Funktionieren Installierte Apps ohne Homebrew Channel

      Funktionieren Installierte Apps ohne Homebrew Channel

      Guten Tag. Da ich bald Nachwuchs bekomme wollte ich den Homebrew Channel verstecken (kopiert auf SD Card und dort den ordner umbenannt). Ich habe bereits getestet ob ich ihn von da aus wenn ich ihn wieder richtig benannt habe, nutzen kann. Geht dann sowohl von SD card solo als auch nach dem Zurück Kopieren in den Wii Nand. Ich habe zu meinem Erstaunen auch feststellen können das zu mindest der NES emulator Funkioniert.

      Nun meine Frage: Funktionieren wirklich komplett uneingeschränkt alle apps wie sie vorher funktioniert haben? Also Nintendont... Usbloader gx... oder MUSS der Channel für irgend was installiert sein, weil sonst was weiß ich.. verknüpfungen nicht passen oder sonst was..

      Weil wenn das so gehen würde wie ich mir das denke. Kann der kleine uneingeschränkt da mit spielen. Und wenn dann doch mal was nicht funktionieren sollte - benenne ich den Ordner einfach um und hab wieder meine Mittel und Wege alles richtig zu stellen.

      Mit Freundlichen Grüßen:

      Grizzly
      Prinzipiell kannst du auch alle apps über forwarder aus dem Systemmenü starten.

      Ich würde allerdings ne andere Lösung bevorzugen - den "apps"-Ordner auf der SD umbenennen und einen neuen anlegen mit nur den Apps wo er dran darf. Dann kann der HBC drauf bleiben (da kann er ja dann keinen Mist mehr drin anstellen), und wenn du mal dran musst, musst du einfach nur den Ordner wieder umbenennen.

      Seit Mai 2016 finden auf Wiimmfi regelmäßig Mario-Kart-Wii-Wettbewerbe statt! Klick hier für weitere Informationen.
      Since May 2016, there are Mario Kart competitions / tournaments on Wiimmfi! Click here for more information.


      My Twitch


      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()