Ankündigung IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloader (Wii und vWii)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo,

      ich habe heute alles nach Anleitung gemacht und das komplette Update installiert. Alles war fehlerfrei, allerdings kann meine Wii sich nun absolut nicht mehr mit dem Internet verbinden.
      Ich bekomme den Fehlercode 51330. Alles was ich dazu im Netz gefunden habe, war nicht sonderlich hilfreich. Zuvor ging die Verbindung mit dem Internet IMMER problemlos.
      Bevor ich nun das komplette Update wie hier beschrieben gemacht habe, war die Wii bereits gemodded.
      Was könnte den Fehler nun erzeugen? Und wie kann ich das wieder beheben?

      EDIT: Das Problem saß wie all zu oft vor dem System. Ich hatte mich bei meinem WLAN-Schlüssel verschrieben. Fettes sorry.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Triipaxx ()

      Triipaxx schrieb:

      Ich bekomme den Fehlercode 51330. Alles was ich dazu im Netz gefunden habe, war nicht sonderlich hilfreich.
      Dann hast du das wohl nicht gefunden: wiimmfi.de/error?t=51330

      WIT: Wiimms ISO Tools
      Verwaltet Plain ISO, WDF, WIA, CISO, WBFS, FST: kann Extrahieren, Erstellen, Patchen, Mischen und Überprüfen

      SZS: Wiimms SZS Tools
      Verwaltet SZS-, BRRES-, U8-, BMG-, BREFT-Dateien uvm.



      PN ohne persönlichen Charakter werden ignoriert. Support-Anfragen gehören ins Forum.
      Das habe ich in der Tat nicht gefunden. Danke für den Link!
      Ich habe aber gestern meinen Fehler selbst noch gefunden. Es war ein Schreibfehler im WLAN Passwort. Ich hatte meinen Beitrag diese Nacht noch editiert und um die Information erweitert.

      Ich habe aber noch ein anderes Problem, vielleicht kann mir da jemand helfen.
      Ich habe ein originales Spiel (Lego Star Wars - Die komplette Saga) und da die Disk bereits mächtig zerkratzt ist wollte ich sie installieren so lange das noch geht. Das Spielen mit Der Disk läuft noch problemlos aber das installierte Spiel hängt sich jedes Mal beim Start mit einem schwarzen Bildschirm auf. Ich hatte gehofft, dass ein Update der IOS und cIOS wie hier beschrieben das Problem löst, aber leider ist es noch das Gleiche. Könnte ein Update auf d2x v10 helfen? Oder sind einfach zu viele Lesefehler Schuld an der Sache?

      Vielen Dank im Vorraus.
      Vielen Dank für die Software, vielen Dank wie Lieb von euch :nummer1:
      Habe alles mit dem Syscheck auswerten lassen und ohne Probleme über die Wii gejukt 8o

      Nach dem 2. Syscheck hatte ich mehr IOS und eine Frage ;)

      Warum sind immer noch 6 funktionslos (Stub) über?

      Muss ich das wiederholen bis der Arzt kommt :P

      Das kommt zum Schuss. Da brächte ig eigendlich kein durchlauf mehr und die Wii ist glücklich. Oder ?

      Die Auswertung des sysChecks war erfolgreich.

      Es sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich.
      Herzlichen Glückwunsch, der sysCheck sieht super aus.


      Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
      (Fragen Sie Ihren Arzt(in) oder Apotheker(in)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von mansieht ()

      Triipaxx schrieb:

      Das habe ich in der Tat nicht gefunden. Danke für den Link!
      Ich habe aber gestern meinen Fehler selbst noch gefunden. Es war ein Schreibfehler im WLAN Passwort. Ich hatte meinen Beitrag diese Nacht noch editiert und um die Information erweitert.

      Ich habe aber noch ein anderes Problem, vielleicht kann mir da jemand helfen.
      Ich habe ein originales Spiel (Lego Star Wars - Die komplette Saga) und da die Disk bereits mächtig zerkratzt ist wollte ich sie installieren so lange das noch geht. Das Spielen mit Der Disk läuft noch problemlos aber das installierte Spiel hängt sich jedes Mal beim Start mit einem schwarzen Bildschirm auf. Ich hatte gehofft, dass ein Update der IOS und cIOS wie hier beschrieben das Problem löst, aber leider ist es noch das Gleiche. Könnte ein Update auf d2x v10 helfen? Oder sind einfach zu viele Lesefehler Schuld an der Sache?

      Vielen Dank im Vorraus.
      Falls du immer noch mit deinem Problem rätselst, probiere in den Einstellungen von deinem USB Loader das cIOS zu forcieren, könnte helfen.
      Hallo

      ich mach jetzt schon seit Stunden rum. Habe mich wieder eingearbeitet, komm jetzt aber ich nicht weiter. Hoffe der Thread passt.
      Von Vorne.
      Vor etlichen Jahren mal die Wii mit allen möglichen IOSen installiert.
      Jetzt wollte ich auch NTFS Support und so haben. Also habe ich einzeln das IOS58 noch nachinstalliert. War vorher nicht da. HBC lief auf IOS61. Der ganze Rest ist auch noch von "früher".
      Ich weiss garnicht mehr was ich alles damals gemacht habe...

      sysCheck-Log vom 04.12.2018

      Quellcode: Mit sysCheck Checker prüfen (41 Empfehlungen)

      1. SysCheck HDE v2.4.0 HacksDen Edition von JoostinOnline, Double_A, R2-D2199, und Nano
      2. ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6175).
      3. Region: PAL
      4. Systemmenue 4.1E (v450)
      5. Laufwerksdatum: xxxxxxx
      6. Homebrewkanal 1.1.2 benutzt IOS58
      7. Hollywood v0x11
      8. Shop-Kanal-Land: Germany (78)
      9. Boot2 v2
      10. Es wurden 5 Titel gefunden.
      11. Es wurden 31 IOS gefunden, von denen 3 funktionslos (Stub) sind.
      12. IOS4 (rev 3): Funktionslos (Stub)
      13. IOS9 (rev 516): Flash Zugriff
      14. IOS11 (rev 10): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      15. IOS12 (rev 6): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      16. IOS13 (rev 10): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      17. IOS14 (rev 257): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      18. IOS15 (rev 260): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      19. IOS17 (rev 512): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      20. IOS20 (rev 12): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      21. IOS21 (rev 517): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      22. IOS22 (rev 772): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      23. IOS28 (rev 1288): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      24. IOS30 (rev 1040): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      25. IOS31 (rev 1040): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      26. IOS33 (rev 1040): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      27. IOS34 (rev 1039): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      28. IOS35 (rev 1040): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      29. IOS36 (rev 1042): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      30. IOS37 (rev 3612): Keine Patches
      31. IOS38 (rev 3610): Keine Patches
      32. IOS50 (rev 5120): Funktionslos (Stub)
      33. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
      34. IOS53 (rev 5149): Keine Patches
      35. IOS55 (rev 5149): Keine Patches
      36. IOS58 (rev 6175): USB 2.0
      37. IOS60 (rev 6174): Keine Patches
      38. IOS61 (rev 4890): Keine Patches
      39. IOS222[38+37] (rev 4, Info: hermes-v4): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      40. IOS249[38] (rev 14): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      41. IOS250 (rev 65535): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      42. IOS254 (rev 65281): BootMii
      43. BC v2
      44. MIOS v5
      45. Bericht wurde am 04.12.2018 generiert.


      Danach noch via hackmii der HBC nochmal neu installiert damit der auch auf IOS58 läuft. Vorher wie gesagt IOS61.
      GX Loader auch aktualisiert indem ich einfach die dol erneuert habe. NTFS funktioniert auch.

      Was nicht mehr geht ist das der Autostart aus dem BootMii da anscheinend dieser den HBC nicht mehr findet. Es bleibt schwarz.
      Wähle ich im BootMii den Start zum normalen Wiimenü aus und von hier den Forwader zum HBC dann geht das auch.

      Wie bekomme ich den Link von BootMii zum HBC wieder lauffähig?
      Ich möchte ungern per Massenupdate über alles drüberbügeln.

      Danke und Gruß

      Neu

      Etwas weiter bin ich jetzt schon

      Mein Bootmii v1.3 ist in boot2 installiert (hatte ich damals notiert. warum steht im syslog dann ios254?). Dieses kann wohl den neuen HBC selbst nicht direkt starten da dieser wohl eine andere id als der Alte HBC hat.

      Frage ist:
      Kann ich das aktuelle Bootmii über das alte in boot 2 einfach rüberinstallieren?
      Sollte das mittendrin scheitern nehme ich an habe ich einen fullbrick?

      Neu

      hab durchgezogen.
      so schauts aus.
      sysCheck-Log vom 09.12.2018

      Quellcode: Mit sysCheck Checker prüfen (4 Empfehlungen)

      1. SysCheck HDE v2.4.0 HacksDen Edition von JoostinOnline, Double_A, R2-D2199, und Nano
      2. ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
      3. Region: PAL
      4. Systemmenue 4.1E (v450)
      5. Laufwerksdatum: 07.09.2006
      6. Homebrewkanal 1.1.2 benutzt IOS58
      7. Hollywood v0x11
      8. Shop-Kanal-Land: Germany (78)
      9. Boot2 v2
      10. Es wurden 278 Titel gefunden.
      11. Es wurden 51 IOS gefunden, von denen 6 funktionslos (Stub) sind.
      12. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      13. IOS9 (rev 1034): Keine Patches
      14. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
      15. IOS11 (rev 10): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      16. IOS12 (rev 526): Keine Patches
      17. IOS13 (rev 1032): Keine Patches
      18. IOS14 (rev 1032): Keine Patches
      19. IOS15 (rev 1032): Keine Patches
      20. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
      21. IOS17 (rev 1032): Keine Patches
      22. IOS20 (rev 12): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      23. IOS21 (rev 1039): Keine Patches
      24. IOS22 (rev 1294): Keine Patches
      25. IOS28 (rev 1807): Keine Patches
      26. IOS30 (rev 1040): Trucha Bug, ES Identify, Flash Zugriff, NAND Zugriff
      27. IOS31 (rev 3608): Keine Patches
      28. IOS33 (rev 3608): Keine Patches
      29. IOS34 (rev 3608): Keine Patches
      30. IOS35 (rev 3608): Keine Patches
      31. IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      32. IOS37 (rev 5663): Keine Patches
      33. IOS38 (rev 4124): Keine Patches
      34. IOS41 (rev 3607): Keine Patches
      35. IOS43 (rev 3607): Keine Patches
      36. IOS45 (rev 3607): Keine Patches
      37. IOS46 (rev 3607): Keine Patches
      38. IOS48 (rev 4124): Keine Patches
      39. IOS50 (rev 5120): Funktionslos (Stub)
      40. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
      41. IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
      42. IOS53 (rev 5663): Keine Patches
      43. IOS55 (rev 5663): Keine Patches
      44. IOS56 (rev 5662): Keine Patches
      45. IOS57 (rev 5919): Keine Patches
      46. IOS58 (rev 6176): USB 2.0
      47. IOS60 (rev 6174): Keine Patches
      48. IOS61 (rev 5662): Keine Patches
      49. IOS62 (rev 6430): Keine Patches
      50. IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      51. IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      52. IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      53. IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      54. IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      55. IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      56. IOS246[38] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      57. IOS247[53] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      58. IOS248[55] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      59. IOS249[56] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      60. IOS250[57] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      61. IOS251[58] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      62. IOS254 (rev 65281): BootMii
      63. BC v6
      64. MIOS v10
      65. Bericht wurde am 09.12.2018 generiert.


      keine Ahnung warum ios11,20,30 nicht in den Pack mit bei war. ist auch wurscht. NTFS platte läuft jetzt.