Sky3DS+ Flashkarte für den New Nintendo 3DS (XL)/Nintendo 3DS (XL)/ Nintendo 2DS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sky3DS+ Flashkarte für den New Nintendo 3DS (XL)/Nintendo 3DS (XL)/ Nintendo 2DS

      Da mir freundlicherweise von Elewelt.de eine Sky3DS+ Flashkarte zur verfügung gestellt wurde, konnte ich diese nun ausgiebig testen und ein Review zu der neuen Sky3DS+ verfassen.

      In diesem review möchte ich euch so gut es geht über die Sky3DS+ berichten.


      Der Lieferumfang:
      Zum Lieferumfang gehören folgende sachen:
      1x Sky3DS+ Flashkarte
      1x MicroUSB-Kabel

      Die Verpackung:
      Die Verpackung der Sky3DS+ Flashkarte ist recht simpel gehalten. Ein stück bedruckte Pappe mit einer Halterung aus Plastik zum halten der Sky3DS+. Das MicroUSB Kabel liegt lose dabei.

      Die Verarbeitung:
      Die Verarbeitung der Sky3DS+ ist ähnlich wie bei der Gateway und ist halt die typische Verarbeitung einer Flashkarte. Im großen und ganzen sollte man nicht zu wenig erwarten aber auch kein extrem robustes Gerät.

      Die Flashkarte an sich hat einen MicroSD Kartenslot der nicht Springloaded ist was auf jeden fall ein vorteil gegenüber der Gateway ist, denn die Gateway hat einen Springloaded MicroSD-Kartenslot.

      Neben dem Kartenslot besitzt die Sky3DS+ außerdem einen MicroUSB anschluss welcher es ermöglicht die Firmware der Sky3DS+ upzudaten wenn das Sky3DS Team eine neue Firmware veröffentlicht. Auf jeder Sky3DS+ ist zurzeit die Firmware in der Version 100 vorinstalliert. Das Sky3DS+ Team hat bereits schon die Firmware 110 angekündigt welche die notwendigkeit der gamelist.bin unnötig machen wird diese ist allerdings zum Zeitpunkt des Reviews noch nicht verfügbar gewesen. Der MicroUSB anschluss kann außerdem auch zum transferrieren von Roms benutzt werden doch leider ist die Datentransfehrrate mit 355kb/s doch sehr langsam was das übertragen von größeren Roms eher unzumutbar macht.

      Aber nun kommen wir zur zweiten Neuerung gegenüber zur Sky3DS, denn die Sky3DS+ hat nicht nur eine Taste zum wechseln der Roms sondern endlich zwei stück eine fürs vorwärts wechseln und eine fürs ruckwärts wechseln. Vorbei sind also endlich die Zeiten, wo man 10000 mal auf eine Taste hämmern musste um das Gewünschte Spiel zu finden bzw. zum vorherigen Spiel zu wechseln.


      Die Spielekompatibilität:
      Die Spielekompatibilität der Sky3DS+ Flashkarte lässt keine wünsche offen und alle von mir getesteten Spiele laufen problemlos auf der aktuellen 3DS Firmware 10.3.0-28E mit der Sky3DS+.

      Update vom 05.01.2017:
      Auch auf der aktuellen Firmware 11.2.0-34E läuft die Sky3DS Problemlos.


      Hier eine Liste der von mir getesteten Spiele:
      Pokemon Sonne - Läuft
      Pokemon Mond - Läuft
      Pokemon X - Läuft
      Pokemon Y - Läuft
      Pokemon Alpha Saphir - Läuft
      Lego Batman 2 DC Super Heroes - Läuft
      Paper Mario Sticker Star - Läuft
      Starfox 64 3D - Läuft
      Cubic Ninja - Läuft
      The Legend of Zelda Ocarina of Time 3D - Läuft
      The Legend of Zelda Majoras Mask 3D - Läuft
      Super Smash Bros. for Nintendo 3DS - Läuft
      Super Mario 3D Land - Läuft
      Mario Tennis Open - Läuft
      The Legend of Zelda Triforce Heroes - Läuft
      Xenoblade Chronicles 3D - New 3DS - Läuft
      Mario und Luigi Dream Team Bros. - Läuft
      Mario und Luigi Paper Jam Bros. - Läuft


      Wie ihr seht liefen alle Spiele ohne Probleme und das egal ob ich einen 2DS/3DS oder New 3DS verwendet habe. Mit ausnahme von Xenoblade Chronicles 3D welches auf dem New 3DS gestestet wurde, da es ein New 3DS Only Spiel ist. Auch auf dem Japanischen New Nintendo 3DS LL lief die Sky3DS+ problemlos, da ich allerdings keinen Romdump eines Japanischen spieles besitze konnte ich kein Spiel auf meinem Japanischen New 3DS LL testen.

      Einziges Manko kommt man während des Spielens auf eine der beiden Tasten wechselt die Sky3DS+ die Rom und der 3DS schmeist die meldung raus dass das Modul entfernt wurde dies ist besonders beim New Nintendo 3DS ein Problem da sich der Modulschacht auf der Unterseite befindet. Beim alten Nintendo 3DS (XL) und beim 2DS ist dies aber eher ein kleineres Problem.

      Für RegionFree muss der Homebrewlauncher und RegionThree oder HANS verwendet werden.

      Die Einrichtung:
      Die Einrichtung der Sky3DS+ Flashkarte ist eigentlich ziemlich selbst erklärend:

      1. MicroSD mit SDFormatter mit der Option Full (Erase) Formatieren.
      2. gamelist.bin ins Hauptverzeichnis der MicroSD kopieren.
      3. Roms auf die MicroSD kopieren.
      4. Fertig!

      Und schon läuft die Sky3DS+ ohne Probleme. Der DiskWriter der noch bei der Sky3DS benötigt wurde ist nun also bei der Sky3DS+ vollkommen überflüssig.

      Bilder:
      Foto 16.01.16 00 41 50.JPGFoto 16.01.16 00 43 18.JPGFoto 16.01.16 00 44 42.JPGFoto 16.01.16 00 42 17.JPGFoto 16.01.16 00 43 51.JPG

      Das Fazit:
      Die Sky3DS+ ist wirklich eine solide Flashkarte welche gegenüber zur alten Sky3DS einige sinnvolle neuerungen mit sich bringt. Besonders der MicroUSB anschluss zum Updaten der Sky3DS+ Firmware und die Zweite Taste zum Romwechsel sind ein großer Pluspunkt. Auch das Einrichten geht gut und flott von der Hand, da nun kein Diskwriter mehr benötigt wird. Zudem läuft die Flashkarte sehr gut und vorallem mit jeder aktuellen 3DS Firmware.
      Wer also eine Flashkarte sucht die auf jeder 3DS Firmware laufen wird und auf einen EmuNAND Verzichten kann, kann bedenkenlos zur Sky3DS+ greifen, sofern man jemanden kennt der einem die Spiele Dumpen kann.

      Pro:
      +Läuft auf jeder Nintendo 3DS Firmware
      +Updatebar via USB
      +Zwei Tasten zum Romwechsel
      +Solide verarbeitung
      +Sehr einfache Einrichtung

      Contra:
      -Keine Dumpfunktion
      -Flashkarte wechselt die Rom wenn man beim Spielen aus versehen an eine der beiden tasten kommt.
      -Die microUSB transfehrrate ist momentan noch sher limitiert und erreicht maximal 355kb/s was das übertragen von größeren Dateien unzumutbar macht.
      -Momentan ist die Sky3DS noch auf FAT32 beschrenkt, dass heißt man muss Roms die über 4GB groß sind auf jeden fall Trimmen.
      -Kein natives Regionfree
      -Kein nativer Homebrew Support
      -Sehr Teuer (mit 84,90€ nicht gerade ein Schnäppchen)


      Nützliche Links:
      SDFormatter 4.0 Download
      Firmware V112 Download


      Nachtrag zum Firmwareupdate:
      Das Sky3DS Team hat nun die Firmware 112 für die Sky3DS+ zum Download freigegeben. Durch die neue Firmware ist die gamelist.bin ab sofort überflüssig. Jetzt fragen sich mit sicherheit einige Wie update ich die Firmware der Sky3DS+? Ganz einfach.

      1. Ladet euch die neue Firmware von der Sky3DS webseite herunter.
      2. Entpackt die firmware.bin und die settings.txt in das Hauptverzeichnis eurer MicroSD.
      3. Steckt die MicroSD in eure Sky3DS+ und steckt das micro USB-Kabel an eure Sky3DS+.
      4. Schließt die Sky3DS+ an euren PC an. Die LED leuchtet nun für 5 Sekunden Rot, anschliesend blinkt sie 5 Sekunden lang Grün.
      5. Solbald die LED aus ist, war das Firmware Update erfolgreich. Entnehmt nun die MicroSD aus der Sky3DS+ und steckt sie in euer Speicherkartenlesegerät und löcht mit dem PC die firmware.bin.
      6. Öffnet nun die settings.txt diese sollte wie folgt aussehen:

      Quellcode

      1. FIRMWARE_VERSION=112
      2. CREATE_PER_GAME_SETTINGS=1
      3. HIGH_SPEED_ENABLED=1
      4. ACTIVITY_LED_COLOR=002000
      5. EEPROM_LED_COLOR=FF0000
      6. SD_LED_COLOR=0000FF

      7. Ändert nun ACTIVITY_LED_COLOR=002000 in ACTIVITY_LED_COLOR=008000 um und speichert die settings.txt ab. Dies fixt einen kleinen LED Bug.
      8. Fertig! Viel Spaß mit der Sky3DS+

      Dank an Sponsor:
      An dieser stelle noch einmal ein großes Dankeschön an Elewelt.de die uns freundlicherweise die Sky3DS+ kostenlos für das Review zur verfügung gestellt haben. Kaufen könnt ihr euch die Sky3DS+ natürlich auch bei elewelt.de. Hier der Link zum Shop von elewelt.de: elewelt.de/3ds-zubehor/539-neu…karte-fur-3ds-spiele.html

      New Nintendo 3DS Black
      Firmware: 11.4.0-37E
      Exploit: boot9strap v1.2
      Homebrew Launcher Exploit: Homebrew Launcher Loader
      Zierblenden: Super Smash Bros. for Nintendo 3DS Zierblenden, Ambassador Zierblenden, Peach Zierblenden :peach:, Majoras Mask Zierblenden, Zelda Zierblenden
      Flashkarte: Supercard DSTWO, Gateway 3DS (In Rente), Sky3DS+
      Custom Firmware: Luma3DS 8.1 :peach:


      New Nintendo 3DS LL Metallic Black
      Firmware: 11.4.0-37J
      Custom Firmware: Luma3DS 8.1 :peach:
      Exploit: boot9strap 1.2


      Nintendo 3DS Coral Pink Princess Peach :peach: Edition (Limited Edition)
      Firmware: 11.4.0-37E
      Exploit: boot9strap 1.2
      Besonderheiten: Limited Edition (1000 Stück Weltweit)


      Nintendo Wii Weiß (Release)
      Firmware: 4.3E, boot2v2
      cIOS: d2x cIOSv8, Hermes cIOS 5.1 MOD
      Bootmii: Bootmii@boot2 und IOS
      Homebrew Channel 1.1.2 mit selbst erstellten Peach Theme :love:
      Priiloader: Priiloader HDE
      USBLoader: USB Loader GX (DML Support)


      Wii U Premium Zombi U Limited Edition (Release)
      Firmware: 5.5.2E
      Wii U: Haxchi
      vWii: HBC 1.1.2, d2x cIOS


      Nintendo Switch Neon Blau/Rot (Joycon Farbe per Software auf Grün gemoddet)
      Firmware: 3.0.2
      Spiele: Mario Kart 8 Deluxe, ARMS, Splatoon 2, The Legend of Zelda Breath of the Wild, Fast RMX
      128GB MicroSD


      Firmware: 3.60
      Exploit: HenkakuEnso CFW, Whitelist Hack
      PSP Modus: Adrenaline CFW
      Spiele: One Piece Pirate Warriors 3, Sly 3, uvm.
      Speicherkarten: 1x 4GB, 1x 8GB, 1x 1GB Intern, 1x 32 GB USB Stick

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Yoshi9288 ()