[Xposed] Security Bypasser (Miitomo / YWWWUS / Amazon Flex / und mehr)

      [Xposed] Security Bypasser (Miitomo / YWWWUS / Amazon Flex / und mehr)


      Was ist Security Bypasser?

      Security Bypasser ist ein Modul für das Xposed-Framework, welches es erlaubt Root- und Emulator-Erkennung in Applikationen von Nintendo und anderen Firmen zu umgehen und die Spiele bzw. Applikationen auch auf gerooteten Geräten, Emulatoren oder Custom-ROMs (welche zum Teil auch als Emulatoren erkannt werden) zu genießen.

      Folgende Spiele und Applikationen werden derzeit unterstützt:
      • Miitomo (seit Version 1.0.0)
      • Yokai Watch Wibble Wobble (seit Version 1.0.7, weitere Modifikationen notwendig, ggf. unten weiterlesen)
      • Amazon Flex (seit Version 1.0.9)
      • Puzzles & Dragons EN (seit Version 1.2.0)
      • Monster Hunter Explore (seit Version 1.2.0)
      Die Unterstützung für folgende Spiele ist experiementell (funktioniert nicht oder nur teilweise)
      • Kingdom Hearts Unchained X im Emulator (sollte funktionieren, ungetestet)
      • Final Fantasy Brave Exvius im Emulator (sollte funktionieren, wenn keine Werbung blockiert wird)
        • TODO: soll auch dann laufen, wenn Werbung blockiert wird
      • HIT auf gerooteten Geräten (da gibt's noch viel zu tun)
      Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es keine anderen Spiele von Nintendo, Pokemon Company oder Level 5, welche einen Root-Check durchführen, Fire Emblem und Animal Crossing werden jedoch sicher dazukommen. Security Bypasser wurde ursprünglich vom XDA-Benutzer ChrisJosten erstellt und mitsamt Quellcode veröffentlicht. XDA-Benutzer legendt hat die anfängliche Unterstützung für Miitomo 1.2.+ hinzugefügt.

      Das Symbol wurde von feeder erstellt. Neben diversen Aufräumarbeiten und den beiden weiteren unterstützten Spielen habe ich die ID der Applikation geändert.

      Alt: itsforagoodcause.dontbeadick.nintendo

      Neu: org.nanolx.securitybypasser

      Wer also noch das alte Modul installiert hat, sollte dies vor der Installation des neuen entfernen.


      • Xposed Framework installieren
      • Modul installieren (aus dem Xposed Repo oder aus dem Download-Tab) und aktivieren
      • Gerät neustarten
      • Spiel genießen
      Von Nutzern erfolgreich getestete Emulatoren sind Andy und Bluestack.

      Sollte es weitere Spiele geben, welche einen Root-Check haben, könnt ihr mir gerne eine Anfrage posten, sollte ich Zeit finden, kann ich mir das dann ansehen.


      Quellcode

      1. Version - changes
      2. @Nanolx = @setialpha
      3. 1.2.1
      4. - minor fix in Yokai Watch Wibble Wobble (US) routine override
      5. -----
      6. 1.2.0
      7. - support running Puzzles And Dragons (EN) on rooted devices @Nanolx
      8. - support running Monster Hunter Explore on rooted devices @Nanolx
      9. - support running Yokai Watch Wibble Wobble (US) version 1.2.0 @Nanolx
      10. - drop support for Pokemon Jukebox (service ended 30/06/2016) @Nanolx
      11. - Yokai Watch Wibble Wobble (US) Patcher 1.4.0:
      12. - support game version 1.1.1
      13. - use xdelta3 instead of xdelta
      14. - supply xdelta3 for 32 and 64 bit
      15. - use supplied xdelta3 if not installed
      16. - Yokai Watch Wibble Wobble (US) Patcher 1.4.1:
      17. - name created file Yokai-WWWUS-Root instead of Yokai-Root
      18. - append version of game to generated apk
      19. - remove one useless step during patching
      20. - Yokai Watch Wibble Wobble (US) Patcher 1.4.2:
      21. - support game version 1.2.0
      22. - Work in Progress stuff (not yet or only partially working):
      23. - support running Kingdom Hearts Unchained X in emulator @Nanolx
      24. - should work, but untested
      25. - support running Final Fantasy Brave Exvius in emulator @Nanolx
      26. - should work, when ads are not blocked, but untested
      27. - TODO: support running Final Fantasy Brave Exvius with ads blocked
      28. - support running HIT on rooted devices @Nanolx
      29. - XXX: still long way to go
      30. -----
      31. 1.1.0
      32. - Support for Miitomo 1.3.0 @Nanolx
      33. - Updated Yokai Watch Wibble Wobble patches for version 1.1.0 @Nanolx
      34. - modularize code @midopa
      35. - doc updates @midopa
      36. -----
      37. 1.0.9
      38. - coding style changes
      39. - support for Amazon Flex
      40. - automated Yokai Watch Wibble Wobble (US) patcher for Linux
      41. - see XDA support thread for more information
      42. - or GitHub repository (file patcher/yokai-patcher)
      43. - improved documentation for Yokai Watch Wibble Wobble (US) patching
      44. - see XDA support thread for more information
      45. - or GitHub repository (file YokaiWatchWibbleWobble)
      46. - add german support thread on WHB
      47. - release management tools
      48. -----
      49. 1.0.8 - minor internal changes
      50. - add support for Pokemon Jukebox
      51. - fix running Miitomo on Emulator
      52. - fix running Yokai Watch Wibble Wobble (US) on Emulator
      53. - minor coding improvements for Yokai Watch Wibble Wobble (US)
      54. -----
      55. 1.0.7 - minor string fix
      56. - minor internal changes
      57. - change ID to org.nanolx.securitybypasser
      58. - add support for Yokai Watch Wibble Wobble (US)
      59. - add libSGF delta patches for Yokai Watch Wibble Wobble
      60. -----
      61. 1.0.6 - new icon (thanks @nonsensninja)
      62. - remove unused stuff from git repo
      63. - minor changes to build process
      64. - change ID to org.nanolx.miitomosecuritybypasser
      65. - more description
      66. -----
      67. 1.0.5 - improve build
      68. - fix Xposed illegal access issues for some users
      69. -----
      70. 1.0.4 - hook into logcat
      71. @legendt
      72. 1.0.3 - update
      73. @ChrisJosten
      74. 1.0.2: - bugfix release
      75. 1.0.1: - bugfix release
      76. 1.0.0: - initial Version
      Alles anzeigen



      GitHub Quellcode-Repositorium
      Aktuellste APK-Datei

      Das Modul ist auch über das Xposed Repositorium installierbar



      Die Unterstützung für YWWWUS besteht aus zwei Teilen:
      • Xposed-Override: das Xposed-Modul überschreibt die Rückgabewerte der Funktionen checkRoot() und h() des Java-Codes
      • modifizierte libSGF: YWWWUS nutzt das NDK und bringt eine Bibliothek mit, die unabhängig vom Java-Code auch auf root prüft
      Letztere muss modifiziert werden. Für Nutzer von GNU/Linux habe ich einen automatisierten Patcher erstellt. Folgendes muss zusätzlich auf dem Rechner installiert sein:
      • xdelta3
      • zip
      Dann müsst ihr noch die YWWWUS apk herunterladen. Wenn ihr das git Repositorium gecloned oder als zip heruntergeladen habt, findet ihr dort das Verzeichnis patcher/ welches das Skript patcher/yokai-patcher.sh enthält. Dieses Skript ruft ihr mit dem Namen der YWWWUS apk als einzigen Paramter auf, bspw.:

      Quellcode

      1. patcher/yokai-patcher /home/user/YWWWUS.apk
      sollte alles geklappt haben, teilt euch das Skript den Pfad zur modifizierten Yokai-Root.apk mit, welcher ihr auf euer Gerät kopiert und installiert (adb install/adb install -r geht natürlich auch). Mittels

      Quellcode

      1. patcher/yokai-patcher.sh --help
      könnt ihr die weiteren Parameter überprüfen.



      Für alle anderen Systeme (oder wenn der automatisierte Patcher nicht klappt), hier die Anleitung zur manuellen Modifikation der libSGF.

      Die Unterstützung für YWWWUS besteht aus zwei Teilen:
      • Xposed-Override: das Xposed-Modul überschreibt die Rückgabewerte der Funktionen checkRoot() und h() des Java-Codes
      • modifizierte libSGF: YWWWUS nutzt das NDK und bringt eine Bibliothek mit, die unabhängig vom Java-Code auch auf root prüft
      Letztere muss modifiziert werden. Folgendes muss zusätzlich auf dem Rechner installiert sein:
      • xdelta3 ODER Kommando-Zeilen-Editor (vim / emacs) ODER Hex-Editor
      • zip Programm
      Dann müsst ihr noch die YWWWUS apk herunterladen und mittels apktool entpacken (sollte euer apktool fehlschlagen, im Git-Repositorium findet ihr eine passende Version im Verzeichnis patcher/ mit kompatiblen framework, den Pfad zu diesem Framework müsst ihr apktool mit dem -p Parameter übergeben, bspw.: apktool -p C:\SecurityBypasser\patcher\framework).

      Quellcode

      1. apktool [-p <Pfad-ZumFramework>] d <Pfad-ZumVerzeichnis>
      Die libSGF Bibliothek findet ihr dann im entpackten Verzeichnis unter lib/<Architektur>/libSGF.so

      Zur Modifikation gibt es drei Wege:

      1. xdelta

      Im git Repositorium findet ihr im Verzeichnis patcher/xdelta/com.level5.ywwwus drei xdelta Patches, welche ihr wie folgt auf eure entpackte libSGF anwenden könnt:

      für armeabi libSGF

      Quellcode

      1. xdelta3 -d -s -f libSGF.so libSGF-armeabi.delta libSGF-mod.so

      für armeabi-v7a libSGF

      Quellcode

      1. xdelta3 -d -s -f libSGF.so libSGF-armeabi-v7a.delta libSGF-mod.so

      für x86 libSGF

      Quellcode

      1. xdelta3 -d -s -f libSGF.so libSGF-x86.delta libSGF-mod.so

      ersetzt die jeweilige Original-Datei durch die modifzierte.

      2. Kommando-Zeilen-Editor

      Editoren wie Vim oder Emacs können die Bibliothek auch öffnen. Geht dann wie folgt vor:
      • sucht nach dem Wort "su"
      • ersetzt es durch etwas der selben Länge (bspw. "st")
      • Hinweis: natürlich nicht, wenn "su" Teil eines anderen Wortes ist, wie bspw. "Result"
      • Hinweis: verändert die Länge des Wortes nicht (bspw. "suuuu"), sonst zerstört ihr die Bibliothek
      3. Hex-Editoren

      Analog zu 2., jedoch hier die Hexcodes ändern (und die Hinweise gelten auch hier).

      Nachdem ihr die libSGF modifiziert habt (wenn ihr nicht wisst, ob euer Gerät die armeabi oder armeabi-v7a nutzt, dann einfach beide modifizieren), müsst ihr die Apk-Datei mittels apktool wieder zusammenbauen.

      Quellcode

      1. apktool [-p <Pfad-ZumFramework>] b <Pfad-ZumVerzeichnis>
      Anschließend öffnet ihr die neue Apk-Datei mit einem zip Programm und kopiert den Ordner META-INF aus dem Verzeichnis original der entpackten Apk-Datei dort hinein (es lässt sich sonst nicht installieren).



      MarioKart Wii: 1807-8091-0335
      Wii U: Chris (Mii Name) / setialpha (ID)
      3DS: 3754 6370 1034 (Chris)

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von setialpha () aus folgendem Grund: 1.2.1

      Wenn man mit dem apktool die APK von YWWW editiert, zerschießt man sich damit nicht die Signatur der App und kriegt keine Updates mehr durch den Play Store und muss das bei jedem Update wiederholen? Lässt sich der Patch nicht auch als Lucky-Patcher-Patch erstellen? Der ist weitaus einfacher anzuwenden und man sollte weiterhin Updates bekommen.

      Seit Mai 2016 finden auf Wiimmfi regelmäßig Mario-Kart-Wii-Wettbewerbe statt! Klick hier für weitere Informationen.
      Since May 2016, there are Mario Kart competitions / tournaments on Wiimmfi! Click here for more information.


      My Twitch


      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Leseratte schrieb:

      Wenn man mit dem apktool die APK von YWWW editiert, zerschießt man sich damit nicht die Signatur der App und kriegt keine Updates mehr durch den Play Store und muss das bei jedem Update wiederholen? Lässt sich der Patch nicht auch als Lucky-Patcher-Patch erstellen? Der ist weitaus einfacher anzuwenden und man sollte weiterhin Updates bekommen.

      Nope, sowohl in der automatischen, als auch der manuellen Variante werden der Original META-INF Ordner in die neue APK eingebaut, daher sollte der PlayStore damit kein Problem haben. Zumindest ist das bei mir so (aber ich verwende microG anstelle von GApps, evtl. verhält sich das anders).

      Selbst wenn, dürfte das egal sein, denn YWWW ist nur in Japan und USA verfügbar, von daher kriegen wir hier eh keine Updates und ja, man müsste das mit jedem Update der APK wiederholen. Da YWWW wie gesagt das NDK nutzt, kommt man nicht umhin.

      Theoretisch könnte man das einmal machen und mit LD_PRELOAD hantieren, das hat auf meinem Gerät aber nicht funktioniert, genauer gesagt ist YWWW dann mit einem Crash in Bionic/libc abgeschmiert.

      Edit: Nachtrag, ich nutze kein Windows/Lucky-Patcher, aber wenn jemand bereit wäre einen entsprechenden automatisierten Patcher zu schreiben, würde ich den natürlich aufnehmen. ;)

      Edit 2: Nachtrag, ich habe es jetzt mal getestet, was passiert, wenn man die unmodifizierte Version installiert und die modifizierte libSGF.so dann in /data/app/com.Level5.YWWWUS/lib/arm/ kopiert. Das klappt auch, aber ob ich jetzt die APK neu packe und dann installiere, oder ob ich die Bibliothek dann ersetze, macht jetzt auch keinen großen Unterschied mehr, da die eigentliche Arbeit (Bibliothek modifizieren) bleibt.

      Zudem müsste jeder Nutzer dann sowohl mit armeabi und armeabi-v7a testen, da man am Namen nicht sieht, welche der beiden das Gerät letztlich nutzt. Von daher könnte es sein, dass manche die Bibliothek zweimal austauschen müssten - bei der APK-Datei wählt das Programm ja selbst die passende Variante. Und auch das müsste man bei jedem Update neu machen, auch neu patchen, es könnte ja sein, dass sich die Bibliothek geändert hat und die neue Version des Programms mit der alten Bibliothek gar nicht läuft.

      Programme die Root und Emulatoren mittels NDK ausschließen sind keine einfache Angelegenheit, daher bin ich schon froh, dass Level 5 es mir so einfach gemacht hat.


      MarioKart Wii: 1807-8091-0335
      Wii U: Chris (Mii Name) / setialpha (ID)
      3DS: 3754 6370 1034 (Chris)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von setialpha () aus folgendem Grund: Edit 2

      Version 1.0.9 nun verfügbar, Highlights: überarbeiteter Patcher für Yokai Watch Wibble Wobble (US) und Unterstützung für Amazon Flex. Vollständige Änderungsliste und Links im ersten Post.


      MarioKart Wii: 1807-8091-0335
      Wii U: Chris (Mii Name) / setialpha (ID)
      3DS: 3754 6370 1034 (Chris)

      Ich habe diese Anwendung in den Faq in meinem Thread Der große Miitomothread hinzugefügt und dich darauf verlinkt

      KonsoleFirmwareHomebrewFreundescode
      WiiU Premium (Release)5.5.1 (Kernel)Kernel Exploit
      Loadiine, NNU Patcher
      vWii Mod
      USB Loader Gx, Nintendont
      NNID: Mr-Smirnoff
      New Nintendo 3DS XL
      Majoras Mask Edition (Release)
      11.0.0-33E (a9lh)Hax 2.7
      Arm9Loaderhax
      1135-0233-5309




      Beliebtreitsrang
      Stilrang
      Kleidungs-

      stücke
      Daily Change Outfits
      Freundschafts-
      anfragen
      25
      Der neue Stern am Prominenzhimmel
      24
      Innovativer Trendsetter
      159

      Dennis (Twitter)



      Addet mich bei Miitomo: ---------- Neuigkeiten zu Mynintendo:
      Der große Miitomothread ---------- Der Mynintendo Thread
      Version 1.1.0 ist nun verfügbar, unterstützt die Version 1.3.0 von Miitomo und bringt interne Verbesserungen.


      MarioKart Wii: 1807-8091-0335
      Wii U: Chris (Mii Name) / setialpha (ID)
      3DS: 3754 6370 1034 (Chris)

      Die darf nicht zum Download angeboten werden da da ja geschützter Code drin ist. Nimm deine libsfg.so, wende mit xdelta3 den Patch an, und kopiere sie zurück.

      Seit Mai 2016 finden auf Wiimmfi regelmäßig Mario-Kart-Wii-Wettbewerbe statt! Klick hier für weitere Informationen.
      Since May 2016, there are Mario Kart competitions / tournaments on Wiimmfi! Click here for more information.


      My Twitch


      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Wie in der Hilfe beschrieben, musst du dem Skript den Pfad zur unmodifizierten Datei geben, sonst wird das nichts. Wenn du das Skript benutzt, musst du logischerweise die libSGF nicht manuell editieren. Sobald das Skript erfoglreich abgeschlossen hat, sagt es dir, wo die neue apk-Datei ist, diese dann auf das Gerät kopieren und installieren.


      MarioKart Wii: 1807-8091-0335
      Wii U: Chris (Mii Name) / setialpha (ID)
      3DS: 3754 6370 1034 (Chris)

      Version 1.2.1 ist nun verfgübar, Änderungen und aktualisierte Patch-Anleitung für Yokai Watch Wibble Wobble (US) im ersten Post.


      MarioKart Wii: 1807-8091-0335
      Wii U: Chris (Mii Name) / setialpha (ID)
      3DS: 3754 6370 1034 (Chris)