[Erledigt] Ist die Switch die richtige Wahl? (Ja!)

      [Erledigt] Ist die Switch die richtige Wahl? (Ja!)

      Hallo Freunde der Switch,

      nach Budgetfreigabe meiner Frau ( :D ) für eine neue Spielekonsole, wäre etwas Input von Euch hilfreich.
      Ausgangssituation:
      • Im Wohnzimmer steht ein 65''TV mit 4K Unterstützung.
      • Habe bisher ausschließlich eine Wii (der ersten Stunde) gehabt.
      • Familie hat mit den "Sofa"-Spielen immer viel Freude gehabt (der Sohn ist quasi mit MarioKart groß geworden).
      • Die Wii ist "gehomebrewt" und immer noch im Einsatz, meist mit MarioKart (Original oft, Wiimms-Ausgabe selten).
      • Aber: Das Bild mit der alten Wii sieht auf dem großen TV nicht gut aus und das neue MarioKart lockt sehr ...
      • Aber: Die 4K-Auflösung anderer Konsolen lockt auch, die Spieleauswahl PS4 (pro) scheint am größten zu sein.
      Auf der eine Seite bin ich hier natürlich quasi in einem Nintendo-Forum, unterstelle aber bei dem vorhandenen Nerdgrad, dass der ein oder andere auch eine "fremde" Konsole hat - daher meine Fragen:
      • Würdet Ihr Euch wieder für eine Switch entscheiden (warum)?
      • Gibt es die anfangs berichteten HW-Probleme immer noch?
        • gebogenes Display
        • Funkverbindung Joy-Cons
        • ???
      • Wie sollte die Spiele "Grundversorgung" aussehen?
        • MarioKart
        • Legend of Zelda
        • Mario Odyssey
      • Gibt es etwas, auf dass ich beim Kauf achten sollte (z.B. VersionNr etc.)?
      Vielen Dank für Euer Feedback!
      SchubserSau

      Grüße
      SchubserSau


      MKW FC: 4213-7639-9585 (Predator)
      Habe kein Teamspeak.

      Die Kombination aus Switch und PS4 Pro wäre wohl das Optimum - aus Budgetgründen aber wohl keine Möglichkeit :P

      Wichtige Frage ist: Hauptaugenmerk auf Multiplayer aufm Sofa oder eher Singleplayer?

      Bei der PS4 sind Mehrspieler Games eher Mangelware - mal von diversen Indiegames abgesehen (die es meist auch auf der Switch gibt oder geben wird).

      Wenn du lieber große Blockbuster mit packender Geschichte und großartiger Grafik haben willst, führt kein Weg an der PS4 (Pro) vorbei. Nintendo ist ja eher für spaßiges und besonderes Gameplay bekannt. Breath of the Wild und Odyssey sind zwei der besten Spielen des Jahres (wenn nicht sogar die besten).

      Die Joycon sind bis heute nicht geil. Ich habe schon bei etwa 5m Entfernung leichte Probleme, dass die Switch ab und zu Eingaben nicht korrekt erkennt oder nur verspätet "umgesetzt" werden. Und das obwohl ein Paar schon bei Nintendo war. Ich weiss allerdings nicht, ob bei neueren Switches verbesserte Joycon verbaut sind. Die neuern Joycon - die man einzeln kaufen kann - sollen zumindest besser sein.

      Die Spielegrundversorgung ist schonmal ganz gut. Ich kann noch Worms WMD für Multplayer Schlachten empfehlen (endlich wieder gutes Worms ala World Party/Armageddon), Snipperclips und wenn man das Genre Mag - Mario & Rabbids Kingdom Battle.

      Ich liebe einfach die besondere Nintendo Spiele, daher würde ich mich wieder für die Switch entscheiden. Außerdem habe ich regelmäßig Besuch da und die typischen Nintendo Games lassen sich deutlich besser im Couchmultiplayer zocken. Sehe aber auch durchaus die positiven Dinge der PS4. Ohne diese würde mir ebenfalls viel fehlen (Tolle Geschichten, Filmreife Präsentation etc.). Daher muss man das persönlich abwegen, was einem wichtiger ist.

      Atouba schrieb:

      Die Kombination aus Switch und PS4 Pro wäre wohl das Optimum - aus Budgetgründen aber wohl keine Möglichkeit :P
      Das hast Du richtig erkannt! :(
      Wichtige Frage ist: Hauptaugenmerk auf Multiplayer aufm Sofa oder eher Singleplayer?
      Sofa!
      Bei der PS4 sind Mehrspieler Games eher Mangelware - mal von diversen Indiegames abgesehen (die es meist auch auf der Switch gibt oder geben wird).
      Danke für die Info.
      Die Joycon sind bis heute nicht geil. Ich habe schon bei etwa 5m Entfernung leichte Probleme, dass die Switch ab und zu Eingaben nicht korrekt erkennt oder nur verspätet "umgesetzt" werden. Und das obwohl ein Paar schon bei Nintendo war. Ich weiss allerdings nicht, ob bei neueren Switches verbesserte Joycon verbaut sind. Die neuern Joycon - die man einzeln kaufen kann - sollen zumindest besser sein.
      Das macht mich nicht gerade froh, aber er gibt ja keine Alternative ... (gut, dass das Wohnzimmer nicht größer ist ;) )
      Die Spielegrundversorgung ist schonmal ganz gut. Ich kann noch Worms WMD für Multplayer Schlachten empfehlen (endlich wieder gutes Worms ala World Party/Armageddon), Snipperclips und wenn man das Genre Mag - Mario & Rabbids Kingdom Battle.
      Deine Tipps werde ich mir anschauen.
      Ich liebe einfach die besondere Nintendo Spiele, daher würde ich mich wieder für die Switch entscheiden. Außerdem habe ich regelmäßig Besuch da und die typischen Nintendo Games lassen sich deutlich besser im Couchmultiplayer zocken.
      Du bestätigst mich in dem, was ich erahnte. Das hilft - Danke.

      Grüße
      SchubserSau


      MKW FC: 4213-7639-9585 (Predator)
      Habe kein Teamspeak.

      Playstation hatte im grossen und ganzen immer eine große Auswahl an spielen gehabt. Aber ich muss auch dazu sagen ( meine Ansicht ) , das viele davon auch Mist sind. Sieht man ja an den Verkaufszahlen. Nintendo hat jetzt dafür nicht unbedingt die große Auswahl. Aber Spieltechnisch sind einige Spiele ( sogar für mich ) dafür umso interresanter. Ich habe mich ( früher schon ) für die PS 4 entschieden. Erstens wegen der hohen Auflösung und Grafikbrecher. Zweitens sind da eben mehr Spiele die mir ( womöglich liegts am Alter ) die mir von der Story als auch vom Gameplay besser gefallen. Battlefield 1 , GTA 5 sind hauptsächlich die Art von Spiele, die ich bei Nintendo vermisse. Und da ich immer alleine Spiele ( Single eben ) kommt mir das gerade recht passend mit der PS 4.
      The Echidna
      Ich habe mir die Switch auch erst vor ein paar Wochen zugelegt. Mein Sachzwang war Mario Odyssee. Und das alleine hat sich gelohnt. Dazu habe ich mir noch Splatoon und Mario Kart zugelegt. Gerade letzteres ist klar besser als die Wuu-Ausgabe. Und Zelda ist einfach ein muss, egal ob bei Wuu (das habe ich) oder Switch.

      Was den Controller angeht: Die Joycons stehen ungenutzt an der Switch im Schrank. Stattdessen nutze ich den Pro-Controller. Und das Display meiner Switch wird bestimmt nicht verkratzen, da ich die Switch nie aus de Konsole entferne.

      WIT: Wiimms ISO Tools
      Verwaltet Plain ISO, WDF, WIA, CISO, WBFS, FST: kann Extrahieren, Erstellen, Patchen, Mischen und Überprüfen

      SZS: Wiimms SZS Tools
      Verwaltet SZS-, BRRES-, U8-, BMG-, BREFT-Dateien uvm.



      PN ohne persönlichen Charakter werden ignoriert. Support-Anfragen gehören ins Forum.
      Ich trage keinen FC auf Vorrat ein, sondern nur, wenn sich ein Spiel ergibt.
      Also ich nutze meine Switch seit dem Release Tag fast jeden Tag. Ich persönlich habe oft mit anderen an meiner Switch unterwegs gespielt z.B. in der Mittagspause ein paar Runden Mario Kart mit Arbeitskollegen.Bei mir ist die Switch eher selten in der Dockingstation. Wenn du jetzt zuhause viel spielen willst und mit mehr als einer Person wirst du um einen zusatz-Controller nicht herum kommen. Ein paar zusätzliche Joy-Cons kosten 90€ und der Pro-Controller kostet zwischen 60 und 70€(gib auch billigere Alternativen sind aber meist umständlich einzustellen) du kannst aber auch seit Neustem den GameCube-Controller WiiU Adapter an der Dockingstation nutzen und dann mit einem Gamecube Controller Mario Kart spielen. Bei Spielen die Motion-Control oder die Zusatztasten und den Drucktaster im Analogstick nutzen wie zb Zelda oder Skyrim sind dann nicht wirklich spielbar. Druckpunkt vom linken Analogstick wird zum Schleichen genutzt. Den Kauf der Switch habe ich bisher noch nicht bereut und habe schon einige hundert Stunden Spaß(meist im Handheld Modus).
      Ich werde mir die Switch definitiv noch holen.

      Allerdings hole ich mir zuerst die PS4 Pro (habe zur Zeit ne PS4 Slim) weil ich, wenn ich zum zocken komme, eher Singleplayer spiele (oder z.B. Nioh im Online-Coop mit meinem Bruder). Was das angeht ist die PS4 (wie hier schon mehrfach beschrieben worden ist) einfach die bessere Konsole.

      Die Switch werde ich mir holen, weil ich eben auch Nintendo-Fan bin und die Nintendo-Spiele nicht missen will.

      Ich hab jetzt mit Zelda-Breath of the Wild (auf WiiU) angefangen und lasse mich überraschen (ansonsten ist ja Zelda eig. immer ein must-play Titel auf den Nintendo Konsolen). Ansonsten gibt's grad für mich nix, was mich zum Kauf einer Switch anregt (MK8 Deluxe sieht definitiv fett aus, ist aber ja nur nen kleines Update zur WiiU-Version, darum ist das für mich nicht der Grund).



      Wii U 32 GB Premium


      PS 3 CECHC04 @CFW/OFW




      PS 4 CUH1216



      Wiimm schrieb:

      ... Mein Sachzwang war Mario Odyssee.
      :D :haha:
      Und das alleine hat sich gelohnt.
      :thumbup:

      RedInk schrieb:

      ... Den Kauf der Switch habe ich bisher noch nicht bereut und habe schon einige hundert Stunden Spaß(meist im Handheld Modus).
      :thumbup:

      Vielen Dank für Euer Feedback. Ihr habt mich in meiner Entscheidung bestärkt!
      Jetzt muss ich nur noch warten, bis es wieder irgendwo ein gutes Angebot (nach Weihnachten?) gibt.

      Grüße
      SchubserSau


      MKW FC: 4213-7639-9585 (Predator)
      Habe kein Teamspeak.