Wii Hauptmenü fehlt, Bildschirm bleibt schwarz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wii Hauptmenü fehlt, Bildschirm bleibt schwarz

    Hallo Community,

    erstmal ein großes Lob an dieses tolle Forum. Insbesondere an all diejenigen, die sich die Mühe machen ihr Wissen in so übersichtliche und ausführliche TUTs zu packen.

    Ich habe eine Wii von meinem Bruder bekommen, bei der kein Hauptmenü (oder wie nennt ihr den Startbildschirm mit den Channels?) mehr zu sehen ist. Der Bildschirm ist schwarz. Der Homebrew Channel funktioniert --> hier ist ein Bild vorhanden, nur das Hauptmenü ist schwarz.

    Folgender Sachstand:
    • für die Wii steht mir nur ein GC-Controller zur Verfügung, was aber eigentlich kein Hindernis in der Bedienung darstellen sollte
    • Bootmii ist als Boot2 installiert
    • ein NAND-Backup ist nicht vorhanden
    • Homebrew Channel ist in der Version 1.1.2 installiert und läuft unter IOS58 v24.32
    • die aktuelle Firmwareversion ist nicht erkennbar, da schwarzer Bildschirm
    Folgendes habe ich versucht zu machen.
    • nach dem TUT
      IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloader (Wii und vWii) ein vollständiges Update incl. Brickschutz durchgeführt --> dies funktionierte auch fehlerfrei und ich dachte somit hätte ich eine vollständige Software aufgespielt - egal was da vorher drauf war.
    • Priloaderinstallation wurde fehlerfrei durchgeführt
    • nach einem Neustart der Wii bleibt der Bildschirm leider immer noch schwarz
    • SysCheck (Version 2.1.0.b19) durchgeführt --> bleibt immer bei IOS 202 hängen
    • Versuch mittel des YAWMM das IOS 202 zu deinstallieren um es danach neu zu installieren brachte immer den Fehler -1017
    • Versuch mittel WadManager 1.7 das IOS zu löschen um es dann mit YAWMM neu zu installieren --> reagiert nicht auf den GC-Controller
    Wie schon erwähnt, kann ich nicht sagen welche Firmwareversion installiert war. Nach dem Update müsste es eigentlich 4.1 sein. SysCheck funktioniert leider auch nicht, so dass ich hier keine Infos einfach posten kann.
    Ich bin für jede Idee offen, wie ich hier weiter vorgehen kann.
    Kurze Frage, wird auf dem schwarzen Bildschirm etwas angezeigt? Hast du schon mal die Reset-Taste beim Start der Wii gedrückt gehalten?Sollte der Piiloader installiert sein, Sollte wenigstens der Starten!
    Hallo,
    wie wichtig sind dir die Daten der Wii (Savegames, Miis, etc)?
    Da du einen GC-Controller hast, könntest du den NAND Formatter verwenden, um deine Wii zu formatieren: [Wii] NANDFormatter Downloader

    Ansonsten bleibt erstmal die Frage, ob du die Wii mit der Wiimote bedienen kannst, also einschalten und im HBC?

    MfG Crypto
    :help: Fullbrick auf einer Bootmii-im-Boot2 fähigen Wii, aber kein Bootmii installiert???
    :help: Fullbrick und NAND Backup vorhanden, aber kein Bootmii oder nur als IOS installiert???

    Hier findet ihr Hilfe --> Wer baut wo um Liste
    Hallo,
    Kurze Frage, wird auf dem schwarzen Bildschirm etwas angezeigt? Hast du
    schon mal die Reset-Taste beim Start der Wii gedrückt gehalten?Sollte
    der Piiloader installiert sein, Sollte wenigstens der Starten!
    Also auf dem Bildschirm wird nach dem Einschalten BootMii angezeigt. Wenn ich hier per Reset auf "Wii" gehe, wird normalerweise die Wii gestartet - nur hier halt nicht hier bleibt der Bildschirm schwarz. Wenn ich aus BootMii in den HBC gehe, dann wird dieser auch angezeigt/gestartet und ist bedienbar. Der Priloader kommt nicht beim Drücken der Reset Taste.

    Hallo,

    wie wichtig sind dir die Daten der Wii (Savegames, Miis, etc)?

    Die Daten der Wii sind mir total unwichtig. Dass kann ruhig alles gelöscht werden.

    Da du einen GC-Controller hast, könntest du den NAND Formatter verwenden, um deine Wii zu formatieren: [Wii] NANDFormatter Downloader

    Ist denn soetwas möglich? Quasi so als wenn ich die Festplatte meines Rechners putze und neu initialisiere? Den werde ich mir mal anschauen...

    Ansonsten bleibt erstmal die Frage, ob du die Wii mit der Wiimote bedienen kannst, also einschalten und im HBC?
    Wie schon oben beschrieben, kann ich nach dem Start von BootMii den HBC starten und auch bedienen. Daraus hatte ich ja versucht nach dem TUT ein IOS und CIOS Update durchzuführen.

    Gruß Delife

    delife schrieb:

    Ist denn soetwas möglich? Quasi so als wenn ich die Festplatte meines Rechners putze und neu initialisiere? Den werde ich mir mal anschauen...
    Ja, der Formatter löscht den gesamten Speicher und installiert anschließend das Systemmenü.
    Danach solltest du am besten ein Online- oder Spiele-Update durchführen, bevor du wieder den Softmod durchführst.
    Bootmii im boot2 wird dadurch nicht gelöscht!

    MfG Crypto
    :help: Fullbrick auf einer Bootmii-im-Boot2 fähigen Wii, aber kein Bootmii installiert???
    :help: Fullbrick und NAND Backup vorhanden, aber kein Bootmii oder nur als IOS installiert???

    Hier findet ihr Hilfe --> Wer baut wo um Liste
    Naja, das wirkt eher so, als würde das Systemmenü einfach fehlen. Da braucht man ned den ganzen NAND löschen, sondern einfach das richtige Systemmenü installieren!

    Funktioniert der Syscheck vielleicht, wenn das IOS 202 deinstalliert ist, denn dann könnten wir auslesen, welches Systemmenü installiert ist und können das dann einfach nachinstallieren.
    Funktioniert der Syscheck vielleicht, wenn das IOS 202 deinstalliert ist, denn dann könnten wir auslesen, welches Systemmenü installiert ist und können das dann einfach nachinstallieren.
    Ja wenn das so einfach wäre... leider funktioniert der SysCheck nicht. Dieser bleibt immer bei IOS 202 hängen. Ein Deinstallieren mittels YAWMM funktioniert auch nicht (Fehler -1017). Auch der Versuch das IOS mit dem ATD zu löschen funktioniert nicht. Ich denke hier ist mehr defekt als es scheint.

    Gruß delife
    Das Systemmenü wurde doch schon neu installiert, ohne Erfolg.
    Ich tippe eher auf einen defekten Channel oder so.

    Ich würde einfach ein Backup mittels Bootmii machen, dann den NANDFormatter verwenden.
    Zur Not kannst du dann das Backup immernoch zurückspielen.
    Da dir die Daten unwichtig sind, ist dies die schnellste Methode, ohne groß den Fehler zu suchen.

    Das Backup kannst du auch mal durch das Tool nandbincheck jagen: wii-homebrew.com/download/nint…ds/pc-tools/nandbincheck/

    MfG Crypto
    :help: Fullbrick auf einer Bootmii-im-Boot2 fähigen Wii, aber kein Bootmii installiert???
    :help: Fullbrick und NAND Backup vorhanden, aber kein Bootmii oder nur als IOS installiert???

    Hier findet ihr Hilfe --> Wer baut wo um Liste
    Es ist schon so wie Crypto erkannt hat: Ich habe das Systemmenü laut TUT schon installiert... ohne Fehler. Nur eine Deinstallation bringt den Fehler -1017. Wahrscheinlich wurde nichts oder das Systemmenü so installiert, dass es nicht erkannt wird.

    Eine Frage habe ich noch zum NANDFormatter. Dieser fragt beim Start ab, ob die Setting.txt vom NAND oder von der SD gelesen werden soll. Egal was ich hier versuche, es funktioniert nicht. Der NANDFormatter bringt immer "Something Failed".
    Nun habe ich das NAND mal durch NANDBinCheck mit der Option -fs -settingtxt gejagdt. Auch hier wird mir gesagt dass Settingtxt fehlerhaft ist. Ich habe die Ausgabe mal angehängt.

    Spoiler anzeigen

    C:\test\nandBinCheck.exe nand.bin -fs -settingtxt
    ** nandBinCheck : Wii nand info tool **
    from giantpune
    svn r: 104
    built: Jun 5 2011 21:29:38
    checking uid.sys...
    checking content.map...
    checking "/shared1/00000000.app" ...
    checking "/shared1/00000001.app" ...
    checking "/shared1/00000002.app" ...
    checking "/shared1/00000003.app" ...
    checking "/shared1/00000004.app" ...
    checking "/shared1/00000005.app" ...
    checking "/shared1/00000006.app" ...
    checking "/shared1/00000007.app" ...
    checking "/shared1/00000008.app" ...
    checking "/shared1/00000009.app" ...
    checking "/shared1/0000000a.app" ...
    checking "/shared1/0000000b.app" ...
    checking "/shared1/0000000c.app" ...
    checking "/shared1/0000000d.app" ...
    checking "/shared1/0000000e.app" ...
    checking "/shared1/0000000f.app" ...
    checking "/shared1/00000010.app" ...
    checking "/shared1/00000011.app" ...
    checking "/shared1/00000012.app" ...
    checking "/shared1/00000013.app" ...
    checking "/shared1/00000014.app" ...
    checking "/shared1/00000015.app" ...
    checking "/shared1/00000016.app" ...
    checking "/shared1/00000017.app" ...
    checking "/shared1/00000018.app" ...
    checking "/shared1/00000019.app" ...
    checking "/shared1/0000001a.app" ...
    checking "/shared1/0000001b.app" ...
    checking "/shared1/0000001c.app" ...
    checking "/shared1/0000001d.app" ...
    checking "/shared1/0000001e.app" ...
    checking "/shared1/0000001f.app" ...
    checking "/shared1/00000020.app" ...
    checking "/shared1/00000021.app" ...
    checking "/shared1/00000022.app" ...
    checking "/shared1/00000023.app" ...
    checking "/shared1/00000024.app" ...
    checking "/shared1/00000025.app" ...
    checking "/shared1/00000026.app" ...
    checking "/shared1/00000027.app" ...
    checking "/shared1/00000028.app" ...
    checking "/shared1/00000029.app" ...
    checking "/shared1/0000002a.app" ...
    checking "/shared1/0000002b.app" ...
    checking "/shared1/0000002c.app" ...
    checking "/shared1/0000002d.app" ...
    checking "/shared1/0000002e.app" ...
    checking "/shared1/0000002f.app" ...
    checking "/shared1/00000030.app" ...
    checking "/shared1/00000031.app" ...
    checking "/shared1/00000032.app" ...
    checking "/shared1/00000033.app" ...
    checking "/shared1/00000034.app" ...
    checking "/shared1/00000035.app" ...
    checking "/shared1/00000036.app" ...
    checking "/shared1/00000037.app" ...
    checking "/shared1/00000038.app" ...
    checking "/shared1/00000039.app" ...
    checking "/shared1/0000003a.app" ...
    checking "/shared1/0000003b.app" ...
    checking "/shared1/0000003c.app" ...
    checking "/shared1/0000003d.app" ...
    checking "/shared1/0000003e.app" ...
    checking "/shared1/0000003f.app" ...
    checking "/shared1/00000040.app" ...
    checking "/shared1/00000041.app" ...
    checking "/shared1/00000042.app" ...
    checking "/shared1/00000043.app" ...
    checking "/shared1/00000044.app" ...
    checking "/shared1/00000045.app" ...
    checking "/shared1/00000046.app" ...
    checking "/shared1/00000047.app" ...
    checking "/shared1/00000048.app" ...
    checking "/shared1/00000049.app" ...
    checking "/shared1/0000004a.app" ...
    checking "/shared1/0000004b.app" ...
    checking "/shared1/0000004c.app" ...
    checking "/shared1/0000004d.app" ...
    checking "/shared1/0000004e.app" ...
    checking "/shared1/0000004f.app" ...
    checking "/shared1/00000050.app" ...
    checking "/shared1/00000051.app" ...
    checking "/shared1/00000052.app" ...
    checking "/shared1/00000053.app" ...
    checking "/shared1/00000054.app" ...
    checking "/shared1/00000055.app" ...
    checking "/shared1/00000056.app" ...
    checking "/shared1/00000057.app" ...
    checking "/shared1/00000058.app" ...
    checking "/shared1/00000059.app" ...
    checking "/shared1/0000005a.app" ...
    checking "/shared1/0000005b.app" ...
    checking "/shared1/0000005c.app" ...
    checking "/shared1/0000005d.app" ...
    checking "/shared1/0000005e.app" ...
    checking "/shared1/0000005f.app" ...
    checking "/shared1/00000060.app" ...
    checking "/shared1/00000061.app" ...
    checking "/shared1/00000062.app" ...
    checking "/shared1/00000063.app" ...
    checking "/shared1/00000064.app" ...
    checking "/shared1/00000065.app" ...
    checking "/shared1/00000066.app" ...
    checking "/shared1/00000067.app" ...
    checking "/shared1/00000068.app" ...
    checking "/shared1/00000069.app" ...
    checking "/shared1/0000006a.app" ...
    checking "/shared1/0000006b.app" ...
    checking "/shared1/0000006c.app" ...
    checking "/shared1/0000006d.app" ...
    checking "/shared1/0000006e.app" ...
    checking "/shared1/0000006f.app" ...
    checking "/shared1/00000070.app" ...
    checking "/shared1/00000071.app" ...
    checking "/shared1/00000072.app" ...
    checking "/shared1/00000073.app" ...
    checking "/shared1/00000074.app" ...
    checking "/shared1/00000075.app" ...
    checking "/shared1/00000076.app" ...
    checking "/shared1/00000077.app" ...
    checking "/shared1/00000078.app" ...
    checking "/shared1/00000079.app" ...
    checking "/shared1/0000007a.app" ...
    checking "/shared1/0000007b.app" ...
    checking "/shared1/0000007c.app" ...
    checking "/shared1/0000007d.app" ...
    checking "/shared1/0000007e.app" ...
    checking "/shared1/0000007f.app" ...
    checking "/shared1/00000080.app" ...
    checking "/shared1/00000081.app" ...
    found 58 titles installed
    Checking 00000001-00000009 ...
    Checking 00000001-0000000c ...
    Checking 00000001-0000000d ...
    Checking 00000001-0000000e ...
    Checking 00000001-0000000f ...
    Checking 00000001-00000011 ...
    Checking 00000001-00000015 ...
    Checking 00000001-00000016 ...
    Checking 00000001-0000001c ...
    Checking 00000001-0000001f ...
    Checking 00000001-00000021 ...
    Checking 00000001-00000022 ...
    Checking 00000001-00000023 ...
    Checking 00000001-00000024 ...
    Checking 00000001-00000025 ...
    Checking 00000001-00000026 ...
    Checking 00000001-00000029 ...
    Checking 00000001-00000032 ...
    Checking 00000001-00000035 ...
    Checking 00000001-00000037 ...
    Checking 00000001-00000038 ...
    Checking 00000001-00000039 ...
    Checking 00000001-0000003a ...
    Checking 00000001-0000003c ...
    Checking 00000001-0000003d ...
    Checking 00000001-00000046 ...
    Checking 00000001-00000050 ...
    Checking 00000001-000000ca ...
    Checking 00000001-000000de ...
    Checking 00000001-000000df ...
    Checking 00000001-000000ec ...
    Checking 00000001-000000f9 ...
    Checking 00000001-000000fa ...
    Checking 00000001-000000fe ...
    incorrect uid/gid for "content/title.tmd"
    incorrect uid/gid for "content/00000000.app"
    found 34 bootable IOS
    Checking 00000001-00000002 ...
    incorrect uid/gid for "content/ticket"
    incorrect uid/gid for "content/title_or.tmd"
    Checking 00000001-00000004 ...
    incorrect uid/gid for data folder-- expected: "00001001"/"0001" got: "00001001"/"0000"
    Checking 00000001-0000000a ...
    Checking 00000001-0000000b ...
    Checking 00000001-00000010 ...
    Checking 00000001-00000014 ...
    Checking 00000001-0000001e ...
    Checking 00000001-00000033 ...
    Checking 00000001-00000100 ...
    Checking 00000001-00000101 ...
    Checking 00010001-48415050 (HAPP) ...
    Checking 00010001-48415650 (HAVP) ...
    Checking 00010001-554e454f (UNEO) ...
    Checking 00010001-af1bf516 (....) ...
    Checking 00010002-48414141 (HAAA) ...
    Checking 00010002-48414241 (HABA) ...
    Checking 00010002-48414341 (HACA) ...
    Checking 00010002-48414641 (HAFA) ...
    incorrect uid/gid for data folder-- expected: "0000100a"/"3031" got: "0000100a"/"0002"
    Checking 00010002-48414650 (HAFP) ...
    Checking 00010002-48414741 (HAGA) ...
    incorrect uid/gid for data folder-- expected: "0000100c"/"3031" got: "0000100c"/"0002"
    Checking 00010002-48414750 (HAGP) ...
    Checking 00010002-48415941 (HAYA) ...
    Checking 00010008-48414b50 (HAKP) ...
    Checking 00010008-48414c50 (HALP) ...
    Checking for 003 error ...
    Checking setting.txt stuff...




    Brauche ich denn umbedingt die Setting.txt oder kann ich die auch irgendwo anders her nehmen?

    Gruß delife
    Das sieht schon sehr merkwürdig aus. Dann mach mal etwas anderes:

    • Ein Backup über Bootmii erstellen
    • SD-Karte in den PC einlegen
    • NAND NUS Builder herunterladen (wii-homebrew.com/download/nint…pc-tools/nus-nandbuilder/) und starten
    • Im Menü gehst du auf "Nand Dump | New nand"
    • Über den Button "Existing Nand ..." lädst du dein Backup von der SD-Karte
    • Bei "uid.sys" wählst du "Eur" aus.
      Es sollte dann wie auf dem Screenshot aussehen (außer bei den Bad Blocks):

      Dann einfach mit <OK> bestätigen.

    • Im linken oberen Textfeld (links neben "v") "4.1E" (Ohne Anführungszeichen) eingeben und ENTER drücken.
      Jetzt wird das Systemmenü 4.1E heruntergeladen und in deinem neu erstellten NAND Dump installiert.
      Der Vorgang kann je nach Internetverbindung etwas dauern.

    • Anschließend öffnet sich das Setting Fenster, in das du die Seriennummer eintragen musst, wie in folgendem Beispiel:

      Den Rest lässt du wie es ist.

    • Programm schließen.
    • Die erste Datei "testNand.bin" im NUS NAND Builder Verzeichnis auf deine SD-Karte kopieren und in "nand.bin" umbenennen.
    • SD-Karte wieder in die Wii einlegen und das Backup über Bootmii zurückspielen.


    Damit ist deine Wii auch wieder jungfräulig. Der NAND Formatter installiert zu Anfang nur weniger IOS Daten.

    Wenn du deine Wii danach wieder einschaltest, kann es ein paar Sekunden/Minuten dauern, bis du ein Bild bekommst.

    MfG Crypto
    :help: Fullbrick auf einer Bootmii-im-Boot2 fähigen Wii, aber kein Bootmii installiert???
    :help: Fullbrick und NAND Backup vorhanden, aber kein Bootmii oder nur als IOS installiert???

    Hier findet ihr Hilfe --> Wer baut wo um Liste
    Hallo Crypto

    danke für den Tipp. Habe es ausprobiert und irgendwie funtioniert es nicht.
    Was habe ich gemacht?
    • nach deiner Anleitung mehrmals mit dem NAND NUS Builder ein neues NAND erzeugt und in die Wii kopiert (mit Bootmii) --> keine Anzeige des Systemmenüs, auch nicht nach ca. 30 Minuten Wartezeit
    • HBC ist nicht mehr vorhanden (was ich aber nicht als so schlimm finde, da man es ja neu aufspielen kann) aufgrund des neuen NAND
    • die nand.bin über den NANDbinchecker gejagt --> siehe Spoiler
    Spoiler anzeigen

    ** nandBinCheck : Wii nand info tool **
    from giantpune
    svn r: 104
    built: Jun 5 2011 21:29:38
    checking boot1 & 2...
    Boot1 B (vulnerable)
    found 3 copies of boot2
    "blocks 1 & 2: Marked as bad blocks; Content Sha1 matches TMD; TMD officially signed; Ticket officially signed; Version 4"
    "blocks 3 & 4: Used for booting; Content Sha1 matches TMD; TMD is fakesigned; Ticket officially signed; BootMii (Unk)"
    "blocks 7 & 6: Backup copy; Content Sha1 matches TMD; TMD officially signed; Ticket officially signed; Version 4"
    checking uid.sys...
    checking content.map...
    checking "/shared1/00000000.app" ...
    checking "/shared1/00000001.app" ...
    checking "/shared1/00000002.app" ...
    checking "/shared1/00000003.app" ...
    checking "/shared1/00000004.app" ...
    checking "/shared1/00000005.app" ...
    checking "/shared1/00000006.app" ...
    checking "/shared1/00000007.app" ...
    checking "/shared1/00000008.app" ...
    checking "/shared1/00000009.app" ...
    checking "/shared1/0000000a.app" ...
    checking "/shared1/0000000b.app" ...
    checking "/shared1/0000000c.app" ...
    checking "/shared1/0000000d.app" ...
    checking "/shared1/0000000e.app" ...
    checking "/shared1/0000000f.app" ...
    checking "/shared1/00000010.app" ...
    checking "/shared1/00000011.app" ...
    checking "/shared1/00000012.app" ...
    checking "/shared1/00000013.app" ...
    checking "/shared1/00000014.app" ...
    checking "/shared1/00000015.app" ...
    checking "/shared1/00000016.app" ...
    checking "/shared1/00000017.app" ...
    checking "/shared1/00000018.app" ...
    checking "/shared1/00000019.app" ...
    checking "/shared1/0000001a.app" ...
    checking "/shared1/0000001b.app" ...
    checking "/shared1/0000001c.app" ...
    checking "/shared1/0000001d.app" ...
    checking "/shared1/0000001e.app" ...
    checking "/shared1/0000001f.app" ...
    checking "/shared1/00000020.app" ...
    checking "/shared1/00000021.app" ...
    checking "/shared1/00000022.app" ...
    checking "/shared1/00000023.app" ...
    checking "/shared1/00000024.app" ...
    checking "/shared1/00000025.app" ...
    checking "/shared1/00000026.app" ...
    checking "/shared1/00000027.app" ...
    checking "/shared1/00000028.app" ...
    checking "/shared1/00000029.app" ...
    checking "/shared1/0000002a.app" ...
    checking "/shared1/0000002b.app" ...
    checking "/shared1/0000002c.app" ...
    checking "/shared1/0000002d.app" ...
    checking "/shared1/0000002e.app" ...
    checking "/shared1/0000002f.app" ...
    checking "/shared1/00000030.app" ...
    checking "/shared1/00000031.app" ...
    checking "/shared1/00000032.app" ...
    checking "/shared1/00000033.app" ...
    checking "/shared1/00000034.app" ...
    checking "/shared1/00000035.app" ...
    checking "/shared1/00000036.app" ...
    checking "/shared1/00000037.app" ...
    checking "/shared1/00000038.app" ...
    checking "/shared1/00000039.app" ...
    checking "/shared1/0000003a.app" ...
    checking "/shared1/0000003b.app" ...
    checking "/shared1/0000003c.app" ...
    checking "/shared1/0000003d.app" ...
    checking "/shared1/0000003e.app" ...
    checking "/shared1/0000003f.app" ...
    found 42 titles installed

    Checking 00000001-00000009 ...
    Unable to get title
    version: 2.9 521 hex: 209

    Checking 00000001-0000000c ...
    name: "firmware.64.0901261700 admin@FWPUBLISH"
    version: 0.12 12 hex: c

    Checking 00000001-0000000d ...
    name: "firmware.64.0901231552 admin@FWPUBLISH"
    version: 0.16 16 hex: 10

    Checking 00000001-0000000e ...
    name: "firmware.64.0901261702 admin@FWPUBLISH"
    version: 1.7 263 hex: 107

    Checking 00000001-0000000f ...
    name: "firmware.64.0901260804 admin@FWPUBLISH"
    version: 1.10 266 hex: 10a

    Checking 00000001-00000011 ...
    name: "firmware.64.0901261641 admin@FWPUBLISH"
    version: 2.6 518 hex: 206

    Checking 00000001-00000015 ...
    name: "firmware.64.0901260743 admin@FWPUBLISH"
    version: 2.13 525 hex: 20d

    Checking 00000001-00000016 ...
    name: "firmware.64.0901261645 admin@FWPUBLISH"
    version: 3.12 780 hex: 30c

    Checking 00000001-0000001c ...
    name: "firmware.64.0901260746 admin@FWPUBLISH"
    version: 5.13 1293 hex: 50d

    Checking 00000001-0000001f ...
    name: "firmware.64.0901260748 admin@FWPUBLISH"
    version: 12.20 3092 hex: c14

    Checking 00000001-00000021 ...
    name: "firmware.64.0901260750 admin@FWPUBLISH"
    version: 11.18 2834 hex: b12

    Checking 00000001-00000022 ...
    name: "firmware.64.0901260752 admin@FWPUBLISH"
    version: 12.19 3091 hex: c13

    Checking 00000001-00000023 ...
    name: "firmware.64.0901260754 admin@FWPUBLISH"
    version: 12.20 3092 hex: c14

    Checking 00000001-00000024 ...
    name: "firmware.64.0901260755 admin@FWPUBLISH"
    version: 12.22 3094 hex: c16

    Checking 00000001-00000025 ...
    name: "firmware.64.0901260758 admin@FWPUBLISH"
    version: 14.28 3612 hex: e1c

    Checking 00000001-00000026 ...
    name: "firmware.64.0901230711 admin@FWPUBLISH"
    version: 14.26 3610 hex: e1a

    Checking 00000001-00000035 ...
    name: "firmware.64.0902020927 admin@FWPUBLISH"
    version: 20.29 5149 hex: 141d

    Checking 00000001-00000037 ...
    name: "firmware.64.0902020923 admin@FWPUBLISH"
    version: 20.29 5149 hex: 141d

    Checking 00000001-0000003c ...
    name: "firmware.64.0902040955 admin@FWPUBLISH"
    version: 24.30 6174 hex: 181e

    Checking 00000001-0000003d ...
    name: "firmware.64.0902050840 admin@FWPUBLISH"
    version: 19.26 4890 hex: 131a

    Checking 00000001-000000fe ...
    Unable to get title
    version: 0.3 3 hex: 3
    found 21 bootable IOS

    Checking 00000001-00000002 ...
    name: "systemmenu.rvl.0906251153 irduser@IPLBUIL"
    version: 1.194 450 hex: 1c2
    requires IOS 60

    Checking 00000001-00000004 ...
    name: "firmware.64.0808070753 yasuh-to@TONKAT"
    version: 255.0 65280 hex: ff00

    Checking 00000001-0000000a ...
    name: "firmware.64.0808061128 yasuh-to@TONKAT"
    version: 3.0 768 hex: 300

    Checking 00000001-0000000b ...
    name: "firmware.64.0808061135 yasuh-to@TONKAT"
    version: 1.0 256 hex: 100

    Checking 00000001-00000010 ...
    name: "firmware.64.0902240254 kenshu@MAENORYU"
    version: 2.0 512 hex: 200

    Checking 00000001-00000014 ...
    name: "firmware.64.0808061144 yasuh-to@TONKAT"
    version: 1.0 256 hex: 100

    Checking 00000001-0000001e ...
    name: "firmware.64.0808070639 yasuh-to@TONKAT"
    version: 11.0 2816 hex: b00

    Checking 00000001-00000032 ...
    name: "firmware.64.0902060629 @SAITOT"
    version: 20.0 5120 hex: 1400

    Checking 00000001-00000033 ...
    name: "firmware.64.0902060630 @SAITOT"
    version: 19.0 4864 hex: 1300

    Checking 00000001-00000100 ...
    name: "bc.0806101038 ohizumi@OHIZUMI"
    version: 0.5 5 hex: 5

    Checking 00000001-00000101 ...
    name: "mios.0806101043 ohizumi@OHIZUMI"
    version: 0.9 9 hex: 9

    Checking 00010002-48414141 (HAAA) ...
    name: "Photo Channel"
    version: 0.2 2 hex: 2
    requires IOS 13

    Checking 00010002-48414241 (HABA) ...
    name: "Wii Shop Channel"
    version: 0.16 16 hex: 10
    requires IOS 61

    Checking 00010002-48414341 (HACA) ...
    name: "Mii Channel"
    version: 0.6 6 hex: 6
    requires IOS 31

    Checking 00010002-48414641 (HAFA) ...
    name: "Forecast Channel"
    version: 0.3 3 hex: 3
    requires IOS 13

    Checking 00010002-48414650 (HAFP) ...
    name: "Forecast Channel"
    version: 0.7 7 hex: 7
    requires IOS 31

    Checking 00010002-48414741 (HAGA) ...
    name: "News Channel"
    version: 0.3 3 hex: 3
    requires IOS 13

    Checking 00010002-48414750 (HAGP) ...
    name: "News Channel"
    version: 0.7 7 hex: 7
    requires IOS 31

    Checking 00010002-48415941 (HAYA) ...
    name: "Photo Channel 1.1"
    version: 0.3 3 hex: 3
    requires IOS 61

    Checking 00010008-48414b50 (HAKP) ...
    name: "eulav.0707051653 @SASAKIT-COM2"
    version: 0.2 2 hex: 2
    requires IOS 31

    Checking 00010008-48414c50 (HALP) ...
    name: "rgnsel.0707051714 @SASAKIT-COM2"
    version: 0.2 2 hex: 2
    requires IOS 31
    Checking for 003 error ...
    The system menu doesn't appear to perform the Korean-key check
    System menu IOS does not appear to support the Korean-key check
    The korean key is not present in this wii
    Checking setting.txt stuff...
    system menu resource matches setting.txt AREA setting.
    AREA=EUR
    MODEL=RVL-001(EUR)
    DVD=0
    MPCH=0x7FFE
    CODE=LEH
    SERNO=110275404
    VIDEO=PAL
    GAME=EU

    Comparing uid.sys against the filesystem...
    00010000-3132334a (123J) was installed at the factory and is now missing
    00010000-0000dead (....) was installed at the factory and is now missing
    00010000-3132314a (121J) was installed at the factory and is now missing
    00010000-30303032 (0002) was installed at the factory and is now missing
    00010000-31323200 (122.) was installed at the factory and is now missing
    47 titles were installed before any user intervention
    checking for lost clusters...
    total used clusters 1b82 of 0x8000
    found 0 lost clusters
    UNK ( 0xffff ) 0 ()
    free 631e
    verifying ecc...
    2 out of 471168 pages had incorrect ecc.
    they were spread through 2 clusters in 2 blocks:
    (2, 6)
    0 of those clusters are non-special (they belong to the fs)
    verifying hmac...
    verifying hmac for 247 files
    0 files had bad HMAC data
    checking HMAC for superclusters...
    0 superClusters had bad HMAC data


    Kann es sein, dass die Wii ein Hardwareproblem hat? Bei Rechnern hatte ich das schon das ein paar mal, dass ein RAM-Riegel defekt war. Da hat der Rechner auch unerklärliche Verhaltensweisen gezeigt. Kann es so etwas auch bei der Wii geben?
    Oder ist es möglich, dass es irgendein "Updateschutz" gibt, der das Einspielen des neuen NAND verhindert?

    Gruß delife
    Du hast doch gesagt, dass du die Wii im HBC und im WAD Manager normal mit der Wii Fernbedienung bedienen kannst, oder?
    Dann ist zumindest das Bluetooth Modul nicht defekt.

    Ich habe selbst noch keine Wii gesehen, bei der der RAM o.ä. defekt ist.
    Der häufigste Defekt ist das Bluetooth Modul und ansonsten auch mal das Wifi-Modul.

    MfG Crypto
    :help: Fullbrick auf einer Bootmii-im-Boot2 fähigen Wii, aber kein Bootmii installiert???
    :help: Fullbrick und NAND Backup vorhanden, aber kein Bootmii oder nur als IOS installiert???

    Hier findet ihr Hilfe --> Wer baut wo um Liste
    @ Crypto
    Ob die normale Wii-Fernbedienung funktioniert oder nicht kann ich nicht sagen. Ich habe es nicht ausprobiert, weil ich nur welche habe, die mit der Wii noch nicht registriert sind. Da ich ein GCC habe, habe ich immer den benutzt, da ich Bootmii mit der normalen FB nicht bedienentj werden kann, deshalb hat sich bei mir die Notwendigkeit noch nicht ergeben dies auszuprobieren.
    Allerdings habe ich momentan den HBC nicht mehr auf der WII um das zu probieren....

    @ Bloodin
    Ob die Hardware schon mal defekt war, kann ich nicht sagen. Ich weiß nur, dass die Wii schon mal zur Reparatur war und danach funktionierte. Das ist aber schon lange her und kaputt gehen kann ja immer mal was...

    Gruß delife
    Also... bei euch beiden geht das Systemmenü nicht mehr und ihr habt Probleme mit IOS202.

    @delife: Du hast schon getestet, ein neues NAND Image zu erstellen, was auch zu keinem Erfolg führte.
    Stellt sich die Frage, ob es ein Hardware-Defekt ist.

    @Bloodin: Du kannst die Wii aber noch mit der Fernbedienung bedienen, oder?

    MfG Crypto
    :help: Fullbrick auf einer Bootmii-im-Boot2 fähigen Wii, aber kein Bootmii installiert???
    :help: Fullbrick und NAND Backup vorhanden, aber kein Bootmii oder nur als IOS installiert???

    Hier findet ihr Hilfe --> Wer baut wo um Liste
    Ich versuche das Problem gerade nachzustellen, um zu überprüfen, ob die Ursache ein defektes Bluetooth- oder Wifi-Modul sein kann.


    //EDIT:
    So, hier mal meine ersten Testergebnisse:


    @delife: Demnach würde ich sagen, dass dein Bluetooth Modul defekt ist.

    MfG Crypto
    :help: Fullbrick auf einer Bootmii-im-Boot2 fähigen Wii, aber kein Bootmii installiert???
    :help: Fullbrick und NAND Backup vorhanden, aber kein Bootmii oder nur als IOS installiert???

    Hier findet ihr Hilfe --> Wer baut wo um Liste

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Crypto ()

    Dann werde ich bei meiner Wii mal die Front entfernen und schauen ob es am BT-Modul liegt. Allerdings muss ich mir erst noch einen Triwing-Schraubendreher besorgen...

    //Edit
    --- und ein neues BT-Modul
    EDIT //

    Ich werde berichten, sobald ich schlauer bin...

    Gruß delife

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von delife ()

    delife schrieb:

    Dann werde ich bei meiner Wii mal die Front entfernen und schauen ob es am BT-Modul liegt
    Du musst mehr als nur die Front entfernen....
    Schau dir mal entsprechende Anleitungen an. Hast du denn die Möglichkeit ein anderes Bluetooth Modul zu testen?

    MfG Crypto
    :help: Fullbrick auf einer Bootmii-im-Boot2 fähigen Wii, aber kein Bootmii installiert???
    :help: Fullbrick und NAND Backup vorhanden, aber kein Bootmii oder nur als IOS installiert???

    Hier findet ihr Hilfe --> Wer baut wo um Liste
    Du musst mehr als nur die Front entfernen....

    Schau dir mal entsprechende Anleitungen an.
    Ich habe mir schon Anleitungen angesehen und klar wenn ich die Front abnehme komme ich zwar an das BT-Modul heran, nur ausbauen kann ich es nicht. Ich will auch erst testen, ob es lose ist und beim Nachdrücken dann wieder funktioniert.
    Hast du denn die Möglichkeit ein anderes Bluetooth Modul zu testen?
    Ja, ich hätte da noch eine Wii die funktioniert. Die möchte ich aber
    nach Möglichkeit nicht zerlegen, sonst bekomme ich Ärger mit den
    Kindern.
    Daher werde ich mir wohl ein neues BT-Modul zulegen und testen ob es dann geht.

    Gruß delife
    Das Modul bekommst du für rund 10€ bei Ebay, z.B. ebay.de/itm/Bluetooth-Modul-Pl…3%B6r&hash=item27dc813bd8

    MfG Crypto
    :help: Fullbrick auf einer Bootmii-im-Boot2 fähigen Wii, aber kein Bootmii installiert???
    :help: Fullbrick und NAND Backup vorhanden, aber kein Bootmii oder nur als IOS installiert???

    Hier findet ihr Hilfe --> Wer baut wo um Liste