Festplatte >32GB für GC Roms partitionieren und formatieren

      Festplatte >32GB für GC Roms partitionieren und formatieren

      Hallo zusammen,
      ich verfolge schon länger die Beiträge im Forum und habe mich jetzt doch entschlossen mich hier anzumelden.

      Zu meinem Problem:

      Ich möchte meine Gamecube Roms über den USBLoaderGX von meiner Festplatte starten, um die CDs zu schonen. Ich habe eine 500GB Festplatte und würde diese gerne folgender Maßen formatieren:
      1. 100GB Primary Fat32 32k Cluster (für Gamecubespiele)
      2. 400GB WBFS (für Wiispiele)

      Allerdings gibt es ja bei Windows die Begrenzung, dass nur Festplatten bis 32GB in Fat32 formatiert werden können. Ich habe es auch bereits mit Fat32Formatter und H2Format versucht. Allerdings formatieren diese Programme nicht mit 32k Clustern (man kann es zumindest nicht einstellen).

      Wenn ich die Partition mit den beiden Programmen formattiere und die Games dann über den USBLoaderGX starten möchte passiert folgendes:
      Spiel wird im Loader erkannt -> Spiel kann ausgewählt werden ->Bildschirm wird beim starten des Spiels schwarz...anschließend kann ich die Wii nur noch über den Powerknopf aus- und anschalten

      Wenn ich einen USB-Stick mit 32GB erstelle und diesen über das Windowsprogramm in Fat32 mit 32k Clustern formattiere starten die Spiele einwandfrei.

      Gibt es eine Lösung eine Festplattenpartition (größer als 32GB) so zu formattieren, dass die GC-Spiele richtig starten?

      Grüße

      spain-flavour

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von spain-flavour ()

      ich habs gerade mit dem minitool versucht. leider auch ohne erfolg. das spiel wird angezeigt aber wenn ich dann auf spielen klicke wird der bildschirm schwarz. das einzige, was dann passiert ist, dass auf der wii mote alle 4 lichter leuchten und der fernseh ab und zu etwas heller flackert. sonst bleibt alles schwarz.

      ich kann die wii dann auch nur noch über den power button am gerät ausschalten.

      kann es sein, dass es festplatten gibt, die für das abspielen von GC spielen einfach nicht geeignet sind? meine externe platte hat ein Y-Kabel...kann es daran liegen?

      aber wenn ich ein wbfs laufwerk auf der platte erstelle und es ebenfalls nur mit einem usb anstecke funktionieren die wii spiele ja auch, also kann es daran ja eigentlich nicht liegen oder?

      wie oben schon geschrieben, sobald ich das ganze mit einem 32GB usb-stick mache und auf fat32 mit 32k cluster formatiere funktionieren die spiele einwandfrei.

      ich weiß echt nicht, was ich falsch mache