zum Punkt "BootMii...".

        [align=center][/align]

      • Dort angekommen wählt ihr bitte "Install BootMii as IOS" und folgt den Anweisungen.

        [align=center][/align]

      • Wenn euch im Hauptmenü angezeigt wird, dass auch die Installation von BootMii@boot2 möglich ist,
        so wählt im Anschluss noch den Punkt "Install BootMii as boot2" aus und folgt auch hier den Anweisungen.

      • Ist der Vorgang abgeschlossen, kehrt ihr mit "Return to the main menu" zum Hauptmenü zurück.
      • Nun könnt ihr den Installer mit einem Klick auf "Exit" verlassen.




      Schritt 3- Installation der Dateien mit dem YAWMM:

      Startet den HBC.
      • Ladet die App "YAWMM_DE"
      • Den Disclaimer mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • Auch den nächsten Schritt "HW_AHBPROT Flag vorhanden" wieder mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • Im nächsten Bildschirm wählt ihr den Speicherort wo sich eure Dateien befinden.
      • Hier dann einfach auf <Wii SD Slot> stehen lassen und wieder mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • Ihr befindet euch nun im Hauptverzeichnis eurer SD-Karte.
      • Stellt den Cursor ">>" auf "update" und öffnet mit :26px-ButtonA.svg: das Verzeichnis.
      • Bewegt hier den Cursor ">>" mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Down.svg: auf die erste Datei.
      • Drückt -und haltet- jetzt die Taste :24px-Buttonplus.svg:, bis alle Dateien mit einem "+" markiert sind.
      • Mit der Taste :26px-ButtonA.svg: startet ihr den Installationsvorgang.
        Die WAD-Dateien werden nun alle auf einmal installiert.
      • Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, könnt ihr den YAWMM mit :24px-Buttonhome.svg: verlassen.



      • Startet die Datei "uhg-downloader.exe" mit einem Doppelklick.

      • Ihr könnt dann zunächst die gewünschte Sprache auswählen:



      • Gebt hier für "Deutsch" "1" ein und bestätigt mit "Enter".

      • Es erscheint nun ein Warnhinweis den ihr euch gut durchlesen solltet.



      • Ist das erledigt, geht es mit einer beliebigen Taste weiter.



      • Wählt hier "1 = UHG-Downloader for Wii" aus und bestätigt mit "Enter".
        Der UHG-Downloader für die Wii wird nun heruntergeladen und automatisch gestartet.

      • Jetzt kommt ein Hinweis-Fenster, mit den integrierten Apps und deren Versionen:



      • Drückt wie gefordert eine beliebige Taste, und ihr gelangt zum Hauptmenü:



      • Wählt hier "U = Wii-Update" aus und bestätigt mit Enter.

        (Es öffnet sich nun erneut dieses Tutorial in einem neuen Fenster. Da ihr euch ja schon darin befindet, könnt
        ihr das Fenster wieder schließen. Diese Maßnahme war nötig, damit auch User den Weg hierher finden,
        welche den Downloader außerhalb dieses TuT's heruntergeladen haben.)



      • Hier wählt ihr dann "3 = IOS- und cIOS-Update Update" und bestätigt wieder mit Enter.



      • Gebt hier wie angegeben "w" ein und bestätigt mit Enter.

        Nun werden die jeweils aktuellsten IOS automatisch heruntergeladen.
        Je nach Internetverbindung kann das einen Moment dauern.

      • Wenn alle Dateien erfolgreich geladen wurden, erhaltet ihr folgende Meldung:



      • Wählt hier "1 = Das Update automatisch auf Ihre SD-Karte kopieren".



      • Falls noch nicht geschehen, legt bitte jetzt eure SD-Karte in das Lesegerät eures PC's.
      • Sobald diese erkannt wurde, merkt euch den zugewiesenen Laufwerksbuchstaben.
      • Drückt eine beliebige Taste um fort zu fahren.



      • Gebt wie angegeben den Laufwerksbuchstaben eurer SD-Karte ein und bestätigt mit Enter.
        Der Kopiervorgang wird daraufhin gestartet.
        Wurde alles erfolgreich kopiert, erhaltet ihr eine Bestätigung:



      • Drückt eine beliebige Taste um den UHG-Downloader zu beenden.


      [wise=info]Alle weiteren Schritte werden nun an der Wii ausgeführt.
      Entnehmt also die SD-Karte aus dem Kartenleser des PC, und legt
      diese in den SD-Karten Slot eurer Wii ein.[/wise]

      Schritt 2- Prüfung des HBC

      Bevor ihr nun die Dateien mit dem YAWMM installieren könnt, müsst ihr sicherstellen, dass euer HBC in der Version 1.1.2 installiert ist.
      Dies könnt ihr ganz einfach feststellen.
      • Startet den HBC und drückt im Menü die Taste :24px-Buttonhome.svg:
        Nun wird euch oben rechts die Version des HBC angezeigt.
        Lautet diese bei euch v1.1.2, könnt ihr direkt mit Schritt 3 fortfahren.
      Sollte bei euch eine kleinere Version installiert sein, müsst ihr zunächst den aktuellen HBC samt BootMii 1.5 installieren.
      Das ist aber keine große Sache und schnell erledigt. Das Programm dazu befindet sich bereits auf eurer SD-karte.
      Ihr müsst den HBC zuvor auch NICHT deinstallieren.

      Hier die Installation in Kurzform:

      • Startet den HBC und ladet die App "HackMii Installer v1.2"
      • Klickt euch durch das Menü bis ihr zum Punkt "Install The Homeberw Channel" gelangt.
      • Bestätigt mit :26px-ButtonA.svg: .
      • Nach der Installation landet ihr wieder im Hauptmenü.
      • Wählt nun "Install BootMii as IOS" und drückt :26px-ButtonA.svg:.
      • Falls eure Wii BootMii@boot2-fäjig ist, wählt zusätzlich noch den Punkt "Install BootMii as boot2" aus.
      • Danach kehrt ihr über "Return to the main menu" zurück zum Hauptmenü.
      • Nun könnt ihr den Installer mit einem Klick auf "Exit" verlassen.


      >>Hier eine Ausführliche Beschreibung mit Bildern<<

      • Startet den HBC und ladet die App "HackMii Installer v1.2"
      • Ihr Seht nun folgendes Bild:

        [align=center][/align]

      • Nun dauert es eine Zeit. Es scheint, als ob nichts passiert, aber wartet einfach ab.
        Nach etwa 30 Sekunden erscheint unten im Bild ein Hinweis:

        [align=center][/align]

      • Drückt hier einfach bei "Continue" die Taste :26px-ButtonA.svg: um fortzufahren. Ihr seht dann:

        [align=center][/align]

      • Drückt hier einfach bei "Continue" die Taste :26px-ButtonA.svg: um fortzufahren. Ihr seht dann:

        [align=center][/align]

      • Mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Up.svg: stellt ihr jetzt auf "Install The Homebrew Channel".
        Ihr werdet dann zur Sicherheit noch einmal gefragt, ob ihr den HBC wirklich installieren wollt.
        Dieses bestätigt ihr erneut mit :26px-ButtonA.svg: .
      • Nun startet die Installation.
      • Wurde diese erfolgreich abgeschlossen, landet ihr wieder im Hauptmenü.

      • Wechselt nun zum Punkt "BootMii...".

        [align=center][/align]

      • Dort angekommen wählt ihr bitte "Install BootMii as IOS" und folgt den Anweisungen.

        [align=center][/align]

      • Wenn euch im Hauptmenü angezeigt wird, dass auch die Installation von BootMii@boot2 möglich ist,
        so wählt im Anschluss noch den Punkt "Install BootMii as boot2" aus und folgt auch hier den Anweisungen.

      • Ist der Vorgang abgeschlossen, kehrt ihr mit "Return to the main menu" zum Hauptmenü zurück.
      • Nun könnt ihr den Installer mit einem Klick auf "Exit" verlassen.



      Schritt 3- Installation der Dateien mit dem YAWMM:

      Startet den HBC.
      • Ladet die App "YAWMM_DE"
      • Den Disclaimer mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • Auch den nächsten Schritt "HW_AHBPROT Flag vorhanden" wieder mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • Im nächsten Bildschirm wählt ihr den Speicherort wo sich eure Dateien befinden.
      • Hier dann einfach auf <Wii SD Slot> stehen lassen und wieder mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • Ihr befindet euch nun im Hauptverzeichnis eurer SD-Karte.
      • Stellt den Cursor ">>" auf "update" und öffnet mit :26px-ButtonA.svg: das Verzeichnis.
      • Bewegt hier den Cursor ">>" mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Down.svg: auf die erste Datei.
      • Drückt -und haltet- jetzt die Taste :24px-Buttonplus.svg:, bis alle Dateien mit einem "+" markiert sind.
      • Mit der Taste :26px-ButtonA.svg: startet ihr den Installationsvorgang.
        Die WAD-Dateien werden nun alle auf einmal installiert.
      • Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, könnt ihr den YAWMM mit :24px-Buttonhome.svg: verlassen.





      Ihr wollt wissen ob alles in Ordnung ist und ihr alles richtig gemacht habt?
      Dann erstellt einen SysCheck-Log. Wie das geht, zeigen wir euch hier.

      • Startet die Datei "uhg-downloader.exe" mit einem Doppelklick.

      • Ihr könnt dann zunächst die gewünschte Sprache auswählen:



      • Gebt hier für "Deutsch" "1" ein und bestätigt mit "Enter".

      • Es erscheint nun ein Warnhinweis den ihr euch gut durchlesen solltet.



      • Ist das erledigt, geht es mit einer beliebigen Taste weiter.



      • Wählt hier "1 = UHG-Downloader for Wii" aus und bestätigt mit "Enter".
        Der UHG-Downloader für die Wii wird nun heruntergeladen und automatisch gestartet.

      • Jetzt kommt ein Hinweis-Fenster, mit den integrierten Apps und deren Versionen:



      • Drückt wie gefordert eine beliebige Taste, und ihr gelangt zum Hauptmenü:



      • Wählt im Hauptauswahlmenü "S = sysCheck prüfen".
        Da ihr noch keinen SysCheck-Log erstellt habt, bestätigt ihr den nächsten Schritt einfach mit "Enter".



      • Der UHG-Downloader bietet euch nun an das Programm bereitzustellen.



      • Gebt dazu "J" ein, und bestätigt mit "Enter".
      • Das Programm wird nun heruntergeladen.
      • Dieses könnt ihr dann wieder automatisch auf die SD-Karte kopieren lassen.
        Folgt dazu einfach den Anweisungen.
      • Wenn das erledigt ist, legt ihr die SD-Karte bitte in die Wii ein.
      • Startet den HBC und ladet die App "SysCheck"
      • Drückt nun :26px-ButtonA.svg: um den Check zu starten.
      • Ist dieser beendet, verlasst das Programm mit :24px-Buttonhome.svg:
      • Nehmt die SD-Karte aus der Wii und legt diese wieder in euren Kartenleser am PC.
      • Im Hauptverzeichnis findet ihr nun die Datei "syscheck.csv".
      • Diese kopiert ihr bitte in das Verzeichnis des UHG-Downloaders.

      • Startet nun erneut den UHG-Downloader und wählt wieder "S = sysCheck prüfen" aus.
        Hierbei wird nun überprüft, ob alle Dateien korrekt und nach UHG-Vorgaben installiert wurden.
        Des Weiteren wird überprüft, ob ihr Priiloader installiert habt, oder den empfohlenen zusätzlichen
        Brickschutz eingerichtet habt.



      • Jetzt "zieht" ihr bitte die "syscheck.csv" von eurer SD-Karte in das Fenster des UHG-Downloaders, anschließend bitte mit "Enter" bestätigen.

        Zu Anfang wird jetzt geprüft ob der sysCheck aktuell ist. Wenn der sysCheck nicht aktuell ist, erscheint eine Meldung:



        Die unterschiedlichen Ursachen für diesen Hinweis werden euch vom UHG-Downloader mitgeteilt. Wenn ihr wirklich den sysCheck überprüfen lassen möchtet, so wählt ihr "1 = Diesen sysCheck auswerten". Andernfalls wählt ihr "2 = Einen neuen sysCheck machen" und folgt den Anweisungen des UHG-Downloaders.

      • Ihr könnt nun selbst entscheiden, ob der zusätzliche Brickschutz bei der Überprüfung
        berücksichtigt werden soll, oder nicht.



      • Wenn irgendetwas nicht korrekt ist, oder fehlt, schlägt euch der UHG-Downloader vor die fehlenden
        Dateien bereit zu stellen. Dieses solltet ihr dann auch annehmen.



      • Während des Downloads öffnet sich parallel ein Textfenster mit einer genauen Anleitung
        für die nun durchzuführenden Schritte.
      • Ist der Download beendet, müsst ihr die Dateien wieder auf eure SD-Karte kopieren.
        Dieses kann auch wieder der UHG-Downloader für euch erledigen:



      • Wählt hier "1 = Das Update automatisch auf Ihre SD-Karte kopieren".



      • Falls noch nicht geschehen, legt bitte jetzt eure SD-Karte in das Lesegerät eures PC's.
      • Sobald diese erkannt wurde, merkt euch den zugewiesenen Laufwerksbuchstaben.
      • Drückt eine beliebige Taste um fort zu fahren.



      • Gebt wie angegeben den Laufwerksbuchstaben eurer SD-Karte ein und bestätigt mit Enter.
        Der Kopiervorgang wird daraufhin gestartet.
        Wurde alles erfolgreich kopiert, erhaltet ihr eine Bestätigung:



      • Drückt eine beliebige Taste um den UHG-Downloader zu beenden.


      Alle weiteren Schritte werden nun an der Wii ausgeführt.
      Entnehmt also die SD-Karte aus dem Kartenleser des PC, und legt
      diese in den SD-Karten Slot eurer Wii ein.

      Die Installation der Dateien mit dem YAWMM variiert je nachdem, ob ihr euch für, oder gegen den zusätzlichen
      Brickschutz entschieden habt. Die Anleitung zu den jeweiligen Schritten, entnehmt bitte dem Textfenster
      des UHG-Downloader. Denn dieses gibt euch genau die richtige Variante für eure Auswahl aus.

      Nachdem ihr die Dateien installiert habt, erstellt ihr erneut einen SysCheck und wiederholt die Prozedur.

      Wenn am Ende alles korrekt durchgeführt wurde, sollte der UHG-Downloader folgende Meldung ausgeben:




      "Die SysCheck Kontrolle gibt immer wieder Fehler aus, was kann ich tun?"

      Erstellt in diesem Fall bitte einen Thread im >>Ultimate Homebrew Guide - Supportbereich<< an entsprechender Stelle.
      Wenn ihr euren SysCheck von einem Supporter überprüfen lassen möchtet, dann ertsellt bitte einen Thread im >>SysCheck Kontollbereich<<.
      Der sysCheck-log wird in einem speziellen sysCheck-Spoiler gepostet. Dazu den SYSCHECK Button oben im Editor benutzen.

      Eine genaue Anleitung dazu finden Sie im [TuT]>>SysCheck für Newbies<<.



      Schritt 4 - Eventuelle Neuinstallation des HBC

      Da ich natürlich nicht wissen kann, was vor dem Update auf eurer Wii installiert war, empfehle ich an dieser Stelle zu überprüfen,
      ob euer HBC auf dem IOS58 läuft. Wenn dieses IOS vor dem Update bei euch fehlte, wird das natürlich nicht der Fall sein.
      Dies könnt ihr ganz einfach feststellen.
      • Startet den HBC und drückt im Menü die Taste :24px-Buttonhome.svg:
        Nun wird euch oben rechts die Version des HBC angezeigt, und darunter das IOS welches benutzt wird.

      Sollte hier ein anderes IOS als 58 stehen, solltet ihr den HBC aktualisieren.
      (Das gilt auch, wenn ihr bereits in Schritt 2 den HBC neu installiert habt. Denn wenn euch dort noch das IOS58 fehlte, nutzt der HBC
      auch weiterhin ein anderes IOS. Allerdings seid ihr dann ja schon mit der Installation vertraut.)
      Das Ganze ist völlig problemlos und einfach zu bewerkstelligen. Ihr müsst den HBC zuvor NICHT deinstallieren.

      Hier die Kurzform:
      • Startet den HBC und ladet die App "HackMii Installer v1.2"
      • Klickt euch durch das Menü bis ihr zum Punkt "Install The Homeberw Channel" gelangt.
      • Bestätigt mit :26px-ButtonA.svg: .
      • Nach erfolgreicher Installation, den Installer mit einem Klick auf "Exit" verlassen.


      >>Hier eine Ausführliche Beschreibung mit Bildern<<

      • Startet den HBC und ladet die App "HackMii Installer v1.2"
      • Ihr Seht nun folgendes Bild:

        [align=center][/align]

      • Nun dauert es eine Zeit. Es scheint, als ob nichts passiert, aber wartet einfach ab.
        Nach etwa 30 Sekunden erscheint unten im Bild ein Hinweis:

        [align=center][/align]

      • Drückt hier einfach bei "Continue" die Taste :26px-ButtonA.svg: um fortzufahren. Ihr seht dann:

        [align=center][/align]

      • Drückt hier einfach bei "Continue" die Taste :26px-ButtonA.svg: um fortzufahren. Ihr seht dann:

        [align=center][/align]

      • Mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Up.svg: stellt ihr jetzt auf "Install The Homebrew Channel".
        Ihr werdet dann zur Sicherheit noch einmal gefragt, ob ihr den HBC wirklich installieren wollt.
        Dieses bestätigt ihr erneut mit :26px-ButtonA.svg: .
      • Nun startet die Installation.
      • Wurde diese erfolgreich abgeschlossen, könnt ihr den Installer mit einem Klick auf "Exit" verlassen.



      Wenn ihr nun erneut im HBC die Taste :24px-Buttonhome.svg: drückt, werdet ihr sehen, dass der HBC nun das IOS58 nutzt.



      Schritt 5 - Priiloader Installation

      Wir empfehlen euch an dieser Stelle, als zusätzlichen Brickschutz den Priiloader zu installieren. Solltet ihr BootMii nur als IOS installieren können, habt ihr ohne den Priiloader KEINEN Brickschutz. Habt ihr eine BootMii@Boot2 fähige Wii, ist dieser Schritt zwar optional, aber dennoch dringend empfohlen. Wir haben diesen Hinweis extra nochmal hier mit aufgenommen, weil es leider viel zu häufig vorkommt, dass der Priiloader nicht installiert wird. Daher wurde der Priiloader fest in den UHG-Downloader integriert. Die benötigten Dateien befinden sich bereits auf eurer SD-Karte. Ihr müsst den Priiloader lediglich noch installieren.


      Besonderheiten der hier verwendeten German-Mod Version des Priiloader
      Da uns immer wieder vorgeworfen wird, wir würden den Usern die German-Mod Version "aufzwingen", möchten wir hier ein paar Dinge klarstellen.
      Genau wie die originale Version, verfügt auch die German-Mod Version über eingebaute Easter-Eggs. Zu diesen zählt unter anderem ein jährlich wechselnder Aprilscherz. Da es leider immer wieder zu unglaublichen Unruhen kommt, möchte ich an dieser Stelle ein paar Worte dazu sagen. Egal was am 1. April auch für seltsame Meldungen an der Wii auftauchen, wenn sie einen Tag vorher noch nicht da waren, handelt es sich garantiert um den besagten Scherz. Und genau hier gehen die Meinungen extrem auseinander. Denn der Scherz ist nicht für jeden sofort erkennbar und wird auch nicht direkt als solcher aufgelöst. Man sollte meinen, dass man nun erst mal im Forum nach dem Thema sucht und entsprechende Threads -von denen es zig verschiedene gibt- auch liest. Dazu sind viele User aber offensichtlich nicht in der Lage. Es werden dann etliche Threads mit dem selben Thema gestartet und es gibt auch jedes Jahr aufs Neue eine sehr kontroverse Diskussion zu dem Thema.
      Einige User sind der Meinung, dass der Scherz in der originalen Version nicht so "hart" ist , wie in der German-Mod Version. Daher weisen wir an dieser Stelle explizit darauf hin.
      Wer von vornherein den Scherz der German-Mod Version umgehen will hat zwei Möglichkeiten:
      1. Man erinnert sich rechtzeitig und stellt einen Tag vor dem 1. April das Datum seiner Wii auf den 2. April. (Am 2. April kann man das dann wieder richtig einstellen)
      2. Man verwendet die originale Version des Priiloader.
        Das bedeutet dann aber, dass man hier im Forum keinerlei Support erhält, und sich auch in Fragen der Installation und Einrichtung an andere Stellen richten muss.
        Des Weiteren verzichtet man auf einige entscheidende Vorteile der Mod-Version. Diese sind in Schritt 2 näher erläutert.
      Wenn ihr also unbedingt die originale Version verwenden möchtet, steht euch das natürlich vollkommen frei.
      Wir haben uns dennoch aus gutem Grund dazu entschieden hier nur die German-Mod Version bereitzustellen.


      Wenn ihr den Priiloader vor dem IOS/cIOS Update bereits installiert hattet, könnt ihr diesen Schritt natürlich auslassen.

      Habt ihr allerdings das Komplettupdate durchgeführt, so müsst ihr diesen Schritt auf jeden Fall durchführen, da ihr durch das Aufspielen der Firmware 4.1 euer Systemmenü überschrieben habt. Somit muss der Priiloader danach neu installiert werden.



      • Startet dazu den HBC und ladet dann die App "Priiloader German MOD".
      • Lest euch den Disclaimer (Warnhinweis) sorgfältig durch und drückt dann :26px-ButtonA.svg:, um in das Installationsmenü zu gelangen!
      • Im Installationsmenü des Priiloader Installers angekommen, geht ihr nun mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Down.svg: zum Menüpunkt "Priiloader (ohnePasswort) installieren".
        Bestätigt die Auswahl mit :26px-ButtonA.svg:.
      • Nach erfolgreicher Installation drückt ihr :26px-ButtonA.svg:, um in das Installationsmenü des Priiloader Installers zurück zu gelangen.
        (Die Installation war erfolgreich, wenn alle Punkte grün sind.)
      • Drückt jetzt :24px-Buttonhome.svg:, um in den HBC zurückzukehren.


      Der Priiloader wurde somit erfolgreich installiert.
      Eine ausführliche Installationsanleitung erhaltet ihr im >>[TuT] Priiloader German Mod Installieren << von BöhserOnkel
      Es macht keinen Sinn den dort beschriebenen Weg hier erneut anzubringen.



      Wenn ihr euren SysCheck von einem Supporter überprüfen lassen möchtet, dann ertstellt bitte einen Thread im >>SysCheck Kontollbereich<<.
      Der sysCheck-log wird in einem speziellen SysCheck-Spoiler gepostet, wie das geht --> >>Regeln bzgl. sysCheck-Logs<<
      Alle Fragen zum UHG-Downloader an sich (also bei Problemen mit dem Programm als solches), stellt bitte im >>Development Thread von greenhorn<<.
      Wenn ihr Probleme mit dem Update der IOS mittels des UHG-Downloaders habt, könnt ihr selbstverständlich auch weiterhin den manuellen Weg wählen. Dazu schaut einfach ins [TuT]>>IOS-Update…und die Konsole läuft wie geschmiert! <<


      -FAQ zur Vorgehensweise bei der Wii-


      Der Download der Dateien bricht mit einer Fehlermeldung ab. Was kann ich tun?
      Aus Sicherheitsgründen wird innerhalb des UHG-Downloaders bei JEDEM Schritt auch der HackMii-Installer bereitgestellt. So also auch hier.
      Da der HackMii Installer nicht von uns gehostet werden darf, muss dieser vom UHG-Downloader direkt von der Projektseite bootmii.org heruntergeladen werden. Es kann mitunter vorkommen, dass die Seite nicht erreichbar ist.
      Da Ihr den Installer nicht bei jedem Schritt zwingend benötigt, könnt ihr das Herunterladen auch unterbinden, damit ihr mit dem jeweiligen Schritt fortfahren könnt.

      • Wählt dazu im Hauptmenü einfach den Punkt "O = Einstellungen".
        Es erscheint nun folgendes Fenster:

      • Gebt hier dann "1" ein und bestätigt mit Enter.
      • Den nächsten Schritt einfach mit einer beliebigen Taste bestätigen.
        Danach befindet ihr euch wieder im hauptmenü und könnt mit den Schritten weiter machen,
        ohne dass der HackMii Installer geladen wird.




      Ich erhalte bei der Installation des Systemmenüs die Fehlermeldung:
      "Die Region des Systemmenüs kann nicht gefunden werden ret=-999". Was ist zu tun?
      Dieser Fehler tritt auf, wenn die Wii in der Vergangenheit bereits gemoddet wurde. Entweder mit ModMii oder SoftWii. Dabei wurde das Systemmenü in der höchstmöglichen Version 65535 installiert. Der YAWMM WadManager kennt diese Version nicht und verweigert aufgrund seiner Schutzmechanismen die Installation. Sollten Sie also diese Fehlermeldung erhalten, laden Sie sich bitte den >>WadManager 1.7<< aus unserer Datenbank herunter. Das Paket am PC entpacken. Den darin enthaltenen Ordner "apps" bitte auf Ihre SD karte kopieren. Die installation der .wad Dateien erfolgt genau so wie beim YAWMM. Lediglich die Menüansicht unterscheidet sich leicht.

      • Starten Sie den WADManager 1.7 über den HBC.
      • Den Disclaimer mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • Im Nächsten Schritt "Select IOS version to use" mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Left.svg: auf <36> stellen und mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • "Select scource device" einfach auf <Wii SD Slot> stehen lassen und erneut mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • Suchen Sie nun mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Down.svg: den Ordner "update" und öffnen diesen mit :26px-ButtonA.svg:
      • Öffnen Sie nun den Ordner "Schritt 2" und installieren die Datei "Firmware-64-v___.wad".
        ("___" ist hier der Platzhalter für die Version des Systemmenüs, je nach dem welche Region Sie gewählt haben.
        PAL=450, NTSC-U=449, NTSC-J=448, NTSC-K=454 )

      • Ist der Vorgang abgeschlossen, verlassen Sie den WadManager mit :24px-Buttonhome.svg:





      Fragen zu diesem Tutorial stellt ihr bitte direkt hier im Thread.



      Wenn euch das TuT geholfen hat, würde ich mich natürlich über eine positive Bewertung freuen.


      Dieses Tutorial ist © by Belshirash und wurde ausschließlich für Wii-Homebrew.com verfasst. Es darf ohne Erlaubnis weder in Auszügen zitiert, noch im Ganzen kopiert werden. Lediglich eine Verlinkung zum TuT ist erlaubt.

      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 24 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Wie ganz oben erwähnt, werde ich hier nun den Weg für die vWii (Wii-Modus der Wii U) aufzeigen.
      Diese Schritte auf keinen Fall bei der Wii anwenden!


      Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es natürlich noch nicht so viele Möglichkeiten wie bei der Wii,
      der Vollständigkeit halber darf eine Beschreibung zur vWii aber natürlich nicht fehlen.

      Bis Dato ist es lediglich möglich ein cIOS Update durchzuführen, bzw. diese zu installieren.
      Wenn ihr bereits versucht habt die cIOS manuell zu installieren und dabei etwas schief gegangen ist,
      dann hilft euch der UHG-Downloader dabei, die cIOS auf einfache und komfortable Weise zu installieren.
      Der UHG-Downloader ist ein PC Tool, welches per Multiple-Choice-Verfahren viele Aufgaben für euch erledigen kann.
      Alles was ihr zur Installation der IOS/cIOS benötigt, wird dabei vom UHG-Downloader heruntergeladen.
      Ihr müsst nichts separat irgendwo downloaden.
      Das Programm selbst wurde vom User >>greenhorn<< geschrieben. Ihr könnt ihm dafür in >>seinem Thread<< danken.
      Wenn ihr eich genau an die Anweisungen in diesem TuT haltet, besteht im Normalfall keinerlei Brickgefahr.
      Da ich natürlich nichts für etwaige Anwenderfehler kann, schließe ich hiermit jegliche Haftung von vornherein aus.

      Wenn ihr eure vWii bereits erfolgreich mit Hilfe des New Ultimate vWii Homebrew Guide gemoddet habt, dann ist diese Maßnahme für euch natürlich uninteressant.
      Habt ihr aber aus Versehen ein cIOS gelöscht oder sonst irgendeinen Fehler bei den cIOS, dann seid ihr hier genau richtig.



      Was wird benötigt:
      • Installierter HBC in der Version 1.1.2
      • Eine frisch FAT32 formatierte SD-Karte. (SD oder SDHC)
        (Sichert eure vorhandenen Daten gegebenenfalls vorher auf dem PC)
      • Eure volle Aufmerksamkeit.

      Downloads:
      • Ladet euch die Datei >>Uhg-Downloader.zip<< herunter.
      • Das Paket mit einem beliebigen Packprogramm entpacken.
        Am besten wählt ihr hier die Option "Hier entpacken".
      • Im Ordner "UHG-Downloader" findet ihr dann die Datei "uhg-downloader.exe".
      Zusätzliche Hinweise zu diesem Programm >>Klick<<

      • Wenn ihr Probleme bei der Benutzung des UHG-Downloader habt, so versucht bitte die Datei als Administrator zu starten.
        Dazu einfach mit der rechten Maustaste auf die .exe klicken, und dann im Auswahlmenü "Als Administrator ausführen" wählen.

      • Es kann bei einigen Virenscannern zu einer falschen Erkennung kommen. Je nach dem wie ihr euren Scanner konfiguriert habt,
        wird das Programm entweder nicht gestartet, oder nach dem Download gar direkt gelöscht.
        Der Autor selbst und wii-homebrew.com versichern euch, dass das Tool zu 100% virenfrei ist! (Sofern aus unserer DB geladen.)
        Treten diese Probleme bei eurem Virenscanner auf, so schaltet diesen für die Dauer der Benutzung des Downloaders aus,
        oder setzt das Programm auf die whitelist eures Scanners. Wie das geht entnehmt ihr bitte der Dokumentation eures Virenscanners.

      • Der Download der benötigten IOS findet über den integrierten NUSD statt.
        Dieser benötigt zwingend die Installation von Microsoft .Net Framework 2.0.
        Auch wenn ihr bereits eine oder mehrere höhere Version/en installiert habt, müsst ihr zusätzlich noch die Version 2.0 installieren.
        Diese erhaltet ihr hier:
        >>Microsoft .Net Framework 2.0 32bit<<
        >>Microsoft .Net Framework 2.0 64bit<<




      Schritt 1 - Vorbereitungen am PC:
      • Startet die Datei "uhg-downloader.exe" mit einem Doppelklick.

      • Ihr könnt dann zunächst die gewünschte Sprache auswählen:



      • Gebt hier für "Deutsch" "1" ein und bestätigt mit "Enter".

      • Es erscheint nun ein Warnhinweis den ihr euch gut durchlesen solltet.



      • Ist das erledigt, geht es mit einer beliebigen Taste weiter.



      • Wählt hier "2 = UHG-Downloader for vWii" aus und bestätigt mit "Enter".
        Der UHG-Downloader für die vWii wird nun heruntergeladen und automatisch gestartet.

      • Jetzt kommt ein Hinweis-Fenster, mit den integrierten Apps und deren Versionen:



      • Drückt wie gefordert eine beliebige Taste, und ihr gelangt zum Hauptmenü:



      • Wählt hier "U = Wii-Update (cIOS)" aus und bestätigt mit Enter.



      • Gebt hier wie angegeben "w" ein und bestätigt mit Enter.

        Nun werden die jeweils aktuellsten cIOS automatisch heruntergeladen.
        Je nach Internetverbindung kann das einen Moment dauern.

      • Wenn alle Dateien erfolgreich geladen wurden, erhaltet ihr folgende Meldung:



      • Wählt hier "1 = Das Update automatisch auf Ihre SD-Karte kopieren".



      • Falls noch nicht geschehen, legt bitte jetzt eure SD-Karte in das Lesegerät eures PC's.
      • Sobald diese erkannt wurde, merkt euch den zugewiesenen Laufwerksbuchstaben.
      • Drückt eine beliebige Taste um fort zu fahren.



      • Gebt wie angegeben den Laufwerksbuchstaben eurer SD-Karte ein und bestätigt mit Enter.
        Der Kopiervorgang wird daraufhin gestartet.
        Wurde alles erfolgreich kopiert, erhaltet ihr eine Bestätigung:



      • Drückt eine beliebige Taste, und ihr gelangt wieder ins Hauptmenü.
      • Durch Eingabe von "E", gefolgt von "Enter", könnt ihr den UHG-Downloader beenden.


      Alle weiteren Schritte werden nun an der Wii ausgeführt. Entnehmt also die SD-Karte aus dem Kartenleser des PC, und legt diese in den SD-Karten Slot eurer Wii ein.



      Schritt 2- Installation der Dateien mit dem YAWMM:

      Startet den HBC.
      • Ladet die App "YAWMM_DE"
      • Den Disclaimer mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • Auch den nächsten Schritt "HW_AHBPROT Flag vorhanden" wieder mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • Im nächsten Bildschirm wählt ihr den Speicherort wo sich eure Dateien befinden.
      • Hier dann einfach auf <Wii SD Slot> stehen lassen und wieder mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • Ihr befindet euch nun im Hauptverzeichnis eurer SD-Karte.
      • Stellt den Cursor ">>" auf "update" und öffnet mit :26px-ButtonA.svg: das Verzeichnis.
      • Bewegt hier den Cursor ">>" mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Down.svg: auf die erste Datei.
      • Drückt -und haltet- jetzt die Taste :24px-Buttonplus.svg:, bis alle Dateien mit einem "+" markiert sind.
      • Mit der Taste :26px-ButtonA.svg: startet ihr den Installationsvorgang.
        Die WAD-Dateien werden nun alle auf einmal installiert.
      • Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, könnt ihr den YAWMM mit :24px-Buttonhome.svg: verlassen.


      Schritt 3 - Sichern aller IOS und der Firmware als WAD-Datei

      Es besteht zwar die Möglichkeit diese IOS vom NUS (Nintendo-Update-Server) zu laden, jedoch werden diese nach einer Installation als Fehlerhaft erkannt und sind somit funktionslos. Daher empfehle ich jedem seine IOS und die Firmware als WAD-Datei zu sichern. Falls ein IOS fehlerhaft ist oder versehentlich gelöscht wurde, kann man das Gesicherte installieren und den Fehler damit korrigieren.
      Das Sichern geht ganz einfach über BlueDump. (Die App wurde bereits vom UHGD bereitgestellt und befindet sich auf der SD-Karte)

      Startet den HBC.
      • Ladet den Blue Dump German Mod
      • Wählt jetzt mit den Tasten :30px-Wii_Remote_D-Pad_Down.svg: oder :30px-Wii_Remote_D-Pad_Up.svg: den Menüpunkt "System Titel" aus und bestätigt die Auswahl mit :26px-ButtonA.svg: .
      • Im Folgenden Bild seht ihr alle IOS und das Systemmenü aufgelistet. Es ist hier völlig egal welches mit dem ">" markiert ist, drückt einfach :24px-WiimoteButton1.svg: .
      • Jetzt bitte mit den Tasten :30px-Wii_Remote_D-Pad_Left.svg: oder :30px-Wii_Remote_D-Pad_Right.svg: die Auswahl auf "Alle WAD sichern" stellen und mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
      • Da wir alles auf SD-Karte sichern, bitte mit den Tasten :30px-Wii_Remote_D-Pad_Down.svg: oder :30px-Wii_Remote_D-Pad_Up.svg: den Menüpunkt "Auf SD speichern" auswählen und mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
        Jetzt wird automatisch alles auf SD-Karte im Ordner "SD:\\BlueDump\WAD\" gesichert.
        Die Meldung "Fehlerhafte IOS Nummer IOS0-v0" ist völlig normal und kann ignoriert werden. Je nach Größe der Daten kann es eine Weile Dauern bis alles gesichert ist. Bei mir hat der komplette Vorgang etwa fünf Minuten gedauert.
      • Nach erfolgreicher Sicherung landet ihr wieder bei der IOS-Auswahl. Mit :24px-Buttonhome.svg: gelangt ihr zurück zum HBC.
        Die WAD-Dateien bitte auf jeden Fall am PC sicher aufbewahren.


      Herzlichen Glückwunsch!
      Ihr habt erfolgreich eure cIOS auf der vWii installiert/upgedatet und eure IOS samt Firmware gesichert.





      Fragen zu diesem Tutorial stellt ihr bitte direkt hier im Thread.


      Wenn euch das TuT geholfen hat, würde ich mich natürlich über eine positive Bewertung freuen.


      Dieses Tutorial ist © by Belshirash und wurde ausschließlich für Wii-Homebrew.com verfasst. Es darf ohne Erlaubnis weder in Auszügen zitiert, noch im Ganzen kopiert werden. Lediglich eine Verlinkung zum TuT ist erlaubt.


      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von christian8246q () aus folgendem Grund: Anpassungen für das WBB4.

      Update 10.09.2011

      Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

      • Screenshots komplett erneuert.
      • Der Vollständigkeit halber wurde auch hier die Funktion "Komplettupdate inkl. Brickschutz" hinzugefügt.
      • Priiloader Installation ergänzt, da Priiloader fester Bestandteil des UHG und des UHG-Downloaders ist.
      • Erklärung zur SysCheck Kontrollfunktion des UHG-Downloaders hinzugefügt.


      Wer es sich ganz einfach machen will, sagt einfach: "Das ist mir zu kompliziert".
      Avatar und Signatur GFX © by Black.Pearl


      Supportanfragen per PN werden ignoriert und gelöscht!
      Ein Forum lebt von den Beiträgen der User.


      Wenn Euch bei einem Problem geholfen wurde, freut sich der Supporter über eine
      Bewertung mehr, als über einen Dankespost.
      ABER
      Der Button kann auch eingesetzt werden, wenn es nicht direkt um Euch geht.
      Findet Ihr einen Beitrag allgemein hilfreich oder auf sonst irgend eine Art gut, dann Lasst es
      den Verfasser wissen!!



      Der Melden Button wird leider viel zu selten eingesetzt.
      Viele hier denken, dass der Melden Button nur dazu da ist "Verstöße" zu melden.
      Aber auch alltägliche Unregelmäßigkeiten sollten gemeldet werden.
      Dazu gehören z.B. unnötige Doppelposts, Dankesposts, zu große Signaturen, Spam oder fehlende Spoiler (sysCheck).
      Das hat nichts mit Petzen zu tun!!
      Es hilft den Mods die Threads sauber und übersichtlich zu halten.

      DAnn klappte mal bitte im Tut den Tab mit dem Komplettupdate aus, dort ist das super beschrieben.
      Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. Klar soweit?
      Meine Spielsachen
      :33px-WiiWiFi.svg: ::-plus-:: :8px-WiiMote2.svg: ::-plus-:: :15px-Wiimoteplus.svg: ::-plus-:: :26px-Nunchuck_alternative.svg: ::-plus-:: :23px-FrontSD.svg: 2GB Scandisk ::-plus-:: :11px-USBMSD.svg: 500GB WD Elements

      Gameboy Classic Chrystal

      2x DS Lite mit R4i (2Gb/4GB)

      PSP Fat 1004 @ CFW 5.50 Prometheus, 8Gb microSDHC im MS-Adapter

      PS3 Slim 240Gb @ CFW 3.55 Kmeaw, PS Move, Buzzer

      XBox 360 Fat Arcade

      PS2 Slim

      Toshiba 42" LCD Full-HD TV

      Vielen Dank an fraggelpower666 und Black.Pearl für Avatar und Signatur. :love:

      Hoschy2010 schrieb:

      Hallo

      ich würde gerne mal wissen wieso man seine Wii mit dem Tool wieder auf 4.1 updaten sollte wenn man 4.3 auf der Wii hat?
      Kann man mir das kurz erklären?

      Manchmal frage ich mich echt, warum wir hier überhaupt noch TuT's schreiben.
      Offensichtlich ist kein Mensch wirklich bereit diese auch zu lesen. Alles muss schnell, schnell gehen.
      Am besten einmal mit den Augen zwinkern und alles ist erledigt.
      Wofür machen wir uns denn hier wohl die Mühe und beschreiben alles?!?
      Siehe hier:

      Belshirash schrieb:

      Zu den Absoluten Highlights dieses Programms zählt das sogenannte "Komplettupdate". Hierbei wird Ihre Wii mit einem "Rundum-Sorglos-Paket" ausgestattet. Worum es dabei genau geht, entnehmen Sie bitte den Informationen im Tab "Komplettupdate inkl. Brickschutz".


      Sorry für die harten Worte, aber über so wenig Eigeninitiative muss man sich echt wundern.


      Wer es sich ganz einfach machen will, sagt einfach: "Das ist mir zu kompliziert".
      Avatar und Signatur GFX © by Black.Pearl


      Supportanfragen per PN werden ignoriert und gelöscht!
      Ein Forum lebt von den Beiträgen der User.


      Wenn Euch bei einem Problem geholfen wurde, freut sich der Supporter über eine
      Bewertung mehr, als über einen Dankespost.
      ABER
      Der Button kann auch eingesetzt werden, wenn es nicht direkt um Euch geht.
      Findet Ihr einen Beitrag allgemein hilfreich oder auf sonst irgend eine Art gut, dann Lasst es
      den Verfasser wissen!!



      Der Melden Button wird leider viel zu selten eingesetzt.
      Viele hier denken, dass der Melden Button nur dazu da ist "Verstöße" zu melden.
      Aber auch alltägliche Unregelmäßigkeiten sollten gemeldet werden.
      Dazu gehören z.B. unnötige Doppelposts, Dankesposts, zu große Signaturen, Spam oder fehlende Spoiler (sysCheck).
      Das hat nichts mit Petzen zu tun!!
      Es hilft den Mods die Threads sauber und übersichtlich zu halten.

      Update 24.09.2011

      Folgende Änderungen wurden vorgenommen:
      • Im Bereich Komplettupdate wurden Subtabs eingefügt.
        Somit wird jede Variante des Komplettupdates separat beschrieben.


      Wer es sich ganz einfach machen will, sagt einfach: "Das ist mir zu kompliziert".
      Avatar und Signatur GFX © by Black.Pearl


      Supportanfragen per PN werden ignoriert und gelöscht!
      Ein Forum lebt von den Beiträgen der User.


      Wenn Euch bei einem Problem geholfen wurde, freut sich der Supporter über eine
      Bewertung mehr, als über einen Dankespost.
      ABER
      Der Button kann auch eingesetzt werden, wenn es nicht direkt um Euch geht.
      Findet Ihr einen Beitrag allgemein hilfreich oder auf sonst irgend eine Art gut, dann Lasst es
      den Verfasser wissen!!



      Der Melden Button wird leider viel zu selten eingesetzt.
      Viele hier denken, dass der Melden Button nur dazu da ist "Verstöße" zu melden.
      Aber auch alltägliche Unregelmäßigkeiten sollten gemeldet werden.
      Dazu gehören z.B. unnötige Doppelposts, Dankesposts, zu große Signaturen, Spam oder fehlende Spoiler (sysCheck).
      Das hat nichts mit Petzen zu tun!!
      Es hilft den Mods die Threads sauber und übersichtlich zu halten.

      Ich wollte mal gerne eine zusätzliche Erklärung zum zusätzlichen Brickschutz

      Es wird ja empfohlen, dass man die Systemmenü IOSe zu Brickschutz IOse macht, wenn man ausversehen ein anderes Systemmenü installiert, kann ja auch beim Downgrade passieren.
      Jetzt zum Punkt. Ab FW4.2 gibt es doch die boot2v4 Version, wenn man ausversehen ein Downgrade unter 3.4 macht oder sogar 3.4, dann würde doch die Wii nicht mehr booten und es kommt zum Brick oder sehe ich das falsch? Da ja boot2v2 bis einschließlich 3.4 verwendet werden soll. Wo ist da der Brickschutz?



      Konsole/HandheldBundle/FarbeFirmwareZubehörHinweise
      PS4Jet Black; Bundle Watch Dogs 1+2; seit 17.12.2016OFW: 4.708GB microSD in USB-SD-Lesegerät1TB Festplatte
      PS3 SlimPS3 Wonderbook EditionOFW: 4.81HDD: 500 GB Seagate Momentus
      PSP 3004Slim & Lite in Piano BlackOFW6.618 [SanDisk] GB MS PRO DuoTCFW 6.61 PRO-C f3; Datecode: 8D
      PS2 PhatBlackedition [neue PS2 seit 12.07.12]SCPH 50004 - V9int. HDD "Seagate Barracuda 40 GB"DVDRegion per ARMax; FreeMcBoot 1.8
      -->meine 4. PS2<--



      Das ist ein Geruecht, das sich hartnaeckigst haelt. Trifft aber nicht ganz zu.

      R2-D2199 schrieb:

      Das haben viele aus dem englischen Originalartikel bei Hackmii falsch interpretiert.
      Als Mitte 2008 die Wiis mit gefixtem boot1 aufgetaucht sind, wurden sie boot2v4 Wiis genannt, da Nintendo das boot2 zu dieser Zeit noch nicht per Update verbreitet hat und boot2v4 somit nur auf diesen Wiis vorzufinden war.

      Diese Wiis hatten keine Probleme Systemmenüs unter 3.4 zu laden, sie hatten Probleme die alten IOS zu laden die unter anderem von diesen Systemmenüs verwendet wurden.
      Waninkoko musste auch ein neueres Base IOS für sein cIOS benutzen, damit diese auf den boot2v4 Wiis läuft.

      Man könnte auf diesen Wiis einfach ein aktuelles IOS (z.b. IOS80) in den Slot von einem alten Systemmenü IOS installieren und somit das alte Systemmenü ausführen.

      Wir fassen kurz zusammen: Das sollte nur die Wiis mit gefixtem boot1 betreffen.


      Das heisst, einige wenige Wiis aus dieser Zeit könnten nicht mehr booten, wenn man das originale SystemIOS an der Stelle hat. Durch das nutzen des neueren IOS entfaellt dieses Problem, und es ist ein echter Brickschutz gegeben.
      Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. Klar soweit?
      Meine Spielsachen
      :33px-WiiWiFi.svg: ::-plus-:: :8px-WiiMote2.svg: ::-plus-:: :15px-Wiimoteplus.svg: ::-plus-:: :26px-Nunchuck_alternative.svg: ::-plus-:: :23px-FrontSD.svg: 2GB Scandisk ::-plus-:: :11px-USBMSD.svg: 500GB WD Elements

      Gameboy Classic Chrystal

      2x DS Lite mit R4i (2Gb/4GB)

      PSP Fat 1004 @ CFW 5.50 Prometheus, 8Gb microSDHC im MS-Adapter

      PS3 Slim 240Gb @ CFW 3.55 Kmeaw, PS Move, Buzzer

      XBox 360 Fat Arcade

      PS2 Slim

      Toshiba 42" LCD Full-HD TV

      Vielen Dank an fraggelpower666 und Black.Pearl für Avatar und Signatur. :love:
      Welches Update hast du genommen? Inkl. firmware 4.1? Wenn ja, hast du die richtige Region bereitstellen lassen?

      >>> Ich gebe keinen Privat-Support. Ein Forum kann nur funktionieren, wenn alle Fragen offen gestellt werden. <<<


      Ich danke feeder für meinen blauen Avatar.


      - Firmware 4.1 by UHG-Downloader
      - Priiloader German Mod v0.8 Beta1
      - Bootmii als IOS
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - Hermes cIOS v5.1 Mod: IOS202[60], IOS222[38], IOS223[37], IOS224[57]
      - d2x-cIOS v8: IOS245[37], IOS246[38], IOS247[53], IOS248[55], IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]
      :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :23px-FrontSD.svg: :11px-USBMSD.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg:


      - Firmware 4.0.3
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - d2x-cIOS v10-beta52-vWii: IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]

      Kommt die Meldung beim Installieren mit dem YAWMM_DE?
      Poste mal bitte einen sysCheck, dann sehen wir ob da was mit der Region der Wii nicht richtig ist.
      So macht man einen sysCheck und postet ihn im Spoiler

      Eine genau Anleitung zu dem Thema hat fraggelpower666 in seinem [TuT]>> SysCheck für Newbies<< erstellt.

      Hier die Kurzform:
      Zuerst laden Sie sich das Programm >>sysCheck_v2.1.0.Beta13<< herunter, kopieren es zum Entpacken auf Ihren PC und danach den nun entpackten Apps-Ordner auf Ihre SD-Karte.
      • Starten Sie den Homebrew-Kanal. Dort wählen Sie den Eintrag "sysCheck" aus und starten (Laden) diese Applikation. Nun lassen Sie die Option "Alle" ausgewählt und bestätigen ihre Wahl mit :26px-ButtonA.svg: . Lassen Sie das Tool bis zum Ende durchlaufen.
      • Nun hat das Programm eine Datei "syscheck.csv" im Hauptverzeichnis (Root) Ihrer SD Karte (SD:\syscheck.csv) erstellt.
      • Entnehmen Sie nun Ihre SD Karte aus der Wii und stecken diese in Ihren SD-Kartenslot Ihres PCs. Öffnen Sie die SD Karte über den Windows-Explorer am Computer und navigieren in das Hauptverzeichnis (Root) Ihrer SD Karte (SD:\...).
      • Dort finden Sie nun die CSV-Datei mit dem Namen "syscheck.csv". Diese benennen Sie sie in "syscheck.txt" um. (Die Warnung dabei ignorieren)
      • Jetzt können Sie die Datei "syscheck.txt" mit dem Wordpad an Ihrem Computer öffnen. Die Konsolen-ID sollten sie dabei editieren und bis auf die ersten drei Ziffern unkenntlich machen. Markieren Sie den Textinhalt der Syscheck-Log-Datei und kopieren Sie ihn in die Zwischenablage Ihres Computers.
      • Dann fügen Sie den kopierten Text einfach in Ihrem Beitrag in einen Spoiler verpackt ein! Bitte achten Sie unbedingt darauf, unnötige Leerzeilen zwischen den Textzeilen zu vermeiden.




      Wenn Sie auf den Button "SP" klicken erscheint der Begriff "Spoiler" in eckigen Klammern.
      Alles was Sie nun ZWISCHEN diese beiden eingeklammerten Begriffe schreiben, wird als Spoiler dargestellt.

      Beispiel - Log:
      SysCheck-Log

      sysCheck v2.1.0b10 von Double_A
      ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).

      Region: PAL
      Systemmenue 4.xE (v000)
      Homebrewkanal 1.0.8 benutzt IOS58
      Hollywood v0x11
      Konsolen-ID: 123xxxxxx
      Boot2 v0
      Es wurden 00 Titel gefunden.
      Es wurden 00 IOS gefunden, von denen 0 funktionslos (Stub) sind.
      ...



      >>> Ich gebe keinen Privat-Support. Ein Forum kann nur funktionieren, wenn alle Fragen offen gestellt werden. <<<


      Ich danke feeder für meinen blauen Avatar.


      - Firmware 4.1 by UHG-Downloader
      - Priiloader German Mod v0.8 Beta1
      - Bootmii als IOS
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - Hermes cIOS v5.1 Mod: IOS202[60], IOS222[38], IOS223[37], IOS224[57]
      - d2x-cIOS v8: IOS245[37], IOS246[38], IOS247[53], IOS248[55], IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]
      :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :23px-FrontSD.svg: :11px-USBMSD.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg:


      - Firmware 4.0.3
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - d2x-cIOS v10-beta52-vWii: IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]

      Das passiert haeufiger bei ModMii-Wiis, der YAWMM weiss nicht, was er mit dem gemaxten Sysmenu anfangen soll und deklariert das als unbekannt.
      Aber warten wir erstmal den Syscheck ab, ob ich damit auch richtig liege.
      Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. Klar soweit?
      Meine Spielsachen
      :33px-WiiWiFi.svg: ::-plus-:: :8px-WiiMote2.svg: ::-plus-:: :15px-Wiimoteplus.svg: ::-plus-:: :26px-Nunchuck_alternative.svg: ::-plus-:: :23px-FrontSD.svg: 2GB Scandisk ::-plus-:: :11px-USBMSD.svg: 500GB WD Elements

      Gameboy Classic Chrystal

      2x DS Lite mit R4i (2Gb/4GB)

      PSP Fat 1004 @ CFW 5.50 Prometheus, 8Gb microSDHC im MS-Adapter

      PS3 Slim 240Gb @ CFW 3.55 Kmeaw, PS Move, Buzzer

      XBox 360 Fat Arcade

      PS2 Slim

      Toshiba 42" LCD Full-HD TV

      Vielen Dank an fraggelpower666 und Black.Pearl für Avatar und Signatur. :love:
      Spoiler anzeigen
      sysCheck v2.1.0b13 von Double_A und R2-D2199
      ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).

      Region: PAL
      Systemmenue 4.0/4.1E (v65535)
      Priiloader installiert
      Homebrewkanal 1.0.8 benutzt IOS58
      Hollywood v0x11
      Konsolen-ID: 76417311
      Boot2 v4
      Es wurden 101 Titel gefunden.
      Es wurden 50 IOS gefunden, von denen 5 funktionslos (Stub) sind.

      IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      IOS9 (rev 1034): Keine Patches
      IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
      IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS12 (rev 526): Keine Patches
      IOS13 (rev 1032): Keine Patches
      IOS14 (rev 1032): Keine Patches
      IOS15 (rev 1032): Keine Patches
      IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
      IOS17 (rev 1032): Keine Patches
      IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS21 (rev 1039): Keine Patches
      IOS22 (rev 1294): Keine Patches
      IOS28 (rev 1807): Keine Patches
      IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS31 (rev 3608): Keine Patches
      IOS33 (rev 3608): Keine Patches
      IOS34 (rev 3608): Keine Patches
      IOS35 (rev 3608): Keine Patches
      IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      IOS37 (rev 5663): Keine Patches
      IOS38 (rev 4124): Keine Patches
      IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS41 (rev 3607): Keine Patches
      IOS43 (rev 3607): Keine Patches
      IOS45 (rev 3607): Keine Patches
      IOS46 (rev 3607): Keine Patches
      IOS48 (rev 4124): Keine Patches
      IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
      IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
      IOS53 (rev 5663): Keine Patches
      IOS55 (rev 5663): Keine Patches
      IOS56 (rev 5662): Keine Patches
      IOS57 (rev 5919): Keine Patches
      IOS58 (rev 6176): USB 2.0
      IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS61 (rev 5662): Keine Patches
      IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      IOS247[37] (rev 21006, Info: d2x-v6): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS248[57] (rev 21006, Info: d2x-v6): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS249[56] (rev 21006, Info: d2x-v6): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS250[38] (rev 21006, Info: d2x-v6): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      IOS254 (rev 65281): BootMii
      BC v6
      MIOS v10

      Bericht wurde am 08.10.2011 generiert.


      In der Anleitung steht schon (extra bebildert), dass man einen Spoiler nutzen soll. Wofuer schreiben wir denn die Tutorials?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bolfenicus ()

      Na guckt mal, ne ModMii-Wii... Sag ich doch ^^

      Lösung: wii-homebrew.com/download/nint…ks/originale/wad-manager/ Installiere die WAD-Datei aus Schritt 2 mit dem Wadmanager 1.7, damit sollte es gehen.

      Denk bitte daran, deinen Priiloader danach erneut zu installieren, der wird dabei ueberschrieben. [TuT] Priiloader German MOD "Ohne Passwort" Install für Newbies
      Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. Klar soweit?
      Meine Spielsachen
      :33px-WiiWiFi.svg: ::-plus-:: :8px-WiiMote2.svg: ::-plus-:: :15px-Wiimoteplus.svg: ::-plus-:: :26px-Nunchuck_alternative.svg: ::-plus-:: :23px-FrontSD.svg: 2GB Scandisk ::-plus-:: :11px-USBMSD.svg: 500GB WD Elements

      Gameboy Classic Chrystal

      2x DS Lite mit R4i (2Gb/4GB)

      PSP Fat 1004 @ CFW 5.50 Prometheus, 8Gb microSDHC im MS-Adapter

      PS3 Slim 240Gb @ CFW 3.55 Kmeaw, PS Move, Buzzer

      XBox 360 Fat Arcade

      PS2 Slim

      Toshiba 42" LCD Full-HD TV

      Vielen Dank an fraggelpower666 und Black.Pearl für Avatar und Signatur. :love:
      Da könnte man dann eventuell überlegen, ob man den Wad-Manager 1.7 im UHG-Downloader integriert, dieser würde dann in den Update-Optionen ebenfalls bereitgestellt.
      Das Problem bestand ja schon öfters.
      PN an Belshirash ist raus, warte vor der Änderung auf eine Antwort von Belshirash.

      >>> Ich gebe keinen Privat-Support. Ein Forum kann nur funktionieren, wenn alle Fragen offen gestellt werden. <<<


      Ich danke feeder für meinen blauen Avatar.


      - Firmware 4.1 by UHG-Downloader
      - Priiloader German Mod v0.8 Beta1
      - Bootmii als IOS
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - Hermes cIOS v5.1 Mod: IOS202[60], IOS222[38], IOS223[37], IOS224[57]
      - d2x-cIOS v8: IOS245[37], IOS246[38], IOS247[53], IOS248[55], IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]
      :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :23px-FrontSD.svg: :11px-USBMSD.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg:


      - Firmware 4.0.3
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - d2x-cIOS v10-beta52-vWii: IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]

      Warum dann nicht direkt den Wad Manager v.1.8 Unofficial German Mod?
      Oder darf man den nicht nehmen?

      Der hat auch HW_AHBPROT, ist auch auf deutsch, und hat keinerlei Kontrollen der Wad-Dateien eingebaut.
      Gruß Ego:king:tron!

      Lass mich das für dich googlen. =D



      Clan: [S.E.F.] Special Elite Fighter!
      Page: sefclan.de!

      Tutorials!
      Weitere Links folgen!

      WiiKey1
      Systemmenü: 4.1E/4.2E/4.3E
      Bootmii: IOS/Boot2
      Priiloader: German MOD v0.7 finale
      Hermes cIOS: 202[60], 222[38], 223[37], 224[57]
      D2x cIOS: 246[58], 247[37], 248[57], 249[56], 250[38]
      USB Loader GX v2.2 rev1100
      NANDEmu von Sorg!

      Bolfenicus schrieb:

      Na guckt mal, ne ModMii-Wii... Sag ich doch ^^

      Lösung: wii-homebrew.com/download/nint…ks/originale/wad-manager/ Installiere die WAD-Datei aus Schritt 2 mit dem Wadmanager 1.7, damit sollte es gehen.

      Denk bitte daran, deinen Priiloader danach erneut zu installieren, der wird dabei ueberschrieben. [TuT] Priiloader German MOD "Ohne Passwort" Install für Newbies

      Nö, SoftWii :) ModMii hat noch das IOS90 und das IOS236 hingegen nicht.
      Mit dem bei ModMii enthaltenem yawmm-de würde das aber gehen, der kennt das Systemmenü v65535.

      Wobei sich mir die Frage stellt: Wozu den Softmod mit Eurem Downloader verändern? Er kann für aktuelle IOS ein Nintendoupdate machen und die cIOS passen doch auch soweit.
      Support nur in Threads, nicht per PN. Danke.
      Lieber Essen und Trinken, als Braunschweig und nüchtern.
      Wii-Wiki / DS-Wiki (Mitmachen erwünscht)

      haifisch1896 schrieb:

      Nö, SoftWii :) ModMii hat noch das IOS90 und das IOS236 hingegen nicht.
      Mit dem bei ModMii enthaltenem yawmm-de würde das aber gehen, der kennt das Systemmenü v65535.

      Wobei sich mir die Frage stellt: Wozu den Softmod mit Eurem Downloader verändern? Er kann für aktuelle IOS ein Nintendoupdate machen und die cIOS passen doch auch soweit.


      Das 236 entstammt sonst dem Teil mit dem UHG-Downloader, er hat ja vorher schon den groessten Teil installiert. Es hing erst beim Sysmenu.
      Aber du hast recht, das kein 90 drin ist, das haette mir auffallen muessen. Ich muss zugeben, dass ich den Syscheck nicht allzu aufmerksam gelesen hatte, nachdem ich das gemaxte Systemmenu gesehen hatte. Denn darum gings ja in dem Falle. Da wird man n bisschen Betriebsblind, hatte ja gefunden, wonach ich geschaut hatte. :whistling:

      Und das warum die Wii mit dem UHG-Downloader gemacht wurde, das kann uns nur macpack selbst sagen, der sich dafuer entschieden hat. ^^ Ich vermute mal, weil google die meisten Leute hier absetzt, wenn man nach Homebrew, Softmod und dergleichen googelt.
      Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. Klar soweit?
      Meine Spielsachen
      :33px-WiiWiFi.svg: ::-plus-:: :8px-WiiMote2.svg: ::-plus-:: :15px-Wiimoteplus.svg: ::-plus-:: :26px-Nunchuck_alternative.svg: ::-plus-:: :23px-FrontSD.svg: 2GB Scandisk ::-plus-:: :11px-USBMSD.svg: 500GB WD Elements

      Gameboy Classic Chrystal

      2x DS Lite mit R4i (2Gb/4GB)

      PSP Fat 1004 @ CFW 5.50 Prometheus, 8Gb microSDHC im MS-Adapter

      PS3 Slim 240Gb @ CFW 3.55 Kmeaw, PS Move, Buzzer

      XBox 360 Fat Arcade

      PS2 Slim

      Toshiba 42" LCD Full-HD TV

      Vielen Dank an fraggelpower666 und Black.Pearl für Avatar und Signatur. :love:
      Hallo, erst mal danke für die Unterstützung, hat alles super geklappt! Die Theorie mit Google ist gar nicht so falsch :whistling: . Die Wii wurde von einem Freund von mir so hergerichtet. Das ich dass mit dem Nintendoupdate machen kann wusste ich nicht. Naja muss mich wohl noch ein bisschen mit dem Thema beschäftgen :hechel: . Wenn noch jemand Tipps hat was ich an meiner Wii verbessern könnte bzw. sollte nur her damit.

      greenhorn schrieb:

      Da könnte man dann eventuell überlegen, ob man den Wad-Manager 1.7 im UHG-Downloader integriert, dieser würde dann in den Update-Optionen ebenfalls bereitgestellt.
      Das Problem bestand ja schon öfters.
      PN an Belshirash ist raus, warte vor der Änderung auf eine Antwort von Belshirash.

      Das wäre eine Möglichkeit, aber meiner Meinung nach nicht die beste.
      Ich habe hamachi mal per PN angeschrieben, ob man das Systemmenü in rev65535 beim YAWMM hinzufügen kann.
      Denn der Vorteil vom YAWMM ist ja gerade, dass man kein falsches Systemmenü installieren kann.
      Bis das geklärt ist, werde ich einen Hinweis hinzufügen, was bei einem Systemmenü in ver65535 zu tun ist.
      Denn 1.7er kann man sich in dem Fall ja auch eben aus der DB laden. Soooo viele User haben das Problem ja nun auch wieder nicht.


      Wer es sich ganz einfach machen will, sagt einfach: "Das ist mir zu kompliziert".
      Avatar und Signatur GFX © by Black.Pearl


      Supportanfragen per PN werden ignoriert und gelöscht!
      Ein Forum lebt von den Beiträgen der User.


      Wenn Euch bei einem Problem geholfen wurde, freut sich der Supporter über eine
      Bewertung mehr, als über einen Dankespost.
      ABER
      Der Button kann auch eingesetzt werden, wenn es nicht direkt um Euch geht.
      Findet Ihr einen Beitrag allgemein hilfreich oder auf sonst irgend eine Art gut, dann Lasst es
      den Verfasser wissen!!



      Der Melden Button wird leider viel zu selten eingesetzt.
      Viele hier denken, dass der Melden Button nur dazu da ist "Verstöße" zu melden.
      Aber auch alltägliche Unregelmäßigkeiten sollten gemeldet werden.
      Dazu gehören z.B. unnötige Doppelposts, Dankesposts, zu große Signaturen, Spam oder fehlende Spoiler (sysCheck).
      Das hat nichts mit Petzen zu tun!!
      Es hilft den Mods die Threads sauber und übersichtlich zu halten.

      Einfügen in wad.c

      Quellcode

      1. SMRegion regionlist[] = {
      2. {33, 'X'},
      3. {128, 'J'}, {97, 'E'}, {130, 'P'},
      4. {162, 'P'},
      5. {192, 'J'}, {193, 'E'}, {194, 'P'},
      6. {224, 'J'}, {225, 'E'}, {226, 'P'},
      7. {256, 'J'}, {257, 'E'}, {258, 'P'},
      8. {288, 'J'}, {289, 'E'}, {290, 'P'},
      9. {352, 'J'}, {353, 'E'}, {354, 'P'}, {326, 'K'},
      10. {384, 'J'}, {385, 'E'}, {386, 'P'},
      11. {390, 'K'},
      12. {416, 'J'}, {417, 'E'}, {418, 'P'},
      13. {448, 'J'}, {449, 'E'}, {450, 'P'}, {454, 'K'},
      14. {480, 'J'}, {481, 'E'}, {482, 'P'}, {486, 'K'},
      15. {512, 'E'}, {513, 'E'}, {514, 'P'}, {518, 'K'},
      16. {65535, 'E'},
      Alles anzeigen
      Support nur in Threads, nicht per PN. Danke.
      Lieber Essen und Trinken, als Braunschweig und nüchtern.
      Wii-Wiki / DS-Wiki (Mitmachen erwünscht)