Stufe 1 - Variante B (Konventioneller, manueller Softmod)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Stufe 1 - Variante B (Konventioneller, manueller Softmod)

    Stufe 1 -Variante B (Konventioneller Softmod)

    Manuelle Basisinstallationen - Homebrew Channel v1.1.2, BootMii mittels Bannerbomb/ Exploit-Game



    Wenn ihr Stufe 1 - Variante A (Automatisierter Softmod) bereits erfolgreich durchgeführt habt, so könnt ihr direkt zu Stufe 2 springen. Solltet ihr hingegen Probleme mit den Schritten in Variante A (Automatisierter Softmod) haben, so geben wir euch hier weiterhin die Möglichkeit, eure Wii auf konventionelle Weise manuell zu modden.
    Dazu dann bitte die Variante B (Konventioneller Softmod) komplett durcharbeiten.






    Ihr findet hier eine Anleitung für JEDE Firmware. Bitte wählt jeweils den entsprechenden "Tab" für euer Systemmenü aus.


    [legend]Zur Erinnerung:[/legend]
    Wenn ihr die Einleitung zu diesem Tutorial aufmerksam gelesen habt, solltet ihr alle benötigten Infos für die weiteren Schritte inne haben. Zur Erinnerung fasse ich die erforderlichen Hinweise aber an dieser Stelle noch einmal zusammen. Je nachdem welche Firmware Version eure Wii hat, benötigt ihr einen bestimmten Exploit um den Softmod durchzuführen. In der Vergangenheit ging das Ganze bei einer Firmware 4.3 NUR mit einem Savegame-Exploit und dem dazugehörigen Spiel. Seit Veröffentlichung des LetterBomb Exploits, wird jedoch keines der Spiele mehr benötigt. Wenn ihr allerdings sowieso im Besitz eines der genannten Spiele seid, spricht natürlich auch nichts dagegen dennoch einen der Savegame-Exploits zu verwenden. Denn diese sind ja z.B. auch universal auf jede Firmware anwendbar. Wobei hier anzumerken sei, dass die Anwendung von Bannerbomb/LetterBomb sich deutlich einfacher und schneller gestaltet, als die Verwendung eines Savegame-Exploits.
    Seit Ende April 2012 hat sich allerdings noch ein weiterer Exploit eingereiht. Er trägt den Namen "Wilbrand" und wurde vom bekannten Coder giantpune entwickelt. Ähnlich dem LetterBomb Exploit, nutzt auch Wilbrand eine Schwachstelle in der Wii-Pinnwand aus. Der Vorteil gegenüber LetterBomb besteht darin, dass keine Daten separat auf einer externen Internetseite eingegeben werden müssen. Der Exploit kann direkt am eigenen PC generiert werden. Und das Allerbeste daran, er funktioniert bei JEDER Firmware ab 3.0. Alles was ihr dazu benötigt, ist die MAC-Adresse des WLAN-Adapters eurer Wii. Den Rest erledigt der UHG-Downloader für euch.


    Im folgenden Spoiler nochmal zur Erinnerung die Tabellen aus der Einleitung:

    Übersicht der (Savegame-) Exploits aus der Einleitung
    Im folgenden eine Zusammenfassung, welcher (Savegame-) Exploit auf die jeweilige Firmware anwendbar ist:

    Twilight Hack 01beta1
    Twilight Hack 01beta2Bannerbomb v1Bannerbomb v2LetterBombWilbrand Exploit
    Firmware 3.3 und kleinerFirmware 3.4Firmware 3.0 - 4.1Firmware 4.2Firmware 4.3Jede Firmware ab 3.0

    Hier die Liste der 6 Savegame-Exploits:

    Verwendbares SpielZugehöriger Savegame-Exploit
    LEGO Batman - Das VideospielBathaxx
    LEGO Star Wars - Die komplette SagaReturn of the JODI
    LEGO Indiana Jones - Die legendären AbenteuerIndiana PWNS
    Yu-Gi-Oh 5D's - Wheelie BreakersYu-Gi-OWND
    Super Smash Bros. BrawlSmash-Stack
    Tales Of Symphonia - Dawn Of The New WorldEri-HaKawai


    Nach neuesten Erkenntnissen gibt es ein Problem mit den neuesten Versionen der WiiMotion-Plus Controller. Nintendo hat es offensichtlich aufgegeben Homebrew mittels der Firmware zu blocken. Statt dessen funktionieren einfach die neuen Controller nicht mehr bei einigen Homebrew Programmen. Solltet ihr solch einen Controller besitzen, könnt ihr diesen nicht bei jedem Homebrew Programm verwenden. Wir hoffen, dass die Coder in naher Zukunft Updates für ihre Programme bereitstellen, damit auch die neuen Controller wieder in allen Programmen funktionieren. Bis dahin müsst ihr euch wohl oder übel einen älteren Controller besorgen. >>HIER<< findet ihr einen Beitrag zu dem Thema.
    Der HackMii Installer, sowie der hier im TuT verwendete YAWMM_DE sind mittlerweile schon mit den neuen WiiMotion-Plus Controller kompatibel. Der Simple IOS Patcher und die beiden cIOS Installer leider noch nicht.



    Wir zeigen euch hier standardmäßig im ersten Tab den Weg unter Verwendung des Wilbrand Exploit von giantpune.
    Dieser Exploit funktioniert bei jeder Firmware ab 3.0.


    Solltet ihr Probleme bei der Anwendung des Exploits haben, könnt ihr nach wie vor auch eine der alternativen Methoden wählen.
    Wählt dazu dann den 2. Tab "Firmwarebezogene Exploits" aus, und dort dann den Subtab der eurer Firmware entspricht.
    Wenn ihr euch nicht sicher seid, welche Firmware auf eurer Wii vorhanden ist, so geht
    in die Wii Systemeinstellungen. Die Firmwareversion wird euch dort oben rechts angezeigt.

    Wenn ihr einen Spiel-Exploit nutzen möchtet, wählt bitte den letzten Tab.




    Benötigt wird:

    • SD-Karte sollte frisch auf FAT32 formatiert sein (max. 2GB, keine SDHC Karte).

    Vorbereitungen an der Wii:

    • Ermittelt zunächst die MAC-Adresse eures WLAN Adapters.
      Diese entnehmt ihr bitte den Systemeinstellungen der Wii.
      Der Weg dahin lautet:

      Wii-Optionen-->Wii-Systemeinstellungen Seite 2-->Internet-->Konsoleninformationen.

      Hier nochmal als Bilderstrecke:

      [align=center]uhg-b1.jpg uhg-b2.jpg uhg-b3.jpg uhg-b4.jpg uhg-b5.jpg
      [/align]

    • Notiert euch die Mac-Adrese für den nächsten Schritt.

    Vorbereitungen am PC:

    • Ladet euch zunächst das Tool zum generieren des Exploits >>hier<< herunter. (Passwort: Wii-Homebrew Rocks!!! )
    • Entpackt das Paket auf Ihrem PC.
    • Öffnet den entpackten Ordner und startet die Datei "Wilbrand-Exploit.exe" mit einem Doppelklick.
    • Es begrüßt euch dann folgendes Fenster:



    • Gebt wie gefordert die FW-Version eurer Wii ein und bestätigt mit "Enter".



    • Hier nun bitte die MAC-Adresse des WLAN-Adapters im geforderten Format eingeben.



    • Als letztes gebt ihr bitte das Datum des gestrigen Tages im geforderten Format ein.
      (Das Datum an eurer Wii muss korrekt eingestellt sein!!)

      Achtet besonders auf das geforderte Eingabeformat! Es wird das Amerikanische System verwendet. (mm/dd/yyyy)
      Der 3. Mai 2012 muss zum Beispiel folgendermaßen eingegeben werden: 05/03/2012

    • Bestätigt eure Eingabe mit "Enter" und der Exploit wird generiert.



    • Drückt eine beliebige Taste um das Tool zu beenden.

    • Kopiert den KOMPLETTEN INHALT des Ordners "copy-to-sd" auf eure SD-Karte.


    Danach könnt ihr die SD-Karte aus dem Kartenleser heraus nehmen.



    Aktivierung des Wilbrand Exploit

    • Legt die SD-Karte in die Wii ein.

    • Öffnet die Wii-Pinnwand uhg-b1.jpg

    • Nun müsst ihr nur einen Tag zurück gehen.

    • Ihr seht dann folgendes Bild: letterbomb-1.jpg

    • Klickt auf die "Bomben Nachricht" und der Exploit startet den HackMii Installer.


    Es kann mitunter vorkommen, dass die Wii nach dem Anklicken der "Bombe" freezed. Der Bildschirm bleibt dann einfach schwarz und es passiert nichts mehr.
    Sollte der HackMii Installer also nicht innerhalb von ein paar Sekunden starten, drückt ihr einfach den RESET Button an der Wii.
    Die Wii startet neu, und ihr könnt erneut in der Pinnwand die Nachricht anklicken.



    Hier nochmal als kurzes Video:






    Beachtet bitte, dass es eine ganze Zeit Dauert bis das Programm bereit ist. Im Video unten sind es etwa 30 Sekunden. Sobald ihr den Disclaimer seht, wartet ihr einfach ab bis unten die Meldung "Press :24px-WiimoteButton1.svg: to Continue" erscheint, und drückt dann wie gefordert die Taste :24px-WiimoteButton1.svg:


    Kommt diese Meldung allerdings auch nach mehr als einer Minute nicht, stimmt irgendetwas nicht. Schaut dazu bitte in die FAQ am Endes dieses Abschnitts.




    Ihr befindet euch nun im Hauptmenü des HackMii Installers:



    Zu sehen sind verschiedene Dinge. Wenn ihr die Aufschrift "Can be installed" seht, bedeutet das, dass das entsprechende Programm installiert werden kann.
    Auf dem obigen Bild ist zu sehen, dass der Homebrew Channel installiert werden kann.
    Jedoch kann BootMii nicht im boot2 installiert werden, sondern nur als IOS.

    Nun klickt ihr weiter auf "Continue". Anschließend gelangt ihr zum Installationsmenü:



    Dort angekommen, installiert ihr bitte der Reihe nach den Homebrew Channel und danach BootMii.
    Für die BootMii-Installation gelangt ihr zu einem separaten Bildschirm wo ihr dann auswählen könnt, ob ihr BootMii im boot2 (falls möglich) oder als IOS installieren möchtet.
    Wir empfehlen euch BootMii sowohl im boot2, als auch als IOS zu installieren. Boot2 wie gesagt nur wenn es möglich ist.
    Nun kehrt ihr zum Hauptmenü zurück und klickt auf Exit. Die Wii wird nun neu gestartet.

    Zur besseren Veranschaulichung, hier das Ganze nochmal als Video:





    Die Wii wird nun, falls ihr BootMii im boot2 installiert habt, bei jedem Neustart automatisch ins BootMii-Menü gelangen.
    (Ihr könnt das später unterbinden, indem ihr einfach den Ordner "BootMii" auf eurer SD-Karte umbenennt. Z.B. in "BootMiiX".)
    Wenn ihr BootMii nur als IOS installieren konntet, müsst ihr BootMii zunächst manuell starten.
    Startet dazu den HBC, drückt dann die :24px-Buttonhome.svg: Taste und wählt anschließend in der Liste "BootMii" aus.
    Nun ist das erste was ihr als nächstes machen müsst, ein NAND-Backup anzufertigen. Dazu müsst ihr durch das BootMii Menü navigieren.

    Die Wii-Fernbedienung sowie das Nunchuck funktionieren hier nicht, da BootMii über das Mini läuft.
    Dieses unterstützt aber kein Bluetooth, weshalb die Wii-FB keine Verbindung zur Wii aufbauen kann. Daher gibt es nur noch 2 Möglichkeiten durchs BootMii-Menü zu navigieren.
    Entweder per Gamecube Controller im Port 1 oder per Reset-, Eject- und Power-Taste an der Wii selbst.


    Um ein NAND-Backup zu machen ist keine weitere Erklärung erforderlich, da sich die Vorgehensweise anhand der Symbole und den Bildschirmanweisungen von selbst erklärt. Macht euch keine Sorgen wegen sogenannter bad blocks. Jeder Flashspeicher weist eine unterschiedliche Anzahl solcher auf, ist aber nicht schlimm und tut hier nichts zur Sache.

    Eine weiterführende Erklärung zum Erstellen eins NAND-Backups erhaltet ihr im [TuT] >>Nand-Backup erstellen über BootMii<< von LeonDeVal.

    Als nächstes ist es wichtig, den (Savegame-) Exploit - Ordner von der SD-Karte zu löschen. Dazu löscht bitte den Ordner private.




    Nun holt euch was zu trinken, verschnauft ein bisschen und macht dann, wenn ihr wollt, mit dem nächsten Schritt weiter.



    Manueller Softmod - Aktivierung des Trucha Bugs, cIOS Installation

    In dieser Stufe werdet ihr zunächst den Trucha Bug in eurem IOS36 erlangen. Anschließend werdet ihr mit Hilfe der beiden cIOS Installer die cIOS 202, 222, 223, 224, 236, 245, 246, 247, 248, 249, 250, sowie 251 installieren. Wir werden euch eine Anleitung für alle Firmwares geben. ( Online und Offline). Mit den oben genannten cIOS bekommt eure Wii eine USB2.0-Unterstützung, sowie die Fähigkeit Sicherungskopien auf einer DVD-R/+R, und einer Festplatte abzuspielen.
    Achtung:
    LU64+ Wiis und vor allem neuere Wiis könnten das D3-2-Laufwerk verbaut haben,
    mit dem es nicht möglich ist Sicherheitskopien per Disk abzuspielen.


    Beachtet bitte, dass ihr jegliches Gamecube Zubehör ausstöpseln müsst.
    Alle Anleitungen wurden mehrfach erfolgreich getestet!




    Anleitung für ALLE Firmwares ONLINE und OFFLINE!! (empfohlen ist jedoch 4.X)




    Was wird benötigt?

    • Eine SD/SDHC-Karte im Format FAT32
    • Einen installierten Homebrew Channel
    • Installiertes Microsoft .NET Framework 2.0
    • Die unteren Downloads
    • Ihre volle Aufmerksamkeit


    Downloads

    >>Wii-Homebrew.com Variante B - Stufe 1b Softmodpaket<< (Passwort: Wii-Homebrew Rocks!!! )

    In dem Paket sind folgende Programme enthalten:

    1. d2x cIOS Installer v3.1
    2. Simple IOS Patcher 1.14
    3. Wad Manager (YAWMM_DE)
    4. Hermes cIOS Installer rev5.1 MOD by Rodries
    5. IOS58 Installer
    6. NUS-Downloader (nur für Offlineinstallation)


    Den HackMii Installer v1.2 ladet ihr euch bitte direkt von der Projektseite herunter. >>HIER<<

    Der NUSD benötigt zwingend die Installation von Microsoft .Net Framework 2.0. Auch wenn ihr bereits eine oder mehrere höhere Version/en installiert habt, müsst ihr zusätzlich noch die Version 2.0
    installieren.

    Diese erhaltet ihr hier: >>Microsoft .Net Framework 2.0 32bit/64bit<<




    Vorbereitungen am PC

    • Entpackt das Paket "Wii-Homebrew.com Stufe 2 Softmodpaket" und platziert den darin befindlichen Ordner "apps" in das Hauptverzeichnis (Root) auf eurer SD-Karte.
    • Den Ordner "NUS-Downloader" bitte irgendwo auf eurer Festplatte platzieren. (Oder einfach auf dem Desktop)
    • Entpackt das Paket "hackmii_installer_v1.2.zip" über die Funktion "Hier entpacken".
      Den entpackten Ordner "hackmii_installer_v1.2" kopiert ihr bitte in den Ordner "apps" auf eure SD-Karte.


    Online-Installierer legen die SD-Karte nun in die Wii ein und machen mit Schritt 2 weiter.

    Offline-Installierer müssen zuvor noch einige IOS herunterladen.

    1.) Downloads mit dem NUS-Downloader (nur für Offline-Installierer)

    • Öffnet den Ordner "NUS-Downloader" und startet die Datei "NUS Downloader.exe".

      Ihr seht nun folgendes Fenster:



    • Setzt nun bitte einen Haken bei und einen bei .
    • ALLE anderen Haken bitte entfernen.
    • Klickt dann oben auf und zeigt mit der Maus auf "IOS".
    • Es öffnet sich nun die IOS Liste.
    • Wählt das jeweilige IOS aus und beginnt dann den Download mit
    Ladet so bitte nacheinander folgende 11 IOS herunter:

    - IOS 36 v3351
    - IOS 37 v5662
    - IOS 38 v4123
    - IOS 53 v5662
    - IOS 55 v5662
    - IOS 56 v5661
    - IOS 57 v5918
    - IOS 58 v6175
    - IOS 60 v6174
    - IOS 70 v6687
    - IOS 80 v6944

    Wenn ihr fertig seid, klickt bitte oben rechts auf und dann auf "Open NUSD Directory".
    • Öffnet den Ordner "titles".
    • Hier befinden sich nun 11 Ordner, die je eine WAD Datei enthalten.
    • Öffnet die einzelnen Ordner und kopiert die WAD-Dateien ins Hauptverzeichnis (Root) eurer SD-Karte.

    Nun solltet ihr auf eurer SD-Karte folgende Dateien haben:

    - IOS36-64-v3351.wad
    - IOS37-64-v5662.wad
    - IOS38-64-v4123.wad
    - IOS53-64-v5662.wad
    - IOS55-64-v5662.wad
    - IOS56-64-v5661.wad
    - IOS57-64-v5918.wad
    - IOS58-64-v6175.wad
    - IOS60-64-v6174.wad
    - IOS70-64-v6687.wad
    - IOS80-64-v6944.wad

    Öffnet nun wieder den Ordner "titles" im NUSD-Verzeichnis und löscht die 11 Ordner.

    Solltet ihr zwischenzeitlich den NUSD geschlossen haben, startet ihn bitte erneut.

    • Setzt nun einen Haken bei und einen bei .
    • ALLE anderen Haken entfernen.
    • Klickt erneut auf ---> "IOS"
      und ladet euch nun nacheinander folgende IOS herunter:

      - IOS 37 v3869
      - IOS 38 v3867
      - IOS 57 v5661
      - IOS 60 v6174

    • Seid ihr damit fertig, geht ihr bitte wieder über ---> "Open NUSD Directory"
      ins NUSD-Verzeichnis.
    • Öffnet den Ordner "titles".
      Ihr findet hier nun folgende 4 Ordner:

      - 00000001000000025v3869
      - 00000001000000026v3867
      - 00000001000000039v5661
      - 0000000100000003Cv6174

      Erstellt im Hauptverzeichnis (Root) eurer SD-Karte einen Ornder namens "ios" und kopiert die 4 kompletten Ordner dort hinein.
      Beispiel: SD:\\ios\00000001000000025v3869

      Ihr könnt den NUSD jetzt schließen.



    Ihr habt nun alle nötigen Dateien für die offline Installation auf eurer SD Karte.




    Steckt nun eure SD-Karte in die Wii.


    2. Patchen des IOS36 und installieren des IOS236


    Startet den Simple IOS Patcher von R2-D2199 über den HBC.

    <Select which IOS to patch: <IOS 36> :26px-ButtonA.svg:
    <Install patched IOS36>
    Install IOS to Slot: 36
    Patch hash check (trucha): yes
    Patch ES_Identify: yes
    Patch nand permision: yes
    Patch version check: yes
    Patch ES_set_AHBPROT: yes

    Mit dem :30px-Wii_Remote_D-Pad_Left.svg: :30px-Wii_Remote_D-Pad_Right.svg: auf
    Online: <Download IOS from NUS> einstellen. :26px-ButtonA.svg:
    oder
    Offline: < Load IOS from SD Card > einstellen. :26px-ButtonA.svg:
    Warten.
    Press A to start the install..... :26px-ButtonA.svg:
    Warten.

    Das IOS 36 wurde nun gepatcht.



    Mit :26px-ButtonA.svg: geht es zurück zur Übersicht.

    Nun kommt die Installation des IOS236.

    <Select which IOS to patch: <IOS 36> :26px-ButtonA.svg:
    <Install patched IOS36>
    Nun mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Down.svg: auf Install IOS to Slot: 236 (mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Left.svg: :30px-Wii_Remote_D-Pad_Right.svg: auf Slot 236 stellen)
    Dann wieder mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Up.svg: auf <Install patched IOS36> und mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
    Patch hash check (trucha): yes
    Patch ES_Identify: yes
    Patch nand permision: yes
    Patch version check: yes
    Patch ES_set_AHBPROT: yes

    Mit dem :30px-Wii_Remote_D-Pad_Left.svg: :30px-Wii_Remote_D-Pad_Right.svg: auf
    Online: <Download IOS from NUS> einstellen. :26px-ButtonA.svg:
    oder
    Offline: < Load IOS from SD Card > einstellen. :26px-ButtonA.svg:
    Warten.
    Press A to start the install..... :26px-ButtonA.svg:
    Warten.

    Das IOS 236 wurde nun installiert.



    Mit :24px-Wiimote_B_button.svg: gelangt ihr zurück in den HBC.

    Ihr könnt dieses IOS von nun an für alle Programme verwenden, die ein gepatchtes IOS voraussetzen.


    3. Installieren des IOS58 (nicht erforderlich bei FW 4.3)
    (IOS58 ist bei FW 4.3 bereits vorhanden)

    Online Installer können hierzu den "IOS58 Installer" verwenden.

    Startet den Installer über den HBC.
    Die Meldung "Do you want to install IOS58?" besätigt ihr mit einem Klick auf "Install".
    Nun wird das IOS heruntergeladen und installiert.

    Offline Installer müssen das IOS58 als WAD-Datei installieren.


    Startet hierzu den YAWMM_DE (YetAnotherWadManagerMod) über den HBC.
    • Den Disclaimer mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
    • Auch den nächsten Schritt "HW_AHBPROT Flag vorhanden" wieder mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
    • Im nächsten Bildschirm wählt ihr den Speicherort wo sich eure Dateien befinden.
    • Hier dann einfach auf <Wii SD Slot> stehen lassen und wieder mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
    • Ihr befindet euch nun im Hauptverzeichnis eurer SD-Karte.
    • Wählt nun mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Down.svg: die Datei IOS58-64-v6175.wad aus, und bestätigt mit :26px-ButtonA.svg:
    • Den nächsten Schritt (die Installation) dann auch wieder mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
    • Ist die Installation beendet drückt eine beliebige Taste und kehrt damit zurück zur Auswahl.
    • Mit der Taste :24px-Buttonhome.svg: gelangt ihr dann wieder in den HBC.



    Das IOS58 wurde nun auf eurer Wii installiert.




    4. Neuinstallation des HBC (nicht erforderlich bei FW 4.3)

    Damit der HBC von nun an auf dem IOS58 läuft, müsst ihr diesen neu installieren.

    Startet dazu den "HackMii Installer 1.2" über den HBC.
    • Wartet nun einen Moment bis unten die Meldung "Press :24px-WiimoteButton1.svg: to continue" erscheint und drückt dann :24px-WiimoteButton1.svg:
    • Bestätigt mit :26px-ButtonA.svg: den Start des Programms.
    • Geht nun mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Up.svg: auf "Install the Homebrew Channel" und bestätigt mit :26px-ButtonA.svg: .
    • Wiederum mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Up.svg: auf "Continue" und mit :26px-ButtonA.svg: bestätigen.
    • Nun könnt ihr mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Down.svg: auf "Exit" gehen und mit :26px-ButtonA.svg: den Installer verlassen.


    Der HBC wurde neu installiert und läuft nun auf IOS58.




    5. Patchen des System-Menü IOS (nur für 4.X Wii's)


    Falls ihr Custom-Kanäle auch von SD-Karte aus starten möchtet, so müsst ihr euer Systemmenü-IOS mit dem Trucha Bug patchen.
    Solltet ihr es nicht wollen, so könnt ihr mit dem nächsten Schritt weitermachen.


    Patchen des IOS60


    Startet dazu den Simple IOS Patcher.

    Mit dem :30px-Wii_Remote_D-Pad_Left.svg: :30px-Wii_Remote_D-Pad_Right.svg: auf

    <Select which IOS to patch: IOS 60> umstellen :26px-ButtonA.svg:
    <Install patched IOS 60> :26px-ButtonA.svg:
    <Install IOS to Slot: 60>
    <Patch hash check (trucha): yes>

    Mit dem :30px-Wii_Remote_D-Pad_Left.svg: :30px-Wii_Remote_D-Pad_Right.svg: auf
    Online: "Download IOS from NUS" einstellen. :26px-ButtonA.svg:
    oder
    Offline: "Load IOS from Sd Card" einstellen. :26px-ButtonA.svg:
    Warten.
    Press A to start the install..... :26px-ButtonA.svg:
    Warten.

    Das Systemmenü-IOS wurde nun gepatcht.



    Mit :24px-Wiimote_B_button.svg: gelangt ihr zurück in den HBC.


    Patchen des IOS70

    Startet dazu den Simple IOS Patcher.

    Mit dem :30px-Wii_Remote_D-Pad_Left.svg: :30px-Wii_Remote_D-Pad_Right.svg: auf

    <Select which IOS to patch: IOS 70> umstellen :26px-ButtonA.svg:
    <Install patched IOS 70> :26px-ButtonA.svg:
    <Install IOS to Slot: 70>
    Patch hash check (trucha): yes

    Mit dem :30px-Wii_Remote_D-Pad_Left.svg: :30px-Wii_Remote_D-Pad_Right.svg: auf

    Online: "Download IOS from NUS" einstellen. :26px-ButtonA.svg:
    oder
    Offline: "Load IOS from Sd Card" einstellen. :26px-ButtonA.svg:
    Warten.
    Press A to start the install..... :26px-ButtonA.svg:
    Warten.

    Das Systemmenü-IOS wurde nun gepatcht.



    Mit :24px-Wiimote_B_button.svg: gelangt ihr zurück in den HBC.


    Patchen des IOS80

    Startet dazu den Simple IOS Patcher.

    Mit dem :30px-Wii_Remote_D-Pad_Left.svg: :30px-Wii_Remote_D-Pad_Right.svg: auf

    <Select which IOS to patch: IOS 80> umstellen :26px-ButtonA.svg:
    <Install patched IOS 80> :26px-ButtonA.svg:
    <Install IOS to Slot: 80>
    Patch hash check (trucha): yes

    Mit dem :30px-Wii_Remote_D-Pad_Left.svg: :30px-Wii_Remote_D-Pad_Right.svg: auf

    Online: "Download IOS from NUS" einstellen. :26px-ButtonA.svg:
    oder
    Offline: "Load IOS from Sd Card" einstellen. :26px-ButtonA.svg:
    Warten.
    Press A to start the install..... :26px-ButtonA.svg:
    Warten.

    Das Systemmenü-IOS wurde nun gepatcht.



    Mit :24px-Wiimote_B_button.svg: gelangt ihr zurück in den HBC.





    6. Installation der Hermes cIOS


    Achtung: Steckt alles aus was mit GameCube zu tun hat. Sonst funktioniert der Hermes installer nicht.




    a. Startet den Hermes cIOS Installer 5.1 über den HBC.
    • Nach kurzer Zeit befindet ihr euch im Haupfenster des Installers.
    • Wählt "Install Custom IOS 202 v65535 (Homebrew)" und drückt dann :26px-ButtonA.svg:.
    • Im nächsten Schritt wählt ihr mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Down.svg: "Used IOS 60" und bestätigt wieder mit :26px-ButtonA.svg:.
    • Bestätigt die nun angezeigte Meldung mit :24px-WiimoteButton1.svg: und die Installation beginnt.
    Sobald die Installation beendet wurde, kommt ihr automatisch zurück in den HBC.

    Diese Schritte wiederholen sich nun für die drei weiteren cIOS, daher ab jetzt nur noch in Kurzform.

    b. Startet erneut den Hermes cIOS Installer.
    • Install "Custom IOS 222 v65535 (Default)" --> :26px-ButtonA.svg:
    • "Used IOS 38 (recommended)" --> :26px-ButtonA.svg:
    • :24px-WiimoteButton1.svg: startet die Installation.
    Ihr kommt automatisch zurück in den HBC.

    c. Startet erneut den Hermes cIOS Installer.
    • Install "Custom IOS 223 v65535" --> :26px-ButtonA.svg:
    • "Used IOS 37" --> :26px-ButtonA.svg:
    • :24px-WiimoteButton1.svg: startet die Installation.
    Ihr kommt automatisch zurück in den HBC.

    c. Startet erneut den Hermes cIOS Installer.
    • Install "Custom IOS 224 v65535" --> :26px-ButtonA.svg:
    • "Used IOS 57" --> :26px-ButtonA.svg:
    • :24px-WiimoteButton1.svg: startet die Installation.
    Ihr kommt automatisch zurück in den HBC.


    Ihr habt nun auf der Wii folgende cIOS installiert:

    IOS202[60]-v65535 = USB2.0 für MPlayer, WiiXplorer etc. sowie DVDx-Ersatz.
    IOS222[38]-v65535 = Stabiles IOS welches Wad-Dateien installieren kann.
    IOS223[37]-v65535 = Für Musikspiele mit USB-Geräte wie Rock Band, Guitar Hero etc.
    IOS224[57]-v65535 = Schnellere Ladezeiten bei USB-Loader.


    7. Installation der d2x cIOS


    Achtung: Steckt alles aus was mit GameCube zu tun hat. Sonst funktioniert der d2x Installer nicht.




    Startet den d2x cIOS installer über den HBC.
    • Als erstes kommt ein Hinweis, welchen ihr mit :26px-ButtonA.svg: bestätigt.



      Ihr seht daraufhin folgendes Bild:



      Einige Einstellungen sind bereits vorgegeben:

      Select cIOS <d2xv6> (hier auf <d2xv8 stellen)
      Select cIOS base <XX> (Hier wählt ihr das Base-IOS aus)
      Select cIOS Slot <XXX> (Hier wählt ihr den Slot aus)
      Select cIOS revision <21006> (ändert sich in <21008> wenn man oben umstellt)
      Die Navigation erfolgt jeweils mit :30px-Wii_Remote_D-Pad_Down.svg: :30px-Wii_Remote_D-Pad_Up.svg: :30px-Wii_Remote_D-Pad_Left.svg: :30px-Wii_Remote_D-Pad_Right.svg:

      Da der Installer über eine sogenannte "queue" Funktion verfügt, könnt ihr nacheinander die Base-IOS samt Slot festlegen,
      und dann alle auf einmal installieren.
      (Nach drücken der :24px-Buttonhome.svg: Taste ändern sich die Base und der Slot automatisch auf die empfohlenen
      Werte. Überprüft bitte dennoch immer ob die Einstellungen korrekt sind.)


      Nun zu den eigentlichen Schritten:

      • Select cIOS <d2xv8>
        Select cIOS base <37>
        Select cIOS Slot <245>
        Drückt nun die :24px-Buttonhome.svg: Taste. Die Einstellungen werden in der queue gespeichert.

      • Select cIOS <d2xv8>
        Select cIOS base <38>
        Select cIOS Slot <246>
        Drückt nun die :24px-Buttonhome.svg: Taste. Die Einstellungen werden in der queue gespeichert.

      • Select cIOS <d2xv8>
        Select cIOS base <53>
        Select cIOS Slot <247>
        Drückt nun die :24px-Buttonhome.svg: Taste. Die Einstellungen werden in der queue gespeichert.

      • Select cIOS <d2xv8>
        Select cIOS base <55>
        Select cIOS Slot <248>
        Drückt nun die :24px-Buttonhome.svg: Taste. Die Einstellungen werden in der queue gespeichert.

      • Select cIOS <d2xv8>
        Select cIOS base <56>
        Select cIOS Slot <249>
        Drückt nun die :24px-Buttonhome.svg: Taste. Die Einstellungen werden in der queue gespeichert.

      • Select cIOS <d2xv8>
        Select cIOS base <57>
        Select cIOS Slot <250>
        Drückt nun die :24px-Buttonhome.svg: Taste. Die Einstellungen werden in der queue gespeichert.

      • Select cIOS <d2xv8>
        Select cIOS base <58>
        Select cIOS Slot <251>
        Drückt nun die :24px-Buttonhome.svg: Taste. Die Einstellungen werden in der queue gespeichert.

      Drückt jetzt :26px-ButtonA.svg: um zum nächsten Bildschirm zu gelangen:



      Es handelt sich hierbei lediglich um eine Übersicht aller verfügbarer IOS-Slots.
      Die zur Installation vorgesehenen cIOS werden blinkend dargestellt.

      Mit :26px-ButtonA.svg: startet ihr nun den Installationsvorgang.



      Ist dieser Vorgang abgeschlossen, erhaltet ihr eine Übersicht der installierten cIOS:



      Sind hier alle 7 Felder grün hinterlegt, habt ihr alles richtig gemacht.

      Ihr könnt den Installer nun mit :24px-Wiimote_B_button.svg: verlassen.

    Ihr habt nun folgende cIOS auf eurer Wii installiert:

    Installierte cIOS
    Funktion
    IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0 Für Musikspiele wie Singstar, Guitar-Hero oder andere Spiele mit USB-Geräten
    IOS246[38] (rev 21008, Info: d2x-v8): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff Zur Verwendung von WAD-Managern ohne HW_AHBPROT Unterstützung.
    IOS247[53] (rev 21008, Info: d2x-8): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff Für Spiele oder Apps welche Base 53 benötigen.
    IOS248[55] (rev 21008, Info: d2x-v8): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0 Für Spiele oder Apps welche Base 55 benötigen.
    IOS249[56] (rev 21008, Info: d2x-v8): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0 Standart IOS mit dem die meisten Spiele laufen.
    IOS250[57] (rev 21008, Info: d2x-v8): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff Für Spiele wie zum Bsp. COD Black Ops.
    IOS251[58] (rev 21008, Info: d2x-v8): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff Für Spiele oder Apps welche Base 58 benötigen.


    Herzlichen Glückwunsch, Ihr könnt nun Homebrew verwenden.



    Wir empfehlen euch an dieser Stelle unbedingt, eure Wii noch zusätzlich gegen Bricks zu schützen. Es kommt leider immer wieder vor, dass eine kleine Unachtsamkeit schwerwiegende Folgen nach sich zieht. Um dem entgegenzuwirken, bieten wir euch eine Möglichkeit, wie ihr eure Wii mit einem bestmöglichen Brickschutz ausstatten könnt. Schaut dazu bitte in das [TuT] IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloader und wählt dort den Tab "Komplettupdate inkl. Brickschutz". Dort angekommen wählt ihr den Subtab "Inklusive IOS-Update (ohne cios)". Hierbei werden dann neben dem zusätlichen Brickschutz auch alle Standard IOS aktualisiert. Sinn und Zweck dieser Maßnahme ist dort auch ausführlich beschrieben. Solltet ihr euch gegen den zusätzlichen Brickschutz entscheiden, solltet ihr an dieser Stelle zumindest eure IOS aktualisieren. Das geht entweder auch mit dem genannten TuT, oder manuell wie weiter unten angegeben.


    [legend]Woher weiß ich nun, ob ich alles richtig gemacht habe?[/legend]
    Ihr wollt wissen ob alles in Ordnung ist und die cIOS Installation geklappt hat?
    Dann macht einen SysCheck: syscheck TUT
    Sollte etwas nicht geklappt haben, wiederholt ihr einfach die entsprechenden Schritte.
    Wenn auch das zu keinen positiven Ergebnis führt, erstellt ihr bitte einen Thread im >>Ultimate Homebrew Guide - Supportbereich<< an entsprechender Stelle, oder im thread:syscheck.
    Der sysCheck-log wird in einem speziellen sysCheck-Spolier gepostet, Dazu einfach den SYSCHECK Button im Editor benutzen.

    Näheres dazu im >>[TuT] SysCheck für Newbies<<.

    [legend]Welche Firmware ist den nun die Beste?[/legend]
    Es ist letztendlich egal welche Firmware ihr auf eurer Wii habt.
    (Wir empfehlen allerdings FW 4.1 inkl. Brickschutz zu verwenden)
    Seit der Firmwareversion 4.1 wurden keine neuen Funktionen hinzugefügt.
    FW 4.2 und 4.3 enthalten (außer den aktuelleren IOS) nur sogenannte "Homebrewblocker".
    Damit aber nun auch neuere Spiele auf den kleineren FW's einwandfrei laufen, solltet ihr auf jeden Fall eure IOS aktualisieren.
    Wie das am besten zu bewerkstelligen ist, erfahrt ihr im [TuT]>>IOS-Update…und die Konsole läuft wie geschmiert! << von Black.Pearl.
    Beachtet dabei den Verweis auf die >>SysCheck IOS-Baselist<<. Hier wurden alle aktuell verfügbaren IOS zusammengetragen.
    Auch der Hinweis bzgl. des Systemmenü-IOS ist wichtig. Dieses lasst ihr IMMER außen vor, wenn ihr eure IOS aktualisiert. Welches Systemmenü-IOS zu welcher FW gehört, entnhemt ihr bitte den Tabellen aus der Einleitung.

    [legend]Ich habe doch bereits FW 4.3. Warum wird dennoch ein Update verlangt?[/legend]
    Wenn ihr den Nintendo Shop-Kanal verwenden möchtet, wird dieser nach einem Update verlangen.
    (Es sei denn, ihr habt bereits die aktuellste Firmware 4.3v3)
    Dieses Update auf keinen Fall durchführen!
    Das System würde dann auf die Firmware 4.3v3 geupdatet und ihr müsstet den Softmod erneut ausführen.
    Trotzdem müsst ihr nicht auf den Shop-Kanal verzichten.
    Im [HowTo]>>Manuelle Installation des Shopping-Channel v21 ohne Update auf FW 4.3v3<< zeige ich euch, wie ihr den neuen
    Shop-Kanal auf jeder Firmware installieren könnt.



    FAQ zu Stufe 1 -Variante B (Konventioneller Softmod):



    Ich habe alle Versionen von Bannerbomb ausprobiert, jedoch passiert nichts wenn ich die Karte einlege bzw. ich werde nicht gefragt ob ich wie im Bild oben die boot.dol/boot.elf ausführen möchte und erhalte einen schwarzen Bildschirm.


    Vermutlich ist Deine SD-Karte nicht kompatibel. Reformatiere sie, und probiere es erneut. Wenn es wieder nicht klappt, musst Du Dir eine andere SD-Karte kaufen.

    Der HackMii-Installer startet, aber der Hinweis "Press 1 to continue" kommt einfach nicht.

    Auch wenn dieses Problem nur sehr selten auftritt, wollen wir dennoch kurz ein paar Hinweise dazu geben.
    Es kann vorkommen, dass die neueste Version (1.2) des HackMii Installer nicht auf älteren Firmware-Versionen läuft.
    Bisher taucht dieses Problem meist bei Version 3.4 auf.
    Natürlich solltet ihr zunächst probieren ob es an der SD-Karte leigt. Denn das kommt viel häufiger vor.
    Also testet hier einfach zunächst eine andere. (Falls zur Hand)

    Hilft das nicht, versucht zunächst die Wii mit der älteren Version 1.0 des Installers zu Modden.
    (Diese findet ihr im Downloadbereich auf bootmii.org.)
    Nach erfolgreichem Softmod kann der HBC dann upgedatet werden.

    Führt auch das zu keiner Lösung, hilft nur noch ein Update der Firmware weiter. Macht also einfach ein online Update auf FW 4.3.
    (Ist die Wii nicht mit dem Internet verbnden, leitet das Update über ein Spiel ein welches diese FW beinhaltet. Siehe: >>Spiele, die ein Update verlangen<<)
    Danach solltet ihr die Wii ganz normal mittels HackMii Installer 1.2 Modden können.

    Ich habe den HackMii Installer erfolgreich ausgeführt, jedoch komme ich nicht weiter und dort steht "The installer can NOT continue! There is no known vulnerable IOS installed on this Wii. Please note that we will not use fakesigned IOS due to security reasons."


    Offensichtlich habt ihr eure Wii schon einmal modifiziert bzw. eine modifizierte Wii erworben. In dieser Wii wurde cIOSCorp installiert, welches ausschließlich mit dem Trucha Bug versehene IOS installiert. Der HackMii Installer mag jedoch keine künstlichen IOS mit Trucha Bug. Ladet euch mit dem NUS-Downloader eine frische IOS35 v3349, sowie eine IOS61 v5405 im Wad-Format herunter, platziert diese im Ordner "Wad" auf eurer SD-Karte und startet mittels Bannerbomb den Wad Manager. Hierzu die boot.elf des HackMii Installers mit der boot.dol des Wad Managers ersetzen. Wählt als Installations-IOS das IOS36 aus und ignoriert alle Punkte, bis eure Wad-Liste sichtbar wird. Anschließend sollte der HackMii Installer wieder funktionieren.

    Wenn ihr einen Savegame-Expoit benutzt, ist es ein wenig komplizierter, da man hier keine boot.dol, sondern NUR eine boot.elf Datei über den Exploit laden kann.
    Ladet euch dazu die Apps >>LoadMii_0.3<<, und den WAD-manager >>YAWMM_DE<< herunter.
    Die beiden Pakete entpacken, und in den Ordner "apps" auf die SD-Karte kopieren. Nun ladet ihr den >>NUS-Downloader 1.9<< herunter und entpackt auch dieses Paket.
    Startet den NUSD und entfernt unten ALLE Haken.
    Setzt lediglich einen Haken bei "Pack WAD".
    Klickt oben auf Database --> IOS --> IOS58 --> v6175. Dann klickt auf "Start NUS Download".
    Im Verzeichnis des NUSD findet ihr nun einen Ordner "titles". Klickt euch so lange durch die folgenden Ordner, bis ihr die Datei "IOS58-64-v6175.wad" seht.
    Diese kopiert ihr ins Hauptverzeichnis eurer SD-Karte.
    Öffnet nun den Ordner "apps" auf eurer SD-Karte und öffnet dort wiederum den Ordner "loadMii_0.3_twilightHack".
    Die darin enthaltene "loader.elf" benennt ihr in "boot.elf" um, und kopiert sie ins Hauptverzeichnis eurer SD-Karte.
    (Die vorhandene boot.elf einfach überschreiben)
    Startet nun den Exploit.
    Wenn ihr alles richtig gemacht habt, solltet ihr euch nun im Menü von LoadMii befinden.
    Wählt hier den Ordner "apps" und ladet dann den YAWMM_DE WAD-Manager.
    Am Anfang wählt IOS36 aus. (Wenn das nicht klappt, versucht ihr IOS 39 oder 249)
    Sucht nun in der Liste die Datei "IOS58-64-v6175.wad" und installiert diese.
    Kopiert nun wieder die "boot.elf" aus dem Expoiltpaket ins Hauptverzeichnis der SD-Karte.
    Startet den Exploit. Der HackMii Installer sollte nun funktionieren.

    Ich habe den Homebrew Channel installiert. Es ist ein blauer Kanal mit Luftblasen im Wasser, aber ich sehe keine Apps.


    Das liegt wahrscheinlich daran, dass ihr noch keine Apps auf eurer SD-Karte habt. Um Apps anzeigen zu können, müssen sich deren boot.dol's in einem separaten Ordner im Verzeichnis "apps" im Hauptverzeichnis (Root) der SD-Karte befinden.

    Ok, kapiert, aber warum steht der Homebrew Channel auf dem Kopf?


    Hierbei handelt es sich um einen Streich von Team Twiizers an Softwarepiraten. Der Homebrew Channel benutzt das IOS61, IOS35 oder IOS58 um richtig zu funktionieren. Wenn nun eines der IOS welches der HBC nutzt, mit dem Trucha Bug versehen ist, stellt sich der HBC auf dem Kopf. Meistens genügt schon eine Neuinstallation des Homebrew Channels. Wenn das nichts bringt, wie oben beschrieben eine frische IOS35 v3349, IOS61 v5405 oder IOS58 v6175 mit dem Wad Manager installieren.

    Ok ok, das ist mir alles zu hoch. Wie werde ich den HBC und BootMii wieder los?


    Startet den HackMii Installer und deinstalliert alle Komponenten mittels Deinstallationsfunktion.


    Oje, muss ich wirklich diesen Guide durchgehen? Ich möchte doch nur gebrannte Spiele spielen.


    Wenn ihr nur gebrannte Spiele spielen möchtet, dann kauft euch ein Modchip. Die Intention von Homebrew war, ist, und wird niemals das Spielen von Sicherheitskopien sein. Solltet ihr Homebrew für illegale Zwecke missbrauchen, müsst ihr mit möglichen Konsequenzen rechnen.

    Geht die neue Auflage von "Yu-Gi-Oh"?


    Wir wissen es noch nicht, es hat bisher kein User eine DVD benutzt die nicht ging.

    Die LetterBomb Nachricht wird mir nicht auf der Pinnwand angezeigt. Was mache ich falsch?

    Überprüft die Einstellungen eurer Wii. Stimmt das Datum?
    Wenn nicht, korrigiert das. Die Nachricht liegt immer einen Tag vor dem aktuellen Datum. Ist eure Wii zum Beispiel einen Monat voraus, findet ihr die Nachricht erst, wenn ihr einen Monat auf der Pinnwand zurück geht.

    Hilft das alles nichts, kann es sein dass LetterBomb bei eurer Wii schlichtweg nicht funktioniert. Die Gründe dafür sind leider unbekannt.
    Verwendet in diesem Fall bitte den neuen Wilbrand Exploit.

    Ich habe eine Frage die nicht in dieser FAQ beantwortet wird. Wo soll ich nach Hilfe suchen?


    Erste Anlaufstelle für Fragen rund um diese Stufe des UHG ist dieser Supportbereich. Schaut euch allerdings erst mal alle gelösten Fragen dort an, bevor ihr ein Thema erstellt, denn es ist äußerst wahrscheinlich, dass euer Problem bereits bekannt ist und gelöst wurde.

    Muss ich das wirklich alles machen? Ich will doch nur SKs zocken ._.


    Ihr "müsst" rein gar nichts. Ihr könnt auch weiterhin wie gewohnt Spiele per Originaldisk spielen.

    Das Passwort zum Archiv ist falsch!!


    Nein, ist es nicht. Ihr habt bestimmt einen Fehler bei der Eingabe gemacht.

    Ich bekomme in einem Schritt ein schwarzes Bild mit vielen komischen Zahlen und Buchstaben. Ist meine Wii nun reif für die Schrottpresse oder was hat es damit auf sich?


    Das was ihr gesehen habt, waren Codedumps oder auch Stackdumps, dessen Auftreten rein zufällig ist weil keine Software perfekt ist. Sie sind keinesfalls schädlich für die Wii.
    Wiederholt einfach den Schritt bei dem dieses Problem auftauchte so oft bis es klappt, auch wenn dafür 100 Anläufe von Nöten sind.

    Offline-Installation geht nicht.


    Wahrscheinlich befinden sich nicht die richtigen Dateien im richtigen Ort auf eurer SD-Karte. Macht exakt das was euch gesagt wird.

    Der NUS-Downloader funktioniert nicht.


    Wahrscheinlich habt ihr den Hinweis bezgl. .NET Framework übersehen. Ohne dieses funktioniert der NUSD nicht.
    Ladet euch daher die entsprechende Version für euer Betriebssystem herunter und installiert es auf dem PC.
    >>Microsoft .Net Framework 2.0 32bit/64bit<<[/spoiler]
    [spoiler='Hilfe, mein Spiel X freezt an einer Stelle oder will gar nicht laufen.']

    Das ist nicht der richtige Ort für so eine Frage. Meistens hilft es wenn man die SuFu
    richtig benutzt.

    Was ist der Unterschied zwischen Hermes cIOS und d2x cIOS?


    Beide Coder haben ihr eigenes cIOS erschaffen und drehen nur ihr eigenes Ding. Wenn ein Spiel mit einem bestimmten cIOS Probleme macht,
    könnt ihr auf ein anderes zurückgreifen (im Optionsmenu einstellen). Meistens erziehlen jedoch d2x cIOS die besseren Ergebnisse.

    Kann meine Wii bei den obigen Installationen zu Schaden kommen?


    Nein, es werden keine empfindlichen Operationen an eurer Wii vorgenommen. Die Wahrscheinlichkeit, dass eure Wii kaputt gehen könnte, ist ziemlich gering.

    Mein Controller funktioniert bei einigen Schritten nicht. Mache ich was falsch oder ist er kaputt?

    Nein, Ihr macht gar nichts falsch. Wahrscheinlich habt ihr einen Motion+ Controller der neuesten Generation.
    Nach neuesten Erkenntnissen gibt es ein Problem mit diesen Controllern. Nintendo hat es offensichtlich aufgegeben Homebrew mittels der Firmware zu blocken. Statt dessen funktionieren einfach die neuen Controller nicht mehr bei einigen Homebrew Programmen. Solltet ihr solch einen Controller besitzen, könnt ihr diesen nicht bei jedem Homebrew Programm verwenden. Wir hoffen, dass die Coder in naher Zukunft Updates für ihre Programme bereitstellen, damit auch die neuen Controller wieder in allen Programmen funktionieren. Bis dahin müsst ihr sich wohl oder übel einen älteren Controller besorgen. >>HIER<< findet ihr einen Beitrag zu dem Thema.
    Der Hackmii-Installer, sowie der hier im TuT verwendete YAWMM_DE sind mittlerweile schon mit den neuen WiiMotion-Plus Controller kompatibel. Der Simple IOS Patcher und die beiden cIOS Installer leider noch nicht.

    Ok, ich hab eine Frage, die in dieser FAQ nicht beantwortet wird. Wo bekomme ich Hilfe? Im Chat?


    Solltet ihr im Chat öffentlich nach Hilfe verlangen, könntet ihr euch eine Verwarnung einfangen. Support gibt es im Forum.





    Für Supportanfragen zu dieser Stufe bitte den folgenden Bereich nutzen:
    >>Supportbereich Stufe 1 -Variante B<<





    Inhaltsverzeichnis
    1. Einleitung und Basiswissen
    2. Vorwort zum Installationsbeginn, Umgang mit dem Homebrew Channel, NUS Downloader, Wad
    3. Stufe 1 - Variante A (Automatisierter Softmod mit Hilfe des UHG-Downloaders)
    4. Stufe 1 - Variante B (Konventioneller, manueller Softmod)
    5. Stufe 2 - Systemmenü-Hacks - Priiloader(dringend Empfohlen) und Custom-System-Menü (optional)
    6. Stufe 3 - Backup Disk Loader, Backup USB Loader
    7. Exkursion - Der Gamecubemodus, MIOS, cMIOS, BC
    8. Glossar, Fehlermeldungen und Abschließende Worte
    9. Umfrage
    10. Changelog und Update-Reports zum nUHG

    Dieser Beitrag wurde bereits 32 mal editiert, zuletzt von Belshirash ()