Wii zurücksetzen ohne Initialisierung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wii zurücksetzen ohne Initialisierung



      So wie angekündigt nun mal das Tut um seine Wii mal neu zu machen ohne eine Initialisierung. Warum ihr es macht, bleibt euch überlassen. Gründe dafür können nicht einwandfrei laufende Systeme sein, Geschwindigkeiteinbuse, oder man hat einfach keinen Überblick mehr über das, was man dort installiert hat.

      ACHTUNG: Ich übernehme keine Haftung für Schäden, eigentlich passiert nix, aber unterlasst es den Strom von eurer Wii zu nehmen, lieber drückt auf Reset um den HBC wieder zu starten.


      zu Beachten:
      Nach diesem TUT ist es zu empfehlen nur über mein Tut [TuT] Safe Update Systemmenü 4.0/4.1 wieder auf 4.0/4.1 zu gehen. Es besteht zwar ein Brickschutz beim Down-/Upgrade auf 4.0/4.1, aber ich würde es trotzdem nicht empfehlen.
      Lest das Tut 1-2 mal durch und seid euch über jedem Schritt im Klaren. Sollten Apps mal Fehler aufwerfen, einfach nochmal starten und den aktuellen Punkt abarbeiten. Deinstalliert nichts, was in diesem Tut nicht explizit angegeben ist.
      Eine 4.3 nach diesem TUT zurückzusetzen würde ich mal als "größte Dummheit der Nation" bezeichnen, wer es dennoch macht, dem sei gesagt, eine 4.3 ist nach diesem TUT NUR mit "Lego Indianer Jones 1" wieder modbar.

      Vorraussetzung:
      • W-Lan an der Wii | keine Pflicht
      • SD Karte
      • HackMi Installer v1.2
      • WAD Manager
      • AnyTitleDeleter
      • DOP-Mii
      • cIOS installiert auf der Wii, dieses MUSS NAND Zugriff haben, cIOSX hat nur NAND Zugriff mit der Basis IOS38, alternativ kann man auch das IOS36 nehmen, anstatt wie hier im TUT das IOS249
      • etwas Zeit | 30-60 Minuten je nach System
      • Keine DIsk im Laufwerk, keinen GC Kontroller drin, keine Memory Card drin und nichts am USB Port

      Vorbereitung:
      • Alle benötigten Apps auf die SD Karte packen, wie gewohnt in einen Unterordner von SD:\apps und als boot.dol benannt. Sollte wohl jeder wissen.
      • Systemmenü Version und IOS heraussuchen siehe Safe Up- and Downgrade Tutorial

      Vorgehensweise (Stand 30.01.2013): [Aktualisiert auf den neusten Stand und die neusten Apps + IOS Versionen]
      ! Bei allen Apps, wo man die Möglichkeit hat ein IOS beim Starten aus zu wählen, das IOS249 oder IOS36 einstellen. Je nachdem was keine Fehler aufwirft !
      1. Über DOP-Mii das SystemIOS installieren mit allen Patches, alternativ wieder mit dem WAD Manager
      1. a) Ihr könnt jetzt auch noch gleich die SystemIOS für 4.1, 4.2, 4.3 installieren, eins davon habt ihr ja gerade schon gemacht | optional
      2. Über DOP-Mii das IOS58 OHNE Patches installieren, v6175 oder wieder über den WAD Manager | später wird der HBC darüber laufen
      3. HackMii Installer starten und den HBC installieren | der HBC läuft nun auf dem IOS58, welches NIE Trucha braucht
      4. IOS36 in der neusten Version mit DOP-Mii installlieren und alle Patches aktivieren
      5. ATD Mod starten, IOS249 | IOS36 auswählen und alle Custom Channel (Installed Channel)löschen , außer den HAXX bzw. JODI bzw ...., das ist der HBC
      6. ATD Mod starten, IOS249 | IOS36 auswählen und alle IOS ÜBER 200 löschen, außer IOS249/IOS250
      7. Priiloader Installer starten und Priiloader deinstallieren
      8. NUR FÜR Dark/CIOSCORP Benutzer. Um Dark-/cIOSCORP wieder los zu werden, müsst ihr alle IOS wieder in Original Zustand versetzen die ihr installiert habt. Siehe Spoiler
      9. MIOS-64-v10, BC-v6 über den WAD Manager installieren
      10. HackMii installer starten und DVDX (ist nur bis Hackmii Installer v0.6 verfügbar) und BootMii (IOS) deinstallieren
      11. ATD Mod starten, IOS249 | IOS36 auswählen und das IOS249 und IOS250 löschen, beim Beenden wird ATD freezen, wenn ihr IOS249 benutzt habt, ist OK; einfach die Wii über den Powerknopf ausmachen und wieder starten
      [12.] ATD Mod starten, IOS36 auswählen und den HBC [Installed Channel->HAXX|JODI|....] löschen | Optional

      cIOSCORP Spoiler
      Spoiler anzeigen
      Installiert genau diese Versionen, da sind keine STUBS bei, außer das IOS40, was aber nur für koreanische Wiis interessant ist.
      IOS4-64-v65280
      IOS9-64-v1034
      IOS10-64-v768
      IOS11-64-v256
      IOS12-64-v526
      IOS13-64-v1032
      IOS14-64-v1032
      IOS15-64-v1032
      IOS16-64-v512
      IOS17-64-v1032
      IOS21-64-v1039
      IOS22-64-v1294
      IOS28-64-v1807
      IOS31-64-v3608
      IOS33-64-v3608
      IOS34-64-v3608
      IOS35-64-v3608
      IOS37-64-v5663
      IOS38-64-v4124
      IOS40-64-v3072 (STUB, Korean Wii)
      IOS41-64-v3607
      IOS43-64-v3607
      IOS45-64-v3607
      IOS46-64-v3607
      IOS48-64-v4124
      IOS51-64-v4864
      IOS52-64-v5888
      IOS53-64-v5663
      IOS55-64-v5663
      IOS56-64-v5662
      IOS57-64-v5919
      IOS61-64-v5662
      IOS222-64-v65280
      IOS223-64-v65280
      IOS249-64-v65280
      IOS250-64-v65280
      IOS254-64-v65280


      Probleme:
      • ATD startet mit einer Fehlermeldung? Ihr braucht ein IOS mit dem ES_DiV Patch oder habt das IOS249 | IOS36 nicht ausgewählt oder beides.
      • Der Hackmii Installer kann nicht ordentlich gestartet werden? Installiert das IOS34, das IOS61 und IOS58
      • NANDClean weißt Fehler beim löschen auf? Das ist normal, wenn Dateien nicht gefunden werden
      • Ihr wisst nicht, wo ihr die IOS Dateien herbekommt oder vertraut den Quellen nicht? PM an mich, dann gibts einen Link zu meinem SharePoint

      Nun ist eure Wii wieder wie neu mit dem HBC [wenn ihr Punkt 13 nicht macht] und könnt von vorne Anfangen. Außerdem hab ich mit Absicht einige Punkte weggelassen bzw. spezielle Version verwendet, damit der Neuanfang so einfach wie möglich wird.

      Viel Spaß damit... :D

      • HBC + Softmod bis einschließlich 4.3
      • Unbrick - Bannerbrick/Semibrick/Pinnwandbrick/Themebrick - mit und ohne vorhandenem Softmod
      • Aktualisierung der Konsole
      • Einrichtung von SD Karten und Kanälen
      • Wii Hardwareumbau (Ersatzteile müssen vorhanden sein)

      Dieser Beitrag wurde bereits 31 mal editiert, zuletzt von BöhserOnkel ()

      Nettes Tutorial!! Also wie siehts aus wenn ich die wii cleam habe und auf FW 4.1 ist es dann ohne Probleme möglich per Bannerbomb Exploit den HBC und den rest wieder zu installieren. Ich frage deswegen, weil ich gerne nen sauberes System hätte und ich imo viel müll installiert habe. Ich habe für Notfälle auch Bootmii drauf um ein Backup aufzuspielen. Hätte aber gerne nen sauberen Nand-dump mit alles Hacks und Backup Funktionen.
      Meine Konsole ::Smiley_v3_Nintendo_Wii: +4x :Smiley_v3_Wii_Remote: +4x :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: +2x :Smiley_Wii_Classic_Controller:
      Meine cIOS: folgt.........
      Also Bannerbomb klappt auf jeder FW, aber unter der 3.2 geht dann auch der TW Hack. Also kannst du das machen. Du musst ja auch nicht zwingend den HBC deinstallieren, nur für die die ganz von vorna mal anfangen wollen. Ich lass den HBC immer drauf.

      • HBC + Softmod bis einschließlich 4.3
      • Unbrick - Bannerbrick/Semibrick/Pinnwandbrick/Themebrick - mit und ohne vorhandenem Softmod
      • Aktualisierung der Konsole
      • Einrichtung von SD Karten und Kanälen
      • Wii Hardwareumbau (Ersatzteile müssen vorhanden sein)

      Alles klar also kann ich alle Channel und cIOS(die nicht vom HBC gebraucht werden damit er noch läuft) runterhauen . Und dann in aller Ruhe die cIOS und Channel die ich benötige wieder installieren.
      Meine Konsole ::Smiley_v3_Nintendo_Wii: +4x :Smiley_v3_Wii_Remote: +4x :Smiley_v3_Wii_Nunchuck: +2x :Smiley_Wii_Classic_Controller:
      Meine cIOS: folgt.........
      Joah, im Prinzip schon, nach dem Tut hast du dann eine Wii mit Firmware 3.2 auf dem nur der HBC drauf ist. UNd dann fängst du einfach an und installierst alles was du möchtest.

      • HBC + Softmod bis einschließlich 4.3
      • Unbrick - Bannerbrick/Semibrick/Pinnwandbrick/Themebrick - mit und ohne vorhandenem Softmod
      • Aktualisierung der Konsole
      • Einrichtung von SD Karten und Kanälen
      • Wii Hardwareumbau (Ersatzteile müssen vorhanden sein)

      Bei einer Initialisierung wird das aktuelle System nochmal installiert, also nicht das was man bei der Auslieferung hatte sondern das was bei der Initialisierung drauf ist, außerdem werden alle Saves, Friendcodes und der eigene Code der Wii geändert. Du hast dann also eine neue Wii, nicht deine alte mit neuer Firmware sondern eine völlig neue. Es werden außerdem alle Nachrichten und Einstellungen wieder zurückgesetzt/gelöscht.

      • HBC + Softmod bis einschließlich 4.3
      • Unbrick - Bannerbrick/Semibrick/Pinnwandbrick/Themebrick - mit und ohne vorhandenem Softmod
      • Aktualisierung der Konsole
      • Einrichtung von SD Karten und Kanälen
      • Wii Hardwareumbau (Ersatzteile müssen vorhanden sein)

      Danke, werden auch die cIOS daten also über 200 gelöscht? (da die wii die ja garnicht kennt und evtl nicht auf der löschliste hat?)

      Weil alles neu installieren tut sie glaube ich nicht (ich hatte mal nen bug, dass die animation der channels im hauptmenü weg waren, hat mit initalisierung nicht geholfen, erst mit patch auf 4.1)
      cIOS wird gelöscht bzw. alle IOS über 200.
      100%ig weiß ich auch nicht, was alles bei einer Initialisierung passiert, aber es könnte sein, das einiges nicht neuinstalliert wird.

      • HBC + Softmod bis einschließlich 4.3
      • Unbrick - Bannerbrick/Semibrick/Pinnwandbrick/Themebrick - mit und ohne vorhandenem Softmod
      • Aktualisierung der Konsole
      • Einrichtung von SD Karten und Kanälen
      • Wii Hardwareumbau (Ersatzteile müssen vorhanden sein)

      Bongo schrieb:

      Schönes Tutorial.

      Funktioniert das auch wenn ich die Firmware 4.2E drauf habe?
      Vorrausgesetzt deine Firmware 4.2E ist bereits homebrewfähig, SOLLTE das Ganze funktionieren. Ich hab erst kürzlich wieder auf 4.1E downgegradet und mich von all dem Schund befreit.
      :26px-WiiDrawing.svg: + :15px-Wiimoteplus.svg: + :26px-Nunchuck_alternative.svg: + :43px-GCNController.svg: + 1GB :23px-FrontSD.svg: + 2GB :23px-FrontSD.svg: + 2x4GB :23px-FrontSD.svg: + 8GB :23px-FrontSD.svg: :: FW4.1E :: HBC :: PriiLoader :: BootMii [Boot2] :: cIOSX38 rev.19 :: Hermes cIOS v5 [222=38, 223=37, 224=57] :: Hermes uLoader 4.9A :: DLC+Saves+WiiWare on USB-HDD :: US Shop Channel :: WAD-Manager 1.5
      Moin Moin

      ich bin ziemlich neu unterweg in der Materie :whistling: Also ich habe auch 4.2E drauf und Homebrew drauf.

      würde aber jetzt gerne auch Komplett neu machen da wohl irgendwo sich ein fehler eingeschlichen hat da mein Bootmee nicht startet sondern ich nur einen Schwarzen Bildschirm bekomme.

      Spiele Funktionieren und der rest sowit auch


      Gruß
      Lightco
      :Smiley_v3_Nintendo_Wii: 4.2E 1x:Smiley_v3_Wii_Nunchuck: 1x :Smiley_v3_Wii_Remote:
      Ich würde dir empfehlen, dass du das mal in das normale Homebrew Forum postest, als Fehler/um Hilfe. Wenn das alles ist was nicht läuft, dann ist das hier zu Aufwendig und unnötig. Ich hab das hier eigentlich für Leute geschrieben, die entweder kein HB mehr haben wollen oder ihr Wii so verschandelt haben, dass nix mehr hilft.

      • HBC + Softmod bis einschließlich 4.3
      • Unbrick - Bannerbrick/Semibrick/Pinnwandbrick/Themebrick - mit und ohne vorhandenem Softmod
      • Aktualisierung der Konsole
      • Einrichtung von SD Karten und Kanälen
      • Wii Hardwareumbau (Ersatzteile müssen vorhanden sein)

      ja du kannst mit 4.1 gleich loslegen.
      und es ist gar nicht gut auf 4.2 upzudaten. bleib am besten einfach auf 4.1 du hast überhaupt keine anchteile. es ist sogar einfacher auf 4.1
      Das Tut verunsichert mich ein wenig... Also in den Vorraussetzungen steht kein Wörtchen über Drop-IOS und was passiert beim ersten schritte... Drop-IOS wird gebraucht. Is das nen fehler oder versteh ich das grad nich ?( ICh möchte kein fehler machen und nachher ne kaputte WII als BRiefbeschwerer stehen haben.



      Ok^^ Danke =)
      Ich werds dann jetzt mal ausprobieren und hoffe das ich das hinbekomme ^^ Wenn nicht frag ich nach :D

      \\EDIT
      Also erster fehler....
      Hab Punkt 1 & 2 befolg...
      Bei Punkt 3, also wenn ich HackMi installieren will kommt das Fenster wo ich 1 drücken muss und danach sagt er mir "This installer can NOT continue!
      There is no know vulnerable IOS installed on this Wii.Please note that we will not usa a fakesigned IOS due to security reasons. Look fo an updated version at: bootmii.org" Was muss ich den machen? Kann mir jemand helfen?



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JimmyJumbo () aus folgendem Grund: Will kein Doppelposting machen

      Hast du denn auch drauf geachtet, dass bei 1) MIT Trucha Bug und bei 2) OHNE installiert werden muss?
      Ich hab das ver gerade mal ner halben Stunde mit dem DOL-IOS gemacht und das funktionierte einwandfrei.
      :Smiley_v3_Nintendo_Wii: 1x :Smiley_v3_Wii_Remote: 1x :Smiley_v3_Wii_Nunchuck:
      4.2E (Safe Firmware Updater)
      BootMii (IOS + Boot2),
      Priiloader GER rev48 (+ PW-Schutz [THX 2 BöhserOnkel]),
      ciosCORP 3.6, cIOS38 rev17, Hermes cIOS rev4, cMIOS v10,
      HBC 1.0.6, HBB 0.3.7, SoftChip r101, WiiFlow 1.1 r25,
      Hitachi SimpleDrive Mini 500GB
      :Smiley_v3_Nintendo_GameCube: Resident Evil 4 Sonder-Edition + RE4-Controller
      hm... also wenn ich auf waninkokos 4.0 bin, wie kom ich dann nach diesem tut. auf 3.2 ohne iosdowngrader und firmwaredowngrade?? 8|
      punkt7?? also löschen der IOS über 200 und sysmenue von 3.2 installieren?!?!
      will dringend ne absolut saubere 3.2 wii nur mit Bootmii im boot2 fürn nanddump, da mir gestern meine hdd mit nanddumps abgeraucht ist. da war mein fw 2.3 NAND dabei auf dem nur Bootmii war :cursing:
      will danach den aktuellen NAND wieder einspielen, den ich noch gottseidank hab.
      hoffe ihr könnt mir helfen...
      @JPix: Danke, habe das Tut vor kurzem erst neu gemacht. Und das wohl vergessen...sowas nein du...

      @Silverbullet08: Wenn du auf 3.2 bist, dann das Systemmenü installieren, sonst das aktuelle. Außerdem braucht man nicht mehr auf 3.2. Seid 4.0 ist alles möglich.

      @JimmyJumbo: Welches bei dir Trucha hat, kannst du relativ schwer feststellen. Müsste mit signCheck gehen. Aber du sollst auch gar nicht nachgucken, welches Trucha hat, sondern die neu installieren einmal mit Trucha IOS60 und einmal ohne Trucha IOS61

      • HBC + Softmod bis einschließlich 4.3
      • Unbrick - Bannerbrick/Semibrick/Pinnwandbrick/Themebrick - mit und ohne vorhandenem Softmod
      • Aktualisierung der Konsole
      • Einrichtung von SD Karten und Kanälen
      • Wii Hardwareumbau (Ersatzteile müssen vorhanden sein)

      JimmyJumbo schrieb:

      Azarias schrieb:

      Hast du denn auch drauf geachtet, dass bei 1) MIT Trucha Bug und bei 2) OHNE installiert werden muss?
      Ich hab das ver gerade mal ner halben Stunde mit dem DOL-IOS gemacht und das funktionierte einwandfrei.
      Also wo seh ich den welches MIT Trucha Bug ist und welches ohne?
      Wenn ich das gestern richtig gesehen hab, kannst du das bei DOL-IOS direkt anwählen, ob mit oder ohne.
      Ansonsten hab ich gestern auch was falsch gemacht.
      :Smiley_v3_Nintendo_Wii: 1x :Smiley_v3_Wii_Remote: 1x :Smiley_v3_Wii_Nunchuck:
      4.2E (Safe Firmware Updater)
      BootMii (IOS + Boot2),
      Priiloader GER rev48 (+ PW-Schutz [THX 2 BöhserOnkel]),
      ciosCORP 3.6, cIOS38 rev17, Hermes cIOS rev4, cMIOS v10,
      HBC 1.0.6, HBB 0.3.7, SoftChip r101, WiiFlow 1.1 r25,
      Hitachi SimpleDrive Mini 500GB
      :Smiley_v3_Nintendo_GameCube: Resident Evil 4 Sonder-Edition + RE4-Controller