Anfänger hat Fragen zum Softmod auf einer Wii mit Wode

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Anfänger hat Fragen zum Softmod auf einer Wii mit Wode

      Hallo zusammen.
      Also absoluter Anfänger der Wii mit Homebrew hab ich mich die Tage durch einige Beiträge im Internet und auch dieser tollen Anleitung (UHG Downloader) hier befasst.
      Bevor ich mich aber dazu entschließe den Softmod mit dem UHG Installer durzuführen, habe ich noch einige Fragen bzw. Verständnisfragen zur Anleitung.

      Aber fange ich besser von vorne an. :D
      Ich habe mir eine gebrauchte Wii mit 4.3E inkl Wode gekauft. Die Seriennummer ist LEH148xxxxx.
      Alles läuft soweit super.
      Ich habe nicht vor alles aus der Wii mit installiertem Softmod rauszuholen.
      Mich interessiert die Möglichkeit Emulatoren, zu verwenden und ggf noch die von Wode angebotene Anwendungen wie z.B.WodeFlow oder irgendeinen Loader um das Ganze aufzuhübschen, und ggf noch den Priiloader zu installieren.

      So,... jetzt zu meinen Fragen
      1. Gibt es irgendwelche bekannten Probleme im Bezug auf die Parallelinstallation des Softmods und der Wode ?

      2. Kann man die Wii schon mit der Grundinstallation (UHG Downloader) also dem eigentlichen Homebrewchannel und BootMii schrotten oder ist die Gefahr hier eher gering es sei denn der Strom fällt aus :D ?

      3. Was ich nicht ganz verstanden habe, wie verhält sich das mit den NUS Downloader, Wad Dateien IOS etc. braucht man dieses überhaupt ?
      In der Anleitung steht
      ".... Der HBC führt etwas aus. Dazu braucht er etwas, das sich ausführen lässt. Dateien mit den Endungen *.dol und *.elf sind für den HBC ausführbare Dateien...."

      Reicht es vielleicht aus, wenn man die Homebreanwendungen auf die SD packt und dann aus dem Homebrechannel startet ?

      4. Ich habe irgendwo gelesen, dass es Probleme mit dem Motion Plus geben kann. Sind diese mittlerweile gefixed ? Wenn nein, welche Probleme treten da auf ?

      Vielen Dank im Voraus
      Gruß viper67
      1. Die Wode kenne ich nicht, aber im Normalfall gibt es beim Parallelbetrieb Softmod<->Modchip keine Probleme.
      2. Nun, wenn du dich exakt an die Anleitung hältst und nicht gerade während der Installation der Strom ausfällt ist das Risiko wohl nahe 0. Ich würde es als genau so riskant einschätzen wie ein normales Systemupdate - dabei kann theoretisch auch was schiefgehen, und trotzdem installiert man die normalerweise.
      3. Der NUS Downloader ist zum manuellen downloaden von Systembestandteilen (IOS) vom nintendo-Server - macht der UHG-Downloader für dich. Homebrew-Anwendungen liegen in einem eigenen Unterordner von /apps auf der SD-Karte, also z. B. /apps/usbloader-gx/boot.elf für den USB-Loader GX. Einfach dort hin kopieren, in einen eigenen Ordner für jede App, und die App taucht im HBC auf.
      4. Die Motion-Plus-Fernbedienung muss vom System / Anwendung anders angesprochen werden, deshalb mussten die Entwickler ihre Software updaten, um das zu unterstützen. Die meisten sollten das wohl heutzutage, den genauen Stand, welche das können oder evtl. noch nicht können, weiß ich aber nicht. Welches Problem da auftritt, wenn eine Anwendung das nicht unterstützt, ist ganz einfach: Die Fernbedienung funktioniert dann in diesem Programm nicht und du musst ne andere nutzen bzw. die Wii neustarten.

      Seit Mai 2016 finden auf Wiimmfi regelmäßig Mario-Kart-Wii-Wettbewerbe statt! Klick hier für weitere Informationen.
      Since May 2016, there are Mario Kart competitions / tournaments on Wiimmfi! Click here for more information.


      My Twitch


      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Hallo zusammen Ich habe noch die ein oder andere Frage zur Installation.

      "Stufe-1-Variante-A-Automatisierter-Softmod-mit-Hilfe-des-UHG-Downloaders - Schritt 3 - Installation der WAD Dateien"
      Ist dieser Schritt ebenfalls zwingend notwendig, (scheint ja dort einiges mehr zu ändern) oder kann ich für mein Vorhaben vor diesem Schritt "ein paar Emulatoren, den WodeFlow unter apps auf die SD kopieren und von dort starten ? Oder ist das Risiko eines Bricks auch eher unwahrscheinlich wenn man sich an die Anleitung hält ?

      Vielen Dank im Voraus.
      Viele Grüße viper67
      Hallo ahiwagelli
      Herzlichen Dank für die Info.
      Ich habe die Installation hinter mich gebracht die wad Dateien aufgespielt und alles ist gut verlaufen. Dank der Anleitung und der Hilfe hier im Forum.
      Den einzigen Punkt die Wii auf 4.1 downzugraden habe ich allerdings dann weg gelassen.

      Bin begeitert, was man mit der Homebrew Channel installation alles aus der Wii herausholen kann. Das macht natürlich Lust auf mehr außer nur den WodeFlow und ein paar Emulatoren ;)
      WodeFlow ist gleich gelaufen. Bei den anderen Dateien im wode_package lief aber nichts.
      Wahrscheinlich ist das alles zu alt und nicht weiterentwickelt worden.

      Was ich mir noch erlesen und auch verstehen will ,... wie das mit dem Aufspielen von Channel, Forwardern, wads und dem Ganzen funktioniert , aber auch Channels zu löschen, die man nicht braucht ohne die wii zu schrotten.
      Bisher startet ich ja aus Sicherheitsgründen nur innerhalb des homebrechannels.

      Viele Grüße
      viper67
      In der Datenverwaltung kannst du löschen, was du willst, da kannst du keine Systemdaten löschen.

      Mit dem Installieren von WAD-Dateien schon, wenn du Systembestandteile oder kaputte Kanäle installierst.

      Seit Mai 2016 finden auf Wiimmfi regelmäßig Mario-Kart-Wii-Wettbewerbe statt! Klick hier für weitere Informationen.
      Since May 2016, there are Mario Kart competitions / tournaments on Wiimmfi! Click here for more information.


      My Twitch


      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()