Infos zur PS4 Firmware 1.50

      Infos zur PS4 Firmware 1.50

      Am 15.11. erscheint vorerst die PS4 in den USA und nun gibt es auch Infos zur Firmware 1.5, die zeitgleich zum Release erscheint. In Europa erscheint die PS4 am 29.11.

      Da es ein sehr umfangreiches Update ist, dass 300 MB groß ist, gibt es die gesamten Infos im Zitatblock.

      Quelle


      • Remote Play
        Spieler können PS4-Titel am Fernseher im Wohnzimmer starten und auf einem PS Vita-System über eine Wi-Fi-Verbindung über PS4 Link fortsetzen (je nach Netzwerkumgebung oder Titel, kann die Remote Play Performance variieren). Wir gehen davon aus, dass die meisten PS4-Titel via Remote Play auf PS Vita spielbar sein werden. Um PS4 Link nutzen zu können, wird die neueste Systemsoftware-Aktualisierung, die demnächst für PS Vita erscheint, benötigt.

      • Zweiter Bildschirm
        Die PS4 Link-Anwendung für das PS Vita-System, und die PlayStation App für iPhone, iPad und Android-basierenden Smartphones und Tablets ermöglicht es den Geräten als zweiter Bildschirm zu für ausgewählte PS4-Spiele zu fungieren. Mit der PlayStation-App können Benutzer mit Spielen via mobiler Geräte interagieren. Zum Beispiel bei The Playroom, ein Titel, der auf allen PS4-Systemen vorinstalliert ist, und die PlayStation Camera benötigt. Spieler können dabei Bilder auf deren mobilen Geräten zeichnen und diese sofort auf den Fernseher übertragen. Die Bilder erscheinen dann als 3D Objekt im Spiel.

      • Aufnehmen, Screenshots machen, und Gameplay-Videos ohne Aufwand hochladen
        Das PS4-System bietet ein eigenes, jederzeit zur Verfügung stehendes Video Encoding System, das nahtloses Hochladen von Gameplay-Material ermöglicht. Nutzer können, mittels eines simples Drucks auf den Share-Button des DualShock 4, ihren epischen Triumph teilen. Ihr könnt entweder Screenshots machen oder die letzten 15 Minuten als Video hernehmen, es taggen und dann wieder zum Spiel zurückkehren – das Video lädt hoch, während ihr weiterspielt. Zum PS4-Launch in Nordamerika können Spieler ihre Screenshots und Videos mit ihren Freunden auf Facebook und Followern auf Twitter teilen, allerdings werden dafür Accounts von Twitter und/oder Facebook benötigt.

      • Gameplay übertragen und zuschauen
        Das PS4-System ermöglicht es den Spielern ihr Gameplay in Echtzeit über den gesamten Globus auszustrahlen via Ustream und Twitch, zwei Live Internet Streaming-Services (Nutzer benötigen dafür jeweils ein Benutzerkonto). Es gibt zwei Möglichkeiten, Live-Übertragungen anzuschauen. Die Live from PlayStation-Anwendung auf PS4 zeigt Streams aller PlayStation-Spieler. Oder ihr schaut euch PS4 Gameplay von eurem PC aus an, oder via Ustream, Twitch und Browser, die auf euren mobilen Geräten installiert sind. Diese Anwendungen können einfach via PlayStation App gestartet werden, und diese dazu nutzen, um Kommentare zu aktuellen Gameplay-Übertragungen zu erstellen. Darüberhinaus können Spieler mit einer PlayStation Camera live Bilder und Mikrofon Sounds während der Übertragung gleichzeitig senden.

      • Während des Downloads spielen
        Dieses Feature ermöglicht es euch, unterstützende digitale Titel bereits während des Downloads zu spielen. Die Zeit, bis das Spiel spielbereit ist, variiert je nach Spielgröße und Netzwerkumgebung – nicht jedes Spiel unterstützt dieses Feature. Wenn ein Spiel gekauft wurde, und die PS4 bereits eine gewisse Menge an Daten heruntergeladen hat, kann das Spiel bereits begonnen werden, während der Rest Spiels im Hintergrund herunterlädt. Spiele können eventuell auch im Stand-by Modus heruntergeladen werden.

      • Multi Log-in
        Es können sich bis zu 4 Spieler gleichzeitig auf einer PS4 einloggen. Diese Spieler können ihre eigenen Spieldaten nutzen, um Spiele zu spielen und können Trophäen für ihr eigenes Sony Entertainment Network-Konto sammeln, selbst wenn sie ein Multiplayer-Spiel zusammen auf einer PS4 spielen.

      • Party (Voice Chat)
        Mit dem Mono Headset, das beim PS4-System inkludiert ist, können User mit bis zu acht Freunden chatten und verschiedene Programme oder Spiele genießen. Weiters können User Party nutzen, um zwischen PS4 und PS Vita-System zu chatten.

      • Gesichtserkennung und Sprachkommandos
        Benutzer können statt des DualShock 4 die Gesichtserkennung der PlayStation Camera nutzen, um sich auf ihrem PS4-System anzumelden. Unter anderem kann das mit dem DualShock 4 verbundene Mikrofon des Mono Headsets oder die PlayStation Camera dazu verwendet werden, mittels Sprachkommandos durch den PS4 Home Screen zu navigieren, Spiele zu starten oder das System herunterzufahren. Bitte lest dazu das PS4 Online Manual durch, um mehr über die verschiedenen Sprachkommandos zu erfahren

      • Background Music Player
        Nutzer können spielen und währenddessen Musik über Music Unlimited, einem Cloud-basierten Musik-Service, im Hintergrund laufen lassen. Nutzer können auch den Voice Chat mit Freunden nutzen, während Musik läuft. Erfahrt hier mehr über Music Unlimited.

      • Online Multiplayer
        PlayStation Plus-Abonnenten werden PS4-Games online mit anderen Spielern spielen können. PS Plus macht es Mitgliedern einfach, bestehenden Online-Multiplayer-Matches auf verschiedenen Wegen beizutreten – unter anderem auch mit der Möglichkeit, direkt aus einem Live Stream Broadcast oder einem Voice Chat einzusteigen. Nutzer können nicht nur Spiele auf ihrem PS4-System genießen, sondern auch Blu-ray und DVD Video-Inhalte abspielen. Bei der ersten Nutzung muss das System mit dem Internet verbunden werden, um diese Funktion freizuschalten. Ein paar Features werden nicht direkt zum Launch verfügbar sein – wie der “Suspend/Resume Modus”, mit dessen Hilfe das PS4-System in eine Art Standby-Modus, aus diesem man sofort wieder ins Spiel gelangt, versetzt werden kann. Wir werden zum System Software Update Version 1.50 und zu den Features, die beim PS4-Release oder in naher Zukunft verfügbar sein werden, noch weitere Informationen liefern.

      Fuffelpups schrieb:

      Nintendofanboy schrieb:

      Das sind wird doch von Clony gewöhnt,

      Weißt du, bei mir merkt man wenigstens den Sarkasmus. Aber du scheinst das ernst zu nehmen... :facepalm:

      :th_trollface:
      In der Branche schauen Firmen eh sich immer gegenseitig was ab, egal ob Ideen, Controller, ect.
      von xboxfanboys musss man sich immer anhören, dass der Pro Controller von BigN ne Kopie vom Xbox 360 Controller ist. Andererseits ist es Fackt das es bei der PS2 eine Kamera schon gab, mit der man ungefähr das machen konnte, was man Heute mit dieser xbox-Kamera-gedöns machen kann.


      Danke an feeder für den Avatar.

      Fuffelpups schrieb:

      Das sind keine Kopien, eine Kopie würde das Urheberrecht verstoßen, das sind Imitationen. Und wie sagt man so schön, Imitation is the sincerest form of flatter. Nachahmung ist das beste Kompliment.

      Dann sind es halt Imitationen.
      Trotzdem sagen xboxfanboys:" Nintendoof hat den xbox controller copiert" (nicht meine Meinung)
      Am besten ist es immernoch, wenn irgendwelche Sonyfanboys fragen, warum xboxer so aggro sind und die xboxfanboys fragen, warum Sonyfanboys so aggro ist und dann ein Nintendofan dazwischen geht und den Streit schlichtet.


      Danke an feeder für den Avatar.
      Warum nutze ich Homebrew? Weil ich am liebsten eine Konsole für alle Spiele nutze, daher muss ich sagen finde ich die haben von dem das abgeguckt usw voll affig. Gerade in dem Forum hier. Wir können nämlich auch mal back 2 the roots gehen und dann sehen wir das Nintendo und Sony ihre Entwicklungen der letzten 15 Jahre Innovationen von Sega waren. (Optische Laufwerke, Analog Stick, Memory Card, Memory Extender, Farbdisplays bei Handhelds usw und sofort)

      Das sich 4 Spieler an einer PS4 im PSN anmelden können finde ich nicht schlecht. Empfinde ich als sehr gutes Feature. Genauso wie den Background Music Player, soetwas war längts überfällig. Als Homebrew gibts das ja für die PSP schon ne halbe Ewigkeit. Mimik und Voicesteuerung... das muss man erstmal sehen wie das genau von statten geht und wie genau es ist.

      Hat schon mal jemand über mit einer PSP Remote Play über ne PS3 gespielt? Frage mich wie ihr da auf die Laggs kommt. Latenz (Laufzeit) = Ping. Wenn der Ping beim WLAN oder LAN über 15ms liegt, dann is man zu dumm seinen Router fürs WLAN einzurichten und beim G-Standard hat heute sowieso jedes WLAN Gerät und das sind min. 52mbit/s oder max 125mbit/s beim G+ Standard und das soll zu langsam sein? ^^ Über die Verbindung ist locker möglich nenn MKV Stream auf 1080p zu gucken.


      Edit:

      Technisch Möglich wäre es auch, dass sie ein Client&Host System benutzen. Welches beim starten des Remote Play einfach einen Teil des Spiels auf die PSV kopiert wird und die PSV somit nur grafisch ausgeben muss, während das Programm Handling des Spiels von der PS4 übernommen wird. Somit müssten nur noch OPCodes hin und her gesendet werden. Da würde sogar ne WLAN A-Standard Leitung reichen.
      junge junge ... die Ps3 konnte schon VIEEEEEEEL früher Spiele auf die PSP und andere ausgewählte geräte streamen ... das ist nichst neues. Auch mit Apple TV und nem iPad o.ä. geht das schon lange, weit bevor die WiiU da war.

      Der Pro controller ne kopie? ich bitte dich, das sagen vllt 12 Jährige, in meinen augen ist er bisher vom gefühl her am besten in die hand passend, jedoch scheiße was die Trigger angeht, da es normale tasten sind. Was mich persönlich dann noch stört, sit dass sie sich für ein komplett neues Layout der Sticks entschieden haben was weder der PS3 oder XBox nahkommt, was für extreme verwirrung in panischen situationen sorgt :(

      PS Eye oder wie das hieß, das soll wohl ein witz sein? Das ding basiert nur auf farbveränderung, mehr nicht. Das ist das gleiche, als würdest du beim Mac diese komischen animierten hintergründe verwende ...
      Kinect sieht auf den ersten Blick vllt so aus, die technik die dahintersteckt ist jedoch so unglaublich genial .. kinect wurde öfter für roboter oder son kram benutzt als zum spielen! xD Vergleichbare technik kostete damals ca 5000€ und die haben dann etwas besseres für 150€ auf den markt geschmissen

      Am besten ist es immernoch, wenn irgendwelche Sonyfanboys fragen, warum xboxer so aggro sind und die xboxfanboys fragen, warum Sonyfanboys so aggro ist und dann ein Nintendofan dazwischen geht und den Streit schlichtet.

      Ich kenne es nur so, in 99% der fälle sind die Ps3 user die dummen, die irgendwas behaupten was nicht stimmt, die XBox user die sind, die argumentieren können. Von dern PS3 fandys kommt dan ein"XBox ist scheiße!" zurück. Liegt aber meist wohl einfach an der altersklasse kp. Aber wenn ein nitnedo fanboy kommt halten die ps3 und xbox immer zusammen und sagen "schnauze, nintendo hat nix mitzulabern" xD

      so, nun btt

      Wow, ein Zero Day update mit 300mb.
      Vllt kann man ja wieder wie bei der PS3 von usb updaten, dann ist das ja kein problem, dann kann man im vorraus laden. Und 300mb sind nicht die welt, Sony hat definitif bessere server als nintendo! xD
      Ps4 1.51 Update
      Das Firmware-Update auf die Version 1.51 bringt nicht nur alle Inhalte und Features des Updates 1.50 mit sich, gleichzeitig sind verschiedene Bug-Fixes und Optimierungen an Bord. Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass verschiedene Funktionen wie das PlayStation Network, der Online-Multiplayer oder die Nutzung von Blu-rays die aktuelle Version der System-Software voraussetzen.


      Die PsVita bekommt die Ps4 App.
      Die PS4 Link App wurde zum Home-Bildschirm der PS Vita hinzugefügt. Mit dieser App könnt ihr eure PS Vita nutzen um ein PS4-System aus der Ferne zu steuern und eine Reihe von PS4-Spielen auf dem Bildschirm der PS Vita zu spielen. Wenn ihr auf der PlayStation 4 ein Spiel spielt, das die “Zweiter Bildschirm”-Funktion unterstützt, könnt ihr Informationen aus dem Spiel auf der PS Vita darstellen lassen und sie so als zweiten Bildschirm nutzen.

      Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket...
      Nichts ist Wahr!
      Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket...
      Alles ist erlaubt!



      Ps3 Slim 250GB
      HABIB 4.46 V1.03 COBRA EDITION

      Wii U Premium Pack 32GB
      Originale Firmware

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Assassino ()

      Hatte auch Probleme mit dem Update auf V1.51. Zuerst ließ sich keine Disc mehr über die Laufwerkstaste auswerfen, das Initialisieren klappte nicht bzw. die Konsole schaltete sich andauernd aus. Erst nach einigen Stunden renkte sich alles von selbst wieder ein bis auf die Sache mit dem Lüfter. Dieser ist mir im Spielbetrieb eindeutig zu laut und fährt zunächst hoch wie ein Staubsauger. Das bessert sich zwar nach einigen Minuten aber es ist kein Vergleich zur PS3 Slim, die ich bisher an gleicher Stelle in Betrieb hatte. Ich hoffe es liegt nur an der Firmware.
      Radio PARALAX - Das Webradio für Spielemusik, Chiptunes, Demoszene & Open music
      Facebook: facebook.com/radioparalax
      Twitter: twitter.com/PARALAX1974
      Du glaubst doch nicht im ernst das ich nach fast 20 Jahren PC-Erfahrung die Wärmeleitpaste vergessen hätte. ;) Es ist lediglich beim Zusammenbau nicht zu sehen, weil ich vergessen hatte die Aufnahme zu starten. Man sieht aber das bereits Keratherm (welche deutlich besser als die Werksseitige ist) vorhanden war, wenn man sich das Video mal genauer anschaut. Daran kann es also nicht liegen. Zudem wird die Konsole auch im Spielbetrieb nicht besonders warm, was bedeuten könnte das es nur ein Problem mit dem Temperatursensor gibt. Allerdings ist aber schon ein Austauschgerät angefordert worden, welches noch vor Weihnachten eintreffen sollte. Sollte es nur an der Firmware liegen, kann ich den Austausch noch jederzeit stornieren. Bis dahin muß ich wohl erstmal mit einem Hochleistungsstaubsauger im Wohnzimmerschrank auskommen.
      Radio PARALAX - Das Webradio für Spielemusik, Chiptunes, Demoszene & Open music
      Facebook: facebook.com/radioparalax
      Twitter: twitter.com/PARALAX1974

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Konsolenschrauber ()