Jeder USB-Loader funktioniert nicht!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Jeder USB-Loader funktioniert nicht!

      Hallo, bei meiner Wii 4.3e mit Letterbox Softmod, funktioniert Kein Usb-Loader, ich habe eine 250GB Verbatim HD Festplatte und folgendes passiert:

      Ältere Version vom CFG-Loader: ISI Error Stump
      Neueste Version vom CFG Loader: Bleibt im Ladebildschirm hängen (V70)
      Uloader: USB Device Sectors Size must be 512 bytes
      Usb-Loader GX: Wenn ich ein Spiel starten möchte bleibt ein schwarzer Bildschirm..

      Was kann ich machen? Alle Ios und Sios sind richtig, (Hab ich vom UHD-Downloader).

      Wenn ich bloß wüsste, was der Fehler ist? Da der CFG Usb-Loader am meisten Kompatiblität hat, würde ich den gerne nutzen, geht ja aber NICHT, es kommt ja KEINE Fehlermeldung, was mich sehr aufregt, denn anscheinend hat NIEMAND dieses Problem??
      Also Meine Festplatte: Verbatim Portable Hard Drive USB 2.0 250GB 0225 Doesn't Work -- Works -- Works //Works with Mplayer, GeexBox, Homebrew Channel as a FAT32 partition, and with USB Loader as a WBFS partition. It shows as a Samsung HN250i.

      Hier der Check:
      sysCheck-Log vom 22.08.2012

      Quellcode: Mit sysCheck Checker prüfen (8 Empfehlungen)

      1. sysCheck v2.1.0b18 von Double_A und R2-D2199
      2. ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
      3. Region: PAL
      4. Systemmenue 4.3E (v514)
      5. Priiloader installiert
      6. Laufwerksdatum: 07.12.2010
      7. Homebrewkanal 1.1.0 benutzt IOS58
      8. Hollywood v0x21
      9. Boot2 v4
      10. Es wurden 83 Titel gefunden.
      11. Es wurden 54 IOS gefunden, von denen 7 funktionslos (Stub) sind.
      12. IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      13. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      14. IOS9 (rev 1034): Keine Patches
      15. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
      16. IOS11 (rev 16174): Trucha Bug, NAND Zugriff
      17. IOS12 (rev 526): Keine Patches
      18. IOS13 (rev 1032): Keine Patches
      19. IOS14 (rev 1032): Keine Patches
      20. IOS15 (rev 1032): Keine Patches
      21. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
      22. IOS17 (rev 1032): Keine Patches
      23. IOS20 (rev 16174): Trucha Bug, NAND Zugriff
      24. IOS21 (rev 1039): Keine Patches
      25. IOS22 (rev 1294): Keine Patches
      26. IOS28 (rev 1807): Keine Patches
      27. IOS30 (rev 16174): Trucha Bug, NAND Zugriff
      28. IOS31 (rev 3608): Keine Patches
      29. IOS33 (rev 3608): Keine Patches
      30. IOS34 (rev 3608): Keine Patches
      31. IOS35 (rev 3608): Keine Patches
      32. IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      33. IOS37 (rev 5663): Keine Patches
      34. IOS38 (rev 4124): Keine Patches
      35. IOS40 (rev 3072): Funktionslos (Stub)
      36. IOS41 (rev 3607): Keine Patches
      37. IOS43 (rev 3607): Keine Patches
      38. IOS45 (rev 3607): Keine Patches
      39. IOS46 (rev 3607): Keine Patches
      40. IOS48 (rev 4124): Keine Patches
      41. IOS50 (rev 14889): Trucha Bug, NAND Zugriff
      42. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
      43. IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
      44. IOS53 (rev 5663): Keine Patches
      45. IOS55 (rev 5663): Keine Patches
      46. IOS56 (rev 5662): Keine Patches
      47. IOS57 (rev 5919): Keine Patches
      48. IOS58 (rev 6176): USB 2.0
      49. IOS60 (rev 16174): Trucha Bug, NAND Zugriff
      50. IOS61 (rev 5662): Keine Patches
      51. IOS70 (rev 16687): Trucha Bug, NAND Zugriff
      52. IOS80 (rev 6944, Info: rev 6944): Trucha Bug
      53. IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      54. IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      55. IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      56. IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      57. IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      58. IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      59. IOS246[38] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      60. IOS247[53] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      61. IOS248[55] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      62. IOS249[56] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      63. IOS250[57] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      64. IOS251[58] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      65. IOS254 (rev 65281): BootMii
      66. BC v6
      67. MIOS v10
      68. Bericht wurde am 22.08.2012 generiert.

      Usb-Loader GX bleibt jetzt auch bei Usb Device stehen..

      Nachtrag von greenhorn:

      Beachte bitte die sysCheck-Regeln. Ein sysCheck muss immer im sysCheck-Spoiler gepostet werden. Ich habe es einmal für dich angepasst.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von greenhorn ()

      Der sysCheck ist in Ordnung. Lediglich der zusätzliche Brickschutz ist nicht so installiert wie der UHG-Downloader es vorschlägt. Das ist nicht weiter schlimm und hat nichts mit dem Problem zu tun.
      Formatiere die Festplatte mal neu in NTFS und versuche es dann mal bitte mit dem USB-Loader GX 3.0.
      Wie du den am besten auf die SD-Karte bekommst lese bitte im tut:loader nach. Wenn der die Festplatte erkennt, dumpe mal direkt ein Spiel über den USB-Loader auf die Festplatte.
      (dumpen = kopieren/installieren)
      Wie das geht lese bitte im tut:gx nach.

      >>> Ich gebe keinen Privat-Support. Ein Forum kann nur funktionieren, wenn alle Fragen offen gestellt werden. <<<


      Ich danke feeder für meinen blauen Avatar.


      - Firmware 4.1 by UHG-Downloader
      - Priiloader German Mod v0.8 Beta1
      - Bootmii als IOS
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - Hermes cIOS v5.1 Mod: IOS202[60], IOS222[38], IOS223[37], IOS224[57]
      - d2x-cIOS v8: IOS245[37], IOS246[38], IOS247[53], IOS248[55], IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]
      :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :23px-FrontSD.svg: :11px-USBMSD.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg:


      - Firmware 4.0.3
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - d2x-cIOS v10-beta52-vWii: IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]

      Freibier schrieb:

      Usb-Loader GX: Wenn ich ein Spiel starten möchte bleibt ein schwarzer Bildschirm..

      Da ging es doch noch, nur das Starten der Spiele ging nicht. Was stimmt denn jetzt?
      Hast du die komplett formatiert in NTFS?
      Ist die im richtigen USB-Port? Wenn die Wii liegt sollte es der untere sein.

      >>> Ich gebe keinen Privat-Support. Ein Forum kann nur funktionieren, wenn alle Fragen offen gestellt werden. <<<


      Ich danke feeder für meinen blauen Avatar.


      - Firmware 4.1 by UHG-Downloader
      - Priiloader German Mod v0.8 Beta1
      - Bootmii als IOS
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - Hermes cIOS v5.1 Mod: IOS202[60], IOS222[38], IOS223[37], IOS224[57]
      - d2x-cIOS v8: IOS245[37], IOS246[38], IOS247[53], IOS248[55], IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]
      :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :23px-FrontSD.svg: :11px-USBMSD.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg:


      - Firmware 4.0.3
      - HBC 1.1.2 [IOS58]
      - d2x-cIOS v10-beta52-vWii: IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
      - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]

      Hi,

      um einen eventuellen Fehler auf der externen Festplatte auszuschließen, solltest Du einen USB-Stick zum Testen ausprobieren.

      Versuch mal folgendes:

      • die an der Wii angeschlossene Festplatte ausstöpseln
      • testen ob die USB-Loader starten (die finden dann natürlich keine Festplatte)
      • am PC einen USB -Stick NTFS formatieren. :r: die Partition muss als "PRIMÄR" erstellt werden
      • den Stick am unteren USB-Port anschließen (wenn die Wii liegt)
      • USB-Loader starten
      • in den Festplatten Einstellungen des USB-Loaders nachschauen ob die richtige Partition (Stick) eingestellt ist
      • Original Disc einlegen und mit einem USB-Loader auf den Stick dumpen
      • testen ob sich das Spiel mit einem USB-Loader starten lässt

      >> klick mich << Wichtig: USB-Loader Einstellungen der Spielepartition für Fesplatte oder USB-Stick vornehmen

      Damit der jeweilig verwendete USB-Loader auch die Spielepartition finden kann, muss diese in den Loader-Einstellungen angegeben werden.

      >> klick mich << WiiFlow Festplatten Einstellungen

      - WiiFlow => allgemeine WiiFlow Einstellungen (Zahnrad-Symbol im Hauptmenü) => WiiFlow Einstellungen (Seite 7 von 7)
      => Spielepartition:

      Legt die Partition der Festplatte fest, auf die WiiFlow zugreifen soll (WBFS, NTFS, FAT)

      >> klick mich << USB-Loader GX Festplatten Einstellungen

      - USB-Loader GX => Globale Einstellungen (Zahnrad-Symbol im Hauptmenü) => Festplatten Optionen (Seite 1von 4)
      => Spiel/Install Partition:

      Legt hier fest, welche Eurer Partitionen verwendet werden soll. (Vorausgesetzt der Speicher ist auch Partitioniert.)

      Mehrere Partitionen:

      Wird diese Funktion aktiviert, werden (bei mehreren Partitionen) alle nach Spielen durchsucht.

      USB Port:

      Man kann hier Port 0, Port 1 oder sogar beide Ports gleichzeitig aktivieren.
      Diese Funktion steht aber nur zur Verfügung, wenn der Loader mit einem Hermes cIOS gestartet wird.
      Nähere Infos dazu gibt es unten in der FAQ.

      Installationsart:

      Legt fest, wie die Spiele und deren Ordner auf der Festplatte abgelegt/bezeichnet werden.

      Spiele Split Größe:

      Bei Fat32 formatierten Speichermedien beträgt die max. Dateigröße 4GB. Bei Double-Layer Spielen muss hier diese Größe eingestellt werden. Bei WBFS und NTFS Formatierungen kann die Funktion ausgeschaltet bleiben.

      Inst. Partition:

      Ihr könnt hier festlegen, welche Inhalte (Partitionen) eines Spiels installiert werden sollen. Da die Updates eines Spiels vom Loader ohnehin geblockt werden, kann hier standardmäßig auf "Update entfernen" gestellt werden.

      Sync. FAT32 FS Info

      Ihr könnt hiermit den Freien Speicher von FAT32 Partitionen neu synchronisieren lassen.


      >> klick mich << CFG-Loader Festplatten Einstellungen auf NTFS-Format mit dem CfgLoaderConfigurator

      Wenn du den CFG Loader auf der SD Karte installiert hast, nimm die SD Karte und ab zum PC:
      •schließe die externe Festplatte / die SD-Karte an deinen PC an

      •im Ordner "usb-loader" strartest du nun die "CfgLoaderConfigurator.exe" Pfad: XX:\usb-loader\CfgLoaderConfigurator.exe
      •Wenn der Configurator geladen wird, erscheint als erstes ein Fenster mit folgendem Hinweis:
      "Found config.txt at XX:\usb-loader\config.txt. Do you wish to load it?" Diese Frage beantwortest du mit "Ja"

      •Jetzt erscheint folgendes Fenster:
      "Found theme.txt at XX:\usb-loader\themes\Glass\theme.txt Do you wish to load it?" Diese Frage beantwortest du ebenfalls mit "Ja"

      Nun startet der Conigurator

      => den Reiter "Global Options 1" auswählen
      => nun links bei "Device" kontrollieren, ob "USB" ausgewählt ist, ggf. ändern

      => den Reiter "Global Options 2" auswählen
      => wenn deine HDD NTFS formatiert ist, musst du unten links einen Haken bei "ntfs_write" machen und rechts daneben die "1" klicken

      => wenn deine HDD FAT formatiert ist, muss natürlich "fat_install_dir" aktiviert werden und die Auswahl "1" "2" oder "3" aktiviert werden
      (unter "fat_install_dir" gibt es mehrere Möglichkeiten zum Auswählen. Für eine Info, was die einzelnen Einstellungen zu bedeuten haben, nur mit der Maus auf die möglichen Einstellungen zeigen, dann wird eine Info eingeblendet)

      => unter Global Options 2 => "install_partitions" gibt es mehrere Möglichkeiten zum Auswählen. Für eine Info, was die einzelnen Einstellungen zu bedeuten haben, nur mit der Maus auf die möglichen Einsellungen zeigen, dann wird eine Info eingeblendet

      => nun unten Generate config.txt with Global Options anklicken => es öffnet sich ein Fenster, damit man den Speicherort angeben kann
      => die config.txt sollte unter XX:\usb-loader\config.txt gespeichert werden
      Wenn bereits eine config.txt vorhanden ist, wirst du gefragt, ob die vorhandene Datei überschrieben/ersetzt werden soll. Dies bestätigst du mit "Ja"

      Nun solltest du zur Kontrolle mal die config.txt mit Word Pad öffnen => Pfad: XX:\usb-loader\config.txt
      Der Inhalt der config.txt sollte so aussehen:

      theme = Glass <= unwichtig
      device = usb <= wichtig
      gui = start
      gui_transition = fade
      gui_style = flow
      gui_rows = 2
      ntfs_write = 1 <= wichtig => oder fat_install_dir = 1 (wenn du eine FAT formatierte HDD hast)
      install_partitions = 1:1 <= oder eine andere Auswahl
      return_to_channel = UCXF <= unwichtig

      Wenn der Inhalt der config.txt so aussieht, kannst du die SD-Karte (oder HDD) vom PC trennen und an die Wii anschließen
      Dann den CFG-Loader starten, ein Original Game einlegen und das Game auf die HDD dumpen




      Wenn das dumpen auf einen USB-Stick funktionieren sollte, MUSS der Fehler an der Formatierung der externen Festplatte liegen.

      Gruß, Snyper







      Kein Support per PN, Fragen gehören ins Forum!!


      Signatur by Black.Pearl


      Würde ich mich über eine positive Bewertung freuen :P Klicke dazu auf den grünen Daumen unten rechts im Beitrag.

      Auf der Festplatte wurden keine Fehler gefunden..Ich habe jetzt die Festplatte angeschlossen und CFG Loader gestartet (Ohne HDD startet es und findet Datenträger nicht). Jetzt, wo ich die Festplatte angeschlossen habe, lädt er wieder unendlich lange, außerdem blinkt die Leuchte bei der HD nicht, das heißt der kann irgendwie anscheinend nicht auf die HDD zugreifen oder macht es einfach nicht, auf jeden Fall bleibt er im Ladebildschirm hängen, wo unten rechts ,,v70-r45 AUTO" steht.. Wiiflow das gleiche.. Wenn ich den IOs 249 installiere möchte meine Disc Channel ein Update der Wii machen, wenn ich dies lasse und die Updates blockiere, bleibt der Usb-Loader GX bei Initialite Usb-Device stehen und greift auf die HDD nicht zu.. Wenn ich aber das Update der Wii mache, startet der Usb Loader GX ganz normal ohne Probleme, aber wenn ich ein Spiel starten will bleibt der Bildschirm schwarz, dumpen klappt fehlerfrei , aber wie gesagt, der Bildschirm bleibt beim Starten schwarz oder das passiert:

      Die Festplatte ist momentan NTFS mit 4096Bytes (Größe der Zuordnungseinheiten) Wie soll ich die Größe der Zuordnungseinheiten einstellen? Ist das eventuell der Fehler? 4096Bytes? Weil der Uloader ja meinte, er kann nur 512Bytes verwenden.. Diese Option steht beim Formatieren aber nicht zur Verfügung!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Freibier ()

      Hmm, ohne USB-Stick zum Testen ist das aber blöd.....


      • Du könntest auf der externen Festplatte als 1. Partition eine PRIMÄRE, 2 GB große FAT32 Partition erstellen, die 2. Partition kann NTFS und PRIMÄR sein.
      • dann zum Testen den "apps" Ordner von der SD-Karte auf die FAT 32 Partition der Festplatte kopieren.
      • Die SD-Karte NICHT in die Wii einstecken.
      • Die Festplatte an die Wii anschließen => HBC starten => auf der Wii Frenbedienung die :24px-WiimoteButton1.svg: drücken => als Quelle "USB" wählen.
      • Einen USB-Loader starten und wenn dieser von Festplatte startet, ein Original Game einelegen und mit dem USB-Loader auf die Platte dumpen.


      Gruß, Snyper

      Edit:


      Freibier schrieb:

      ........startet der Usb Loader GX ganz normal ohne Probleme, aber wenn ich ein Spiel starten will bleibt der Bildschirm schwarz, dumpen klappt fehlerfrei , aber wie gesagt, der Bildschirm bleibt beim Starten schwarz oder das passiert:

      das würde ja bedeuten, dass auf die Festplatte geschrieben aber NICHT gelesen werden kann............sehr sonderbar.

      Du könntest die Festplatte zum Testen mit den Wii Backup Manager auch mal WBFS formatieren.







      Kein Support per PN, Fragen gehören ins Forum!!


      Signatur by Black.Pearl


      Würde ich mich über eine positive Bewertung freuen :P Klicke dazu auf den grünen Daumen unten rechts im Beitrag.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Snyper ()

      Also, wenn ich USB als Quelle auswähle im HBC, kommt wieder das hier:

      Stop, ich hab die WIi jetzt nochmal neu ohne SD gestartet, da sind jetzt alle apps, aber immernoch die selben Fehler wie oben, ladehänger...

      Edit: Ich habe jetzt wieder das Update vom Disc Channel durchgeführt, (249,250 sind jetzt Stucks), Jetzt hängt bei Usb Device nicht mehr ;) Und ich probier's nochmal..

      Edit2: Ich hab jetzt eine 2GB Fat32 (Apps) Partition und eine 230GB WBFS (Spiele) Partition, fange an zu dumpen(1,36GB) auf WBFS :) 10 Minuten noch

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Freibier ()

      Freibier schrieb:


      Edit: Ich habe jetzt wieder das Update vom Disc Channel durchgeführt, (249,250 sind jetzt Stucks), Jetzt hängt bei Usb Device nicht mehr ;) Und ich probier's nochmal..

      Edit2: Ich hab jetzt eine 2GB Fat32 (Apps) Partition und eine 230GB WBFS (Spiele) Partition, fange an zu dumpen(1,36GB) auf WBFS :) 10 Minuten noch


      Wenn die cIOS Stubs sind kann der USB Loader keine Spiele starten.

      Ich würde es wie schon gesagt wurde zuerst mal mit einem Stick versuchen.



      FW: 4.1E (v65535)
      Launch Day Wii
      IOS249[56] d2x-v8
      Hermes cIOS rev5.2
      cfg USB Loader


      FW: 4.1E (v65535)
      IOS249[56] d2x-v8
      Hermes cIOS rev5.2
      cfg USB Loader






      AMD Fusion E-350 @ 1,6 GHz
      2 GB DDR3 RAM
      4 TB HDD

      Hast Du die 1. Partition der Festplatte auf FAT32 formatiert, den Ordner "apps" draufkopiert und ausprobiert ob die einen USB-Loader starten kannst?

      Wenn Du ein Update ausgeführt hast, dann sind alle cIOS als Stub installiert.
      Somit funktioniert KEIN USB-Loader mehr, das diese ein funktionsfähiges cIOS benötigen.







      Kein Support per PN, Fragen gehören ins Forum!!


      Signatur by Black.Pearl


      Würde ich mich über eine positive Bewertung freuen :P Klicke dazu auf den grünen Daumen unten rechts im Beitrag.

      Ich kann nur den Usb Loader GX starten wenn ich das Update von der Wii gemacht habe, sonst bleibt er bei Initialize USB Device hängen! Ich besorge mir aber noch im Verlauf des Tages einen Usb Stick mit 32 GB Mal schauen, im Angebot für 14€ bei Saturn :D

      Mal was interessantes nebenbei, wenn die Festplatte drin ist, lässt sich Systcheck nicht starten (Black Screen)

      So wie meine wii jetzt ist, lässt sich Usb Loader Gx starten UND ich kann Spiele dumpen, nur nicht starten:
      sysCheck-Log vom 23.08.2012

      Quellcode: Mit sysCheck Checker prüfen (10 Empfehlungen)

      1. sysCheck v2.1.0b18 von Double_A und R2-D2199
      2. ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
      3. Region: PAL
      4. Systemmenue 4.2E (v482)
      5. Laufwerksdatum: 07.12.2010
      6. Homebrewkanal 1.1.0 benutzt IOS58
      7. Hollywood v0x21
      8. Boot2 v4
      9. Es wurden 83 Titel gefunden.
      10. Es wurden 54 IOS gefunden, von denen 8 funktionslos (Stub) sind.
      11. IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      12. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      13. IOS9 (rev 1034): Keine Patches
      14. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
      15. IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      16. IOS12 (rev 526): Keine Patches
      17. IOS13 (rev 1032): Keine Patches
      18. IOS14 (rev 1032): Keine Patches
      19. IOS15 (rev 1032): Keine Patches
      20. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
      21. IOS17 (rev 1032): Keine Patches
      22. IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      23. IOS21 (rev 1039): Keine Patches
      24. IOS22 (rev 1294): Keine Patches
      25. IOS28 (rev 1807): Keine Patches
      26. IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      27. IOS31 (rev 3608): Keine Patches
      28. IOS33 (rev 3608): Keine Patches
      29. IOS34 (rev 3608): Keine Patches
      30. IOS35 (rev 3608): Keine Patches
      31. IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      32. IOS37 (rev 5663): Keine Patches
      33. IOS38 (rev 4124): Keine Patches
      34. IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      35. IOS41 (rev 3607): Keine Patches
      36. IOS43 (rev 3607): Keine Patches
      37. IOS45 (rev 3607): Keine Patches
      38. IOS46 (rev 3607): Keine Patches
      39. IOS48 (rev 4124): Keine Patches
      40. IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      41. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
      42. IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
      43. IOS53 (rev 5663): Keine Patches
      44. IOS55 (rev 5663): Keine Patches
      45. IOS56 (rev 5662): Keine Patches
      46. IOS57 (rev 5919): Keine Patches
      47. IOS58 (rev 6176): USB 2.0
      48. IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      49. IOS61 (rev 5662): Keine Patches
      50. IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      51. IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      52. IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      53. IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      54. IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      55. IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      56. IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      57. IOS245[37] (rev 21006, Info: d2x-v6): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      58. IOS246[38] (rev 21006, Info: d2x-v6): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      59. IOS247[53] (rev 21006, Info: d2x-v6): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      60. IOS248[55] (rev 21006, Info: d2x-v6): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      61. IOS249 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      62. IOS250 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      63. IOS251[58] (rev 21006, Info: d2x-v6): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      64. IOS254 (rev 65281): BootMii
      65. BC v6
      66. MIOS v10
      67. Bericht wurde am 23.08.2012 generiert.

      Wenn ich die Stucks ersetze bleibt der Usb Loader GX bei initialize wie gesagt stehen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Freibier ()

      Snyper schrieb:


      Wenn Du ein Update ausgeführt hast, dann sind alle cIOS als Stub installiert.


      cIOS die in der Version 65535 installiert sind, werden nicht überschrieben und bleiben erhalten.
      Die Hermes cIOS werden seit rev5 mit dieser Versionsnummer installiert.
      Bei den d2x cIOS kann man das im Installer einstellen.



      FW: 4.1E (v65535)
      Launch Day Wii
      IOS249[56] d2x-v8
      Hermes cIOS rev5.2
      cfg USB Loader


      FW: 4.1E (v65535)
      IOS249[56] d2x-v8
      Hermes cIOS rev5.2
      cfg USB Loader






      AMD Fusion E-350 @ 1,6 GHz
      2 GB DDR3 RAM
      4 TB HDD

      Freibier schrieb:

      Vorher war da d2xv6 = SCHEIße!

      Na so scheisse sind diese cIOSse nicht. Nur hattest du laut deinem Syscheck keine cIOS 249 und 250. Mit dem Einspielen der d2xv9 hast du diese mitinstalliert. Daher läuft dein GX auch wieder ...
      Mein Motto: :s_rtfm:
      Nix gebracht? Drück MICH!!!!!

      Nix gefunden? Stell dein Frage, aber: Ich bin blond, bitte langsam und deutlich schreiben!!!!!

      Keine Antwort? Drück mich auch mal ...

      Achja, Fehlermeldungen und deren Bedeutung
      Er hatte zwischenzeitlich die d2x cIOS installiert und damit auch Probleme.
      Ich vermute es liegt einfach daran das die d2x cIOS v9 durch das neue EHCI Modul mehr Festplatten unterstützen.



      FW: 4.1E (v65535)
      Launch Day Wii
      IOS249[56] d2x-v8
      Hermes cIOS rev5.2
      cfg USB Loader


      FW: 4.1E (v65535)
      IOS249[56] d2x-v8
      Hermes cIOS rev5.2
      cfg USB Loader






      AMD Fusion E-350 @ 1,6 GHz
      2 GB DDR3 RAM
      4 TB HDD

      Hi,

      lösch das Game und dumpe es mit einem USB-Loader wieder auf die Festplatte. Dann kannn man einen "Bad Dump" ausschließen.

      Passiert das bei ALLEN Spielen, oder nur bei einem?







      Kein Support per PN, Fragen gehören ins Forum!!


      Signatur by Black.Pearl


      Würde ich mich über eine positive Bewertung freuen :P Klicke dazu auf den grünen Daumen unten rechts im Beitrag.

      Folgendes: Meine Wii hängt sich ständig auf:

      - Wenn ich zu lange im Homebrew bleibe
      - Wenn ich den Usb Laoder Gx einstelle
      - Wenn ich den CFG Usb Loader einstelle
      - Wenn ich spiele

      Ich konnte gestern auch etwas länger spielen aber irgendwann hat er sich auch aufgehangen, und das öfters!
      Das ganze passiert einfach so, die WIi reagiert einfach nicht mehr, was kann man tun?
      Edit: Sry Doppelpost
      OK, dann lösch mal Ungenutzte Tickets und Ordner (IOS und Kanäle) mit >> tidiiup v.06 <<

      Hast Du Savegames auf der Wii? Diese könntest Du zum Testen mal auf die SD-Karte kopieren und anschl. die Savegames von der Wii löschen.

      Dann wieder Testen ob sich was verbessert hat.

      Hast Du BootMi@Booot 2 installiert?







      Kein Support per PN, Fragen gehören ins Forum!!


      Signatur by Black.Pearl


      Würde ich mich über eine positive Bewertung freuen :P Klicke dazu auf den grünen Daumen unten rechts im Beitrag.

      Snyper schrieb:

      Hast Du BootMi@Booot 2 installiert?

      Nein, Wii ist zu neu 2011, also nur als Ios

      Ein Useless Ios Folder wurde gelöscht, war das jetzt das Problem?

      Wenn ich mein Spiel starte kommt bei CFG die Meldung: Bocke Ios Reload..........................Speicherüberlappung..

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Freibier ()