Wii U Hacks und Homebrew offline nutzen dank haxchi + Mocha/Haxchi CFW

    • Tutorial

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      1. Ja, du musst noch ein mal mit dem Internetbrowser Homebrew starten, danach nicht mehr.
      2. Allgemein irgendwelche Homebrew abspielen. Das können CustomApps sein, Backup-Loader, oder auch Installer um z. B. Spiele ins Systemmenü zu installieren.
      3. Loadiine unterstützt nur die SD-Karte. Du kannst aber Spiele ins Systemmenü und damit auf den WiiU-Speicher oder ne WiiU-formatierte Platte installieren
      4. Ein modifizierter Wii-Modus hat keinen Einfluss auf den WiiU-Modus.

      Seit Mai 2016 finden auf Wiimmfi regelmäßig Mario-Kart-Wii-Wettbewerbe statt! Klick hier für weitere Informationen.
      Since May 2016, there are Mario Kart competitions / tournaments on Wiimmfi! Click here for more information.


      My Twitch


      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Moin moin,

      wir haben auch seid einigen Tagen eine Wii U. Gestern hab ich mich mal an diesem Tut veruscht und im großen und ganzen hat es auch geklappt, aber gibt es eine Möglichkeit es zu vereinfachen loadiine zu starten? Derzeit muss ich es so machen:

      Haxchi starten -> sigpatcher2sysmenu wird ausgeführt
      Haxchi ein weiteres mal starten und A gedrückt halten (oder drücken?) -> der HBL startet
      im HBL dann Loadiine starten

      Gruß
      Bootscreen
      Wenn du nur Loadiine nutzt brauchst du keinen Sigpatcher.Einfach HBL starten und dann Loadiine.
      Oder du belegst einfach einen anderen Knopf des WiiU Kontrollers mit Loadiine.Dann brauchst du nur noch Haxchi starten mit (z.B, mit gedrückter B Taste) und Loadiine startet sofort.Dazu muss du nur die config.txt von haxchi abändern.
      b=wiiu/apps/loadiine_gx2_y/loadiine_gx2.elf

      Man kann natürlich auch auf USB Laufwerk instalieren( da Loadiine ja nur auf SD Karte geht )mit hilfe von Mocha da hast du dann auch die Spiele zum starten auf dem WiiU Gamepad du musst du dann nur noch einmal Haxchi starten und dann das jeweilige Spiel starten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von paniker ()

      dann hab ich vllt was falsch gemacht. folgendes hab ich bereits versucht:

      beim ersten starten von Haxchi A drücken um direkt im HBL zu landen -> Der Bildschirm wird schwarz und ich lande wieder im WiiU Menü
      beim ersten starten von Haxchi B drücken (mit der Zeile wie du sie beschrieben hast in der config) um direkt im loadiine zu landen -> Der Bildschirm wird schwarz und ich lande wieder im WiiU Menü
      Haxchi default auf den HBL -> Der Bildschirm wird schwarz und ich lande wieder im WiiU Menü
      Haxchi default auf loadiine -> Der Bildschirm wird schwarz und ich lande wieder im WiiU Menü

      Kannst du mir das mit Mocha evtl genauer erklären? Weil wenn künftig noch ein paar Spiele dazukommen, wird die SD Karte wohl nich lange reichen
      Ist es denn möglich den Homebrew Channel direkt aus dem Hauptmenü zu starten (als Homebrew Channel Button) oder nur über das lange A drücken des Haxchi Buttons?
      Muss ich nun um per HDD installierte Spiele spielen zu können erst noch Mocha booten oder ist das nun nicht mehr nötig?

      Macht CBHC nicht noch sinn, dass die Mocha CFW direkt gebootet wird oder startet die Mocha im Hintergrund bereits?

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Fabse () aus folgendem Grund: Doch noch paar fragen

      Du kannst den HBL als Channel installieren - der startet aber nur, wenn du vorher Mocha gestartet hast.

      Mocha kannst du auch ohne RedNand booten, dann bleibt die SD wie sie ist.

      Seit Mai 2016 finden auf Wiimmfi regelmäßig Mario-Kart-Wii-Wettbewerbe statt! Klick hier für weitere Informationen.
      Since May 2016, there are Mario Kart competitions / tournaments on Wiimmfi! Click here for more information.


      My Twitch


      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Mocha bzw Sig Patcher muss nur geladet werden wenn:
      Kostenpflichtige DLC's
      Virtual Console Games(darunter auch Wii VC)
      Games anderer Region
      Shop Titel die kein Disc Release hatten
      Disc Games die kein Shop Release hatten

      Für Games die auf Disk und im Shop released wurden, wird keine CFW oder Sigpatcher benötigt.Kann man direkt aus dem menu starten ohne Exploit oder Haxchi.Sobald bei dem Game aber kostenpflichtige DLC's dazu kommen wird eine CFW bzw. Sig Patcher benötigt.

      Mocha CFW braucht ihr eigentlich niocht wirklich.Es reicht an und für sich der Sig Patcher to Sysmenu bzw Sigpatcher to HBL
      Der Sigpatcher patcht aber nicht alles. Man kann dann nicht den HBL fest installieren.

      Seit Mai 2016 finden auf Wiimmfi regelmäßig Mario-Kart-Wii-Wettbewerbe statt! Klick hier für weitere Informationen.
      Since May 2016, there are Mario Kart competitions / tournaments on Wiimmfi! Click here for more information.


      My Twitch


      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      @Leseratte und Plottel: Danke für die schnelle Antwort und Hilfe!

      Kann ich den HBL nun direkt im Startmenü integrieren oder nicht? Wenn ja wie?

      EDIT: Habe eben versucht Mocha ohne RedNand zu starten und dann ein Spiel gestartet (incl. DLC und Update) und es ging auch paar Sekunden bis der Bildschirm schwarz wurde und dann folgendes kam:

      Das USB_Speichergerät wurde entfernt.
      Bitte schalte die Konsole aus, indem du den Power-Schalter.....

      Fehler-Code: 160-2713

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fabse () aus folgendem Grund: UPDATE

      Hallo zusammen,

      ich habe das ganze jetzt mal ausprobiert, leider recht erfolglos.
      Mein Problem ist, das die WiiU einfriert sobald ich die Website wiiubru.com öffnen möchte.

      Ich beschreibe einfach mal meine Vorgehensweise:
      Ich habe eine unmodifiziert WiiU mit 8GB Speicher und der Firmware 5.5.1E
      1. Zuerst habe ich im eShop das Spiel Yoshi Touch & Go [PAL] gekauft und installiert.
      2. Dann habe ich die SD-Karte formatiert (FAT32/Clustersize 32).
      3. Anschließend habe ich die notwendigen Apps auf die SD-Karte kopiert. Hierbei habe ich nicht die im Thread verlinkte Haxachi Version sondern die v.2.5u2 verwendet.
      4. Dann habe ich die WiiU gestartet und die DNS-IP eingestellt.
      5. WiiU ausgeschalten, SD-Karte eingelegt und den Browser gestartet. Sobald ich die Seite "wiiubru.com" eingebe wird der Bildschirm des Controllers schwarz und nichts geht mehr.
      So nun zu meinen Fragen. Ist meine Vorgehensweise korrekt?
      Wie kann ich überprüfen ob die WiiU meine SD-Karte überhaupt erkennt?
      Wie lange sollte ich im Browser warten bis Haxaci gestartet wird?

      Vielen Dank im vorraus.

      Leseratte schrieb:

      Der Sigpatcher patcht aber nicht alles. Man kann dann nicht den HBL fest installieren.
      Das stimmt,allerdings ersehe ich keinen Sinn darin den HBL Channel zu installieren.
      Für was?
      Entweder man hat Haxchi mit dem man den HBL,CFW,Sigpatcher etc laden kann oder man ladet den HBL mittels Browser Exploit.
      Wer Haxchi hat braucht doch keinen Channel?Kann er ja alles mittels Haxchi laden.
      Szewnario 1 - Haxchi without Coldboot:
      Man lädt die Mocha CFW mittels Haxchi und von da aus den HBL mittels Channel.
      Warum lädt man nicht mit Haxchi den HBL und von da Sigpatcher to Sysmenu oder gleich wenn man die HBL-Apps (Wup Installer ...) braucht den Sigpatcher to HBL

      Szenario 2 ohne Haxchi:
      Man lädt per Exploit den HBL,dann die Custom Firmware und dann den Channel für den HBL
      Auch hier sehe ich keinen Vorteil des Channels.Auch ohne Haxchi kann man per Exploit den HBL starten,dann Sig Patcher to Sysmenu oder Sigpatcher to HBL

      Im Gegenteil man spart sich eine Prozedur.
      Auch mit Haxchi spart man sich das laden der Mocha CFW und des HBL Channels.
      Man weiss doch meistens vorher ob man den HBL braucht oder nicht.Und wenn man ihn braucht nutzt man halt Sigpatcher to HBL und man ist sofort im HBL und erspart sich das aufrufen der CFW und des Channels oeder verstehe ich da was falsch?
      Klar wenn man öfters den HBL aufrufenm muss während einer Session dann rentiert sich das installieren des Channels,aber mal ehrlich,wie oft braucht ihr den HBL pro Session und vor allen Dingen für was?

      Gut beim Cold Boot Hax wäre es halt schon ein Ding,und wer Haxchi hat wird das auch nutzen oder ist das immer noch so risky?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Plottel ()

      Ich habs hauptsächlich gemacht damit auch andere Leute im Haushalt die Konsole nutzen können die keine Ahnung von Homebrew haben. Eine Erklärung im Sinne von "Beim Start der Konsole einmal Haxchi starten, im Homebrew Launcher gibts Homebrewspiele / Emulatoren / sonstwas, im Systemmenü sind Spiele installiert". Das ist einfacher als Haxchi zu erklären, dass man den Sigpatcher starten muss, wann man welchen Knopf gedrückt halten muss, etc.

      Seit Mai 2016 finden auf Wiimmfi regelmäßig Mario-Kart-Wii-Wettbewerbe statt! Klick hier für weitere Informationen.
      Since May 2016, there are Mario Kart competitions / tournaments on Wiimmfi! Click here for more information.


      My Twitch


      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Leseratte schrieb:

      Ich habs hauptsächlich gemacht damit auch andere Leute im Haushalt die Konsole nutzen können die keine Ahnung von Homebrew haben. Eine Erklärung im Sinne von "Beim Start der Konsole einmal Haxchi starten, im Homebrew Launcher gibts Homebrewspiele / Emulatoren / sonstwas, im Systemmenü sind Spiele installiert". Das ist einfacher als Haxchi zu erklären, dass man den Sigpatcher starten muss, wann man welchen Knopf gedrückt halten muss, etc.
      Ah du hast den Coldboot oder?
      Aber alleine aus Sicherheitsgründen zwecks Bricks ist es doch nicht ratsam das jeder im Endeffekt den Wup Installer ausführen kann und Title installieren die zum Brick führen können.

      Aber ohne Coldboot ist es doch komplizierter zu erklären das erst Mocha CFW,dann HBL Channel gestartet werden muss wie Haxchi to HBL per Knopfdruck oder Browser Exploit to HBL.
      Homebrew Spiele und Emulatoren brauchen doch meines Wissens nach kein Sig Patch oder CFW.

      Fabse schrieb:

      @Leseratte und Plottel: Danke für die schnelle Antwort und Hilfe!

      Kann ich den HBL nun direkt im Startmenü integrieren oder nicht? Wenn ja wie?

      EDIT: Habe eben versucht Mocha ohne RedNand zu starten und dann ein Spiel gestartet (incl. DLC und Update) und es ging auch paar Sekunden bis der Bildschirm schwarz wurde und dann folgendes kam:

      Das USB_Speichergerät wurde entfernt.
      Bitte schalte die Konsole aus, indem du den Power-Schalter.....

      Fehler-Code: 160-2713
      Hast du den Stromsparmodus der Festplatte in den Wii U Settings ausgestellt?Festplatte per Y-Kabel angeschlossen oder ist es eine mit externer Stromversorgung?
      Hier kannst du nachlesen wie das geht
      ntower.de/news/36522-geheime-w…it-f%C3%BCr-externe-fest/
      Ich hoffe das ist in Ordnung mit dem link.
      Diese Info sollte man vielleicht mit in die Tutorials einbinden.

      Theoretisch kannst du den Channel installieren.Die Frage ist ob du es brauchst.
      Für direktes starten des Channels musst du Coldboot einrichten .Bedenke aber ,das bei falscher Handhabung bei der Installation ,ein Brick entstehen kann.
      Wenn du das Risiko nicht eingehen willst bin ich der Meinung das ein HBL Channel nicht notwendig ist.Man spart sich dadurch eine Prozedur.
      Ohne Coldboot muss erst die CFW gestartet werden und dann der Channel.
      Kommt halt drauf an wieviele mal du in den HBL musst während einer Session.

      Bei VC Games muss man doch eh nach Beendigung ders Games die U neu starten da ja das System neu geladen wird oder nicht?

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Plottel ()

      Hyperion schrieb:

      WiiU ausgeschalten, SD-Karte eingelegt und den Browser gestartet. Sobald ich die Seite "wiiubru.com" eingebe wird der Bildschirm des Controllers schwarz und nichts geht mehr
      Nun..wiiubru funktioniert nicht mehr..Nutze loadiine.ovh oder www.wiiubru.com/x Mfg
      „Passwörter sind wie Unterwäsche. Du darfst sie keinen sehen lassen, musst sie regelmäßig wechseln und solltest sie nicht mit Fremden tauschen.“

      :luigi1: :sufu:

      :8px-Wiimote1.svg: :8px-WiiMote2.svg: :8px-WiiMote3.svg.png: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :39px-ClassicController.svg: :wiiwheel: :23px-FrontSD.svg: :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg:

      Okay, da hier so viel Verwirrung herrscht, mal ein kurzer Aufklärungspost, der einige Begriffe klärt:

      1. Internet Exploit vs. Haxchi:
        Ursprünglich musste man immer eine bestimmte Seite (z. B. loadiine.ovh oder wiiubru.com/x) im Internet Browser der Wii U aufrufen, um eine Homebrew-Anwendung zu starten, welche sich auf eurer SD-Karte befindet. Homebrewanwendungen sind z. B. der Homebrew Launcher selbst, Loadiine, Homebrewspiele wie U-Paint usw.). Das ist möglich durch einen Bug im Internet Browser, welcher nach dem Öffnen bestimmter Dateien durch den Browser ausführbaren Code ins System schleuste.
        Das hat natürlich zwei Nachteile:
        1. Die Konsole ist immer auf Internet angewiesen oder mindestens einen vorliegenden Exploit in einem lokalen Netzwerk (kann vom PC, Androidgerät, Wifi-SD-Karten oder ZSUN gehostet werden), um Homebrews starten zu können.
        2. Sollten mal alle Exploitseiten wie loadiine.ovh, wiiubru.com etc. vom Netz gehen und man dummerweise auch kein Selfhostingpaket vorsorglich gesaugt haben (ich weiß, sehr unwahrscheinlich, dennoch denkbar), war es das mit der schönen Welt der Homebrews auf der Wii U.
        Darum ist es erfreulich, dass es nun Haxchi gibt. Ihr müsst dafür zwar ein (günstiges) Spiel im eShop der Wii U käuflich erwerben und auch noch ein letztes Mal (!) auf den Internet Exploit zurückgreifen, um Haxchi zu installieren, danach ist das aber für immer auf eurer Konsole und ihr braucht nie wieder Internet oder ein Netzwerk, um Homebrews nutzen zu können.Wen es interessiert, wie Haxchi funktioniert: Da es sich bei den von Haxchi unterstützten Spielen allesamt um Nintendo DS-Spiele für die Virtual Console der Wii U handelt und die in ihrer Datenstruktur so aufgebaut sind, dass eine bestimmte Rom-Datei (vergleichbar mit dem Ausführen von Nintendo-DS-Roms auf dem PC mittels Emulator), welche in einem Unterordner des Spiels liegt, gestartet wird, ersetzt Haxchi diese Rom-Datei simpel gesprochen einfach durch einen Exploit, ähnlich wie dem beim Aufrufen bestimmter Websites mittels Internet Browser, um Homebrews zu starten. Ihr tippt also auf das Spielsymbol und anstelle dessen, dass die Virtual Console dann das Spiel (=die Rom) startet, startet sie unwissentlich den Exploit, welcher dann Homebrews startet.


      2. Loadiine vs. Brazilian Exploit (Signature Patches + WUP Installer)
        Loadiine ist eine Homebrew-Anwendung, die ihr auf eurer SD-Karte haben müsst und dann entweder über den Internet Exploit oder Haxchi starten könnt. Mit Loadiine lassen sich Wii U-Spiele starten, welche in einem bestimmten Format (oft "Loadiine ready-Ordner" genannt) auf eurer SD-Karte liegen. Loadiine hat allerdings 4 Nachteile:
        1. Spiele lassen sich (zumindest momentan immer noch) nur von SD-Karte starten und SD-Karten sind üblicherweise kleiner als preislich vergleichbare USB-Festplatten.
        2. SD-Karten sind in der Regel langsamer als USB-Festplatten.
        3. Man kann über Loadiine nicht online spielen.
        4. Die Kompatibilität der Spiele ist nicht immer gegeben. Spontan fällt mir z. B. One Piece ein, welches nach wie vor mit Loadiine nicht läuft. Außerdem braucht man für manche Spiele die Disc-Version von Super Smash Bros., welche sich im Laufwerk befinden muss (z. B. um Mario Kart 8 mit Updates zu spielen).
        Deshalb ist es sehr erfreulich, dass vor ein paar Monaten der sogenannte Brazilian Exploit entdeckt wurde. Hinter diesem komischen Namen verbirgt sich die Tatsache, dass man Spiele nun direkt ins Systemmenü oder eben eine USB-Festplatte installieren kann. Neben einem erneut bestimmten Format, in dem die Spiele hierzu vorliegen müssen (sogenannte NUS-Packages), ist ein Ticket von Nöten. Liegt einem beides vor, kann man das Spiel mit der Homebrew-Anwendung WUP Installer (ich empfehle WUP Installer y mod oder WUP Installer GX2) einfach in den internen Speicher oder auf eine USB-Festplatte installieren. Die Kompatibilität ist hier nahezu 100 %, sprich: Im Grunde funktioniert so jedes Spiel, etwa auch One Piece. Hierfür ist vorher die Ausführung von Signature Patches erforderlich. Ggf. sind diese Patches auch vor dem Starten der Spiele erforderlich. Das kommt darauf an, was ihr starten wollt. Zu diesen Patches komme ich nun bei 3.:


      3. Signature Patches vs. CFW
        Wenn ihr beispielsweise ein Spiel mit DLCs oder ein Spiel aus einer anderen Region als eurer Konsole (z. B. ein japanisches Spiel auf einer europäischen Konsole) spielen wollt, müsst ihr erst eure Firmware patchen. Da dies leider momentan noch nicht permanent möglich ist, da kein Boot1-Exploit existiert, müsst ihr dies nach jedem sogenannten Kaltstart der Wii U machen. Das umfasst drei Szenarien:
        • Ihr schaltet eine ausgeschaltete Wii U an.
        • Ihr wart in den Systemeinstellungen der Wii U unterwegs und kehrt dann wieder zum Homescreen zurück.
        • Ihr wart im Wii-Modus (vWii) der Wii U unterwegs und kehrt dann wieder zum Wii U-Homescreen zurück.
        Immer dann sind die Patches wieder verschwunden und ihr müsst sie erneut ausführen.
        Keine Sorge an dieser Stelle: Falls ihr das mal vergesst und ohne Patches versucht ein Spiel zu installieren oder zu starten, kommt lediglich eine Fehlermeldung, nichts weiter. Führt dann einfach die Patches aus und versucht es erneut. Die bösen Gerüchte von Bricks durch das Nutzen von regionsfremden Spielen stimmen nicht. Was ihr nicht tun solltet, ist an den vorinstallierten Apps der Wii U, System Titles im Allgemein bzw. dem System selbst herumzufummeln. Da euch hierzu das Motiv fehlen sollte, dürfte es nie passieren, dass ihr euch dorthin verirrt. Trotz dieser beruhigenden Worte muss ich wiederholen: Ich übernehme keine Haftung, ihr tut alles auf eigene Gefahr! Nun gibt es zwei Möglichkeiten, um Patches, welche die Signaturen- und Regionsprüfung der Wii U unterbinden, auszuführen:
        1. CFW (Custom Firmware)
          Die zwei bekanntesten Custom Firmwares sind zweifelsohne Mocha CFW und die durch FIX94 in Haxchi integrierte Haxchi CFW. Neben den von euch gewollten Patches bieten sie noch ein paar weitere Vorzüge. So erlauben sie etwa so weiten Eingriff, dass man per Homebrew ftpiiu everywhere alle Ordner der Wii U (auch jene des Systemspeichers) durchstöbern und verändern kann, was absolut unempfehlenswert ist, wenn man nicht weiß, was man tut! Außerdem lassen sich mit einer CFW auch Custom-/Homebrewkanäle wie etwa der Homebrew Launcher Channel oder der Loadiine GX2 Forwarder nutzen.
        2. SigPatches2Sysmenu und SigPatches2HBL
          Dies ist in beiden Fällen ein und die selbe Homebrew-Anwendung, die einfach nur Signaturen- und Regionspatches ausführt. Der einzige Unterschied ist, dass ihr bei der ersten im Homescreen und bei der zweiten im Homebrewlauncher landet. Da ihr in der Regel nur mal kurz Haxchi antippen und dann sofort los spielen wollt, habe ich nur die erste empfohlen und in mein Tutorial mit aufgenommen. Im Gegensatz zu einer richtigen CFW bietet diese Homebrew "nur" die zum Installieren und Spielen erforderlichen Patches, allerdings kein ftpiiu everywhere und der Homebrew Launcher Channel - sofern ihr diesen installiert habt - lässt sich damit auch nicht starten, aber wie gesagt: Zum Spielen genügt es und hier kommt der große Vorteil zum Tragen: Diese Lösung ist viel schneller als Mocha CFW.



      Der Homebrew Launcher Channel ist zwar "nice to have", aber für 99 % der User ergibt sich für mich in 99 % der Anwendungsfälle nur folgendes Szenario nach dem Einschalten der Wii U:
      Ihr wollt was spielen oder in den Homebrew Launcher (etwa, um weitere Spiele von dort aus per WUP Installer zu installieren).
      Wenn ihr was spielen wollt, habt ihr eure präferierte Methode und passt dementsprechend die config.txt in SD:\haxchi\ an.
      Wenn ihr Loadiine-Fans seid, ist Loadiine dort bei "default=" hinterlegt, wenn ihr ausschließlich installierte Spiele vom Homescreen startet, ist dort Sigpatches2sysmenu bei "default=" hinterlegt, sodass ihr immer nur einmal auf Haxchi und dann auf ein Spiel (egal ob auf dem Homescreen oder in Loadiine) tippt.
      Den Homebrew Launcher nutzt ihr vermutlich seltener, als eure Spiele, also bleibt er auf der "A=" Option in der config.txt und startet, wenn ihr Haxchi mit drückter A-Taste betretet.

      Da das mehrmals gefragt wird, nochmal ein Wort zu permanenten Patches: Das wäre natürlich super, ist aber wie gesagt momentan noch nicht möglich. Was möglich ist, ist zumindest, dass die Patches automatisch schon direkt bei jedem Konsolenstart ausgeführt werden, was aus Anwendersicht eigentlich einem permanenten Patch gleichkommt. Dafür gibt es CBHC (Coldboot Haxchi), aber da ich dies - vor allem bei unerfahrenen Nutzern und trotz aller durch FIX94 inzwischen getroffenen Sicherheitsvorkehrungen - für relativ riskant halte, rate ich nach wie vor davon ab. So faul zu sein, einmal auf das Haxchi-Symbol nach jedem Konsolenstart zu tippen, kann man ja auch kaum sein. :P
      Und wer sich doch für erfahren genug hält, findet dank Google und mit ein paar Englischkenntnissen locker selbst heraus, wie er CBHC einrichtet. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von lordelan ()

      Hallo

      Ich habe folgendes Problem meine micro 64-SD karte wird einfach nicht erkannt= SanDisk Ultra Android microSDXC 64GB bis zu 80MB/Sek, Class 10

      Es kommt dauerhaft =SDMount failed:ich habe sie auch mit beiden Programmenam PC z.B SD-Formatter+ Mini Paration Wizard im = FAT32 mit 64K gemacht.
      ich nutze das Tut von Tester cIOS[5.5.X] WiiU - Kernel Exploit / HaxServer (Loadiine,Homebrew Launcher) Variante.2
      wo man den Kernel Exploit über eine Webseite startet. Es müsste danach normal der Wii U Homebrew Launcher kommen was nicht passiert dafür kommt SDMount failed.

      Mit einer 32GB micro SD karte gleiche marke läuft das wunderbar,ich komme zwar im HBL ,aber nicht Mocha CFW er will immer den Nand Dumpe.
      1x Welche 64GB oder 128GB SD (ob mirco oder normal ist egal)karte
      läuft mit der Wiiu+das Dateiformat welches sie haben muss und erkannt zuwerden?


      Mein 3DS FC Lautet 1418-7285-8267

      Night0233 schrieb:

      Hallo

      Ich habe folgendes Problem meine micro 64-SD karte wird einfach nicht erkannt= SanDisk Ultra Android microSDXC 64GB bis zu 80MB/Sek, Class 10

      Es kommt dauerhaft =SDMount failed:ich habe sie auch mit beiden Programmenam PC z.B SD-Formatter+ Mini Paration Wizard im = FAT32 mit 64K gemacht.
      ich nutze das Tut von Tester cIOS[5.5.X] WiiU - Kernel Exploit / HaxServer (Loadiine,Homebrew Launcher) Variante.2
      wo man den Kernel Exploit über eine Webseite startet. Es müsste danach normal der Wii U Homebrew Launcher kommen was nicht passiert dafür kommt SDMount failed.

      Mit einer 32GB micro SD karte gleiche marke läuft das wunderbar,ich komme zwar im HBL ,aber nicht Mocha CFW er will immer den Nand Dumpe.
      1x Welche 64GB oder 128GB SD (ob mirco oder normal ist egal)karte
      läuft mit der Wiiu+das Dateiformat welches sie haben muss und erkannt zuwerden?

      Es laufen so gut wie alle Karten. In meinem Freundeskreis waren jedenfalls schon etliche im Einsatz (darunter Sandisk und Samsung) und alle liefen.
      Aber warum willst du den NAND dumpen? Das brauchst du gar nicht, da das eigentlich nur für redNAND benötigt wird, welcher wiederum unnötig ist. :P
      @lordelan



      Ich wollte halt die sichere Methode damit meine wiiu kein Brick bekommt.bis jetzt habe ich Mocha zum laufen gebracht+den Hbl installiert wie kann ich meine Games installieren .

      müsste ich erst mit tiksd das Ticket von game dumpen?nutze anstatt NUSGrabber nutze ich JNUSTool.
      wiidatabase.de/wii-u-downloads/pc-tools/jnustool/

      sehe es gibt auch uTikDownloadHelper bei gbatemp!ich habe in der zwischen zeit das Disc-Ticket gedumpt. So Jetzt lade ich mit uTikDownloadHelper die datei herunter.


      Mein 3DS FC Lautet 1418-7285-8267

      Night0233 schrieb:

      @lordelan



      Ich wollte halt die sichere Methode damit meine wiiu kein Brick bekommt.bis jetzt habe ich Mocha zum laufen gebracht+den Hbl installiert wie kann ich meine Games installieren .

      müsste ich erst mit tiksd das Ticket von game dumpen?nutze anstatt NUSGrabber nutze ich JNUSTool.
      wiidatabase.de/wii-u-downloads/pc-tools/jnustool/

      sehe es gibt auch uTikDownloadHelper bei gbatemp!ich habe in der zwischen zeit das Disc-Ticket gedumpt. So Jetzt lade ich mit uTikDownloadHelper die datei herunter.
      Genau, du brauchst das Spiel im NUS-Format (ein Ordner mit .app-Dateien usw.) und das Ticket (sollte sich mit im Ordner befinden).
      Dann brauchst du nur noch WUP Installer (y mod oder GX2, je nachdem was dir besser gefällt).
      Guten Morgen, ich brächte mal eure Hilfe.
      Ich habe mir eine Wii u gekauft mit der FW 5.5.1, dann habe ich mir das VC Spiel Big Brain Academy gekauft und auf den internen Speicher installiert.

      Nun habe ich dieses TUT abgearbeitet und bin bei diesen Schritt:

      Nun startet ihr noch einmal auf herkömmlichem Weg den Homebrew Launcher. Entweder über euren ZSUN, oder ihr verbindet die Wii U mit dem Internet (solange ihr die beiden DNS IPs eintragt, ist das unproblematisch) und geht im Internet Browser einfach auf wiiubru.com

      immer wenn ich wiiubru.com eingebe hängt sich die wiiu auf.

      ich habe es auch mit wiiubru.com/x probiert , dann kommt kurz eine Zeile : Detected Wii U Firmware version 5.5.1 und dann kommt ein weißer Bildschirm und sie hängt sich wieder auf.

      Ich habe auch zwei Verscheiden SD ( je 2GB ) probiert ( SD karte Fat32 )

      was mach ich falsch?

      Dynamitedeluxe schrieb:

      Guten Morgen, ich brächte mal eure Hilfe.
      Ich habe mir eine Wii u gekauft mit der FW 5.5.1, dann habe ich mir das VC Spiel Big Brain Academy gekauft und auf den internen Speicher installiert.

      Nun habe ich dieses TUT abgearbeitet und bin bei diesen Schritt:

      Nun startet ihr noch einmal auf herkömmlichem Weg den Homebrew Launcher. Entweder über euren ZSUN, oder ihr verbindet die Wii U mit dem Internet (solange ihr die beiden DNS IPs eintragt, ist das unproblematisch) und geht im Internet Browser einfach auf wiiubru.com

      immer wenn ich wiiubru.com eingebe hängt sich die wiiu auf.

      ich habe es auch mit wiiubru.com/x probiert , dann kommt kurz eine Zeile : Detected Wii U Firmware version 5.5.1 und dann kommt ein weißer Bildschirm und sie hängt sich wieder auf.

      Ich habe auch zwei Verscheiden SD ( je 2GB ) probiert ( SD karte Fat32 )

      was mach ich falsch?
      Probiere es mal mit loadiine.ovh
      Den Homebrew Launcher hast du aber auf der SD?