Angepinnt Priiloader German Mod Installieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo,

      ich habe den Priiloader (v.08 (beta1)) von der SD Karte installiert die mir vom uhg-downloader.exe zusammengestellt wurde.

      Auf der "installations SD" habe ich keine hacks.ini datei !


      Also ich habe noch einmal geschaut, mit der "installations SD" sind alle Optionen da. Ich werde morgen mal versuchen alle benötigte Programme von der alten auf die neue SD zu kopieren.


      Hier mal mein SystemCheck
      Nachtrag von Snyper:

      Mach bitte einen neuen SysCheck mit dem aktuellen SysCheck-Tool >> syscheck v2.1.0 b19 <<
      Und beachte die SysCheck Regeln ! SysCheck-Logs werden im SysCheck-Spoiler gepostet! Das nächste Mal: >> Regeln bezüglich sysCheck-Logs - Bitte lesen! <<

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Snyper ()

      greenhorn schrieb:

      Beim aktuellen Priiloader ist eine SD-Karte nicht mehr erforderlich. Der Priiloader speichert die Daten direkt im NAND der Wii.
      Genau so ist es. Das bedeutet das du die SD-Karte aus der Wii entfernen kannst, deshalb sind die Priiloader-Hacks trotzdem aktiv.
      Da die Daten direkt im NAND der Wii gespeichert werden, wird KEINE "hacks.ini" mehr benötigt.

      Wenn du den Priiloader ohne eingelegte SD-Karte startest, müssten die Hacks alle sichtbar und aktiviert sein.
      Prüf das bitte noch einmal.

      Gruß, Snyper







      Kein Support per PN, Fragen gehören ins Forum!!


      Signatur by Black.Pearl


      Würde ich mich über eine positive Bewertung freuen :P Klicke dazu auf den grünen Daumen unten rechts im Beitrag.

      Also mal zum Verständnis:
      Die hacks und die Einstellungen für die Hacks werden im NAND gespeichert, für das Laden der Hacks (bei normalem Boot) ist es egal, ob mit SD oder ohne, die Hacks werden dann aus dem NAND geladen.
      Beim Einstellen der Hacks ist das anders. Wenn eine hacks_hash.ini auf der SD Karte gefunden wird, werden die Hacks aus dieser Datei geladen, egal ob eine hacks_hash.ini im NAND ist. Beim Speichern wird dann die NAND hacks_hash.ini mit der von der SD Karte überschrieben.

      Sind also in der hacks_hash.ini auf der SD keine Hacks für das vorhandene Systemmenü da, wird nix angezeigt.

      Kann man ganz einfach testen. Priiloader laden ohne SD -> Hackseinstellungen -> Alle Hacks da -> ohne Neustart oder so was, eine SD reinpacken mit einer hacks_hash.ini -> läd hacks von SD -> SD wieder raus -> NAND Hacks
      _______________________________________
      @greenhorn: Ja, nee, bleibt mein kleines Geheimnis. Sollten Teile von Softmod Paketen (die nicht dem original entsprechen, also laut cIOS Installer usw) gefunden werden, wird die Installation abgebrochen. Dazu zählen
      -falsche Versionsnummern von Systemmenüs, also nicht die offiziellen Versionen
      -gepatchte Systemmenüs, so wie früher mit Starfall
      -falsch gepatchte cIOS, also die die nicht mit dem cIOS d2x Installer installiert bzw. generiert worden sind
      -IOS < 200 die nicht offiziell existieren

      Also etlicher Kram, welche dem Anfänger-Homebrewer signalisieren sollen, hier ist was faul. Alle Erfahrenen Brewer sollen das umgehen können.

      • HBC + Softmod bis einschließlich 4.3
      • Unbrick - Bannerbrick/Semibrick/Pinnwandbrick/Themebrick - mit und ohne vorhandenem Softmod
      • Aktualisierung der Konsole
      • Einrichtung von SD Karten und Kanälen
      • Wii Hardwareumbau (Ersatzteile müssen vorhanden sein)

      Kann man in Zukunft mit einer Version für die vWii rechnen? Und wenn ja in wie weiter Zukunft? (Wenn man es abschätzen kann)

      >>> Ich gebe keinen Privat-Support. Ein Forum kann nur funktionieren, wenn alle Fragen offen gestellt werden. <<<


      Ich danke feeder für meinen blauen Avatar.


      - Firmware 4.1 by UHG-Downloader
      - Priiloader German Mod v0.8 Beta1
      - Bootmii als IOS
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - Hermes cIOS v5.1 Mod: IOS202[60], IOS222[38], IOS223[37], IOS224[57]
      - d2x-cIOS v8: IOS245[37], IOS246[38], IOS247[53], IOS248[55], IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]
      :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :23px-FrontSD.svg: :11px-USBMSD.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg:


      - Firmware 4.0.3
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - d2x-cIOS v10-beta52-vWii: IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]

      Gute Frage. Dazu müsste wohl der Startvorgang debuggt werden, weil der jetzige Priiloader ja den vWii Modus brickt. Und da ich zur Zeit an einem anderen Großprojekt arbeite (nicht für Wii oder WiiU/vWii) wird das wohl noch ganz schön lange dauern. Ist aber nicht so schlimm, wer seine WiiU modden "muss", muss halt aufpassen oder es sein lassen... :D

      • HBC + Softmod bis einschließlich 4.3
      • Unbrick - Bannerbrick/Semibrick/Pinnwandbrick/Themebrick - mit und ohne vorhandenem Softmod
      • Aktualisierung der Konsole
      • Einrichtung von SD Karten und Kanälen
      • Wii Hardwareumbau (Ersatzteile müssen vorhanden sein)

      BöhserOnkel schrieb:

      Also mal zum Verständnis:
      Die hacks und die Einstellungen für die Hacks werden im NAND gespeichert, für das Laden der Hacks (bei normalem Boot) ist es egal, ob mit SD oder ohne, die Hacks werden dann aus dem NAND geladen.
      Beim Einstellen der Hacks ist das anders. Wenn eine hacks_hash.ini auf der SD Karte gefunden wird, werden die Hacks aus dieser Datei geladen, egal ob eine hacks_hash.ini im NAND ist. Beim Speichern wird dann die NAND hacks_hash.ini mit der von der SD Karte überschrieben.

      Sind also in der hacks_hash.ini auf der SD keine Hacks für das vorhandene Systemmenü da, wird nix angezeigt.

      Kann man ganz einfach testen. Priiloader laden ohne SD -> Hackseinstellungen -> Alle Hacks da -> ohne Neustart oder so was, eine SD reinpacken mit einer hacks_hash.ini -> läd hacks von SD -> SD wieder raus -> NAND Hacks
      _______________________________________
      @greenhorn: Ja, nee, bleibt mein kleines Geheimnis. Sollten Teile von Softmod Paketen (die nicht dem original entsprechen, also laut cIOS Installer usw) gefunden werden, wird die Installation abgebrochen. Dazu zählen
      -falsche Versionsnummern von Systemmenüs, also nicht die offiziellen Versionen
      -gepatchte Systemmenüs, so wie früher mit Starfall
      -falsch gepatchte cIOS, also die die nicht mit dem cIOS d2x Installer installiert bzw. generiert worden sind
      -IOS < 200 die nicht offiziell existieren

      Also etlicher Kram, welche dem Anfänger-Homebrewer signalisieren sollen, hier ist was faul. Alle Erfahrenen Brewer sollen das umgehen können.


      Ok, "Netter Mann" !

      Dann hätte ich mir ja das installieren vom Systemmenü ersparen können, da ich die ganzen Optionen im Hackmenü nur nicht gesehen habe weil ich die hacks_hash.ini auf meiner alten SD Karte hatte.

      Habe diese eben rausgenommen (und die hacks.ini) und siehe da nun habe ich alle Optionen zu Verfügung.

      Wenn ich allerdings im Priiloadermenü auf Homebrew gehe bekomme ich die Meldung das dieser nicht installiert ist obwohl ich diesen über´s Systemmnü ausführen kann.

      Danke und Gruß
      Der Priiloader kommt wahrscheinlich mit dem neusten HBC noch nicht klar. Das bedarf wohl ein Update.

      >>> Ich gebe keinen Privat-Support. Ein Forum kann nur funktionieren, wenn alle Fragen offen gestellt werden. <<<


      Ich danke feeder für meinen blauen Avatar.


      - Firmware 4.1 by UHG-Downloader
      - Priiloader German Mod v0.8 Beta1
      - Bootmii als IOS
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - Hermes cIOS v5.1 Mod: IOS202[60], IOS222[38], IOS223[37], IOS224[57]
      - d2x-cIOS v8: IOS245[37], IOS246[38], IOS247[53], IOS248[55], IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]
      :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :23px-FrontSD.svg: :11px-USBMSD.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg:


      - Firmware 4.0.3
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - d2x-cIOS v10-beta52-vWii: IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]

      Moin Moin

      bluetiger8 schrieb:

      Ich habe meine Wii soeben mit dem UHG geupdatet und auch den priiloader neuinstalliert jedoch kann ich den priiloader nicht mehr verlassen, bei auswählen des Systemmenu -> Fehler beim Laden des Systemmenüs sowie beim Homebrew Kanal und dem WAD Manager, nach Aus- und Einschalten der Konsole startet der priiloader auch automatisch mit. Was habe ich falsch gemacht? :P
      Ich habe genau das selbe Problem und habe auch alle Schritte die als Antwort gekommen sind durch geführt. Leider habe ich immer noch das Problem :(

      Für Hilfe wäre ich echt dankbar

      :Smilie_v2_Yoshi:
      thread:uhgsupportthread:gxMeine Wii
      :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :8px-WiiMote3.svg.png: :8px-WiiMote3.svg.png: :8px-WiiMote3.svg.png: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :43px-GCNController.svg: :39px-ClassicController.svg: :23px-FrontSD.svg: :wiiwheel: :wiiwheel: +Balance Board +Akku

      Meine Spiele: Mario Party9, Mario Galaxy 1+2, Mario Kart, Wii Fit, Wii Play, Zelda Skyward Sword, Star Wars The Force Unleashed 2,

      Mein Held: :Smilie_v2_Yoshi: und die :sufu: hilft immer :D
      Wähle mal den Punkt "Laden Kanal" aus und starte dort den Kanal "LULZ". Dann solltest du im HBC landen. Hat es funktioniert, bleibe dort und mache folgendes:
      So macht man einen SysCheck und postet ihn im Spoiler
      Eine genaue Anleitung zu dem Thema hat fraggelpower666 in seinem [TuT]>> SysCheck für Newbies<< erstellt.

      Hier die Kurzform:
      Zuerst laden Sie sich das Programm >>sysCheck<< herunter, kopieren es zum Entpacken auf Ihren PC und danach den nun entpackten Apps-Ordner auf Ihre SD-Karte.
      • Starten Sie den Homebrew-Kanal. Dort wählen Sie den Eintrag "sysCheck" aus und starten (Laden) diese Applikation.
      • Lassen Sie die Option "Alle" ausgewählt und bestätigen Ihre Wahl mit :26px-ButtonA.svg: . Lassen Sie das Tool bis zum Ende durchlaufen.
      • Nun hat das Programm eine Datei "syscheck.csv" im Hauptverzeichnis (Root) Ihrer SD Karte (SD:\syscheck.csv) erstellt.
      • Entnehmen Sie nun Ihre SD Karte aus der Wii und stecken diese in das SD-Karten Lesegerät Ihres PCs. Öffnen Sie die SD Karte über den Windows-Explorer am Computer und navigieren in das Hauptverzeichnis (Root) Ihrer SD Karte (SD:\...).
      • Dort finden Sie nun die CSV-Datei mit dem Namen "syscheck.csv". Diese benennen Sie in "syscheck.txt" um. (Die Warnung dabei ignorieren)
      • Jetzt können Sie die Datei "syscheck.txt" mit dem Wordpad an Ihrem Computer öffnen. Die Konsolen-ID sollten Sie dabei editieren und bis auf die ersten drei Ziffern unkenntlich machen. Markieren Sie den Textinhalt der Syscheck-Log-Datei und kopieren Sie ihn in die Zwischenablage Ihres Computers.
      • Dann fügen Sie den kopierten Text einfach in Ihrem Beitrag in einen Spoiler verpackt ein!



      Wenn Sie im Beitragseditor auf den Button "sysCheck" klicken erscheint der Begriff "syscheck" in eckigen Klammern.

      Alles was Sie nun ZWISCHEN diese beiden eingeklammerten Begriffe schreiben, wird als sysCheck-Spoiler dargestellt.

      Beispiel:

      Quellcode

      1. [sysCheck]Hier den Text aus Wordpad hinein kopieren[/syscheck]

      Daraus wird:
      sysCheck-Log vom 27.02.2012

      Quellcode: Mit sysCheck Checker prüfen (9 Empfehlungen)

      1. sysCheck v2.1.0b17 von Double_A und R2-D2199
      2. ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
      3. Region: PAL
      4. Systemmenue 4.1E (v450)
      5. Priiloader installiert
      6. Homebrewkanal 1.1.0 benutzt IOS58
      7. Hollywood v0x11
      8. Boot2 v4
      9. Es wurden 98 Titel gefunden.
      10. Es wurden 54 IOS gefunden, von denen 6 funktionslos (Stub) sind.
      11. IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      12. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      13. IOS9 (rev 1034): Keine Patches
      14. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
      15. IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      16. IOS12 (rev 526): Keine Patches
      17. IOS13 (rev 1032): Keine Patches
      18. IOS14 (rev 1032): Keine Patches
      19. IOS15 (rev 1032): Keine Patches
      20. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
      21. IOS17 (rev 1032): Keine Patches
      22. IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      23. IOS21 (rev 1039): Keine Patches
      24. IOS22 (rev 1294): Keine Patches
      25. IOS28 (rev 1807): Keine Patches
      26. IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      27. IOS31 (rev 3608): Keine Patches
      28. IOS33 (rev 3608): Keine Patches
      29. IOS34 (rev 3608): Keine Patches
      30. IOS35 (rev 3608): Keine Patches
      31. IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      32. IOS37 (rev 5663): Keine Patches
      33. IOS38 (rev 4124): Keine Patches
      34. IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      35. IOS41 (rev 3607): Keine Patches
      36. IOS43 (rev 3607): Keine Patches
      37. IOS45 (rev 3607): Keine Patches
      38. IOS46 (rev 3607): Keine Patches
      39. IOS48 (rev 4124): Keine Patches
      40. IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      41. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
      42. IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
      43. IOS53 (rev 5663): Keine Patches
      44. IOS55 (rev 5663): Keine Patches
      45. IOS56 (rev 5662): Keine Patches
      46. IOS57 (rev 5919): Keine Patches
      47. IOS58 (rev 6176): USB 2.0
      48. IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      49. IOS61 (rev 5662): Keine Patches
      50. IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      51. IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      52. IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      53. IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      54. IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      55. IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      56. IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      57. IOS245[37] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      58. IOS246[38] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      59. IOS247[53] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      60. IOS248[55] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      61. IOS249[56] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      62. IOS250[57] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      63. IOS251[58] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      64. IOS254 (rev 65281): BootMii
      65. BC v6
      66. MIOS v10
      67. Bericht wurde am 27.02.2012 generiert.


      >>> Ich gebe keinen Privat-Support. Ein Forum kann nur funktionieren, wenn alle Fragen offen gestellt werden. <<<


      Ich danke feeder für meinen blauen Avatar.


      - Firmware 4.1 by UHG-Downloader
      - Priiloader German Mod v0.8 Beta1
      - Bootmii als IOS
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - Hermes cIOS v5.1 Mod: IOS202[60], IOS222[38], IOS223[37], IOS224[57]
      - d2x-cIOS v8: IOS245[37], IOS246[38], IOS247[53], IOS248[55], IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]
      :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :23px-FrontSD.svg: :11px-USBMSD.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg:


      - Firmware 4.0.3
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - d2x-cIOS v10-beta52-vWii: IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]

      Danke für die schnelle Antwort!

      sysCheck-Log vom 12.02.2013

      Quellcode: Mit sysCheck Checker prüfen (35 Empfehlungen)

      1. sysCheck v2.1.0b19
      2. von Double_A und R2-D2199, Nano
      3. ...laeuft auf dem IOS61 (rev 5405).
      4. Region: PAL
      5. Systemmenue 4.2E (v482)
      6. Priiloader installiert
      7. Laufwerksdatum: 13.02.2007
      8. Homebrewkanal 1.1.2 benutzt IOS61
      9. HomebrewFilter ist nicht installiert
      10. Hollywood v0x11
      11. Boot2 v4
      12. Es wurden 55 Titel gefunden.
      13. Es wurden 36 IOS gefunden, von denen 13
      14. funktionslos (Stub) sind.
      15. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub
      16. IOS9 (rev 778): Keine Patches
      17. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
      18. IOS11 (rev 256): Funktionslos (Stub)
      19. IOS12 (rev 269): Keine Patches
      20. IOS13 (rev 273): Keine Patches
      21. IOS14 (rev 520): Keine Patches
      22. IOS15 (rev 523): Keine Patches
      23. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
      24. IOS17 (rev 775): Keine Patches
      25. IOS20 (rev 256): Funktionslos (Stub)
      26. IOS21 (rev 782): Keine Patches
      27. IOS22 (rev 1037): Keine Patches
      28. IOS28 (rev 1550): Keine Patches
      29. IOS30 (rev 2816): Funktionslos (Stub)
      30. IOS31 (rev 3349): Keine Patches
      31. IOS33 (rev 3091): Keine Patches
      32. IOS34 (rev 3348): Keine Patches
      33. IOS35 (rev 3349): Keine Patches
      34. IOS36 (rev 3351): Keine Patches
      35. IOS37 (rev 3869): Keine Patches
      36. IOS38 (rev 3867): Keine Patches
      37. IOS50 (rev 5120): Funktionslos (Stub)
      38. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
      39. IOS53 (rev 5406): Keine Patches
      40. IOS55 (rev 5406): Keine Patches
      41. IOS56 (rev 5405): Keine Patches
      42. IOS57 (rev 5661): Keine Patches
      43. IOS60 (rev 6400): Funktionslos (Stub)
      44. IOS61 (rev 5405): Keine Patches
      45. IOS70 (rev 6687): Keine Patches
      46. IOS222 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      47. IOS223 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      48. IOS249 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      49. IOS250 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      50. IOS254 (rev 65281): BootMii
      51. BC v6
      52. MIOS v10
      53. Bericht wurde am 12.02.2013 generiert.
      54. [url]http://syscheck.softwii.de/tEZVvJMm[/url]

      Nachtrag von greenhorn:

      Bedanken kannst du dich am Besten über den grünen Daumen.
      Nutze bitte den speziellen sysCheck-Spoiler für den sysCheck. Ich habe es jetzt mal für dich angepasst.

      thread:uhgsupportthread:gxMeine Wii
      :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :8px-WiiMote3.svg.png: :8px-WiiMote3.svg.png: :8px-WiiMote3.svg.png: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :43px-GCNController.svg: :39px-ClassicController.svg: :23px-FrontSD.svg: :wiiwheel: :wiiwheel: +Balance Board +Akku

      Meine Spiele: Mario Party9, Mario Galaxy 1+2, Mario Kart, Wii Fit, Wii Play, Zelda Skyward Sword, Star Wars The Force Unleashed 2,

      Mein Held: :Smilie_v2_Yoshi: und die :sufu: hilft immer :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von greenhorn ()

      Ich schlage dir ein Komplett-Update vor:
      Komplettupdate inclusive Systemmenu 4.1 und Shopkanal

      [wise=info]Es handelt sich hierbei um einen Auszug aus dem >> [TuT] IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloader <<, ich empfehle jedem sich dieses durchzulesen.
      Leseempfehlung:[TuT] IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloader
      Weitere Leseempfehlung: Ultimate Homebrew Guide v1.0
      [/wise]

      Laden Sie sich das PC-Tool >>UHG-Downloader<< herunter.
      Das Paket bitte am PC entpacken.
      • Starten Sie den UHG-Downloader.
      • Wählen Sie im 2. Fenster "U = Wii-Update" aus.
      • Danach dann "6 = Komplett-Update inkl. Firmware 4.1, Brickschutz und cIOS".
      • Im nächsten Schritt werden Sie nach der Region Ihrer Wii gefragt.
        Wählen Sie den entsprechenden Punkt aus und bestätigen Sie mit Enter.
      • Es werden nun die jeweils aktuellesten Versionen der IOS heruntergeladen.
        Zusätzlich werden hier dann wie oben beschrieben das Systemmenü 4.1, die gepatchten
        Systemmenü-IOS und der aktuelle Shop-Kanal v20 heruntergelden.
        (Je nach Internetverbindung kann das eine ganze Zeit dauern.)
      • Nach erfolgreichem Download, müssen die Dateien nun wieder auf die
        SD-Karte kopiert werden. Folgen Sie dazu einfach den Anweisungen.
      • Legen Sie anschließend die SD-Karte wieder in die Wii ein.
      • Starten Sie den HBC und laden Sie den YAWMM.
      • Klicken Sie sich durch das Menü, bis zur Auswahl der Verzeichnisse.
      • Wechseln Sie in das Verzeichnis "update".
        Sie finden dort nun zwei weitere Ordner. (Schritt 1 und 2)
      • Wechseln Sie in den Ordner "Schritt 1" und installieren Sie alle Dateien.
        Dazu mit :30px-GC_D-Pad_Down.svg: den Cursor auf die erste Datei bewegen.
        Drücken -und halten- Sie die :24px-Buttonplus.svg: Taste, bis alle Dateien mit einem "+" markiert sind.
        Mit der Taste :26px-ButtonA.svg: starten Sie die Installation.
      • Wurde dieser Vorgang erfolgreich abgeschlossen, mit :24px-Wiimote_B_button.svg: den Ordner verlassen.
      • Öffnen Sie nun den Ordner "Schritt 2" und installieren die Datei "Firmware-64-v___.wad". ("___" sind Platzhalter für die Verison -Regionsabhängig-, z.B. bei Pal = 450)
        Sollte die Datei "IOS60[60]-v65535.wad" vorher nicht korrekt installiert worden sein, gibt der YAWMM hier
        eine Warnmeldung aus und bricht die Installation ab. Installieren Sie dann erneut die Datei aus dem Ordner "Schritt 1".
        Wurde die Datei "Firmware-64-v___.wad" erfolgreich installiert, verlassen Sie den YAWMM mit :24px-Buttonhome.svg: .
      Hier ein Beispiel, wie Ihr System nach dem letzten Schritt aussieht:
      SysCheck-Log
      sysCheck v2.1.0b17 von Double_A und R2-D2199
      ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).

      Region: PAL
      Systemmenue 4.1E (v450)
      Priiloader installiert
      Homebrewkanal 1.1.0 benutzt IOS58
      Hollywood v0x11
      Konsolen-ID: *********
      Boot2 v4

      Es wurden 98 Titel gefunden.
      Es wurden 54 IOS gefunden, von denen 6 funktionslos (Stub) sind.

      IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      IOS9 (rev 1034): Keine Patches
      IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
      IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS12 (rev 526): Keine Patches
      IOS13 (rev 1032): Keine Patches
      IOS14 (rev 1032): Keine Patches
      IOS15 (rev 1032): Keine Patches
      IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
      IOS17 (rev 1032): Keine Patches
      IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS21 (rev 1039): Keine Patches
      IOS22 (rev 1294): Keine Patches
      IOS28 (rev 1807): Keine Patches
      IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS31 (rev 3608): Keine Patches
      IOS33 (rev 3608): Keine Patches
      IOS34 (rev 3608): Keine Patches
      IOS35 (rev 3608): Keine Patches
      IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      IOS37 (rev 5663): Keine Patches
      IOS38 (rev 4124): Keine Patches
      IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS41 (rev 3607): Keine Patches
      IOS43 (rev 3607): Keine Patches
      IOS45 (rev 3607): Keine Patches
      IOS46 (rev 3607): Keine Patches
      IOS48 (rev 4124): Keine Patches
      IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
      IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
      IOS53 (rev 5663): Keine Patches
      IOS55 (rev 5663): Keine Patches
      IOS56 (rev 5662): Keine Patches
      IOS57 (rev 5919): Keine Patches
      IOS58 (rev 6176): USB 2.0
      IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS61 (rev 5662): Keine Patches
      IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      IOS245[37] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS246[38] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      IOS247[53] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS248[55] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS249[56] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS250[57] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS251[58] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      IOS254 (rev 65281): BootMii
      BC v6
      MIOS v10

      Bericht wurde am 27.02.2012 generiert.

      Sollte sich der YAWMM aufhängen, starten Sie diesen bitte mit IOS36.

      Dabei wird dein SystemMenü neu installiert. Alle IOS und cIOS werden ebenfalls auf den aktuellsten Stand gebracht.
      Schalte die Wii aber bitte nicht aus. Erst den Priiloader wieder installieren. Danach über den HBC ins SystemMenü gehen. Dazu die HOME-Taste drücken und "Zurück zum SystemMenü" auswählen. Dabei wird überprüft ob es richtig installiert wurde.

      >>> Ich gebe keinen Privat-Support. Ein Forum kann nur funktionieren, wenn alle Fragen offen gestellt werden. <<<


      Ich danke feeder für meinen blauen Avatar.


      - Firmware 4.1 by UHG-Downloader
      - Priiloader German Mod v0.8 Beta1
      - Bootmii als IOS
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - Hermes cIOS v5.1 Mod: IOS202[60], IOS222[38], IOS223[37], IOS224[57]
      - d2x-cIOS v8: IOS245[37], IOS246[38], IOS247[53], IOS248[55], IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]
      :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :23px-FrontSD.svg: :11px-USBMSD.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg:


      - Firmware 4.0.3
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - d2x-cIOS v10-beta52-vWii: IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]

      Tataa da bin ich wieder...... :cursing:
      Ich habe wohl den Fehler gefunden...... Nach einen Themen Upload hat sich der USB Loader aufgehängt, blieb beim Download 100% stecken. Übern Resetknopf habe ich die Wii neugestartet und es war wieder der gleich Fehler.
      Syscheck gemacht... da waren viele Fehler drinne. Habe dann noch mal das ausgeführt, habe aber immer noch das Problem.

      Aktuelle sysCheck Datei

      sysCheck-Log vom 12.02.2013

      Quellcode: Mit sysCheck Checker prüfen (Alles in Ordnung! ✔)

      1. sysCheck v2.1.0b19 von Double_A und R2-D2199, Nano
      2. ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
      3. Region: PAL
      4. Systemmenue 4.1E (v450)
      5. Priiloader installiert
      6. Laufwerksdatum: 13.02.2007
      7. Homebrewkanal 1.1.2 benutzt IOS61
      8. HomebrewFilter ist nicht installiert
      9. Hollywood v0x11
      10. Boot2 v4
      11. Es wurden 77 Titel gefunden.
      12. Es wurden 54 IOS gefunden, von denen 5 funktionslos (Stub) sind.
      13. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      14. IOS9 (rev 1034): Keine Patches
      15. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
      16. IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      17. IOS12 (rev 526): Keine Patches
      18. IOS13 (rev 1032): Keine Patches
      19. IOS14 (rev 1032): Keine Patches
      20. IOS15 (rev 1032): Keine Patches
      21. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
      22. IOS17 (rev 1032): Keine Patches
      23. IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      24. IOS21 (rev 1039): Keine Patches
      25. IOS22 (rev 1294): Keine Patches
      26. IOS28 (rev 1807): Keine Patches
      27. IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      28. IOS31 (rev 3608): Keine Patches
      29. IOS33 (rev 3608): Keine Patches
      30. IOS34 (rev 3608): Keine Patches
      31. IOS35 (rev 3608): Keine Patches
      32. IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      33. IOS37 (rev 5663): Keine Patches
      34. IOS38 (rev 4124): Keine Patches
      35. IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      36. IOS41 (rev 3607): Keine Patches
      37. IOS43 (rev 3607): Keine Patches
      38. IOS45 (rev 3607): Keine Patches
      39. IOS46 (rev 3607): Keine Patches
      40. IOS48 (rev 4124): Keine Patches
      41. IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      42. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
      43. IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
      44. IOS53 (rev 5663): Keine Patches
      45. IOS55 (rev 5663): Keine Patches
      46. IOS56 (rev 5662): Keine Patches
      47. IOS57 (rev 5919): Keine Patches
      48. IOS58 (rev 6176): USB 2.0
      49. IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      50. IOS61 (rev 5662): Keine Patches
      51. IOS62 (rev 6430): Keine Patches
      52. IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      53. IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      54. IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      55. IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      56. IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      57. IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      58. IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      59. IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      60. IOS246[38] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      61. IOS247[53] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      62. IOS248[55] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      63. IOS249[56] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      64. IOS250[57] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      65. IOS251[58] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      66. IOS254 (rev 65281): BootMii
      67. BC v6
      68. MIOS v10
      69. Bericht wurde am 12.02.2013 generiert.
      thread:uhgsupportthread:gxMeine Wii
      :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :8px-WiiMote3.svg.png: :8px-WiiMote3.svg.png: :8px-WiiMote3.svg.png: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :43px-GCNController.svg: :39px-ClassicController.svg: :23px-FrontSD.svg: :wiiwheel: :wiiwheel: +Balance Board +Akku

      Meine Spiele: Mario Party9, Mario Galaxy 1+2, Mario Kart, Wii Fit, Wii Play, Zelda Skyward Sword, Star Wars The Force Unleashed 2,

      Mein Held: :Smilie_v2_Yoshi: und die :sufu: hilft immer :D
      Nein, belasse es bei den Standard-Hacks.

      >>> Ich gebe keinen Privat-Support. Ein Forum kann nur funktionieren, wenn alle Fragen offen gestellt werden. <<<


      Ich danke feeder für meinen blauen Avatar.


      - Firmware 4.1 by UHG-Downloader
      - Priiloader German Mod v0.8 Beta1
      - Bootmii als IOS
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - Hermes cIOS v5.1 Mod: IOS202[60], IOS222[38], IOS223[37], IOS224[57]
      - d2x-cIOS v8: IOS245[37], IOS246[38], IOS247[53], IOS248[55], IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]
      :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :23px-FrontSD.svg: :11px-USBMSD.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg:


      - Firmware 4.0.3
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - d2x-cIOS v10-beta52-vWii: IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]

      1234567890 schrieb:

      ich hab boot mii als ios installiert und wenn ich den prilloader starte und dann auf system hacks dann steht ganz unten boot mii menü beim starten det wii soll ich des anmachen?
      Hey,

      die Aussage an sich ist schon geil, hast du dir wirklich mal meine Erklärungen zum Priiloader durchgelesen? Wohl eher nicht.

      Mal als Theorie:
      Du aktivierst diesen Hack.
      Wii starten und Priiloader wird im Hintergrund geladen, dieser wiederum lädt Bootmii IOS. Das Bootmii IOS erscheint und du drückst auf Systemmenü. Und nun kommt der Clue, Priiloader wird im Hintergrund geladen und lädt Bootmii IOS.

      Na, merkste was?

      Der Hack ist für Leute gedacht, die Sneek oder Uneek oder SORG's NAND Emu laden, sinnvoll für die originale Priiloader Version, bei meiner gibts einen Mod dafür.

      • HBC + Softmod bis einschließlich 4.3
      • Unbrick - Bannerbrick/Semibrick/Pinnwandbrick/Themebrick - mit und ohne vorhandenem Softmod
      • Aktualisierung der Konsole
      • Einrichtung von SD Karten und Kanälen
      • Wii Hardwareumbau (Ersatzteile müssen vorhanden sein)

      frodo2006 schrieb:

      Guten Abend,
      ich bin ein neue hier und habe eine Frage. Seit dem ich im Priloader Autostart aus USB Loader GX umgestellt habe, wird mir bei jeder Aktion eine Status Anzeige angezeigt. z.B. wird herunter gefahren, oder weitere meldungen. Kann ich es irgind wo abstellen?
      Danke.
      Hey,

      ja, einfach den Priiloader starten und unter Einstellungen "Debug" wieder aus machen.

      • HBC + Softmod bis einschließlich 4.3
      • Unbrick - Bannerbrick/Semibrick/Pinnwandbrick/Themebrick - mit und ohne vorhandenem Softmod
      • Aktualisierung der Konsole
      • Einrichtung von SD Karten und Kanälen
      • Wii Hardwareumbau (Ersatzteile müssen vorhanden sein)

      Hallo onkel! (und auch alle anderen)

      Ich hatte bis gestern noch den priiloader 0.7 german mod und hatte die ganze nacht probiert den cfg usb loader (v70r51 mod) als autostart festzulegen. Mit dem usb loader gx hatte alles zuvor wunderbar funktioniert sowohl als autostart als auch "rückkehr zu". Die rückkehr zu funktion funktioniert auch beim cfg loader wenn ich mich von einem spiel ins "Wii-menü" aus klicke aber beim autostart beim starten der wii bleibt nur der.cfg ladebildschirm mit version nr, einem "ok!" und der hintergrundmusik und ich kann die wii wieder ausschalten. Als einzige lösung habe ich jetzt den autostart auf systemmenü eingestellt und den cfg usb loader forwarder installiert und lade es als kanal.

      hab schon als Verknüpfungen für den autostart es mit der originalen boot.dol datei im /apps/usbloader ordner probiert, hab diese auch kopiert und in das root verzeichnis der sd karte gepackt und diese auch probiert und sogar eine .dol datei die ich mir ergoogelt hab bei der es auf englisch hieß mit ihrer hilfe könne man mit einem preloader den cfg loader als autostart laden aber bei letzteres gabs nur einen schwarzen bildschirm.

      Was mich auch wundert ist dass ich seit dem priiloader 0.8 beta keinen eintrag "installierte datei" mehr habe bzw finde. Bei den autostart und rückkehr zu kann ich noch "installierte datei" auswählen aber ich nehm mal an dass es sich da um den cfg loader handelt den ich noch mit der version 0.7 installiert habe.

      Ich hoffe mir kann jemand helfen
      Gruß maulwurf

      EDIT ok habe gerade entdeckt dass im priiloader menü man noch ein bisschen switchen kann mit links und rechts. Allerdings hat das mir bei meinem problem nicht geholfen.

      Hab also den autostart auf system menü und rückkehr zu auf Verknüpfung (apps/usbloader/boot.dol)

      Ach und damit ichs net vergesse bevor es heißt man wird nur gelobt wenn alles klappt: dickes lob an den priiloader onkelchen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZombieMaulwurf ()

      Hey,

      danke erst mal.

      Es könnte am Mod selber liegen oder an der Festplatte. Kannst du mal testen, ob das ganze ohne bzw. mit angeschlossener Festplatte als Autostart läuft (also als Verknüpfung). Ich habe das Teilweise schon erlebt, dass es nur läuft wenn man keine Festplatte dran hat beim Starten.
      Ansonsten kann ich da leider auch nix machen, das liegt dann am Loader selber.

      • HBC + Softmod bis einschließlich 4.3
      • Unbrick - Bannerbrick/Semibrick/Pinnwandbrick/Themebrick - mit und ohne vorhandenem Softmod
      • Aktualisierung der Konsole
      • Einrichtung von SD Karten und Kanälen
      • Wii Hardwareumbau (Ersatzteile müssen vorhanden sein)

      HBC startet nicht

      Hallo,

      meine Wii läuft eigentlich so wie sie soll. Aber ich habe mich mal etwas genauer mit den Menüoptionen im Priiloader Mod0.8b1 DE beschäftigt. Wenn ich die Option "Homebrew starten" auswähle, erhalte ich die Fehlermeldung
      Fehler beim Starten des HBC, vielleicht nicht installiert?
      Der HBC läßt sich aber aus dem Systemmenü starten und hat die Version 1.1.2 (IOS58) v24.32.

      Wenn es hilfreich ist füge ich mal den Syscheck-Log hier ein

      sysCheck-Log vom 22.09.2013

      Quellcode: Mit sysCheck Checker prüfen (Alles in Ordnung! ✔)

      1. sysCheck v2.1.0b19 von Double_A und R2-D2199, Nano
      2. ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
      3. Region: PAL
      4. Systemmenue 4.1E (v450)
      5. Priiloader installiert
      6. Laufwerksdatum: 14.07.2008
      7. Homebrewkanal 1.1.2 benutzt IOS58
      8. HomebrewFilter ist nicht installiert
      9. Hollywood v0x21
      10. Boot2 v4
      11. Es wurden 76 Titel gefunden.
      12. Es wurden 55 IOS gefunden, von denen 6 funktionslos (Stub) sind.
      13. IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      14. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      15. IOS9 (rev 1034): Keine Patches
      16. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
      17. IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      18. IOS12 (rev 526): Keine Patches
      19. IOS13 (rev 1032): Keine Patches
      20. IOS14 (rev 1032): Keine Patches
      21. IOS15 (rev 1032): Keine Patches
      22. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
      23. IOS17 (rev 1032): Keine Patches
      24. IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      25. IOS21 (rev 1039): Keine Patches
      26. IOS22 (rev 1294): Keine Patches
      27. IOS28 (rev 1807): Keine Patches
      28. IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      29. IOS31 (rev 3608): Keine Patches
      30. IOS33 (rev 3608): Keine Patches
      31. IOS34 (rev 3608): Keine Patches
      32. IOS35 (rev 3608): Keine Patches
      33. IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      34. IOS37 (rev 5663): Keine Patches
      35. IOS38 (rev 4124): Keine Patches
      36. IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      37. IOS41 (rev 3607): Keine Patches
      38. IOS43 (rev 3607): Keine Patches
      39. IOS45 (rev 3607): Keine Patches
      40. IOS46 (rev 3607): Keine Patches
      41. IOS48 (rev 4124): Keine Patches
      42. IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      43. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
      44. IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
      45. IOS53 (rev 5663): Keine Patches
      46. IOS55 (rev 5663): Keine Patches
      47. IOS56 (rev 5662): Keine Patches
      48. IOS57 (rev 5919): Keine Patches
      49. IOS58 (rev 6176): USB 2.0
      50. IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      51. IOS61 (rev 5662): Keine Patches
      52. IOS62 (rev 6430): Keine Patches
      53. IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      54. IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      55. IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      56. IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      57. IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      58. IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      59. IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      60. IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      61. IOS246[38] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      62. IOS247[53] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      63. IOS248[55] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      64. IOS249[56] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      65. IOS250[57] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      66. IOS251[58] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      67. IOS254 (rev 65281): BootMii
      68. BC v6
      69. MIOS v10
      70. Bericht wurde am 22.09.2013 generiert.
      Hey,

      die Version 1.2 des Homebrewkanals ist nicht implementiert. Deswegen geht das nicht.
      Wenn du den Starten willst, dann geht das über Kanal starten.

      • HBC + Softmod bis einschließlich 4.3
      • Unbrick - Bannerbrick/Semibrick/Pinnwandbrick/Themebrick - mit und ohne vorhandenem Softmod
      • Aktualisierung der Konsole
      • Einrichtung von SD Karten und Kanälen
      • Wii Hardwareumbau (Ersatzteile müssen vorhanden sein)

      Hallo,

      zuerst hoffe ich dass ich hier richtig bin.

      ich habe gestern den UHG (Variante A) installiert. Hat auch alles super geklappt. Schritt 5 habe ich mir gespart, da ich die Anweisungen nicht ganz verstanden hatte, aber eh feststellte dass ich 4.1e habe und dieser Schritt einen von einer höheren Version darauf bringen sollte. Ich hoffe das war richtig.

      Dann wollte ich den Priiloader installieren, aber erhielt folgende Fehlermeldung:


      Ich muss dazu sagen, dass ich schonmal vor 2 Jahren oder so meine Wii gemoddet habe. Ich weiß leider nicht mehr genau wie, aber konnte auf einer Festplatte mit alten Dateien immerhin finden was ich da damals runtergeladen habe und hänge davon einen Screenshot an. Vielleicht hilft das ja mir zu helfen. ;)



      Weitere Infos: Warum auch immer habe ich damals einfach alles manuell gelöscht und dann die Wii initialisiert. Irgendwie ging sie dann nicht mehr und nachdem sie nun ein Jahr rumlag habe ich sie wieder mal an gemacht und sie ging. Einfach so. Las plötzlich auch wieder Games und so (das konnte sie nicht mehr seit mein Kind da mal zusätzlich zu einem Spiel noch eine CD rein steckte). Mein Mann behauptet er habe sie dann geupdatet (aber sie hätte dann ja Version 4.3 haben müssen, oder?). In den Einstellungen stand aber nach wie vor 4.1e und so habe ich das dann auch in der uhg-downloader.exe eingegeben. Soweit ich mich erinnern kann, hatte ich damals auch keinen Priiloader installiert. Es ist wie gesagt schon lang her. ;)

      Über Tipps und Hilfe wäre ich sehr dankbar!

      Nurian89