Angepinnt NAND-Backup erstellen über Bootmii

      NAND-Backup erstellen über Bootmii

      Herzlich Willkommen zum TUT. Sicherlich seid ihr hier um ein NAND-Backup zu erstellen. Erst einmal solltet ihr euch das TUT Komplett durchlesen. Beim 2ten Durchgang könnt ihr es dann Schritt für Schritt ausführen. Dieser endet mit dem Grünen Okay-zeichen, bzw nach dem Sichern auf dem PC.
      Denk dadran das der 2te Teil, NAND-Restore, nicht erforderlich ist, sondern die letzte Möglichkeit bleiben sollte eure Wii zu retten.

      [wise=error]WARNUNG
      ICH ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG FÜR EVENTUELLE SCHÄDEN AN DER WII!
      Nand-Backups sind ungefährlich, da nur Daten aus dem Nandspeicher der Wii gelesen werden und auf der SD Karte gespeichert werden.
      Bei einem Nandrestore wiederum werden Daten in den Nand geschrieben und hierbei sollte man sicher sein, dass das einzuspielende Nandbackup zu 100% in Ordnung ist.[/wise]
      [legend]Copyright![/legend]
      DIESES TUTORIAL WURDE NUR FÜR WII-HOMEBREW.COM ERSTELLT UND DARF OHNE MEINE ERLAUBNIS NICHT KOPIERT WERDEN!!



      [wise=info]Team Twiizers hat am 27.2.12 HackMii Installer v1.0 released. In dem Installer ist der HBC v1.1.0 und BootMii v1.4 integriert. Nutzen Sie bitte den neuen HackMiiInstaller, den Sie sich hier runterladen können oder Sie nutzen das Update vom HBC, das Ihnen beim Starten des HBC´s, wenn Sie eine Internetverbindung haben, angeboten wird.[/wise]

      [legend]Information[/legend]
      BootMii in Boot2 oder als IOS
      Die Kompatibilität von BootMii im Boot2 ist nicht bei jeder Wii gegeben. Denn ältere Wii's haben noch den ungefixten Boot1, welcher eine Boot2 Modifizierung zu lässt. Dieses bedeutet, dass die älteren Wii's einen 99% Brickschutz haben, welcher alleine durch BootMii im Boot2 gegeben ist.
      Erkennbar sind diese Wii's an einer Serienummer die unter LEH 200 liegt. Ausnahmen bestätigen die Regel ;) es gibt auch Wii's mit LEF 10X die Bootmii im Boot2 unterstützen. Mit dem Hackmii-Installer lässt es sich immer noch am besten herausfinden, ob die Konsole wirklich Bootmii im Boot2 unterstützt.

      Neuere Wii's dagegen, die nicht BootMii im Boot2 kompatibel sind, haben einen gefixten Boot1, der eine Modifizierung des Boot2 keinen Falls zulässt. Dieses bedeutet, dass die neueren Wii's keinen 99% Brickschutz besitzen und nur mit BootMii als IOS gar keinen Brickschutz haben. Denn BootMii als IOS wird wie eine Homebrew Applikation behandelt. Ein Brickschutz wird nur dann durch die Kombination von BootMii als IOS und dem Priiloader German MOD's gegen Semibricks und Bannerbricks gegeben. Bei einem Fullbrick ist Ihre Wii ein Ziegelstein oder besseren Falls ein Türstopper.




      [legend]Steuerung[/legend]
      Die Steuerung im BootMii Menü erfolgt über die Fronttasten der Wii.

      --> Power-Taste = Navigation durchs Menü, von links nach rechts
      --> Reset-Taste = Auswahl / Bestätigen
      --> Eject = Bestätigung beim Einspielen eines NAND Backups

      Alternative ist ein Gamecube Controller, falls vorhanden
      :30px-GC_D-Pad_Left.svg: :30px-GC_D-Pad_Right.svg: Zum Navigieren im Menü
      :24px-GCNAButton.svg: Zum Bestätigen
      :24px-GCNBButton.svg: Zurück


      [legend]Erklärungen[/legend]
      Nand
      Man kann sagen, dass der Nandspeicher der Wii so zu sagen der Hauptspeicher ist, wo das Systemmenü, Channels, Spielspeicherstände, IOS Versionen und auch die cIOS Versionen gespeichert sind.

      Nand Backup
      Ein Nand-Backup ist das Erstellen eines kompletten Speicherabbildes des Hauptspeichers der Wii auf der SD Karte. Nach dem Backup werden auf der SD Karte eine "nand.bin" Datei und eine "keys.bin" Datei abgelegt, welche bei einem Nandrestore benötigt werden, um das Nandbackup wieder ein zu spielen.

      Nand Restore
      Ein Nandrestore ist das Wiedereinspielen eines vorher angefertigten Nandbackups. Benötigte Dateien für ein Nandrestore sind: "nand.bin" , "keys.bin"

      Bad Blocks
      Machen Sie sich keine Sorgen um auftauchende Bad Blocks, da jeder Flashspeicher eine unterschiedliche Anzahl dieser Bad Blocks besitzt. Es ist ganz normal und nicht zu vermeiden, dass Bad Blocks vorhanden sind.

      [wise=warning]Wichtig:
      Verwenden Sie für die zuferlässige Funktionsweise von BootMii und Backups vorzugsweise SD Karten im FAT32 Format mit mindestens 512 MB Speicherplatz, besser wäre eine 1 GB SD Karte. Probleme können bei SDHC SD Karten schnell auftreten, da sie nicht immer kompatibel zu BootMii sind. BootMii ist in der Wahl der SD Karte sehr wählerisch.
      [/wise]

      Nun wird Ihnen hier gezeigt, wie Sie ein Nand-Backup erstellen.

      [wise=info]Bitte sicherstellen das die neuste Version von Bootmii genutzt wird. Solltet ihr eine ältere Version besitzen, könnt ihr euch hier den neusten Hackmii-Installer Downloaden um damit den Homebrewchannel sowie Bootmii auf den neusten Stand zu bringen.[/wise]

      Es gibt 3 Möglichkeiten Bootmii zu starten. Ich werde nun hier alle 3 Wege kurz schildern, da ab dem Hauptmenü von Bootmii alle Schritte gleich sind.

      Wenn Sie BootMii in Boot2 installiert haben, dann wird direkt nach dem Systemstart BootMii gestartet und es erscheint folgender Bildschirm.



      [wise=warning]Sollte der Bootmii Ordner nicht vorhanden sein bitte aus dem Dateianhang downloden und im Root der SD Kopieren.[/wise]


      Wenn Sie BootMii als IOS haben, starten sie bitte den Homebrewchannel in ihrem Wii-Menü.

      Dort angekommen einmal auf die :24px-Buttonhome.svg: drücken und folgende Schaltfläche drücken:


      Nun wird BootMii gestartet.



      Bootmii lässt sich auch über den Priiloader starten, sofern dieser auf ihrer Wii vorhanden ist.

      [wise=info] Hierbei handelt es sich um die neuste Priiloader-Version. Zum Tut geht es hier lang >> Priiloader German Mod installieren <<[/wise]

      Starten Sie Ihre Wii und halten Sie direkt nach dem Start die "Reset" Taste gedrückt bis der Priiloader startet. Dann sehen Sie folgenden Bildschirm.


      Im Priiloader funktioniert der Wii-Controller. Drücken sie einmal nach unten und dann nach links bis "Bootmii IOS" erscheint bestätigen Sie mit :26px-ButtonA.svg: .

      Nun erscheint folgender Bildschirm.



      Im Hauptmenü angekommen sieht es dann so aus:


      Jetzt drücken sie 3 mal die Taste "Power" um zu den Zahnrädern zu gelangen. Wenn die Schaltfläche weiß hinterlegt ist, einmal auf "Reset" drücken um die Auswahl zu bestätigen.



      Nun erscheint ein weiterer Bildschirm:


      Keine Angst, das erste Symbol mit dem grünen Pfeil ist unser Ziel. Jetzt noch einmal die Taste "Reset" drücken.


      Hier drücken sie nun die Taste "Reset" um das Backup zu starten.

      Bitte warten sie bis alle Kästchen grün sind und der Überprüfungsdurchlaufgang abgeschlossen sind.

      Machen sie sich Keine sorge bei schwarzen Kästchen, diese sind normal und treten in jedem Nand unterschiedlich auf. Nach dem ersten Durchgang startet der 2te Durchgang, nun werden alle Kästchen grün sein.
      Stellen sie sich das so vor:
      Erst werden alle Daten Kopiert und dann noch mal auf ihre Richtigkeit überprüft.

      [wise=warning]Auf keinen FALL das Backup vor dem oder im Kontrolldurchgang abbrechen, da das Backup sonst unbrauchbar ist und sich bei einem Restore nicht einspielen lassen würde![/wise]

      Drücken sie nun eine der Fronttasten der Wii. Sie landen nun wieder hier:



      Nun drücken sie 3 mal die Taste "Power" um damit auf den Pfeil zu gelangen.

      Jetzt einmal "Reset", im Hauptmenü noch einmal "Reset".
      Die Wii Startet jetzt ganz normal wie immer.

      [wise=success] Herzlichen Glückwunsch, sie haben nun erfolgreich ein NAND-Backup erstellt[/wise]

      Zusätzlich sollten sie nun ihre SD-Karte aus der Wii holen und diese an ihren PC öffnen und Folgende Datein auf der Festplatte sichern:




      NAND.bin & KEYS.bin
      wahrscheinlich werden die Zusätze .bin nicht angezeigt, sollten dann aber trotzdem gesichert werden.
      Danach kann die SD-Karte wieder in die Wii.

      [wise=info]Das NAND-Backup kann auch auf einem CD-Rohling gebrannt werden.[/wise]


      Nun wird Ihnen hier gezeigt, wie Sie ein Nand-Backup wieder einspielen.


      [wise=error]Ein NAND-Backup bitte nur im äußersten Notfall einspielen wenn keine andere Möglichkeit zur Rettung der Wii besteht.
      Unerfahrene User sollten hier gar nicht erst weiterlesen.
      Durch ein falsches NAND-Backup kann die Wii bricken.[/wise]

      BootMii Nandbackup Restore


      Wenn Sie BootMii in Boot2 installiert haben, dann wird direkt nach dem Systemstart BootMii gestartet und es erscheint folgender Bildschirm.



      [wise=warning]Sollte der Bootmii Ordner nicht vorhanden sein bitte aus dem Dateianhang downloden und im Root der SD Kopieren.[/wise]


      Wenn Sie BootMii als IOS haben, starten sie bitte den Homebrewchannel in ihrem Wii-Menü.

      Dort angekommen einmal auf die :24px-Buttonhome.svg: drücken und folgende Schaltfläche drücken:


      Nun wird BootMii gestartet.



      Bootmii lässt sich auch über den Priiloader starten, sofern dieser auf ihrer Wii vorhanden ist.

      [wise=info] Hierbei handelt es sich um die neuste Priiloader-Version. Zum Tut geht es hier lang >> Priiloader German Mod installieren <<[/wise]

      Starten Sie Ihre Wii und halten Sie direkt nach dem Start die "Reset" Taste gedrückt bis der Priiloader startet. Dann sehen Sie folgenden Bildschirm.


      Im Priiloader funktioniert der Wii-Controller. Drücken sie einmal nach unten und dann nach links bis "Bootmii IOS" erscheint bestätigen Sie mit :26px-ButtonA.svg: .

      Nun erscheint folgender Bildschirm.





      Hier wählen Sie nun mit der Steuerung das "Zahnradsymbol" aus und bestätigen. Es erscheint folgender Bildschirm.

      In diesem Untermenü sehen Sie zwei Buttons, ein Button davon zeigt einen grünen Pfeil vom Nandspeicher zur SD Karte und ein anderer Button zeigt einen roten Pfeil von der SD Karte zum Nandspeicher. Da Sie ein Nandbackup wieder einspielen wollen, ist der Button mit dem roten Pfeil von Bedeutung.

      Drücken sie einmal "Power" um auf den Bild mit dem roten Pfeil zu wechseln. Jetzt "Reset" drücken und sie öffnen das Programm. (Wichtig ist, dass Ihr vorher angefertigtes Nandbackup mit den Dateien "nand.bin" und "keys.bin" im Hauptverzeichnis Ihrer SD Karte existiert!) Nun sehen Sie den folgenden Bildschirm.

      Anfangs simuliert BootMii ein Restore des Nandbackups, um zu kontrollieren ob und was sich in dem Nandspeicher der Wii seit der Erstellung des Nandbackups geändert hat. Hier vergleicht BootMii so zu sagen das Nandbackup auf der SD Karte mit dem aktuellen Datenstand des Hauptspeichers der Wii. Hierbei ist an zu merken, dass BootMii nach dem Vergleich beim Restoren nur die geänderten Daten wieder zurück in den Hauptspeicher schreibt.

      Drücken sie jetzt "Reset" um die Simulation zu starten.

      Auf dem Bild ist die Simulation bereitsabgeschlossen. Gut zu sehen, der grüne Teil, ist geändert worden, sowie einzele Blöcke.
      Nun drücken sie "Eject" um das Backup einzuspielen.


      Wie auf diesem Bild zu sehen ist, gibt es ein paar grün markierte Blöcke auf dem Speicher. Genau diese grünen Blöcke sind geänderte Daten, die ersetzt werden sollen. Da wirklich nur die geänderten Daten wieder zurück in den Hauptspeicher der Wii geschrieben werden, kann es unter Umständen sehr schnell gehen, dass das Restore des Backups erfolgreich absolviert wurde. Die Zeit eines Backups steht in keinem Vergleich zu der Zeit eines Restores.



      [wise=info]Eine Anmerkung an alle die BootMii als IOS haben:
      Zum Einspielen wird ein Gamecube Controller benötigt.[/wise]


      The Konami Code:
      Dieser Code ist bei nachfrage von BootMii über den GameCube Controller einzugeben!


      Dateien
      • bootmii.rar

        (334,28 kB, 528 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Nintendo bringt ein Lächeln in jedes Gesicht. :D

      Du suchst eine Konsole mit Möglicher Boot2 installation? Schreib mir eine PN


      1x 4.1E @ HBC XCM Crystal Blue LED Case + Wiisper Blue
      1x 4.1E @ HBC Original Case White

      1x 4.3E @ Ninty Original Black Limited Edition 2009

      Wii U Premium 32 GB

      Addet mich unter der NNID LeonDeVal

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LeonDeVal ()

      Ja! Du sollst jedoch beachten, das Backup nicht auf einer anderen Wii zu spielen!
      ^^
      Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin.

      FW: 4.1E
      HBC 1.1.0
      BootMii v1.4 IOS
      Priiloader German MOD
      d2x cIOS v8
      Hermes cIOS v5.1
      USB Loader GX
      :8px-Wiimote1.svg: :8px-WiiMote2.svg: :8px-WiiMote3.svg.png: ::-plus-:: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: ::-plus-:: :26px-WiiDrawing.svg: ::-plus-:: :47px-SensorBar.svg: ::-plus-:: :39px-ClassicController.svg:

      Mein Beitrag hat dir gefallen :happy: ? Dann bedanke dich, in dem Du meinen Beitrag positiv bewertest.
      Klicke dafür auf dem grünen Daumen ( :blerg:=grün )( :thumbup:= Daumen nach oben)^^

      ICH HABE GESAGT FRAGEN NICHT PER PN! :luigi1:

      Danke an feeder für das tolle Avatar. :thumbup:




      >>>Ich supporte NIEMANDEN per PN! Wenn ihr fragen habt, dann schreibt sie ins Forum rein!<<<

      Steinjung schrieb:

      Vielen Dank für dein Tutorial.
      Frage: wenn ich so ein NAND-Backup an einer neuen Wii erstelle, und danach evtl. ein Schaden auftritt (was ich nicht hoffe). Wenn ich danach das Backup wieder zurück spiele, habe ich dann wieder die gleiche Konfiguration, wie vorher? Also sprich: eine neue Wii?


      Ja das ist so:

      Wenn du heute ein Backup machst und dann sagen wir in 2 Wochen irgendwas bricken tust, geht die Wii nicht.
      Und wenn du in 2 Wochen dein Backup einspielen tust, dann ist der Status von der Wii von "Heute".

      Das Backup ist immer von dem Tag an dem es erstellt wird, mit allen Savegames und was so dazu gehört.

      Evtl solltest du regelmässig Backups machen und diese einzeln aufbewahren.
      Nintendo bringt ein Lächeln in jedes Gesicht. :D

      Du suchst eine Konsole mit Möglicher Boot2 installation? Schreib mir eine PN


      1x 4.1E @ HBC XCM Crystal Blue LED Case + Wiisper Blue
      1x 4.1E @ HBC Original Case White

      1x 4.3E @ Ninty Original Black Limited Edition 2009

      Wii U Premium 32 GB

      Addet mich unter der NNID LeonDeVal

      VanillaCakeLPS schrieb:

      Danke für die Anleitung was ist eigentlich das schlimmste das bei so einem Fehler passieren könnte und kann man diesen Lösen :?:

      Wie meinst du das mit dem Fehler? Bei Was Soll ein Fehler sein?

      Ein Stromausfall beim zurückflashen würde die Wii sehr Wahrscheinlich unbrauchbar machen.
      Nintendo bringt ein Lächeln in jedes Gesicht. :D

      Du suchst eine Konsole mit Möglicher Boot2 installation? Schreib mir eine PN


      1x 4.1E @ HBC XCM Crystal Blue LED Case + Wiisper Blue
      1x 4.1E @ HBC Original Case White

      1x 4.3E @ Ninty Original Black Limited Edition 2009

      Wii U Premium 32 GB

      Addet mich unter der NNID LeonDeVal

      Hallo zusammen,
      ein bekannter von mir hat auf einmal das Problem, dass die Wii-Fernbedienung im HBC und im USB-Loader nicht mehr geht.
      Jetzt wollte ich wie hier beschrieben das Backup als IOS wieder einspielen um den alten Stand wieder herzustellen.
      Wir kommen über den Priiloader in das BootMii. Die Meldung, dass er zuerst eine Simulation startet, kommt auch. Bei nächsten schritt aber kommt folgender Bildschirm:
      Kann ich da jetzt weitermachen oder passt da was nicht? Wo liegt dann der Fehler?
      NAND.bin und KEYS.bin liegen im root.


      Gruß Asterix13
      BootMii AS IOS sollte nicht zum einspielen eines NANDs genommen werden (steht da auch da). Mit ein bisschen englisch hättest du das aber selber rauslesen können. Du musst eine spezielle Knopffolge eintippen, um das NAND einspielen zu können.
      Jetzt wo du es sagst ...
      Tut mir leid, aber mein Englisch ist schrecklich.
      Also muss ich an dieser Stelle diesen Konami-Code eingeben. Startet das danach automatisch?
      Mir hat der Anfang ein bisschen Angst gemacht und hab gedacht es klappt so nicht weil da stand dass BootMii nicht gefunden wurde. Da wusste ich nicht ob das alles so passt oder ob da an der Wii was nicht stimmt. Da frag ich lieber nach anstatt mutig zu sein.
      Nicht nur, wenn es beschädigt ist. Ein Stromausfall oder ein Absturz der Wii während der Wiederherstellung könnten die Wii dann bricken.

      - Funktioniert die Fernbedienung denn im Systemmenü?
      - Ist es eine neue(re) Fernbedienung mit eingebautem Wii Motion Plus?

      Seit Mai 2016 finden auf Wiimmfi regelmäßig Mario-Kart-Wii-Wettbewerbe statt! Klick hier für weitere Informationen.
      Since May 2016, there are Mario Kart competitions / tournaments on Wiimmfi! Click here for more information.


      My Twitch


      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Das Backup zurückzuspielen ist auf jedenfall der falsche Weg. Das Risiko mit Bootmii als IOS ist zu groß.

      Kannst du mal einen Syscheck posten, indem du Syscheck über den Priiloader startest:
      Starte im Priiloader den Punkt "Installierte Datei verwalten". (Bei "installierte Datei starten" einmal nach rechts drücken)
      Dann wählst du die boot.dol vom SysCheck aus (SD:/apps/SysCheck) drückst :24px-WiimoteButton1.svg: auf deiner Wiimote.
      Solltest du das SysCheck-Tool nicht auf deiner SD-Karte haben, lass es dir vom UHG-Downloader bereitstellen, siehe tut:syscheck

      Ansonsten würde ich versuchen den HBC neu installieren.

      MfG Crypto
      :help: Fullbrick auf einer Bootmii-im-Boot2 fähigen Wii, aber kein Bootmii installiert???
      :help: Fullbrick und NAND Backup vorhanden, aber kein Bootmii oder nur als IOS installiert???

      Hier findet ihr Hilfe --> Wer baut wo um Liste