3DS-Spiele dumpen, zu .cia konvertieren und im Systemmenü installieren

    • Tutorial

      3DS-Spiele dumpen, zu .cia konvertieren und im Systemmenü installieren

      Hallo in diesem Tutorial möchte ich euch zeigen wie ihr selbstgedumpte .3ds-Dateien in CIAs umwandelt, um sie schließlich in eurem Systemmenü installieren zu können. Damit könnt ihr es erreichen, dass sich euer Modul wie ein eShop-Titel verhält.

      Haftungsausschluss: Ich stelle euch diese Installationsroutine nach Selbsttest und bestem Gewissen zur Verfügung, hafte aber nicht für etwaige Schäden an eurem System.


      Haftungsausschluss: Normalerweise ist es unmöglich für Nintendo zu unterscheiden ob ihr vom Modul oder von der SD-Karte online spielt, allerdings kann nicht ausgeschlossen werden, dass Nintendo dies ändert und ein Online-Spiel mit einem Bann sanktioniert wird. Dafür übernehme ich keine Haftung auch wenn bisher keine Fälle bekannt sind.
      Vermeidet es bestenfalls gleichzeitig mit dem Modul und mit der installierten Version online zu sein. In einem Hauhalt ist das zwar legal, aber Nintendo sieht das nicht gerne.



      Was wird benötigt?
      Rote Einträge sind nur relevant bzw. hinfällig, sofern ihr A9LH installiert habt.
      • Einen Nintendo 3DS oder Nintendo New 3DS dessen Firmware kleiner oder gleich 9.2 ist.
      • Eine Möglichkeit den Homebrew-Launcher (mit Kernel-Rechten) auszuführen
      • Einen EmuNAND oder RedNAND(empfohlen) oder eine Custom Firmware, die sämtliche Signaturen-Checks aufhebt (z.B. Luma3DS)
      • Die gateway.3dsx (Herunterzuladen auf der offiziellen Gateway-Seite) (entfällt wenn ihr A9LH installiert habt)
      • Decrypt9 (als Payload)
      • 3DS Simple to CIA Converter
      • Einen freien CIA-Installer (bspw. FBI)
      • Eventuell Schlüsseldateien, die hier aber nicht zum Download angeboten werden dürfen.
      Optional:

      Schritt 1 - Dumpen:

      Dumpen ohne A9LH

      1. Packt die gateway.3dsx auf eure SD-Card und führt sie mit dem Homebrew-Launcher aus
      2. Legt euer Modul ein und startet die "Backup 3DS Game Cartridge"-Funktion - eventuell müsst ihr die Prozedur zwischendurch unterbrechen, wenn eure SD-Karte voll ist.
      3. Kopiert die Dumps auf euren PC.

      Versucht nicht die Savefiles mit dem Gateway-Menü zu dumpen! Das funktioniert nicht. Ich werde noch ein Tutorial ausarbeiten, in dem ihr euere SaveFiles behalten könnt.
      Die 3DS-Dumps werden nicht nach Klarnamen, sondern nach ihrer Seriennummer benannt (bspw. AAAA) um nachzuvollziehen welcher Dump zu welchem Spiel gehört ist 3dsdb.com eure erste Wahl!



      Schritt 1.5 - Scrubben:

      Die CIA, die wir im Verlaufe des Tutorials erstellen, ist automatisch gescrubbt. Ein Trimmen lohnt sich daher nur, wenn ihr die .3ds archivieren oder für Flashcards verwenden wollt.


      Dieser Schritt ist optional! Beim Scrubben entfernt man sämtlichen Datenmüll, der sich am Ende der .3ds-Datei angesammelt hat. Da die Größe der Dumps immer eine Zweierpotenz (256MB, 512MB, 1024MB...) ist, lassen sich in einigen Fällen erhebliche Mengen an Daten freischaufeln.
      1. Kopiert alle eure .3ds-Dateien und die rom_tool.exe in einen Ordner.
      2. Öffnet die Eingabeaufforderung in diesem Ordner.
      3. Führt aus: rom_tool.exe -t XXXX.3ds (xxxx steht für den jeweiligen Dateinamen der .3ds-Datei)

      In seltenen Fällen macht das Scrubben eine ROM unbenutzbar! In solchen Fällen könnt ihr das Trimmen mit rom_tool.exe -r xxxx.3ds wieder rückgängig machen.



      Dumpen mit A9LH

      1. Startet Decrypt9 per A9LH, dies geht üblicherweise mit Drücken des X-Knopfs beim Start.
      2. Geht auf "Gamecart Dumper Options".
      3. Legt das zu dumpende Spiel ein.
      4. Geht auf "Dump Cart (trim)".
      5. Drückt "A" und wiederholt diese Prozedur bis ihr all eure Spiele gedumpt habt.
      6. Kopiert die .3ds-Dateien auf eueren Computer!


      Schritt 2 - Entschlüsseln:
      Damit ihr die 3DS-Roms in ein CIA-Format konvertieren könnt, müssen jene unverschlüsselt vorliegen bzw. wir müssen sog. XORpads generieren. Die ganze Prozedur war früher unheimlich angestrengend, heute ist das eine Sache von Sekunden.
      1. Führt den "Simple 3DS to CIA Converter" aus.
      2. Legt alle eure .3ds-Dateien in den Ordner "roms", den das Programm freundlicherweise für euch angelegt hat.
      3. Drückt auf "Create 'ncchinfo.bin' file'" aus und wählt den "roms"-Ordner aus.
      4. Speichert die ncchinfo.bin auf eurer SD-Karte.
      5. Führt auf eurem (im sysNAND) 3DS Decrypt9WIP aus.
      6. Wählt 'XORpad Generator Options' aus.
      7. Wählt 'NCCH Padgen' aus.
      8. Kopiert sämtliche .XORpad-Dateien auf eure SD-Karte in den "xorpads"-Ordner.

      Während dieser Prozedur fragt Decrypt9WIP nach dreierlei Schlüsseldateien, die aber nicht unbedingt notwendig sind. Falls eine Generierung der xorpads mangels Schlüsseldateien nicht möglich ist, findet ihr sie leicht im Internet. Da das Anbieten von Schlüsseldateien in Deutschland zwar wahrscheinlich legal, aber umstritten ist, habe ich mich gegen eine Verlinkung entschieden.



      Schritt 3 - Konvertierung:
      Dieser Schritt ist automatisiert. Ihr müsst fast nichts tun.
      1. Stellt sicher, dass die ROMs im ROM-Ordner und die XORpads im xorpads-Ordner sind.
      2. Lasst das Kästchen "FW-Spoof" unmarkiert. Wir empfehlen grundsätzlich einen aktuellen EmuNAND und ich halte diese Option daher für obsolet.
      3. Klickt auf 'Convert 3DS ROM to CIA"
      4. Wählt den roms-Ordner aus (Standard).
      Je nach Anzahl, Größe der ROMs und Leistungsfähigkeit des PCs erscheint nach einiger Zeit ein Fenster in welchem 'Finished' steht.

      Schritt 4 - Installation:
      Ich denke jeder hat schonmal eine CIA-Datei installiert, daher sollte euch dieser Schritt leicht fallen.
      1. Kopiert den cias-Ordner auf eure SD-Karte (behaltet alle Spiele in einem Ordner, falls Karte zu klein => Aufteilen)
      2. Schafft so viel Platz wie möglich. Beachtet, dass die CIAs während des Installationsvorgang doppelt soviel Platz einnehmen. (Also bei 10GB CIAs müssen mit den CIAs noch ca. 11GB frei sein).
      3. Startet FBI im Ziel-NAND (also da wo ihr eure Spiele haben wollt, hoffentlich im EmuNAND).
      4. Navigiert in den Ordner mit euren CIAs und drückt X. (Destination: SD)
      Falls nötig wiederholt diese Schritte solange bis alle eure CIAs installiert sind.

      Nun könnt ihr eure 3DS-Module wie eShop-Titel benutzen!



      Ich hoffe ich habe euch mit diesem Tutorial helfen können. Bitte beachtet, dass auch dieses Tutorial urheberrechtlich geschützt ist und ihr es zwar gerne verlinken und weiterempfehlen, aber keinesfalls kopieren dürft!

      Habt ihr Fragen dürft ihr sie gerne stellen. :)
      »Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist davon überzeugt, dass er genug davon habe.«
      – René Descartes (1596–1650)

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Julizi ()

      Gutes tutorial soweit, sollte einigen Einsteigern helfen, denn es enthält alle wichtigen schritte.
      Jedoch solltest du vielleicht erwähnen das das scrubben keinen unterschied für die Ziel cia macht, und nur für das archivieren der .3ds Dateien einen platz Vorteil bietet.
      Außerdem solltest du das Kommentar "hoffentlich im emunand" vielleicht entfernen, denn abgesehen davon das es am ende egal ist welchen nand man verwendet(habe bis menuhax immer nur den sysnand für alles verwendet) kann man mit arm9loaderhax auch problemlos nur einen systemnand verwenden.
      Außerdem gibt es schon länger auch homebrew Methoden um savegames zu sichern und zu übertragen. Neben dem NTR Plugin gibt es auch z.B. sdtv oder so ähnlich, welches ein open source save manager ist. Auch könnte es sein, das man das offizielle nintendo Tool für einige spiele verwenden kann, um die Spielstände vom Modul zur cia zu übertragen, da es damals jedoch noch nicht so viele Möglichkeiten gab im Gateway mode original Module zu verwenden kann ich dazu nicht viel sagen.
      Zu den Keys: das kann von der Firmware und dem Entrypoint den man verwendet abhängen, mit arm9loaderhax braucht man die keys z.B. zwingend.

      Aber mach weiter so, wir brauchen Deutsche Tutorials zu einigen grundlegenden 3ds Homebrew Themen(ich bin zu sehr mit entwickeln beschäftigt m noch groß Tutorials zu machen, auch wenn ich schon dran gedacht welche zu schreiben).
      nintendo sollte zusammen mit nicht gegen homebrew arbeiten

      :15px-Wiimoteplus.svg: :8px-Wiimote1.svg: :8px-WiiMote2.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :27px-GCNMemoryCard.svg: :43px-GCNController.svg:

      Mein 3DS Freundescode 1289-8221-2328
      addet mich ruhig aber schreibt mir dann per pn euren code


      Free Webhoster:
      Lima City
      Möglichkeiten: PHP, unbegrenzter Speicher für die Webpräsents

      steigender Wert




      Lieblings Game Reihen: :smilie_kirby: :Smilie_v2_Pokeball: :Smilie_v2_Link:
      Das mit den CIAs werde ich übernehmen.
      Mit den Saves kenne ich mich zu wenig aus, als dass ich da ein Tutorial schreiben könnte. Ich hab das mit SDF gemacht und das war auch recht einfach.
      »Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist davon überzeugt, dass er genug davon habe.«
      – René Descartes (1596–1650)

      Julizi schrieb:

      Das mit den CIAs werde ich übernehmen.
      Mit den Saves kenne ich mich zu wenig aus, als dass ich da ein Tutorial schreiben könnte. Ich hab das mit SDF gemacht und das war auch recht einfach.
      Ging ja auch nur darum das es halt freie Methoden gibt, nicht wegen des Tutorials an sich :)
      nintendo sollte zusammen mit nicht gegen homebrew arbeiten

      :15px-Wiimoteplus.svg: :8px-Wiimote1.svg: :8px-WiiMote2.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :27px-GCNMemoryCard.svg: :43px-GCNController.svg:

      Mein 3DS Freundescode 1289-8221-2328
      addet mich ruhig aber schreibt mir dann per pn euren code


      Free Webhoster:
      Lima City
      Möglichkeiten: PHP, unbegrenzter Speicher für die Webpräsents

      steigender Wert




      Lieblings Game Reihen: :smilie_kirby: :Smilie_v2_Pokeball: :Smilie_v2_Link:
      @hartie wenn Nintendo Homebrew "erlauben" würde (also nicht irgendwie rummeckern wegen Homebrew) dann könnte warscheinlich JEDER tun was er will und das wär NICHT gut denn Jeder :censored: würde einfach so mal ein Backup weggeben an nen Freund oder gar zum Upload freigeben dann wär die Welt mit NOCH MEHR warez gefüllt als sie jetzt schon ist! (und das ist wirklich schon zu viel!) Aber du meinst es sicher so das wir mit unseren Konsolen tun dürfen was wir wollen (außer warez etc.) also z.B. Emu-Nands, Homebrew-Games spielen und USB/Backup Loader für den Privatgebrauch nutzen OHNE DAS NINTENDO BEI JEDER "WINZIGEN" HOMEBREW/MODIFIKATION MECKERT :cursing: !

      //edit das war auf die Signatur bezogen!
      My Steam Profile (from SteamDB)

      • Worth: 1749€ (580€ with sales)
      • Games owned: 169
      • Games played: 100 (59%)
      • Hours on record: 2,215.3h

      j100 schrieb:

      @hartie wenn Nintendo Homebrew "erlauben" würde (also nicht irgendwie rummeckern wegen Homebrew) dann könnte warscheinlich JEDER tun was er will und das wär NICHT gut denn Jeder :censored: würde einfach so mal ein Backup weggeben an nen Freund oder gar zum Upload freigeben dann wär die Welt mit NOCH MEHR warez gefüllt als sie jetzt schon ist! (und das ist wirklich schon zu viel!) Aber du meinst es sicher so das wir mit unseren Konsolen tun dürfen was wir wollen (außer warez etc.) also z.B. Emu-Nands, Homebrew-Games spielen und USB/Backup Loader für den Privatgebrauch nutzen OHNE DAS NINTENDO BEI JEDER "WINZIGEN" HOMEBREW/MODIFIKATION MECKERT :cursing: !

      //edit das war auf die Signatur bezogen!
      Nein, damit waren nicht dinge wie SD loader oder CFWs gemeint, sondern die Tatsächliche homebrew, wie moonshell oder wiiMC, oder auch dinge wie Homebrew games gemeint. Damit würden sie den Großteil der Homebrew gründe schon vorher zur Verfügung stellen, und wenn man sich den eigentlichen Aufbau der Software und so anschaut, dann währe das kein so großes Problem für Nintendo ein öffentliches SDK mit der Möglichkeit des direktem Ausführens eigener Software in einer Sandbox zur Verfügung zu stellen.

      Und jetzt: back to the Topic :)
      nintendo sollte zusammen mit nicht gegen homebrew arbeiten

      :15px-Wiimoteplus.svg: :8px-Wiimote1.svg: :8px-WiiMote2.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :27px-GCNMemoryCard.svg: :43px-GCNController.svg:

      Mein 3DS Freundescode 1289-8221-2328
      addet mich ruhig aber schreibt mir dann per pn euren code


      Free Webhoster:
      Lima City
      Möglichkeiten: PHP, unbegrenzter Speicher für die Webpräsents

      steigender Wert




      Lieblings Game Reihen: :smilie_kirby: :Smilie_v2_Pokeball: :Smilie_v2_Link:

      send0r schrieb:

      Ich würde vielleicht als Alternative noch Uncart erwähnen, welches man per a9lh starten kann um seine Spiele zu dumpen.
      Ich habe mich bemüht eine gesunde Mischung aus nicht-veraltet und einfach zu nehmen. Wer a9lh installieren kann, braucht üblicherweise dieses Tutorial nicht. xD
      »Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist davon überzeugt, dass er genug davon habe.«
      – René Descartes (1596–1650)

      Julizi schrieb:

      send0r schrieb:

      Ich würde vielleicht als Alternative noch Uncart erwähnen, welches man per a9lh starten kann um seine Spiele zu dumpen.
      Ich habe mich bemüht eine gesunde Mischung aus nicht-veraltet und einfach zu nehmen. Wer a9lh installieren kann, braucht üblicherweise dieses Tutorial nicht. xD
      Da es sich aber um eine vollständig legale alternative handelt(der Gateway launcher ist eigentlich nicht legal, weil er ja die nintendo 3DS Firmware beinhaltet) denke ich auch es ist ne Erwähnung wert.
      Uncart ist auch einfach zu verwenden, und die Nutzer werden nicht von den anderen Funktionen abgelenkt. Und es gibt mittlerweile durch aus auch noobs, die dem a9lh Tutorial gefolgt sind, um eine richtige coldboot cfw zu haben.
      nintendo sollte zusammen mit nicht gegen homebrew arbeiten

      :15px-Wiimoteplus.svg: :8px-Wiimote1.svg: :8px-WiiMote2.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :27px-GCNMemoryCard.svg: :43px-GCNController.svg:

      Mein 3DS Freundescode 1289-8221-2328
      addet mich ruhig aber schreibt mir dann per pn euren code


      Free Webhoster:
      Lima City
      Möglichkeiten: PHP, unbegrenzter Speicher für die Webpräsents

      steigender Wert




      Lieblings Game Reihen: :smilie_kirby: :Smilie_v2_Pokeball: :Smilie_v2_Link:
      Hier gibts keine Gateway.3dsx Datein.
      Habe die Firmware geladen und da ist keine drin.

      EDIT:
      Ok, ist nur in der Beta verfügbar.

      App ist nun da im Homebrew, aber hängt sich auf.
      Also bekommt nen Blackscreen.




      Weis
      Jahr:2007
      2xGC Controller
      1xCC Pro in Gold
      1x CC
      3xFB
      2xNunchuk
      2x Wii Motion Plus
      1xWii Fit Balance Board
      3xSD Karten
      1xHDD
      FW. 4.2 E
      HBC
      CFG Loader
      Bootmii im boot2
      Priiloader
      uvm.


      :Smiley_v2_Nintendo_DS_Lite: i in Schwarz
      Firmeware 1.4.1
      Supercard DS Two.
      iPlayer für die SCDST


      :Smiley_v3_Game_Boy_Advance_SP: in Silber
      :Smiley_v3_Game_Boy: Pocket in Gelb
      PS1
      Iphone 5S
      Gamegear
      Nintendo 3DS

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bayern1232 ()

      Julizi schrieb:

      Tutorial auf A9LH aktualisiert.
      Seit kurzem hat man in Decrypt9WIP die Möglichkeit ein spiel direkt zu dumpen und in eine CIA umzuwandeln, habe es bisher allerdings noch nicht getestet, und es ist noch in den Kinderschuhen soweit ich das gelesen habe.
      Außerdem kann man dort nun auch normale nds Spiele dumpen.
      nintendo sollte zusammen mit nicht gegen homebrew arbeiten

      :15px-Wiimoteplus.svg: :8px-Wiimote1.svg: :8px-WiiMote2.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :27px-GCNMemoryCard.svg: :43px-GCNController.svg:

      Mein 3DS Freundescode 1289-8221-2328
      addet mich ruhig aber schreibt mir dann per pn euren code


      Free Webhoster:
      Lima City
      Möglichkeiten: PHP, unbegrenzter Speicher für die Webpräsents

      steigender Wert




      Lieblings Game Reihen: :smilie_kirby: :Smilie_v2_Pokeball: :Smilie_v2_Link:
      Werden die Savegames in der CIA selbst gespeichert oder ist das so eine extra Datei (.sav) wie bei den NDS-Spielen?

      An Crypto: Danke mein Gutster für die Fullbrick-Reparatur!

      Meine Wii-Konsole:
      :26px-WiiDrawing.svg: :8px-Wiimote1.svg: :8px-WiiMote2.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :43px-GCNController.svg: :23px-FrontSD.svg: :47px-SensorBar.svg: :wiiwheel: :wiiwheel: :24px-WiFi.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :44px-USBKeyboard.svg: :11px-USBMSD.svg:
      (Mit HDMI-Adapter)
      (Mit HBC 1.1.2)
      (Firmware 4.1E)
      (Seriennummer: LEF110)
      (4GB SDHC)
      (Bootmii@IOS, Priiloader)
      (GC2-D2E Chip)

      Meine HDD :11px-USBMSD.svg: :
      Toshiba STOR.E Alu 2S 500GB

      Funktioniert einwandfrei mit dem USB-Loader GX, WiiFlow und dem cfg USB Loader!


      Modell: New 3DS XL metallic black
      Kaufdatum: 1. März 2016
      Freundescode: 2939-0350-9966
      Flashcard: Supercard DSTWO+
      Firmware 11.5.0
      CFW: LumaCFW
      Exploit: B9S


      1x Nintendo Switch Neon-Red&Blue
      1x GBA SP :Smiley_v3_Game_Boy_Advance_SP:
      1x SNES :Smiley_v3_Super_Nintendo_Entertainment_System:

      Night_Fury schrieb:

      Werden die Savegames in der CIA selbst gespeichert oder ist das so eine extra Datei (.sav) wie bei den NDS-Spielen?
      Die Speicherdateien werden - wie bei eShop-Titeln - verschlüsselt im Nintendo 3DS-Ordner auf der SD-Karte vergraben. Mit dem JKSM kann man die Speicherdateien aber dumpen und injecten.
      »Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist davon überzeugt, dass er genug davon habe.«
      – René Descartes (1596–1650)
      Danke :)

      Julizi schrieb:

      Mit dem JKSM kann man die Speicherdateien aber dumpen und injecten.
      Ich benutze dafür SaveDataFiler. Da ist es nur etwas blöd, dass man keine sinnvollen Namen für die Savegames hat (irgendwelche Hex-Zahlen glaube ich) und man nicht zuordnen kann welches Savegame von welchem Spiel war.

      Ist das bei JKSM anders?

      An Crypto: Danke mein Gutster für die Fullbrick-Reparatur!

      Meine Wii-Konsole:
      :26px-WiiDrawing.svg: :8px-Wiimote1.svg: :8px-WiiMote2.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :43px-GCNController.svg: :23px-FrontSD.svg: :47px-SensorBar.svg: :wiiwheel: :wiiwheel: :24px-WiFi.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :44px-USBKeyboard.svg: :11px-USBMSD.svg:
      (Mit HDMI-Adapter)
      (Mit HBC 1.1.2)
      (Firmware 4.1E)
      (Seriennummer: LEF110)
      (4GB SDHC)
      (Bootmii@IOS, Priiloader)
      (GC2-D2E Chip)

      Meine HDD :11px-USBMSD.svg: :
      Toshiba STOR.E Alu 2S 500GB

      Funktioniert einwandfrei mit dem USB-Loader GX, WiiFlow und dem cfg USB Loader!


      Modell: New 3DS XL metallic black
      Kaufdatum: 1. März 2016
      Freundescode: 2939-0350-9966
      Flashcard: Supercard DSTWO+
      Firmware 11.5.0
      CFW: LumaCFW
      Exploit: B9S


      1x Nintendo Switch Neon-Red&Blue
      1x GBA SP :Smiley_v3_Game_Boy_Advance_SP:
      1x SNES :Smiley_v3_Super_Nintendo_Entertainment_System:

      Beim SaveDataFiler gibt es nur das Problem, dass er urheberrechtlich geschützt ist und deswegen seitdem es eine freie Alternative gibt nicht mehr empfohlen wird.
      Beim JKSM muss man im HBL jeweils beim Starten den "Target-Title" auswählen, dessen Speicherdatei man dann nur dumpen und injecten kann. Das ist zugegebenermaßen bei Massenabfertigungen äußerst nervig.
      »Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist davon überzeugt, dass er genug davon habe.«
      – René Descartes (1596–1650)

      Julizi schrieb:

      Beim JKSM muss man im HBL jeweils beim Starten den "Target-Title" auswählen, dessen Speicherdatei man dann nur dumpen und injecten kann. Das ist zugegebenermaßen bei Massenabfertigungen äußerst nervig.
      Naja, ich kann das doch in eine CIA konvertieren und die dann installieren. Dann spare ich mir doch schon einmal den Weg in den HBL, oder?

      /edit: Nein, kann ich nicht. Habe es gerade selbst herausgefunden ^^

      An Crypto: Danke mein Gutster für die Fullbrick-Reparatur!

      Meine Wii-Konsole:
      :26px-WiiDrawing.svg: :8px-Wiimote1.svg: :8px-WiiMote2.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :43px-GCNController.svg: :23px-FrontSD.svg: :47px-SensorBar.svg: :wiiwheel: :wiiwheel: :24px-WiFi.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :44px-USBKeyboard.svg: :11px-USBMSD.svg:
      (Mit HDMI-Adapter)
      (Mit HBC 1.1.2)
      (Firmware 4.1E)
      (Seriennummer: LEF110)
      (4GB SDHC)
      (Bootmii@IOS, Priiloader)
      (GC2-D2E Chip)

      Meine HDD :11px-USBMSD.svg: :
      Toshiba STOR.E Alu 2S 500GB

      Funktioniert einwandfrei mit dem USB-Loader GX, WiiFlow und dem cfg USB Loader!


      Modell: New 3DS XL metallic black
      Kaufdatum: 1. März 2016
      Freundescode: 2939-0350-9966
      Flashcard: Supercard DSTWO+
      Firmware 11.5.0
      CFW: LumaCFW
      Exploit: B9S


      1x Nintendo Switch Neon-Red&Blue
      1x GBA SP :Smiley_v3_Game_Boy_Advance_SP:
      1x SNES :Smiley_v3_Super_Nintendo_Entertainment_System:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Night_Fury ()

      Ist vielleicht etwas OT, aber ich wollte dafür nicht extra ein Thema erstellen:
      Es kam ja heute das Update für die Pokemon-Bank. Funktioniert diese dann auch mit meinen gedumpten und selbst installierten Spielen?

      An Crypto: Danke mein Gutster für die Fullbrick-Reparatur!

      Meine Wii-Konsole:
      :26px-WiiDrawing.svg: :8px-Wiimote1.svg: :8px-WiiMote2.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :43px-GCNController.svg: :23px-FrontSD.svg: :47px-SensorBar.svg: :wiiwheel: :wiiwheel: :24px-WiFi.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :44px-USBKeyboard.svg: :11px-USBMSD.svg:
      (Mit HDMI-Adapter)
      (Mit HBC 1.1.2)
      (Firmware 4.1E)
      (Seriennummer: LEF110)
      (4GB SDHC)
      (Bootmii@IOS, Priiloader)
      (GC2-D2E Chip)

      Meine HDD :11px-USBMSD.svg: :
      Toshiba STOR.E Alu 2S 500GB

      Funktioniert einwandfrei mit dem USB-Loader GX, WiiFlow und dem cfg USB Loader!


      Modell: New 3DS XL metallic black
      Kaufdatum: 1. März 2016
      Freundescode: 2939-0350-9966
      Flashcard: Supercard DSTWO+
      Firmware 11.5.0
      CFW: LumaCFW
      Exploit: B9S


      1x Nintendo Switch Neon-Red&Blue
      1x GBA SP :Smiley_v3_Game_Boy_Advance_SP:
      1x SNES :Smiley_v3_Super_Nintendo_Entertainment_System: