Nach versuchter Neuinstallation des Mii-Kanals startet Homebrew nicht mehr

      Nach versuchter Neuinstallation des Mii-Kanals startet Homebrew nicht mehr

      Hallo zusammen,

      ich lese schon seit einiger Zeit hier mit, habe auch schon die ein oder andere Wii mit dem uhg versorgt, und auch meine vwii auf der WiiU im Frühjahr homebrew-fähig gemacht. Es lief auch alles prima. Aber wer keine Probleme hat, der macht sich welche. So auch ich.

      Ich habe also direkt nach dem softmod getestet, ob der usb-loader auf der vWii läuft. Ja, läuft. Alles gut. Da ich bisher aber die für mich neuen WiiU-Titel spielen wollte habe ich mir die vWii erstmal nicht weiter angesehen. Irgendwann wollte ich dann doch nochmal Wii-Party spielen. Spielstände sind natürlich keine da gewesen, ich habe mich bewusst gegen den Datentransfer entschieden, da ich plane, meine Wii weiter zu nutzen. Da ich aber trotzdem meine Miis auf der vWii (und von dort aus wohl auch zur WiiU) haben möchte, dachte ich mir "Biste mal clever, transferierst Du die Miis halt mit der WiiMote."

      Naja, ihr wisst sicher, daß das nicht geht. Deshalb habe ich mich im Internet auf die Suche gemacht, wie ich sowas am geschicktesten lösen kann. Ich stieß auf einen Beitrag, der vermuten ließ, daß ich einfach den Mii-Kanal der vWii löschen kann, und ihn durch den der Wii ersetzen kann. Handelt sich ja nicht um ein IOS, sollte machbar sein. Hier im Forum fand ich auch einen Beitrag, der etwas ähnliches beschreibt, nämlich den Einsatz des Foto-Kanals der Wii auf der vWii.

      Um es kurz zu machen: Ich habe den Mii-Kanal der vWii mit AnyTitleDeleter gelöscht, und versucht einen anderen Mii-Kanal zu installieren. Da ich auf einem Linux unterwegs bin, fiel der nusd für mich aus, und ich habe stattdessen qwad benutzt. Ich habe erstmal eine aktuelle Version genommen, die ließ sich zwar installieren (yawmm hat Erfolg gemeldet, fehlerlos beendet) aber tauchte nicht im Menü auf. Ein neuer Versuch den Kanal zu löschen brachte hervor, daß die vWii ihn gar nicht als installiert ansieht. Weiter getestet.

      Nach einigem hin und her habe ich also in qwad ein IOS 58 eingestellt (die Anregeung hierzu hatte ich mir hier geholt), und erneut versucht den Kanal mit yawmm zu installieren. Auch hier gab es keine Fehlermeldung, die Installation schien erfolgreich. Allerdings konnte ich den yawmm nicht beenden. Beim Versuch, zurück ins Menü zu wechseln, hing er sich auf. Nach Kabelziehen und Neustart komme ich zwar noch in die vWii rein, die Systemkanäle starten auch, aber sowohl der HBC, als auch der USB-Loader GX, bringen nur noch einen schwarzen Schirm und reagieren nicht mehr auf die Wiimote.

      In einem anderen Beitrag hier, wurde empfohlen, den HBC nochmal neu zu installieren. Da ich aber meine mit wuphax versorgt habe, und der auf den Mii-Kanal aufsetzt, habe ich gedacht, ich frage hier lieber mal die Profis um Rat, bevor ich es damit noch schlimmer mache. Habt Ihr eine Idee, vielleicht sogar eine Erklärung, was ich falsch gemacht habe, und wie ich es wieder behebe?

      Vielen Dank schonmal vorab.

      PS:

      Meine WiiU ist noch auf 5.5.1 - falls das einen Unterschied machen sollte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von faezzi ()

      Starten denn Wii-Spiele noch in der vWii oder geht das auch nicht?

      Wenn ja, könntest du mal mit SSBB und dem Smash Stack (oder nem anderen vWii-Exploitspiel, solange die vWii-Systemeinstellungen noch gehen) einen Syscheck machen, damit wir sehen was da noch so verändert wurde. Nur die Installation eines falschen Kanals beeinflusst meines Wissens keine anderen Kanäle. ...

      Seit Mai 2016 finden auf Wiimmfi regelmäßig Mario-Kart-Wii-Wettbewerbe statt! Klick hier für weitere Informationen.
      Since May 2016, there are Mario Kart competitions / tournaments on Wiimmfi! Click here for more information.


      My Twitch


      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      The Tobynator schrieb:

      Hey Crypto, nein leider kann ich keinen Channel mehr starten. Disc-Channel, Mii-Channel, selbst der WiiU-Channel führen zu einem Blackscreen. Ebenso der Homebrewchannel, weshalb ich nicht wüsste, wie ich dir einen Syscheck geben könnte
      Die Systemeinstellungen der Virtual Wii, sowie das Tagesprotokoll funktionieren und führen nicht zum Absturz
      Hat er in einen anderen Post gesagt.

      MartinTheBest schrieb:

      Hat er in einen anderen Post gesagt.
      Der andere Post ist nicht von ihm, das ist jemand mit ähnlichem Problem. Muss bei ihm nicht genau gleich sei, zumal er geschrieben hat "die Systemkanäle starten noch".

      Seit Mai 2016 finden auf Wiimmfi regelmäßig Mario-Kart-Wii-Wettbewerbe statt! Klick hier für weitere Informationen.
      Since May 2016, there are Mario Kart competitions / tournaments on Wiimmfi! Click here for more information.


      My Twitch


      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Vielen Dank schonmal für' s Beachten und Antworten :)

      Der Hauptgrund, weshalb ich wuphax verwendet habe: Twilight Princess reicht der vWii nicht mehr. :( Ich werde auf jeden Fall mal ein Originalspiel testen, und mir dann ggf. eins der Legospiele organisieren. Kann also dann mit dem Syscheck etwas dauern, werd ich aber machen.

      Ich werde da jetzt ohne professionellen Rat erstmal nicht weiter dran rum basteln, aber bestünde die Möglichkeit, den Mii-Kanal wiederherzustellen? So war das ja eigentlich bei der Installation des HBC mit wuphax. Erst den Mii-Kanal verändern, darüber den HBC installieren, und dann den Kanal zurück spielen. Jetzt ist für mich die Frage, ob da wirklich was hin- und hergespielt wurde, oder ob der bestehende Kanal tatsächlich verändert wurde. Und falls gesichert, sollte der noch auf der SD drauf sein? Gelöscht hätte ich ihn nicht (wissentlich). Vielleicht würde dann ja, entweder meine Änderung 'rückgängig' gemacht, oder ich hätte zumindest wieder ein Einfallstor, mit dem ich den HBC neu installieren könnte.