Schnell und einfach mit WiiGSC Spielechannles erstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Schnell und einfach mit WiiGSC Spielechannles erstellen



      [wise=error]Weder ich noch wii-homebrew.com übernehmen Haftung bei einem möglichen Brick der Wii.[/wise]
      [wise=info]Wichtig(!!!) : Ich empfehle euch ein NAND-Backup zu machen!!! (Egal ob Bootmii im boot2 oder as IOS)[/wise]
      [wise=warning]Sollte Bootmii nur als IOS installiert worden sein, dann installiert bitte den Priiloader auf eurer Wii um Schäden zu beheben (sollte aber immer auf der Wii vorhanden sein)[/wise]

      Was wird benötigt:
      WiiGSC
      • Eine gesoftmoddete Wii
      • Einen USB Loader (egal ob WiiFlow, GX oder cfg)
      • Ein Spieleimage des Spieles

      Im weiteren gehe ich nur auf das Erstellen von Spieleforwards von einer NTFS-Platte aus mit dem cfg-Loader. Ich nutze den cfg-Loader, da ich bei der Erstellung der SpieleForward einige weitere Einstellungen mit einbetten kann, dazu aber später mehr.
      [wise=warning] Momentan ist nur der cfg-Loader mit einer NTFS-Festplatte beschrieben. Eine Ausweitung auf USB Loader GX und Wiiflow kommt noch.[/wise]
      Auf geht’s an der Wii:
      Zunächst braucht ihr von dem Spiel, welches ihr als Forward-Channel haben wollt ein Image. Dieses ist ja meist schon gegeben, sollte es ein neues Spiel sein, so müsst ihr es vorher kopieren. Dabei ist es im Grunde egal ob ihr es auf eine NTFS, FAT oder wbfs formatierte Platte packt, wichtig ist nur ihr habt ein Spieleimage.

      Nun geht es an den PC:
      Startet den Installer vom WiiGSC und installiert erst einmal alles.
      Nun müsst ihr (gerade bei Windows 7) das Programm als Administrator starten, da die keys.bin erstellt werden muss. Ist dieser Schritt getan, sollte es dann bei euch so aussehen:


      Hierbei habe ich schon mal die Sprache auf Deutsch umgestellt.
      Als nächstes Öffnet ihr das WBFS-Laufwerk. Nicht wundern, wenn ihr eure Wii-Platte in NTFS oder FAT formatiert habt, sucht er nach dem wbfs Ordner auf der Festplatte.


      Habt ihr dies getan, wählt ihr nun aus der unteren Liste ein Spiel aus (in meinem Fall The Legend of Zelda – Skyward Sword) und dann auf „Nutzen für Kanal Erstellung“
      Wichtig an der Stelle ist, dass ich nichts anderes gemacht habe! Die TitleID vergibt WiiGSC automatisch!


      Nun wählt einen der aufgelisteten Loader aus (in diesem Fall den Configurable forwarder, warum seht ihr gleich)


      Habt ihr dies getan kommt nun der vorletzte Schritt zum Glück. Nun sollte euer Menü so aussehen


      Nun wählt ihr die Festplatte aus, auf der der das Spiel angelegt ist. Dies findet ihr in den Settings des jeweiligen Loaders (in meinem Fall ist es NTFS1).
      Eins weiter unten wird automatisch der Extra Parameter partition=NTFS1 eingefügt.


      Nun kommen wir zu den wichtigen letzten Teil, den ich noch erklären möchte. Dabei geht es um die Box unter den Extra Parameter.
      Hier könnt ihr nach herzens Lust weitere Einstellungen vornehmen! Viele der Einstellungen könnt ihr auch im Loader direkt einstellen, aber hier könnt ihr das noch mal extra einpflegen!
      Zu erwähnen ist hier video=ntsc oder pal (je nach Region), language= (hier gibt es verschiedene Sprachen zu Auswahl), ios= (diverse IOS’s mit den ihr das Spiel starten könnt) und home= (hier könnt ihr entscheiden was passiert wenn ihr die home-Taste drückt).
      Wichtig ist hier, gerade bei Spielen die mehrere Spiele beinhalten! Hier könnt ihr gleich vorweg Einstellen, mit welcher alt-Dol Methode das Spiel gestartet werden soll. Ich empfehle hier alt_disc=disc.


      Mit einem Doppelklick auf die entsprechende Option, taucht es auch prompt in den Extra Parameter auf.


      Nun noch ein Druck auf Erstelle Kanal und in dem euch gezeigten Ordner befindet sich der neue Kanal.


      Diese wad packt ihr nun auf eure SD und installiert sie mit einem WAD-Manager eurer Wahl.
      [wise=error]Dieses Tutorial ist © by MetaKnight und wurde ausschließlich für Wii-Homebrew.com verfasst. Es darf ohne Genehmigung weder komplett, noch in Auzügen zitiert oder kopiert werden.[/wise]

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von MetaKnight ()

      Anmerkung meinerseits:
      Mit dem USB Loader GX und einer Festplatte im WBFS-Format funktioniert die Methode einwandfrei! Zusätzliche Parameter sind nicht möglich, allerdings werden die Spieleinstellungen übernommen, die im Loader eingestellt sind. Bei Spielen mit Alt-DOL natürlich etwas blöd. Allerdings läuft z.B. "Metroid Prime Trilogy" mit dem d2x-cIOS und USB Loader GX einwandfrei auch über mit WiiGSC erstellte Kanäle!

      Mit dem WiiFlow und einer Festplatte im NTFS-Format konnte ICH bisher keine Spiele über mit WiiGSC erstellte Kanäle starten! Das soll nicht heißen, dass es grundsätzlich nicht funktioniert (das weiß ich nicht), aber sollte es bei euch nicht funktionieren, solltet ihr euch auch keine große Hoffnung machen, es mit solch einer Kombination überhaupt zum Laufen zu bekommen.

      Ansonsten: Sehr nettes Tutorial und wegen der (subjektiv empfunden) steigenden Nachfrage nach Game-Starter-Channels auch gut zu gebrauchen!

      Gruß, eN-t
      Was?Info
      ModellStandard (weiß, Release-Day)
      Zubehörinterne 500GB HDD, SDHC 32GB, LAN-Adapter, 128MB MemoryCard
      Wi-Fi SpieleWiimm's MKW Fun, Mario Kart Wii, Super Smash Bros. Brawl, ...

      Was?Info
      ModellPremium (schwarz, Release-Day)
      Zubehör500GB 2,5" HDD (schwarz), SDHC 32GB
      Wi-Fi SpieleMario Kart 8, Nintendo Land, Sonic Racing (S&ASRT), ...

      Was?Info
      Modell3DS XL (blau-schwarz)
      ZubehörSuperCard DSTwo, 4GB SDHC
      Wi-Fi SpieleMario Kart 7, ...

      Was?Code / ID
      Wiimm's MKW-Fun0904-9558-6482
      Nintendo Network IDEnting
      Nintendo 3DS5455-9634-9827


      Danke an feeder für meinen tollen Avatar!
      ich hatte mal n Zeit lang Wii Flow und NTFS und da hat es immer funk ;)

      Momentan benutz ich aber Cfg USB Loader da der GX mir schon 2 mal meine platte zerschossen hat

      * Firmware 4.1E
      * BootMii Boot2
      * Priiloader German MOD
      * Dark Wii Red MOD v1.1.5.2
      * d2x cIOS 249 [56] und 250 [57]
      * Hermes cIOS202/222/223/224 v5.1
      * HBC 1.0.8 - IOS 58


      * Monster Hunter Edition
      * Firmware 9.9.0-26E
      * Supercard DSTWO


      * Intel Core Xeon E3-1231v3 4x 3,40 GHz
      * Nvidia GeForce GTX 780 Ti
      * 2x 4,00 GB DDR3 1600 Mhz
      * ASUS Maximus Gene VII Mainbord
      * Windows 7 64-Bit
      * Besonderheiten: Logitech Maus G602, Tastatur G910, Soundsystem X-530, Headset Tritton Pro+

      Ich werde das TuT mal ein bisschen ausweiten und mich in den nächsten Tagen mal an die anderen Loader ransetzen. Wie aber schon geschrieben nutze ich eben lieber den cfg, da mit WiiGSC mehr Einstellungsmöglichkeiten bei dem Channel lässt.
      Ich denke mal du hast Windows 7 und gleichzeitig die Benutzerkontrolle eingeschaltet. Daher musst du einmalig das Programm als Administrator ausführen! Dafür machst du nen Rechtklick auf die Verknüpfung und Ausführen als ..
      Im neuen Fenster nutzt du die Anmeldedaten für den Administrator, Sprich
      User: Administrator
      Passwort: das was du gewählt hast
      Danach entpackt WiiGSC die key.bin
      Danach kannst du das Programm mit deinem User normal starten ohne das es Probleme gibt. Ist leider ein bisschen blöd gemacht mit Windows 7 ^^
      Abend habe eine Hilfe-Bitte an die Channel Erstellung und WiiGSC Experten im Forum.

      Mein Problem ist folgendes:

      Wollte mir heute ein paar Speile Channels für meine Top Spiele erstellen um diese schneller und praktischer zu Starten und außerdem sieht so ein Channel einfach mal gut aus.

      Habe mir also alles im TuT beschriebene organisiert und dann zur Tat übergegangen.

      Wollte mir zuerst als ein Test-Channel Tomb Raider erstellen, da ich es grade durch spiele.

      Habe also das TuT befolgt, den Channel erstellt und auf der Wii instaliert und alles hat auch wunderbar geklappt, nach der Installation war ein Tomb Raider Channel im meinem Hauptmenü vorhanden. Also gleich mit dem Testen fortgefahren, in den Channel rein und gestartet.

      Es kam das WiiFlow lade Fenster, hat kurz geladen und ein Spiel wurde gestartet, schnell durch die Gesundheitshinweise durch geklickt und das Spiel wurde geladen, doch es war nicht Tomb Raider...geladen wurde Resident Evil.

      Mein erster Verdacht war ein Fehler meiner seits, also den Channel wieder entfernt und wieder an den PC gesetzt um die Prozedur noch mal zu wiederholen. Doch nach dem starten des neun erstellten und installierten Channels, wurde wieder ein falsches Spiel geladen.

      Dieses mal lag mein Verdacht bei dem Spiel selbst, habe also 2 andere Channels mit anderen Spielen erstellt um es zu prüfen, doch nach Erstellung und Installation der zwei neuen Channels trat bei beiden das selbe Problem auf, es wurde wieder Resident Evil geladen.

      Da stellte ich fest das ich wohl nur ein Resident Evil Channel erfolgreich erstellen und verwenden kann und das es an der Zeit ist nach Hilfe zu Fragen.

      Einen Verdacht von mir habe ich noch den ich nicht unerwähnt lassen möchte.
      Bei den Bildern im TuT, wo die WBFS Platte abgebildet wird, fängt der Spiele Nr. Index (# Spalte) mit einer eins an, bei mir hat Resident Evil die Null, welche bei den Bildern im TuT nicht vorhanden ist, dort fängt es bei 1 an....bei mir 0, vielleicht hat es ja was damit zu tun.

      Hoffe das mir jemand sagen kann wo mein Fehler liegt oder wo die Ursache dieses Problems ist und wie man dieses möglicherweise lösen kann.

      LG
      Das Problem ist, ich kann auf die schnelle nicht nachprüfen ob es an dem wbfs-Format hängt, da ich das TuT mehr oder weniger für die Leute mit der NTFS-Platte gemacht habe.
      Was passiert den Spaßeshalber, wenn du REsident Evil mal von der Platte haust?
      Danke schon mal für die schnelle Antwort, werde jetzt erst mal dein Vorschlag testen.

      LG

      Edit:

      Der neuste Stand meines Problems:

      Habe das schon vermutet das, dass passiert. Es wird jetzt Wii Sports geladen, was in dem Spiele Nr. Index die #1 hat.

      Hast du MetaKnight oder sonst noch jemand eine Idee, was man da machen kann?

      Edit2:
      So Problem gelöst, für Leute die an das gleiche Problem stößen wie ich.

      Es hat wohl an WiiFlow gelegen, es kommt wohl nicht ganz klar auf den Forwarder-Pfad, habe mir jetzt jedenfalls noch den USB Loader GX auf die SD gepackt, die Forwarder Channels auf diesen ausgelegt und alles funktioniert ohne Probleme.

      LG

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von HBC Padawan ()

      Hoffentlich kein allzu dumme Frage, aber....
      Kann man damit auch einen Forwarder für eine boot.dol auf der (Fat) SD-Karte erstellen? Also einfach auf sd://apps/myapp/boot.dol referenzieren? Dafür wird natürlich kein Loader benötigt. Ich denke da an die Forwarder-Channel für Emus usw., die ja auch einfach den Emulator aufrufen.
      Oder geht das womöglich noch einfacher?
      Danke im voraus für jeden Tipp! :)
      Nein damit kannst du nur Spiele über nen Loader laden, keine Emulatoren!
      In den meisten Fällen ist ein Forwarder für die einzelnen Emus mit dabei

      Wiie Spiele Channels

      Ich habe meine Spiele mit dem usb loader gx auf meiner externen USB Festplatte (Western Digital 750GB, 2 primäre Partitionen, NTFS) installiert. Danach mit wiigsc 1.06 wad's erstellt und diese mit yawmm anschließend installiert. Die Channels sind auch mit animierter Vorschau zu sehen, aber nicht diese werden gestartet, sondern der usbloader, welcher diese dann startet. Wo ist mein Fehler? Es ging doch bereits mal.
      Dann meine zweite Frage: Wie viele Channels stellt das Wii Menue zur Verfügung und kann man diese erweitern oder werden diese automatisch erweitert bei Installation weiterer wad's? Wir haben mittlerweile fast 40 Spiele und die alles auf die Channels zu legen ist doch etwas unübersichtlich. Da finde ich den usb loader doch übersichtlicher.
      Ich hätte dann doch lieber die Spiele aus dem Homebrewbrowser, welche auf SD Karte installiert sind im Wii Menue als Channel (Customizemii???). Das sind doch deutlich weniger. Dafür hätte ich aber gerne die auf der SD Karte liegenden apps auf meiner Festplatte. Ich habe gelesen, man könne diese auch von dort starten. Aber wie??? Im usb loader einstellungsmenue habe ich folgendes gefunden; Einstellungen/Globale Einstellungen/Pfade. Ich habe gesehen, diese kann man verändern. Ist das der richtige Weg? Sorry so viele Fragen aber ich habe fast 14 Tage gebraucht um die Wii einzurichten, bin also nicht so erfahren und möchte keinen Brick.
      Meine Wii: 4.3E, key2, mit modchip (konnten schon immer SK spielen), bootmii in Boot2 und Priiloader installiert
      Ich mache mal zwei Dateianhänge;Protokoll syscheck und Inhalt der SD Karte. Auf dieser sind doch auch bestimmt Programme doppelt, diese würde ich dann gerne entfernen. Ist eine SD Karte mit 8GB
      Wäre nett eine ausführliche und hilfreiche Antwort zu bekommen.
      Dateien
      Ich habe leider auch ein Problem.
      Habe meine Wii gestern frisch gesoftmodded und den r15 Mod des cfg USB Loader drauf.
      Jetzt bin ich nach diesem Tutorial vorgegangen, habe die WAD`s mit YAWM installiert und als ich
      wieder zurück bin hatte ich nur einen schwarzen Bildschirm und die Konsole hat nicht mehr reagiert (Auch nicht auf Power oder Reset).
      Dann habe ich mit dem Priiloader (mein Glück) YAWM gestartet und die WAD`s gelöscht und alles lief wieder wie gewohnt.
      Woran kann denn das liegen?
      :Smiley_v3_Nintendo_Wii: +2x :Smiley_v3_Wii_Remote: +2x :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: + Softmod 4.3E

      Und um die Augen wieder zu beruhigen:
      Xbox 360 Fat + Reset Glitch Hack (TX Coolrunner CPLD)
      Xbox 360 Slim Retail Corona

      "Ich habe herausgefunden, wie die Wii hergestellt wird. Du nimmst dir zwei GameCubes und etwas Klebeband und schon hast du eine Wii"
      "Mit einer solch beschissen ausgestatteten Maschine kann man das aber nicht machen."
      -Chris Hecker (Entwickler bei Maxis)

      vidar86 schrieb:

      Ich habe leider auch ein Problem.
      Habe meine Wii gestern frisch gesoftmodded und den r15 Mod des cfg USB Loader drauf.
      Jetzt bin ich nach diesem Tutorial vorgegangen, habe die WAD`s mit YAWM installiert und als ich
      wieder zurück bin hatte ich nur einen schwarzen Bildschirm und die Konsole hat nicht mehr reagiert (Auch nicht auf Power oder Reset).
      Dann habe ich mit dem Priiloader (mein Glück) YAWM gestartet und die WAD`s gelöscht und alles lief wieder wie gewohnt.
      Woran kann denn das liegen?
      Bannerbrick. Mindestens eine der WADs ist fehlerhaft.
      Du solltest mal Stück für Stück testen, ob überhaupt einer deiner Channel funktioniert. Ansonsten hast du irgendwo einen Fehler. Bei mir ging "Link's Crossbow Training" nie, immer Bannerbrick. Vielleicht hast du auch einen solchen "Dienstverweigerer"? Wie gesagt, einfach mal einzeln welche testen.



      anne812 schrieb:

      aber nicht diese werden gestartet, sondern der usbloader, welcher diese dann startet. Wo ist mein Fehler? Es ging doch bereits mal.
      Das ist kein Fehler. Es gibt zwar andere Methoden, die Spiele direkt laden, aber dann laufen sie eben nicht über den USB Loader GX oder cfg USB Loader oder welchen Loader du auch immer nutzt. Und der "integrierte" Loader, der dann die Spiele lädt, ist inzwischen nicht mehr empfehlenswert, da er viele Features nicht hat und mit vielen Spielen nicht kompatibel ist. Ich weiß es nicht genau, aber es könnte sein, dass du die WADs, die du mit WiiGSC erstellst, dann in den WiiGSC-Optionen entsprechend ändern musst. Statt deinen Loader zu wählen, könntest du mal einen anderen Eintrag testen (ich glaube, es könnte der "uLoader" sein).

      anne812 schrieb:

      Dann meine zweite Frage: Wie viele Channels stellt das Wii Menue zur Verfügung und kann man diese erweitern oder werden diese automatisch erweitert bei Installation weiterer wad's? Wir haben mittlerweile fast 40 Spiele und die alles auf die Channels zu legen ist doch etwas unübersichtlich. Da finde ich den usb loader doch übersichtlicher.
      Das Wii-Menü lässt sich nicht erweitern. Das ginge m.W. nur mit einem emulierten NAND, was aber wieder deutlich aufwendiger ist. Ob du das tun willst, sei dir überlassen. Ich persönlich würde empfehlen, einfach die wichtigsten Spiele als Channels ins Wii-Menü zu legen und den Rest per Loader zu starten, für den es ja auch einen Forwarder gibt. Ich selbst habe die 12 wichtigsten Spiele als Forwarder-Channel und somit fülle ich eine Seite damit. Sieht gut aus und finde ich gut.

      Zum Rest kann ich wenig sagen, da ich mich hier nicht so gut auskenne (tut mir Leid) und die Frage auch nicht wirklich verstehe. Was für Spiele liegen denn auf der SD-Karte (?) und was sollte Probleme dabei bereiten, Apps von Festplatte zu starten? Du müsstest diese Apps lediglich auf eine FAT32-Partition der Platte verfrachten und im Homebrew-Channel das USB-Laufwerk auswählen (per Klick auf die "1", glaube ich).
      Was?Info
      ModellStandard (weiß, Release-Day)
      Zubehörinterne 500GB HDD, SDHC 32GB, LAN-Adapter, 128MB MemoryCard
      Wi-Fi SpieleWiimm's MKW Fun, Mario Kart Wii, Super Smash Bros. Brawl, ...

      Was?Info
      ModellPremium (schwarz, Release-Day)
      Zubehör500GB 2,5" HDD (schwarz), SDHC 32GB
      Wi-Fi SpieleMario Kart 8, Nintendo Land, Sonic Racing (S&ASRT), ...

      Was?Info
      Modell3DS XL (blau-schwarz)
      ZubehörSuperCard DSTwo, 4GB SDHC
      Wi-Fi SpieleMario Kart 7, ...

      Was?Code / ID
      Wiimm's MKW-Fun0904-9558-6482
      Nintendo Network IDEnting
      Nintendo 3DS5455-9634-9827


      Danke an feeder für meinen tollen Avatar!
      Bannerbrick war mir noch garkein Begriff - aber es hat sich rausgestellt, dass wirklich eine Datei fehlerhaft ist.
      Vielen Dank!
      :Smiley_v3_Nintendo_Wii: +2x :Smiley_v3_Wii_Remote: +2x :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: + Softmod 4.3E

      Und um die Augen wieder zu beruhigen:
      Xbox 360 Fat + Reset Glitch Hack (TX Coolrunner CPLD)
      Xbox 360 Slim Retail Corona

      "Ich habe herausgefunden, wie die Wii hergestellt wird. Du nimmst dir zwei GameCubes und etwas Klebeband und schon hast du eine Wii"
      "Mit einer solch beschissen ausgestatteten Maschine kann man das aber nicht machen."
      -Chris Hecker (Entwickler bei Maxis)
      Hey Leute!

      Ich scheiter mal wieder an meinen geringen Computerkenntnissen.

      Kann mir mal jemand erklären, wie ich das Programm auf'm PC zum Laufen kriege? Was muss ich bei diesem KeyStego machen? Wie kreiere ich mir die Key.bin und wo muss ich die dann hin tun?

      Am Besten mal Schritt für Schritt bis ich beim ersten Bild vom Tut bin. Das wär ganz toll! ^^
      12 von 8 Menschen sind mit Mathe total überfordert....
      Ist ja nicht so, dass es in dem TuT steht ;)

      MetaKnight schrieb:

      Nun geht es an den PC:
      Startet den Installer vom WiiGSC und installiert erst einmal alles.
      Nun müsst ihr (gerade bei Windows 7) das Programm als Administrator starten, da die keys.bin erstellt werden muss. Ist dieser Schritt getan, sollte es dann bei euch so aussehen:

      MetaKnight schrieb:

      Ist ja nicht so, dass es in dem TuT steht ;)

      Zitat von »MetaKnight«
      Nun geht es an den PC:
      Startet den Installer vom WiiGSC und installiert erst einmal alles.
      Nun müsst ihr (gerade bei Windows 7) das Programm als Administrator starten, da die keys.bin erstellt werden muss. Ist dieser Schritt getan, sollte es dann bei euch so aussehen:
      Ja, aber wenn's dann nicht klappt, wären mehr Details vielleicht hilfreich. Was heißt "alles"? Hab ich was vergessen zu installieren?

      Und als Admin starten ging auch nicht (is doch rechtsklick eigentlich, oder?) und welches Programm überhaupt? KeyStego oder GSC?
      Und reicht es dann wenn die key.bin nur erstellt wird? Bei nem andern Programm musste die doch mal in nen Ordner verschoben werden.

      Sorry, wenn ich mich so dumm anstelle, aber ich hab mich immer mehr mit Konsolen beschäftigt und bin beim PC ganz schnell an meiner Grenze!
      12 von 8 Menschen sind mit Mathe total überfordert....
      Wenn du das erste mal WiiGSC als Admin startest, dann wird die keys.bin automatisch angelegt! Du musst mit der Keystone und was es da noch alles gibt, nichts mehr machen!
      Es reicht wie gesagt das starten von WiiGSC, alles weitere macht er automatisch im Hintergrund,ggf. stellt er ein oder zwei fragen, die du mit Ja beantwortest.