Ankündigung [3DS] Zu Hause mit der Nintendo-Zone verbinden

    • Tutorial

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Darwin schrieb:

      Taurus schrieb:

      Tatsächlich :D

      ...und bei Interneteinstellungen auch attwifi hinzugefügt...
      Ja richtig, habe ich vergessen zu erwähnen. Ob dies allerdings relevant ist, kann ich nicht sagen. Schaden kann es nicht.
      Ich möchte noch mitteilen, dass es heute Morgen wieder geklappt hat und denke, dass es weiterhin funktionieren wird. ^^
      In den Interneteinstellungen des 3DS kann man ja 3 Verbindungen einrichten und es ist wichtig dort auch attwifi hinzuzufügen bzw für NZ-Wlan verbindung einzurichten, damit es eine Verbindung zum Router gibt.

      PS: Es hat jetzt auch wieder geklappt mit 6 Begegnungen, bin positiv überrascht. ^^

      Taurus schrieb:

      Darwin schrieb:

      Taurus schrieb:

      Tatsächlich :D

      ...und bei Interneteinstellungen auch attwifi hinzugefügt...
      Ja richtig, habe ich vergessen zu erwähnen. Ob dies allerdings relevant ist, kann ich nicht sagen. Schaden kann es nicht.Ich möchte noch mitteilen, dass es heute Morgen wieder geklappt hat und denke, dass es weiterhin funktionieren wird. ^^
      In den Interneteinstellungen des 3DS kann man ja 3 Verbindungen einrichten und es ist wichtig dort auch attwifi hinzuzufügen bzw für NZ-Wlan verbindung einzurichten, damit es eine Verbindung zum Router gibt.
      PS: Es hat jetzt auch wieder geklappt mit 6 Begegnungen, bin positiv überrascht. ^^
      Ich glaube nicht das dein Post an mich gerichtet ist, falls ja, natürlich habe ich meine beiden 3DS in den Interneteinstellungen im Gerät eingerichtet (mit Verschlüsselung), sonst würden ja die anderen Internet-Apps nicht gehen und natürlich öffne ich zweimal am Tag den Zugang am Router für ein paar Minuten, sonst würde ich ja keine Miis bekommen, aber das weißt du ja.
      Was ich nur sagen wollte, ich hatte es eben nicht ausprobiert, ob es auch ohne den Interneteinstellungen im Gerät geht. Bei GameStop kann ich ja auch keine einstellungen vornehmen, da der Schlüssel (noch) nicht bekannt ist.

      Für die jenigen, bei denen es nicht auf anhieb klappt: Ich hatte attwifi 8-10 Tage am laufen gehabt, bis ich gestern zum ersten mal fremde Miis bekam und dabei habe ich jeden Tag zwei mal die Miis meiner eigenen geräte abgeholt, neben den normalen StreetPässe. So konnten meine Kids, auch wenn nur ein Mii, zweimal die Lobbyspiele abarbeiten.
      Jetzt geht es ntürlich wieder besser und die Puzzle füllen sich auch weiter. :) Noch wichtiger sind die Hutscheine. :rolleyes:

      Taurus schrieb:

      @Darwin
      Es ging nur darum, dass es relevant ist auch im 3DS die Internetverbindung mit SSID einzurichten. ;)
      Das funktionierte damals auch bei "_The Cloud" so, und sogar mit Verschlüsselung! Und damit war es bisher die beste Lösung, der ich immer noch nachtrauer.

      WIT: Wiimms ISO Tools
      Verwaltet Plain ISO, WDF, WIA, CISO, WBFS, FST: kann Extrahieren, Erstellen, Patchen, Mischen und Überprüfen

      SZS: Wiimms SZS Tools
      Verwaltet SZS-, BRRES-, U8-, BMG-, BREFT-Dateien uvm.



      PN ohne persönlichen Charakter werden ignoriert. Support-Anfragen gehören ins Forum.
      Ich trage keinen FC auf Vorrat ein, sondern nur, wenn sich ein Spiel ergibt.
      Leuchtet bei der AT&T (attwifi) Verbindung der "du kannst hier die Nintendozone benutzen" auf?

      Also bei uns klappt das nicht... Habe attwifi im Router und in den 3DS Verbindungen eingetragen. Haben hier einen 3DS mit Firmware-Update und einen ohne.


      Welchen I-Net Provider benutzen die, bei denen es funktioniert... Mal doof gefragt?

      Die letzten Tage hat es mit der SSID "attwifi" geklappt.

      New 3DS: FW 11.1.0-34
      Provider: T-Online
      WifiMax (USB für PC)

      Zuzeit bekomme ich aber keine StreetPass Begegnungen, vllt i-welche Wartungsarbeiten bei der NintendoZone oder wie auch immer. Mal schauen, ob es morgen wieder klappt.

      Vom 30.9. bis 2.10. bekam ich StreetPass Begegnungen. 8 Stunden Takt, bis zu 6 Stück pro Takt, ist aber unterschiedlich, die letzten 6 gestern 17 Uhr.
      Ich bestätige, heute Mittag gab es über attwifi KEINE Miis. :( Über die NintenoZone habe ich nur die beiden Miis von meinen eigenen Geräten bekommen, sonst keine.
      Die letzten Miis habe ich heute Morgen, so gegen 9.00 Uhr bekommen. Ich will ja wohl hoffen, dass es nicht auch noch gekappt wurde und warte dann mal bist Morgen ab.

      @north
      Dieses "Aura-leuchten" der NintenoZone-App leuchtet bei mir nicht auf, zumindest ist es mir nicht aufgefallen. Ist auch nicht wichtig, da du sowieso nicht rein kommst.
      ok ok.... Normal lasse ich den 3DS ja mit meiner Standard Wifi Verbindung laufen, als dritte Verbindung. Als zweite Verbindung halt die attwifi.
      Nun die Frage: schmeißt der 3DS meine Standard Verbindung automatisch raus, wenn attwifi aktiv ist, oder muss ich die Standard erst deaktivieren? Bei der MC Verbindung ging das ja automatisch.

      north schrieb:

      Nun die Frage: schmeißt der 3DS meine Standard Verbindung automatisch raus, wenn attwifi aktiv ist, oder muss ich die Standard erst deaktivieren? Bei der MC Verbindung ging das ja automatisch.
      Nein, dein 3DS nutzt halt die Internetverbindung, die zur Verfügung steht. Wenn du mehrere SSID für dein 3DS benutzt, kannst du auch damit ins Internet gehen, dass heißt eShop, Internetkanal und zusätzlich StreetPassbegegnungen für NintendoZone nutzen. zB die SSID für NZ funktioniert in den meisten Fällen nicht für eShop, dass war bei _The cloud und NZ@McD1 so.
      Bei mir funktioniert Nintendo_Zone1 ohne Verschlüsselung. Die Internetverbindung muss bei den 3DS nicht darauf eingestellt werdern. Ich hatte vorher schon NZ@McD1 betrieben und meine alten Fritzboxen jetzt umgestellt. Da ich die MAC nicht ändern kann, benutze ich verschiedene alte Fritzboxen, ist ja auch MacCycling...

      DustyButtoms schrieb:

      Bei mir funktioniert Nintendo_Zone1 ohne Verschlüsselung. Die Internetverbindung muss bei den 3DS nicht darauf eingestellt werdern.
      Sieht so aus, als ob dies die allgemeine SSID für die Nintendo Zone ist. Damit reicht es aus, diese SSID nur im Router zu betreiben, damit kann man die Nintendo Zone App des 3DS starten ohne Fehlermeldung. Dann kommst du auf die Willkommensstartseite der Nintendo Zone. Es wird zwar geagt, man bekommt dann StreetPass Begegnungen, aber es war vermutlich noch in Anfangszeiten wo die NintendoZone für 3DS anfing.

      Bekommst du denn StreetPass Begegnungen? Oder nur wenn du auch eine Nintendo Zone besuchst?

      Taurus schrieb:

      Nein, dein 3DS nutzt halt die Internetverbindung, die zur Verfügung steht. Wenn du mehrere SSID für dein 3DS benutzt, kannst du auch damit ins Internet gehen, dass heißt eShop, Internetkanal und zusätzlich StreetPassbegegnungen für NintendoZone nutzen. zB die SSID für NZ funktioniert in den meisten Fällen nicht für eShop, dass war bei _The cloud und NZ@McD1 so.
      ich glaube da hast du mich etwas falsch verstanden. Ich meinte wenn meine Standardverbindung aktiv ist und dann die attwifi kurzzeitig online ist, ob dann meine aktive Standardverbindung automatisch vom 3DS gestoppt wird und die attwifi genutzt wird?

      Bei der Mc'es Verbindung ging das jedenfalls.

      bis denne...
      North

      north schrieb:

      Taurus schrieb:

      Nein, dein 3DS nutzt halt die Internetverbindung, die zur Verfügung steht. Wenn du mehrere SSID für dein 3DS benutzt, kannst du auch damit ins Internet gehen, dass heißt eShop, Internetkanal und zusätzlich StreetPassbegegnungen für NintendoZone nutzen. zB die SSID für NZ funktioniert in den meisten Fällen nicht für eShop, dass war bei _The cloud und NZ@McD1 so.
      ich glaube da hast du mich etwas falsch verstanden. Ich meinte wenn meine Standardverbindung aktiv ist und dann die attwifi kurzzeitig online ist, ob dann meine aktive Standardverbindung automatisch vom 3DS gestoppt wird und die attwifi genutzt wird?
      Ich habe dich schon richtig verstanden. Es wird keine Internetverbindung gestoppt. Es wird jede Verbindung genutzt, die zur Verfügung steht. Wie soll ich es anders erklären. ich zb nutze 2 WLan Router, die eine eingestellt mit der SID für NintendoZone, die andere darauf eingestellt, damit ich mit dem 3DS online gehen kann wie eShop oder Internetkanal. Beide SSID kann ich gleichzeitig nutzen.
      oky, dann lässt das 3DS also alles offen... gut zu wissen.

      Ich habe mal Nintendo_Zone1 probiert. Bei beiden Geräten (mit und ohne update) läuft die Zone - und wird sogar angezeigt mit "hier kannst du die Nintendozone benutzen". Die Zonen Applikation funzt auch, aber es kommen keine Mii's.

      Ich habe eine andere Idee... welche ausländischen Kennungen funktionieren denne im Ausland noch?

      Ich frage deshalb, weil man könnte mit einen Raspberry Pi einen Point zusammen stricken, der per Proxy eine passende IP für das jeweilige Land und passender N-Zonen Kennung eine Verbindung aufbaut. Dann sollte es klappen - mal so denk.

      DustyButtoms schrieb:

      Bei mir funktioniert Nintendo_Zone1 ohne Verschlüsselung. Die Internetverbindung muss bei den 3DS nicht darauf eingestellt werdern. Ich hatte vorher schon NZ@McD1 betrieben und meine alten Fritzboxen jetzt umgestellt. Da ich die MAC nicht ändern kann, benutze ich verschiedene alte Fritzboxen, ist ja auch MacCycling...
      Danke für den Tip mit der SSID: Nintendo_Zone1. Es hat jetzt schon 3 mal geklappt und es kommen Miis aus allen Herrgotts Länder. Mit attwifi hatte es ein paar tage nicht mehr funktioniert.
      @north @Taurus
      Ich weiß auch nicht, warum es bei euch nicht klappt. Ich verwende hier zwei 3DS bzw. wenn die Nachbarskinder kommen sind es sogar vier. Was mir aufgefallen ist, wenn man eine neue SSID im Router einträgt und den 3DS Konfiguriert und auf begegnungen wartet, dann bekommt der este 3DS beim ersten mal kein Mii, der zweite 3DS bekommt das Mii vom ersten, der dritte von den anderen beiden usw. Nach 8 Stunden bekommen alle vier 3DS die Miis von den anderen und nach weiteren 8 Stunden trudeln dann auch fremde Miis ein. Was ich damit sagen will, vielleicht braucht es seine Zeit und man muss beim ersten mal sein Mii hochladen um dann, nach weiteren 8 Stunden StreetPass Begegnungen zu bekommen. Da bei mir attwifi nicht mehr ging, habe ich auf Nintendo_Zone1 umgestellt und ich muss sagen, es hat jetzt schon sieben mal geklappt.

      Was ich noch mache, ich verwende im Router noch den Gastzugang (offen) und habe dort die SSID NintendoSpotPass1 eingetragen. Da bekommt man zwar keine fremden Miis, aber ich kann damit eine normale zweite StreetPass Begenung mit meinen 3DS, wie soll ich sagen, Simulieren. Hiermit bekomme ich nur die Miis, die mit meinem Router verbunden waren, auch die von der Strasse. Eine Idee, warum es bei euch nicht geht habe ich nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Darwin ()

      Darwin schrieb:

      NintendoSpotPass1
      funktioniert hier überhaupt nicht. Noch nicht mal ne Anzeige, dass man die Nintendozone benutzen kann. Bei der SSID: Nintendo_Zone1 kommen wenigstens diese passenden Anzeigen.

      Wir hier benutzen auch den Gastzugang von einer Fritzbox mit aktueller Firmeware. Bei bedarf schalten wir diesen Gastzugang einfach ein. Hat bei der MC SSID immer geklappt.

      sooooo mit OOO...

      nun haben wir es herausgefunden.... Nintendo_Zone1 muss auch im 3DS eingegeben werden und zwar an erster Stelle. Das war der Fehler bei uns. Nun sind gleich 7 Mii's aufgeschlagen.


      Also, noch mal zum mitschreiben:

      1. Nintendo_Zone1 (unverschlüsselt) im Router/Smartphone oder was auch immer eingeben.
      2. Das selbe, also Nintendo_Zone1 an ERSTER STELLE in den 3DS Verbindungen eingeben - natürlich auch unverschlüsselt!
      3. Have Fun...

      Getestet mit etlichen 3DS Geräten ^^

      bis denne...
      North

      north schrieb:




      Also, noch mal zum mitschreiben:

      1. Nintendo_Zone1 (unverschlüsselt) im Router/Smartphone oder was auch immer eingeben.
      2. Das selbe, also Nintendo_Zone1 an ERSTER STELLE in den 3DS Verbindungen eingeben - natürlich auch unverschlüsselt!
      3. Have Fun...
      ich lach mich kaputt 8o
      Wieso musss es die erste Verbindung sein, ich habe immer die 3. Verbindung probiert, das ist mir zu hoch.

      Jetzt habe ich in wenigen sekunden 6 Begegnungen bekommen. :P
      Ich habe immer die 2. Verbindung genutzt, wobei ich immer noch nicht auf der aktuellen FW bin.
      Mit der 2. Verbindung funktionierte es aber nur, wenn ich die 1. Verbindung ungültig gemacht habe (meistens durch ein zusätzliches Zeichen in der SSID).

      WIT: Wiimms ISO Tools
      Verwaltet Plain ISO, WDF, WIA, CISO, WBFS, FST: kann Extrahieren, Erstellen, Patchen, Mischen und Überprüfen

      SZS: Wiimms SZS Tools
      Verwaltet SZS-, BRRES-, U8-, BMG-, BREFT-Dateien uvm.



      PN ohne persönlichen Charakter werden ignoriert. Support-Anfragen gehören ins Forum.
      Ich trage keinen FC auf Vorrat ein, sondern nur, wenn sich ein Spiel ergibt.

      Wiimm schrieb:

      Ich habe immer die 2. Verbindung genutzt, wobei ich immer noch nicht auf der aktuellen FW bin.
      Mit der 2. Verbindung funktionierte es aber nur, wenn ich die 1. Verbindung ungültig gemacht habe (meistens durch ein zusätzliches Zeichen in der SSID).
      Wenn du die 1. Verbindung ungültig machst, wird die 2. Verbindung für den 3ds automatisch zur 1. Verbindung....
      Ist doch logisch, oder ;)
      Meine :Smiley_v3_Nintendo_Wii: : Baujahr 2006, bootMii in boot2, Firmware 4.2, Cios Rev21., HBC, cfgLoader mod :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Remote: :Smiley_v3_Wii_Nunchuck:

      Bin meistens mit smartphone hier, deshalb die Kleinschreibung :D