Nintendo Switch Systemupdate 2.1.0 verfügbar.

    • Nintendo Switch

      Nintendo Switch Systemupdate 2.1.0 verfügbar.

      Nintendo hat weltweit am 3.3.2017 ihre neue Konsole Nintendo Switch auf dem Markt gebracht. Zum Release wurde die Switch mit dem Day One-Patch ausgestattet und auf 2.0.0 aktualisiert. Mehr Infos zum Day One-Patch können hier nachgelesen werden.

      Heute hat nun Nintendo die Switch auf 2.1.0 ausgestattet. Als Changelog wird angegeben: "Allgemeine Verbesserung der Stabilität, um die Erfahrung des Benutzers zu verbessern." Der eShop kann ohne dem neuen Systemupdate weiter genutzt werden, ob das bei zukünftigen Updates auch bleiben wird, ist nicht bekannt.

      Nintendo Switch Systemupdate 2.1.0 verfügbar.

      Taurus - - 0 Kommentare

      Nintendo legt gleich einen guten Start hin. Nachdem der Nintendo 3DS fast die Stabilität eines Diamanten erreicht hat möchte Nintendo gleich die neuste Konsole aus ihrem Hause verstärken. Das Update 2.1.0 für die Nintendo Switch wird mit den bekannten Worten "Allgemeine Verbesserung der Stabilität, um die Erfahrung des Benutzers zu verbessern" als Änderungsinformation auf die Konsolen der Spieler installiert. Neue Funktionen suchen Nutzer vergeblich. Nachdem auch der Day-One-Patch nicht verhindern konnte, dass die ersten Exploits ausgeführt werden konnten legt Nintendo nun nach.
      Noch ist nicht bekannt, ob die bereits bekannten negativen Nutzererfahrungen beseitigt werden konnten, jedoch können sich alle Besitzer einer Nintendo Switch sicher sein: Auch wenn das Display butterweich ist und durch den Dock zerkratzt wird: Die Software wird die Mohshärte-Skala soll mit höchster Eile erklommen werden.
      NameWert
      ModellNintendo 3DS XL weiß
      SystemmenüLuma3DS 11.5.5-35E
      Aktuelles SpielMonster Hunter Stories