Ankündigung Deutsches Switch Homebrew Tutorial

    • Switch Homebrew

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Deutsches Switch Homebrew Tutorial

      Achtung! Durch das Ausführen unlizenzierter Software kann es zu Schäden an der Switch kommen und eure Garantie erlischt. Verwendung auf eigene Gefahr. Weder der Autor noch die Betreiber des Forums haften für etwaige Schäden.



      Am 19. Februar veröffentlichte plutoo die erste Version seines Homebrewlaunchers, welcher mit Hilfe von PegaSwitch auf Nintendo Switch installiert werden kann. Dieses Tutorial ist zum jetzigen Zeitpunkt noch recht kurz, da die Möglichkeiten noch begrenzt sind. Im Laufe der Zeit soll es aber erweitert werden.

      Was wird benötigt:
      • Nintendo Switch (Firmware 3.0.0 [nur 3.0.0 siehe F.A.Q])
      • MicroSD Karte
      • nx-hbmenu
      Installation
      Entnehmt die MicroSD Karte aus eurer Switch-Konsole. Achtet darauf, dass die Konsole dabei ausgeschalten ist.
      Ladet euch die neuste Version von nx-hbmenu von der offiziellen Github Seite herunter. Entpackt "hbmenu.nro"-Datei auf euren PC und kopiert sie ins Stammverzeichnis eurer MicroSD Karte.

      Steckt die MircoSD Karte wieder in euer Switch-System und startet die Konsole. Ruft die System-Einstellungen aus dem Hauptmenü auf und scrollt zu den Internet-Einstellungen. Wählt dort eure aktuelle Verbindung und dann Einstellungen ändern.

      Sucht nun nach den DNS-Einstellungen. Diese sind standardmäßig auf automatisch eingestellt. Ändert die Einstellung auf manuell, wodurch zwei neue Zahleneingabefelder erscheinen. Ins erste gebt ihr die Ziffernfolge "104.236.106.125" ein. Das zweite Eingabefeld könnt ihr ignorieren.

      Speichert nun die Verbindung ab und führt einen Verbindungstest durch. Hier soll nun ein Fehler passieren, der euch sagt, dass eine Anmeldung im Netzwerk nötig ist. Klickt auf weiter und der Homebrew Launcher-Installer erscheint. Klickt einfach auf "Install" und wartet ab.

      Wenn der Fehlercode "2000-1337" erscheint bedeutet das, dass die Installation erfolgreich war.

      Startet eure Konsole neu und geht wieder in die Interneteinstellungen. Führt erneut den Verbindungstest durch. Diesmal klickt aber auf "Run".

      Sobald ein Popup erscheint, welches euch auffordert die Einstellungen zu verlassen klickt darauf und verlasst die Einstellungen. Die Installation des Exploits war erfolgreich!

      Im Hauptmenü könnt ihr nun auf das Album-Icon in der unteren Zeile klicken, um den Homebrew-Launcher zu starten.

      Nutzung
      Das Homebrewmenü kann nun über das Album der Switch gestartet werden, doch was bringt das.

      Switch-Homebrewprogramme liegen im NRO-Dateiformat vor. Diese müssen sich im Ordner "switch" auf eurer SD-Karte befinden. Es ist auch möglich, dass man in diesem Ordner Unterverzeichnisse erstellt. Diese müssen allerdings denselben Namen tragen wie die Datei, die sich in ihrem Inneren befindet.

      Switch-Homebrewprogramme, die bereits zur Verfügung stehen könnt ihr hier finden. Diese Liste wird nach und nach erweitert werden.

      Credits
      Credits für die Software gehen an:
      yellows8, plutoo hbmenu, hbloader and hbexploit
      ReSwitched webkit exploit and rohan
      devkitPro toolchain

      Mit Hilfe von:
      WntrMute, shinyquag, misson20000, fincs, TuxSH, hexkyz, SciresM, mtheall, naehrwert, thexyz, derrek, kgsws, hthh, Daeken, shufol3, nedwill, smea, st4rk, andoma, Maschell, Normmatt ...

      Dieses Tutorial ist eine ausführliche deutsche Version von switchbrew.github.io/nx-hbl/

      Weitere Informationen findet ihr hier: switchbrew.org
      F.A.Q

      Ich bin unter der Version 3.0.0. Was kann ich tun?
      Du kannst auf 3.0.0 mit Hilfe der Softwarekarte von Pokken Tournament DX updaten. Achtung: Manch neuere Versionen des Spiels beinhalten bereits 3.0.1!

      Ich bin über der Version 3.0.0. Was kann ich tun?
      Aktuell gibt es keine Pläne 3.0.1 oder höher zu unterstützen. Die Entwickler empfehlen ein zusätzliches Switch-System für Homebrewanwendungen allein zu kaufen.

      Wenn die Zeit reif ist werden die Entwickler nx-hbl veröffentlichen, welches ihr NRO-Launcher ist, welcher mit kernelhax´d Systemen verwendet werden kann.

      How do I know what version a system comes on?
      Wie finde ich heraus mit welcher Version Konsolen ausgeliefert werden?

      In Geschäften kannst du dir die Seriennummer der Box ansehen. Hier gibt es eine Liste, welche Seriennummern wahrscheinlich 3.0.0 beinhalten.

      Dies ist aber ein bisschen riskant. Wenn du eine aufgefrischte Konsole erwirbst kann es sein, dass sie eine neuere Firmware enthält.


      Wo kann ich Homebrew-Spiele/Anwendungen finden?
      Es gibt hier eine Liste an Anwendungen für Switch-Homebrew. Kopiere die Dateien in das "switch" Verzeichnis auf deiner SD Karte.

      Kann ich den Exploit selbst hosten?
      Ja, kannst du. Es gibt für fortgeschrittene User nx-hbexploit300.

      Dies erlaubt es einen eigenen Server für den exploint aufzusetzen. Nötig dafür ist ein DNS Server, der alle A Einträge zu einem statischen HTTP server deiner Wahl umleitet.

      Ich möchte meine eigenen Spiele für Switch schreiben. Wo beginne ich am besten?
      Du kannst deine eigenen Homebrewanwendungen mit libnx entwickeln.

      Hier gibt es ein Tutorial wie man die Entwicklungsumgebung aufsetzt (funktioniert auf Windows, Linux und Max).

      Hier gibt es ein paar Beispielprojekte, die du kompilieren und ausführen kannst. Außerdem gibt es hier eine Doxygen Dokumentation zu libnx hier.

      Besuche außerdem die Entwickler auf irc: #switchdev @ EFNet. :)

      Ich bekomme den Fehlercode 2347-0003?
      Das bedeutet, dass die nro Datei nicht gefunden wurde. Stelle sicher, dass die SDKarte sich in der Konsole befindet und diese hbmenu.nro im Stammverzeichnis hat.

      Ist dies ein Kernel-Exploit?
      Nein