Mit meiner Wii alles in ordung ? Bitte SysCheck kontrollieren.

      Mit meiner Wii alles in ordung ? Bitte SysCheck kontrollieren.

      Hallo

      Also nach langen überlegen hab ich mir nun doch eine Wii zugelegt allerdings gebraucht die schon Homebrew fähig ist...

      Das gute Stück läuft soweit ganz gut nun wollte ich mal wissen ob sie soweit auf den neusten stand ist bzw. mein Vorgänger alles richtig gemacht hat...

      Was mich noch interessiere ist ob ich sie auch gegen ein Brick schützen kann ?

      Habe mal was gelesen das man auch ein Nand von der SD karte laden kann währe das nicht eig. ein relativ guter Brick Schutz ? ... Sry wenn ich daneben liege hab von der Wii wenig Ahnung

      Erstmal Danke im voraus

      MFG

      DasNarux88

      PS: sysCheck im Spoiler (Zumindesten hab ich das hinbekommen ^^)
      sysCheck-Log vom 25.03.2012

      Quellcode: Mit sysCheck Checker prüfen (11 Empfehlungen)

      1. sysCheck v2.1.0b17 von Double_A und R2-D2199...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
      2. Region: PAL
      3. Systemmenue 4.3E (v514)
      4. Laufwerksdatum: 18.12.2008
      5. Homebrewkanal 1.0.0 benutzt IOS58
      6. Hollywood v0x21
      7. Boot2 v4
      8. Es wurden 99 Titel gefunden.
      9. Es wurden 52 IOS gefunden, von denen 13 funktionslos (Stub) sind.
      10. IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      11. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      12. IOS9 (rev 1034): Keine Patches
      13. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
      14. IOS11 (rev 256): Funktionslos (Stub)
      15. IOS12 (rev 526): Keine Patches
      16. IOS13 (rev 1032): Keine Patches
      17. IOS14 (rev 1032): Keine Patches
      18. IOS15 (rev 1032): Keine Patches
      19. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
      20. IOS17 (rev 1032): Keine Patches
      21. IOS20 (rev 256): Funktionslos (Stub)
      22. IOS21 (rev 1039): Keine Patches
      23. IOS22 (rev 1294): Keine Patches
      24. IOS28 (rev 1807): Keine Patches
      25. IOS30 (rev 2816): Funktionslos (Stub)
      26. IOS31 (rev 3608): Keine Patches
      27. IOS33 (rev 3608): Keine Patches
      28. IOS34 (rev 3608): Keine Patches
      29. IOS35 (rev 3608): Keine Patches
      30. IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      31. IOS37 (rev 5663): Keine Patches
      32. IOS38 (rev 4124): Keine Patches
      33. IOS40 (rev 3072): Funktionslos (Stub)
      34. IOS41 (rev 3607): Keine Patches
      35. IOS43 (rev 3607): Keine Patches
      36. IOS45 (rev 3607): Keine Patches
      37. IOS46 (rev 3607): Keine Patches
      38. IOS48 (rev 4124): Keine Patches
      39. IOS50 (rev 5120): Funktionslos (Stub)
      40. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
      41. IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
      42. IOS53 (rev 5663): Keine Patches
      43. IOS55 (rev 5663): Keine Patches
      44. IOS56 (rev 5662): Keine Patches
      45. IOS57 (rev 5919): Keine Patches
      46. IOS58 (rev 6176): USB 2.0
      47. IOS60 (rev 6400): Funktionslos (Stub)
      48. IOS61 (rev 5662): Keine Patches
      49. IOS70 (rev 6912): Funktionslos (Stub)
      50. IOS80 (rev 6944, Info: rev 6944): Trucha Bug
      51. IOS200 (rev 21003): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      52. IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      53. IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      54. IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      55. IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      56. IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      57. IOS247[37] (rev 21006, Info: d2x-v6): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      58. IOS248[57] (rev 21006, Info: d2x-v6): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      59. IOS249[58] (rev 21, Info: rev 21): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      60. IOS250 (rev 65535): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      61. IOS254 (rev 65281): BootMii
      62. BC v6
      63. MIOS v10
      64. Bericht wurde am 25.03.2012 generiert.

      Nachtrag von Snyper:

      SysCheck Regeln beachten! SysCheck-Logs werden im SysCheck-Spoiler gepostet! Ich habe das mal für Dich korrigiert. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Snyper ()

      Hi,
      du solltest die IOS und cIOS updaten, damit diese aktuell sind. Momentan hast du die d2x-v6 cIOS installiert, aktuell ist Version d2x-v8. Das ISO249 ist noch die veraltete Version des Waninkoko cIOS rev.21, und das IOS250 ist nur als Kopie des IOS249 installiert.

      Du kannst als zusätzlichen Brickschutz und zum Blocken von Online- und Disc-Upadtes den Priiloader installieren.
      Des weiteren kannst du als weiteren Brickschutz in jedes Systemmenü-IOS eine Kopie von IOS60v6174 installieren. Dabei wird auch die FW 4.1 installiert.
      Eine ausführliche Erklärung hierzu findest du im [TuT] New Ultimate Homebrew Guide (Wii) - by Wii-Homebrew.com v1.0

      Um das alles zu erreichen kannst du folgende Schritte machen:

      >> klick mich << Mach folgende Arbeitsschritte aus dem TuT IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloader

      zusätzliche Info:
      Info:
      - Da beim Updaten der Wii unter anderem die d2x cIOS installiert werden, ist es erforderlich, dass du auch die neusten USB-Loader installierst, da nur die neuen Loader mit den d2x cIOS kompatibel sind.´
      - Es kann passieren, dass nach dem Update die Games auf einer WBFS formatierten Festplatte nicht mehr laufen.
      => Dann sollte die Festplatte auf NTFS formatiert werden, und anschließend die Original Games direkt an der Wii mit einem USB-Loader wieder auf die Platte gedumpt werden.

      Mach bitte folgende Arbeitsschritte aus dem >>[TuT] IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloader<<:

      Downloads:

      - Laden Sie den >>UHG-Downloader<< aus der Downloaddatenbank (DB) herunter.
      - Entpacken Sie das Paket auf dem PC.

      Schritt 1 - Vorbereitungen am PC

      Hier den ersten Tab: Komplettupdate inkl. Brickschutz <= ist nicht zwingend erforderlich, aber meine Empfehlung. Weitere Erklärung dazu im Tutorial.

      Nun den (Unter) Tab: Inclusive IOS- und cIOS-Update

      Schritt 2- Prüfung des HBC und ggf. den neuen HBC 1.1.0 installieren <= brauchst du nicht zu machen, weil der HBC 1.1.0 bereits instlliert ist
      => Solltest du BootMii noch nicht neu installiert haben, starte den HackMii Installer und installiere BootMii als IOS und wenn möglich auch im Boot2

      Schritt 3- Installation der Dateien mit dem YAWMM

      Schritt 4 - Eventuelle Neuinstallation des HBC
      <= brauchst du nicht zu machen, weil der HBC 1.1.0 bereits instlliert ist

      Schritt 5 - Priiloader Installation
      <= würde ich auf jeden Fall empfehlen.


      Falls du noch kein NAND Backup gemacht hast, hole das bitte nach, und sichere die Dateien:

      >> Klick mich << NANDBackup => Dateien die gesichert werden müssen!

      Folgende Dateien aus dem Root der SDCard gehören zum NAND Backup und müssen gesichert weden:

      SD:\ "bootmii" mit den darin enthaltenen Dateien => "armboot.bin", "bootmii.ini", "ppcboot.elf"

      SD:\ "keys.bin"

      SD:\ "nand.bin"

      Diese Dateien musst Du dann auf einem anderen Speichermedium sichern und gut aufbewahren.


      Dazu die oben genannten Dateien kopieren und auf Deinem PC, einer HDD, einem USB-Stick, oder einer anderen SDCard sichern.

      Ohne diese Dateien kann ein Brick nicht behoben werden.

      Hier geht's zum >> [TuT] BootMii, NandBackup für Newbies <<



      Nun solltest du noch das IOS200 mit dem Any Title Deleter löschen:
      Löschen von IOS mit dem AnyTitle Deleter

      [wise=warning]Bei falscher Anwendung kann man schnell die Wii bricken!! Also VORSICHT bei Verwendung dieses Tools!! Solltest Du Dir nicht sicher sein, frage erst hier im Forum nach, bevor Du irgend etwas machst.[/wise]
      Das Programm >> AnyTitle Deleter Mod v7.1 << herunterladen, auf dem PC entpacken
      und dann in den Ordner \"apps\" auf die SD-Karte kopieren.

      1. Den ATD über den HBC starten.
      2. Mit :30px-GC_D-Pad_Left.svg: auf IOS 36 Stellen
      3. Mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen
      4. Der \"--->\" ist dann schon auf \"System Titles\"
      5. :26px-ButtonA.svg: drücken
      6. mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Down.svg: den \"--->\" auf das IOS stellen, das gelöscht werden soll (evtl. erst mit :24px-Buttonplus.svg: die Seite wechseln)
      7. Mit :26px-ButtonA.svg: Auswählen
      8. Nochmal :26px-ButtonA.svg: zum Bestätigen des Löschens drücken.
      Falls noch andere IOS gelöscht werden sollen, dann nochmal Punkt 6, 7 und 8.
      Mit :24px-Buttonhome.svg: gehts zurück in den HBC


      Wenn du bis hier alles erledigt hast, mach bitte einen neuen SysCheck und poste diesen wieder hier.


      Zu deiner Frage:

      DasNarux88 schrieb:

      Habe mal was gelesen das man auch ein Nand von der SD karte laden kann währe das nicht eig. ein relativ guter Brick Schutz ?
      Ja, wenn du den NAND der Wii auf einer SD-Karte oder einem USB Speichermedium simulierst, hast du einen guten Brickschutz, weil nichts im realen NAND der Wii installiert wird.
      Hier mal das Tuorial dazu: [TuT] SNEEK/UNEEK kompilieren und einrichten

      Gruß, Snyper







      Kein Support per PN, Fragen gehören ins Forum!!


      Signatur by Black.Pearl


      Würde ich mich über eine positive Bewertung freuen :P Klicke dazu auf den grünen Daumen unten rechts im Beitrag.

      Sieht soweit ganz gut aus. Wenn alles läuft und du nicht weiter was verändern willst, kannst du alles so lassen.

      Ansonsten gehe bitte nach diesem TuT von Belshirash vor --> [TuT] IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloader

      Danach ist wieder alles auf dem aktuellsten Stand und du hast auch einen Brickschutz. :)
      Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. :th_trollface:
      So hab mal mein bestes gegeben und versucht alles zu machen wie beschrieben...

      Hoffe jetzt sieht der sysCheck log besser aus ^^


      sysCheck-Log vom 25.03.2012

      Quellcode: Mit sysCheck Checker prüfen (2 Empfehlungen)

      1. sysCheck v2.1.0b17 von Double_A und R2-D2199...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
      2. Region: PAL
      3. Systemmenue 4.1E (v450)
      4. Priiloader installiert
      5. Laufwerksdatum: 18.12.2008
      6. Homebrewkanal 1.0.0 benutzt IOS58
      7. Hollywood v0x21
      8. Boot2 v4
      9. Es wurden 101 Titel gefunden.
      10. Es wurden 54 IOS gefunden, von denen 6 funktionslos (Stub) sind.
      11. IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      12. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      13. IOS9 (rev 1034): Keine Patches
      14. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
      15. IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      16. IOS12 (rev 526): Keine Patches
      17. IOS13 (rev 1032): Keine Patches
      18. IOS14 (rev 1032): Keine Patches
      19. IOS15 (rev 1032): Keine Patches
      20. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
      21. IOS17 (rev 1032): Keine Patches
      22. IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      23. IOS21 (rev 1039): Keine Patches
      24. IOS22 (rev 1294): Keine Patches
      25. IOS28 (rev 1807): Keine Patches
      26. IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      27. IOS31 (rev 3608): Keine Patches
      28. IOS33 (rev 3608): Keine Patches
      29. IOS34 (rev 3608): Keine Patches
      30. IOS35 (rev 3608): Keine Patches
      31. IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      32. IOS37 (rev 5663): Keine Patches
      33. IOS38 (rev 4124): Keine Patches
      34. IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      35. IOS41 (rev 3607): Keine Patches
      36. IOS43 (rev 3607): Keine Patches
      37. IOS45 (rev 3607): Keine Patches
      38. IOS46 (rev 3607): Keine Patches
      39. IOS48 (rev 4124): Keine Patches
      40. IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      41. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
      42. IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
      43. IOS53 (rev 5663): Keine Patches
      44. IOS55 (rev 5663): Keine Patches
      45. IOS56 (rev 5662): Keine Patches
      46. IOS57 (rev 5919): Keine Patches
      47. IOS58 (rev 6176): USB 2.0
      48. IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      49. IOS61 (rev 5662): Keine Patches
      50. IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      51. IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      52. IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      53. IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      54. IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      55. IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      56. IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      57. IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      58. IOS246[38] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      59. IOS247[53] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      60. IOS248[55] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      61. IOS249[56] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      62. IOS250[57] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      63. IOS251[58] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      64. IOS254 (rev 65281): BootMii
      65. BC v6
      66. MIOS v10
      67. Bericht wurde am 25.03.2012 generiert.

      Nachtrag von Snyper:

      Der SysCheck-Log war zwar noch nicht perfekt formatiert, aber wesentlich besser als der erste. Ich habe das korrigiert. ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Snyper ()

      Hallo DasNarux88,

      sehr gut gemacht. Der SysCheck ist perfekt, alles richtig. :)

      Edit:

      Hast du ein NAND Backup gemacht und die Dateien gesichert?







      Kein Support per PN, Fragen gehören ins Forum!!


      Signatur by Black.Pearl


      Würde ich mich über eine positive Bewertung freuen :P Klicke dazu auf den grünen Daumen unten rechts im Beitrag.

      Jup hab ich gemacht



      Wobei ich erst nicht kapiert hab das der mote nicht bei BootMii geht....



      Aber googel hilft ^^

      Edit:

      Wie sieht das mit SNEEK/UNEEK aus ?

      Hab ich das Probleme mit Inkompatibilitäten ? bzw. Performance Verlust weil ja der Nand von der SD/USB geladen wird nehme ich an das dort die Datenrate niedriger ist ?

      Ich wollte mal DML Toolkit v1.3.1 Testen nur habe ich keinen schimmer wie ich meine GC - Disks Dumpe (Hoffe das ich das fragen darf... wenn nicht Pls einfach raus editen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DasNarux88 ()

      Update noch den Homebrew-Channel der ist bei dir erst auf Version 1.0 ich wieß aber nicht ob das relevant ist, fallst ja einfach den Hackmii-Installer öffnen & Homebrewchannel installieren ;)

      Edit: Im Bootmii wird MINI verwendet da geht kein Wii-Mote
      Edit 2: Vergiss UNEEK das ist in meinen Augen unnötige Arbeit, DML kannst du versuchen (WENN DU EINEN GAMECUBE-CONTROLLER HAST)