Mario Tennis Ultra Smash - Review

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mario Tennis Ultra Smash - Review

      Da ich das Spiel nun besitze und genügend Angespielt habe kann ich nun ein kleines Review dazu schreiben und genau dies möchte ich mit diesem Beitrag machen.

      Spielumfang:
      Vom Spielumfang gibt es leider nicht sehr viel zu berichten, denn das Spiel ist vom Umfang her nicht gerade sehr groß. Es gibt ganze 9 Tennisplatzarten die allesamt in derselben Arena sind und den Ball nur marginal beeinflussen, 16 Charaktere, 4 Spielmodi und einen Onlinemodus. Das war es dann auch schon.

      Die Spielmodi:
      Zu den Spielmodi gehören folgende: Mega Wettkampf, Mega-Ballwechsel, K.O.-Herausforderung und der Klassische Modus.

      Beim Mega-Wettkampf werden immer mal wieder zwischendurch Megapilze auf den Tennisplatz geworfen womit euer Charakter riesig wird und dadurch auch kräftigere schläge vollführen kann.Gespielt werden kann dieser Modus im Einzel oder Doppel.

      Beim Mega-Ballwechsel ist der Ball riesig und man muss versuchen diesen solange wie möglich im Spiel zu halten. Dieser spielmodus ist alleine ziemlich öde und man hat nach 2 Minuten bereits die Lust verloren diesem Modus noch zeit zu opfern. Auch dieser Modus kann im Einzel oder im Doppel gespielt werden.

      In der K.O.-Herausforderung tritt man mit seinem Liebingscharakter gegen alle anderen Charaktere nacheinander in so genannten K.O.-Matchtes an für jedes gewonnene Match gibt es Münzen und wenn ihr genug Matches Spielt und in folge gewinnt gibt es dafür kleinigkeiten die man freispielen kann. Außerdem kann man hier zusammen mit seinem amiibo antreten.

      Im Klassichen Modus hat man das Mario Tennis wie man es schon aus Mario Tennis Open für den Nintendo 3DS kennt.

      Und das war es auch schon an Spielmodi, wer einen Turniermodus sucht wird also komplett enttäuscht und das ist auch das größte Manko am Spiel, denn dieser hätte dem spiel sicherlich gut getan.


      Der Onlinemodus:
      Der Onlinemodus ist sehr spartanisch gehalten und man kann nur gegen Leute aus aller Welt antreten. Wer also mal eben ein Match gegen seinen Freund spielen möchte schaut hier in die Röhre, aber hey man kann immerhin zusammen mit seinem amiibo Online spielen. Wie das Spiel allerdings Online läuft konnte ich leider noch nicht testen.

      Die Grafik:
      Grafisch ist das Spiel wirklich schön anzusehen, denn alle Texturen sind schön scharf und auch die Charaktermodelle sehen sehr schön aus. Zusätzlich läuft das Spiel in flüssigen 60FPS so wie es bei einem Tennis Spiel sein muss.

      Die Charaktere:
      Zu den Spielbaren Charakteren gehören: Mario, Luigi, Toad, Peach, Daisy, Rosalina, Bowser, Wario, Waluigi, Yoshi, Buu Huu und Donkey Kong.
      Folgende Charaktere lassen sich noch Freispielen: Toadette, Bowser Jr., Knochenbowser und die Feenprinzessin.

      Mein Fazit:
      Alles in allem ist Mario Tennis Ultra Smash eigentlich ein gutes Spiel welches vorallem im Lokalem Multiplayer Spaß machen kann, im Singeplayer wird das spiel allerdings sehr schnell langweilig, da kein Turniermodus vorhanden ist. Zudem fehlen die ganzen Kreativen Ideen aus Mario Tennis Open und man merkt dem Spiel leider schnell an, dass es nur ein Lückenfüller ist welches schnell zusammen gezimmert wurde. Alle die viele Freunde haben die sich auch für Mario Tennis begeistern können lege ich das Spiel ans Herz aber für Singleplayer lohnt sich das Spiel nicht wirklich und sollte nur gekauft werden, wenn man es für 20€ oder weniger bekommen kann, denn mehr ist das Spiel leider nicht wert und mit dem geringen Umfang ist das spiel sogar das schlechteste Mario Tennis der gesammten Reihe.

      Persönliche Wertung: 5 von 10 Tennisbällen - Bitte beim Nächsten Mario Tennis mehr umfang Nintendo!

      :peach:
      Mainbord: Asus X370-Pro Sockel AM4
      CPU: AMD Ryzen 5 1600 6x 3,8Ghz
      CPU Kühler: Cooler Master Hyper 212 Evo
      RAM: 20GB DDR4 2400Mhz Crucial Ballistix Sport
      Grafikkarte: Zotac Nvidia Geforce GTX1070 AMP Extreme Edition!


      Switch:
      Nintendo Switch Neon Blau/Rot
      Firmware: 5.0.1
      128GB MicroSD

      Wii U:
      Wii U Premium Zombi U Limited Edition (Release)
      Firmware: 5.5.2E
      Wii U: Haxchi
      vWii: HBC 1.1.2, d2x cIOS

      Wii:
      Nintendo Wii Weiß (Release)
      Firmware: 4.3E, boot2v2
      cIOS: d2x cIOSv8, Hermes cIOS 5.1 MOD
      Bootmii: Bootmii@boot2
      Homebrew Channel 1.1.2 mit selbst erstellten Peach Theme
      Priiloader: Priiloader HDE
      USBLoader: USB Loader GX

      Gamecube:
      1x Lila, 1x Schwarz
      Breitband Adapter

      N64:
      Rumbler Pak

      SNES:
      RGB Kabel Mod

      SNES Mini:
      Hakchi2

      NES

      NES Mini:
      Hackchi2

      GB, GBC:
      Original GB
      Original GBC
      GB Boy Colour

      GBA:
      EZFlash IV

      NDS, DSi:
      Supercard DSTWO

      DSi XL:
      Firmware 1.4.2
      HiyaCFW


      Haupt 3DS:
      New Nintendo 3DS XL SNES Edition
      Firmware: 11.8.0-41E mit 11.4.0 NATIVE_FIRM
      Exploit: boot9strap v1.3
      Homebrew Launcher Exploit: Homebrew Launcher Loader
      Flashkarte: Supercard DSTWO, Gateway 3DS (In Rente), Sky3DS+ (Wird selten benutzt)
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1

      JAP 3DS:
      New Nintendo 3DS LL Metallic Black
      Firmware: 11.7.0-40J
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1
      Exploit: boot9strap 1.2

      Peach 3DS:
      Nintendo 3DS Coral Pink Princess Peach Edition (Limited Edition)
      Firmware: 11.7.0-40E
      Exploit: boot9strap 1.2
      Besonderheiten: Limited Edition (1000 Stück Weltweit)


      PS1:
      Modchip

      Playstation 2:
      PS2 Slim
      Free McBoot

      PlaystationTV:
      Firmware: 3.65
      Exploit: HenkakuEnso CFW, Whitelist Hack
      PSP Modus: Adrenaline CFW

      Playstation 3
      PS3 Slim
      Firmware: 4.82
      Coustom Firmware: 4.82 Cobra Ferrox v1.01


      250GB HDD
      UnleashX Dashboard


      Phat 120 GB HDD
      LT+ 3.0 Laufwerksflash

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yoshi9288 ()