SysCheck

    • Wii Offen
      Hey Leute, hier mein SysCheck. Ich würde mich freuen, wenn sich jemand die Zeit nimmt ihn mal durchzuschauen.
      Nochmal vielen Dank für die tollen Tuts hier. Ich war zwar den halben Tag beschäftigt meine Wii einzustellen, aber es lief alles ohne Probleme.
      Ich hoffe, dass der sysCheck genau das gleiche aussagt und alles mit Brickschutz, Homebrew funktioniert hat.
      Einen schönen Sonntag noch. :D

      sysCheck-Log vom 27.07.2014

      Quellcode: Mit sysCheck Checker prüfen (Alles in Ordnung! ✔)

      1. SysCheck v2.2.0 HD Edition von Double_A und R2-D2199, JoostinOnline, Nano
      2. ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
      3. Region: PAL
      4. Systemmenue 4.1E (v450)
      5. Priiloader installiert
      6. Laufwerksdatum: 13.02.2007
      7. Homebrewkanal 1.1.2 benutzt IOS58
      8. Hollywood v0x11
      9. Shop-Kanal-Land: Germany (78)
      10. Boot2 v4
      11. Es wurden 85 Titel gefunden.
      12. Es wurden 54 IOS gefunden, von denen 5 funktionslos (Stub) sind.
      13. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      14. IOS9 (rev 1034): Keine Patches
      15. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
      16. IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      17. IOS12 (rev 526): Keine Patches
      18. IOS13 (rev 1032): Keine Patches
      19. IOS14 (rev 1032): Keine Patches
      20. IOS15 (rev 1032): Keine Patches
      21. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
      22. IOS17 (rev 1032): Keine Patches
      23. IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      24. IOS21 (rev 1039): Keine Patches
      25. IOS22 (rev 1294): Keine Patches
      26. IOS28 (rev 1807): Keine Patches
      27. IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      28. IOS31 (rev 3608): Keine Patches
      29. IOS33 (rev 3608): Keine Patches
      30. IOS34 (rev 3608): Keine Patches
      31. IOS35 (rev 3608): Keine Patches
      32. IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      33. IOS37 (rev 5663): Keine Patches
      34. IOS38 (rev 4124): Keine Patches
      35. IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      36. IOS41 (rev 3607): Keine Patches
      37. IOS43 (rev 3607): Keine Patches
      38. IOS45 (rev 3607): Keine Patches
      39. IOS46 (rev 3607): Keine Patches
      40. IOS48 (rev 4124): Keine Patches
      41. IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      42. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
      43. IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
      44. IOS53 (rev 5663): Keine Patches
      45. IOS55 (rev 5663): Keine Patches
      46. IOS56 (rev 5662): Keine Patches
      47. IOS57 (rev 5919): Keine Patches
      48. IOS58 (rev 6176): USB 2.0
      49. IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      50. IOS61 (rev 5662): Keine Patches
      51. IOS62 (rev 6430): Keine Patches
      52. IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      53. IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      54. IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      55. IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      56. IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      57. IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      58. IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      59. IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      60. IOS246[38] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      61. IOS247[53] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      62. IOS248[55] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      63. IOS249[56] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      64. IOS250[57] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      65. IOS251[58] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      66. IOS254 (rev 65281): BootMii
      67. BC v6
      68. MIOS v10
      69. Bericht wurde am 27.07.2014 generiert.



      Ein kleines Problem hatte ich jedoch heute. Ich packs in einen Spoiler, falls es Offftopic ist und nicht hier her gehört.^^
      Spoiler anzeigen
      Meine Wii ist heute beim starten von New Super Mario Bros (auf USB Stick) über den USB Loader GX ins Hauptmenü zurück gegangen. Beim
      erneuten starten des USB Loaders kam eine Fehlermeldung. Ich hab dann die Wii ausgemacht und nach dem Neustart funktionierte sie wieder.
      Außerdem steckte ein Gamecube Controller im ersten Slot, der war das erste mal eingesteckt. Weiß ja nicht pb das was damit zu tun hat oder ob
      sich aus dem Syscheck was ablesen lässt. Bei Mario Kart Wii zumindest hatte es keine Auswirkungen, dass der GC Slot beim Spielstart belegt
      ist.
      Der Syscheck ist perfekt.
      Lässt sich das Problem mit NSMB denn reproduzieren oder war das nur einmalig?

      Wenn das nur einmalig war, kannst du es ignorieren.
      Wenn das jedes Mal / öfter passiert, würde ich mal den Loader neu runterladen.

      Seit Mai 2016 finden auf Wiimmfi regelmäßig Mario-Kart-Wii-Wettbewerbe statt! Klick hier für weitere Informationen.
      Since May 2016, there are Mario Kart competitions / tournaments on Wiimmfi! Click here for more information.


      My Twitch


      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Hi,

      ich hatte auch schon häufig das Problem, dass der USB Loader GX das USB Gerät nicht „initialisiert“.
      Ich glaube, irgendwo gab es eine Einstellung, mit der man das beheben konnte, ich weiß nur nicht mehr welche das war :|
      „A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP“ – Leonard Nimoy