SX OS Review - Team Xecuter CFW unter der Lupe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      SX OS Review - Team Xecuter CFW unter der Lupe

      Da mir freundlicherweise von teamxecutersx.com eine Lizenz für das SX OS zur verfügung gestellt wurde, konnte ich dieses nun ausgiebig testen und ein Review dazu verfassen.

      In diesem Review möchte ich euch so gut es geht über das SX OS für die Nintendo switch informieren.

      Kaufen könnt ihr die Lizenz für das SX OS bei teamxecutersx.com für 29,99€: teamxecutersx.com/home/8-xecuter-sx-switch.html
      Produktvideo:




      Die Einrichtung und Aktivierung:
      Ladet euch von der SX Webseite das aktuelle SX OS (Aktuell die Version 1.2) herrunter und entpackt alle Daten auf eure Micro SD-Karte. Außerdem benötigt ihr den SX Loader Payload den ihr mithilfe von TegraRtmSmash auf eurer Switch startet die Switch muss sich hierzu im Recovery Modus befinden.

      Wenn ihr nun den Payload startet erscheit ein Menü vom SX OS klickt auf Boot custom FW. Danach wird gesagt dass keine gültige lizenz vorhanden ist und eine licence-request.dat Datei erstellt wird, bestätigt dies mit einen click auf Continue anschließend wird mitgeteilt, dass die Datei erstellt wurde. Bestätigt dies auch wieder mit einen klick auf Continue.

      Nun sollte das SX OS booten, sobald die Switch vollständig gestartet ist haltet die ZL-Taste gedrückt und tippt auf das Album Icon auf dem Touchscreen. Es sollte nun ein SX OS Menü erscheinen wo eurer einzigartiger Konsolen Fingerabdruck steht und bei Licence sollte Licence Not activated! stehen, drückt auf die A-Taste und gebt eure Lizenz ein und klickt auf OK nun sollte das SX OS aktiviert sein.
      Startet die Konsole nochmals mit dem SX Loader Payload und das SX OS sollte direkt booten. Nun könnt ihr alle Funktionen vom SX OS verwenden.

      Achtung!: Die Lizenz ist nur einmalig gültig und an eure Konsole gebunden sobald ihr die Lizenz aktiviert.

      Alternativ kann die Lizenz auch über die Webseite aktiviert werden. Wie dies funktioniert könnt ihr hier nachlesen:

      Geht dazu auf folgende Webseite: sx.xecuter.com/sxos-license.html
      Um die Lizenz zu aktivieren, benötigt ihr die licence-request.dat Datei von eurer Micro SD-Karte die das SX OS erstellt hat und eure Lizenz. Ladet die licence-request.dat auf der Webseite hoch anschließed fragt die Webseite nach der Lizenz gebt diese ein und klickt auf submit. Nun solltet ihr eine licence.dat Datei erhalten packt diese auf eure Micro SD-Karte und speichert diese sicherheitshalber noch einmal an einem sicheren ort ab.
      Wenn ihr nun das SX OS startet sollte die Lizenz aktiviert sein und ihr könnt alle funktionen verwenden.

      Die Funktionen:
      Die Die Hauptfunktion vom SX OS ist das Abspielen von Backups im .xci format diese kommen in den root eurer SD-Karte. Die Spiele könnt ihr auswählen indem ihr die ZL-Taste gedrückt haltet und dann mit einem klick auf den Album button das SX OS Menü öffnet, hier sollten euch alle verfügbaren Backups auf euer SD-Karte angezeigt werden. Entfernt das Spielmodul welches ihr eingesteckt habt und wählt das Spiel aus welches ihr Spielen möchtet und schon sollte die Switch das Spiel im Home Menü anzeigen als wenn es tatsächlich im Gamecardslot eingesteckt wäre.

      Getestet habe ich einige meiner eigenen gedumpten Spiele:
      Super Mario Odyssey (Nur Offline)- Läuft
      Mario & Rabbids Kingdom Battle - Läuft
      Fire Emblem Warriors - Läuft
      Mario Kart 8 (Nur Offline) - Läuft

      Alle getesteten Spiele wurden mit aktiviertem Flugmodus getestet, da ich keinen Bann riskieren möchte.

      Zu den weiteren Funktionen vom SX OS gehört das Starten von Homebrew haltet dazu die R-Taste gedrückt und klickt auf den Album Button im Home Menü, nun sollte das Homebrew Menu starten und ihr könnt auswählen welche Homebrew ihr starten möchtet.

      Um Homebrew zu verwenden muss sich das aktuelle Homebrewmenu in form einer boot.nro Datei auf eurer vorhanden sein. Außerdem benötigt ihr Homebrews diese kommen in den switch Ordner eurer SD-Karte.

      Auch Homebrew funktioniert soweit ganz gut, lediglich einige Homebrews funktionieren leider nicht oder haben keinen Sound.

      Getestet wurden folgende Homebrews:
      VBA-NEXT - Funktioniert
      Retroarch SNES9x 2010 - Funktioniert
      EdiZon - Funktioniert
      Appstore NX - Funktioniert
      Super Methane Brothers - Funktioniert aber ohne Sound

      Und das war es auch schon mit den Funktionen einen Card Dumper gibt es leider noch nicht, dieser soll aber bald von team xecuter in einem SX OS Update nachgereicht werden. In der zwischenzeit kann man den Homebrew Card Dumper WAIN in der Version 0.0.3 verwenden um seine Spiele zu Dumpen.

      Fazit:
      Das SX OS ist wirklich ein durchdachtes Softwarepaket und startet fast alle Switch Spiele, leider hat es noch ein paar Schwächen. Zum einen funktionieren nicht alle Homebrews und zum anderen funktionieren alle neueren Spiele nicht die die neuen CARD2 Module verwenden, auch ein Card Dumper um seine eigenen Module zu Dumpen fehlt leider noch.

      Allerdings ist es sehr löblich von team xecuter dass man auch Homebrew starten kann, dies funktioniert sogar ohne eine SX OS Lizenz. Für den preis von 30€ bekommt man eine günstige Lösung um seine Backups auf der Nintendo switch abspielen zu können, allerdings sollte man sich bewusst sein, dass man jederzeit gebannt werden könnte.

      Update 24.06.2018 23.00Uhr:
      CARD2 Module laufen nun auch und können gestartet werden, auch die Homebrew Kompatibilität hat sich nochmal verbessert und es laufen jetzt noch mehr Homebrews.

      Pro:
      +Günstig in der anschaffung
      +Einfach einzurichten und zu aktivieren
      +Auch Homebrew Startbar
      +Fast alle Switch Spiele starten
      +Auf jeder Nintendo Switch [b] Firmware startbar[/b]


      Contra:
      - Leider noch kein integriereter Card Dumper
      - Man kann jederzeit gebannt werden (Gerade wenn man Backups Online spielt)
      - CARD2 Module funktionieren leider noch nicht (Gefixt mit SX OS v1.2)


      Dank an Sponsor:
      Noch einmal vielen lieben Dank an teamxecutersx.com für die freundliche bereitstellung einer kostenlosen Lizenz für das SX OS, ohne diese wäre dieses Review nicht möglich gewesen. Kaufen könnt ihr euch die SX OS Lizenz für 29,99€ natürlich auch direkt bei teamxecutersx.com dazu müsst ihr einfach nur dem Link folgen: teamxecutersx.com/home/12-xecuter-sx-os.html

      Alternativ könnt ihr euch aber auch einen SX Pro Dongle bestellen dieser kostet 44,99€: teamxecutersx.com/home/8-xecuter-sx-switch.html

      :peach:
      Mainbord: Asus X370-Pro Sockel AM4
      CPU: AMD Ryzen 5 1600 6x 3,8Ghz
      CPU Kühler: Cooler Master Hyper 212 Evo
      RAM: 20GB DDR4 2400Mhz Crucial Ballistix Sport
      Grafikkarte: Zotac Nvidia Geforce GTX1070 AMP Extreme Edition!


      Switch:
      Nintendo Switch Neon Blau/Rot
      Firmware: 5.0.1
      128GB MicroSD

      Wii U:
      Wii U Premium Zombi U Limited Edition (Release)
      Firmware: 5.5.2E
      Wii U: Haxchi
      vWii: HBC 1.1.2, d2x cIOS

      Wii:
      Nintendo Wii Weiß (Release)
      Firmware: 4.3E, boot2v2
      cIOS: d2x cIOSv8, Hermes cIOS 5.1 MOD
      Bootmii: Bootmii@boot2
      Homebrew Channel 1.1.2 mit selbst erstellten Peach Theme
      Priiloader: Priiloader HDE
      USBLoader: USB Loader GX

      Gamecube:
      1x Lila, 1x Schwarz
      Breitband Adapter

      N64:
      Rumbler Pak

      SNES:
      RGB Kabel Mod

      SNES Mini:
      Hakchi2

      NES

      NES Mini:
      Hackchi2

      GB, GBC:
      Original GB
      Original GBC
      GB Boy Colour

      GBA:
      EZFlash IV

      NDS, DSi:
      Supercard DSTWO

      DSi XL:
      Firmware 1.4.2
      HiyaCFW


      Haupt 3DS:
      New Nintendo 3DS XL SNES Edition
      Firmware: 11.8.0-41E mit 11.4.0 NATIVE_FIRM
      Exploit: boot9strap v1.3
      Homebrew Launcher Exploit: Homebrew Launcher Loader
      Flashkarte: Supercard DSTWO, Gateway 3DS (In Rente), Sky3DS+ (Wird selten benutzt)
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1

      JAP 3DS:
      New Nintendo 3DS LL Metallic Black
      Firmware: 11.7.0-40J
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1
      Exploit: boot9strap 1.2

      Peach 3DS:
      Nintendo 3DS Coral Pink Princess Peach Edition (Limited Edition)
      Firmware: 11.7.0-40E
      Exploit: boot9strap 1.2
      Besonderheiten: Limited Edition (1000 Stück Weltweit)


      PS1:
      Modchip

      Playstation 2:
      PS2 Slim
      Free McBoot

      PlaystationTV:
      Firmware: 3.65
      Exploit: HenkakuEnso CFW, Whitelist Hack
      PSP Modus: Adrenaline CFW

      Playstation 3
      PS3 Slim
      Firmware: 4.82
      Coustom Firmware: 4.82 Cobra Ferrox v1.01


      250GB HDD
      UnleashX Dashboard


      Phat 120 GB HDD
      LT+ 3.0 Laufwerksflash

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Yoshi9288 ()

      Julizi schrieb:

      Kam es denn auch in einer sehr schönen Box? Hat es amiibo-Kompatibilität?
      Es kam sogar in einer noch schöneren Box die kein müll erzeugt und mir sogar noch Frühstück ans Bett bringt. Wer braucht da noch amiibo support?

      :peach:
      Mainbord: Asus X370-Pro Sockel AM4
      CPU: AMD Ryzen 5 1600 6x 3,8Ghz
      CPU Kühler: Cooler Master Hyper 212 Evo
      RAM: 20GB DDR4 2400Mhz Crucial Ballistix Sport
      Grafikkarte: Zotac Nvidia Geforce GTX1070 AMP Extreme Edition!


      Switch:
      Nintendo Switch Neon Blau/Rot
      Firmware: 5.0.1
      128GB MicroSD

      Wii U:
      Wii U Premium Zombi U Limited Edition (Release)
      Firmware: 5.5.2E
      Wii U: Haxchi
      vWii: HBC 1.1.2, d2x cIOS

      Wii:
      Nintendo Wii Weiß (Release)
      Firmware: 4.3E, boot2v2
      cIOS: d2x cIOSv8, Hermes cIOS 5.1 MOD
      Bootmii: Bootmii@boot2
      Homebrew Channel 1.1.2 mit selbst erstellten Peach Theme
      Priiloader: Priiloader HDE
      USBLoader: USB Loader GX

      Gamecube:
      1x Lila, 1x Schwarz
      Breitband Adapter

      N64:
      Rumbler Pak

      SNES:
      RGB Kabel Mod

      SNES Mini:
      Hakchi2

      NES

      NES Mini:
      Hackchi2

      GB, GBC:
      Original GB
      Original GBC
      GB Boy Colour

      GBA:
      EZFlash IV

      NDS, DSi:
      Supercard DSTWO

      DSi XL:
      Firmware 1.4.2
      HiyaCFW


      Haupt 3DS:
      New Nintendo 3DS XL SNES Edition
      Firmware: 11.8.0-41E mit 11.4.0 NATIVE_FIRM
      Exploit: boot9strap v1.3
      Homebrew Launcher Exploit: Homebrew Launcher Loader
      Flashkarte: Supercard DSTWO, Gateway 3DS (In Rente), Sky3DS+ (Wird selten benutzt)
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1

      JAP 3DS:
      New Nintendo 3DS LL Metallic Black
      Firmware: 11.7.0-40J
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1
      Exploit: boot9strap 1.2

      Peach 3DS:
      Nintendo 3DS Coral Pink Princess Peach Edition (Limited Edition)
      Firmware: 11.7.0-40E
      Exploit: boot9strap 1.2
      Besonderheiten: Limited Edition (1000 Stück Weltweit)


      PS1:
      Modchip

      Playstation 2:
      PS2 Slim
      Free McBoot

      PlaystationTV:
      Firmware: 3.65
      Exploit: HenkakuEnso CFW, Whitelist Hack
      PSP Modus: Adrenaline CFW

      Playstation 3
      PS3 Slim
      Firmware: 4.82
      Coustom Firmware: 4.82 Cobra Ferrox v1.01


      250GB HDD
      UnleashX Dashboard


      Phat 120 GB HDD
      LT+ 3.0 Laufwerksflash

      Nintendo bannt ziemlich aggressiv bei jedweden Modifikationen.
      Offline bleiben oder zumindest den Kontakt zu Nintendos Servern verhindern, wenn man "böse" Dinge tut, ist aktuell noch sehr sinnvoll.

      Wer sich über die Backuploader Funktionalität freut und gleich die nächsten Roms aus dem Keller ziehen will sollte vielleicht einmal etwas über die interessanten Signaturmechanismen der Gamecards und eshop Titel lesen. Hier ein lesenswerter Post dazu.
      Kurz zusammengefasst: Gamecards haben jeweils ein von Nintendo signiertes Zertifikat, das mindestens beim Login zum Onlinespielen überprüft wird. Eshop Titel bekommen so etwas auch ausgestellt. Da die Nintendoserver involviert sind und alles "freischalten" ist die Switch (oder zumindest der Multiplayer) ziemlich piraterieresistent und man wird scheinbar beim Versuch gleich komplett gebannt.

      Interessantes Review. Ich habe den Eindruck, dass alle aktuell auf irgendwelche "funktionierenden" Lösungen warten. Da kommt so ein positives Review sehr gelegen, wenn man darüber hinwegkommt, dass man wie bei der Gateway 3DS irgendwelche proprietären Binaryblobs auf seiner Switch ausführen lässt während Nintendo sehr sensibel auf jede Modifikation reagiert. :)
      NameWertWert
      ModellNintendo 3DS XL weißNintendo Switch Grau
      SystemmenüLuma3DS 11.8.0Original 6.0.0
      Aktuelles SpielWario Ware GoldMonster Hunter Generations Ultimate

      Penman schrieb:

      Nintendo bannt ziemlich aggressiv bei jedweden Modifikationen.
      Offline bleiben oder zumindest den Kontakt zu Nintendos Servern verhindern, wenn man "böse" Dinge tut, ist aktuell noch sehr sinnvoll.

      Wer sich über die Backuploader Funktionalität freut und gleich die nächsten Roms aus dem Keller ziehen will sollte vielleicht einmal etwas über die interessanten Signaturmechanismen der Gamecards und eshop Titel lesen. Hier ein lesenswerter Post dazu.
      Kurz zusammengefasst: Gamecards haben jeweils ein von Nintendo signiertes Zertifikat, das mindestens beim Login zum Onlinespielen überprüft wird. Eshop Titel bekommen so etwas auch ausgestellt. Da die Nintendoserver involviert sind und alles "freischalten" ist die Switch (oder zumindest der Multiplayer) ziemlich piraterieresistent und man wird scheinbar beim Versuch gleich komplett gebannt.

      Interessantes Review. Ich habe den Eindruck, dass alle aktuell auf irgendwelche "funktionierenden" Lösungen warten. Da kommt so ein positives Review sehr gelegen, wenn man darüber hinwegkommt, dass man wie bei der Gateway 3DS irgendwelche proprietären Binaryblobs auf seiner Switch ausführen lässt während Nintendo sehr sensibel auf jede Modifikation reagiert. :)
      Aus diesem grund habe ich auch nur meine selbst gedumpten Spiele getestet denn ich habe keine Lust gebannt zu werden.

      Jedes Modul hat sein eigenes ticket und wenn man das Modul mit WAIN dumpt besitzt auch dieser Dump das einzigartige Ticket. Bei Dumps aus dem Netz fehlt dieses ticket und Nintendo kann sehen ob es legal erworben wurde oder nicht. Die sicherste Methode ist es die Backups nur offline zu verwenden und wenn man fertig ist mit spielen, sollte man sämtlich spuren löschen wie zum beispiel die Kachel im Home Menü löschen und dann mit Hekate CTCaer Mod die Switch über die clear logs option starten dadurch werden sämtliche logdateien der Switch entfernt. Die Savegames hingegen sind nicht tragisch.

      :peach:
      Mainbord: Asus X370-Pro Sockel AM4
      CPU: AMD Ryzen 5 1600 6x 3,8Ghz
      CPU Kühler: Cooler Master Hyper 212 Evo
      RAM: 20GB DDR4 2400Mhz Crucial Ballistix Sport
      Grafikkarte: Zotac Nvidia Geforce GTX1070 AMP Extreme Edition!


      Switch:
      Nintendo Switch Neon Blau/Rot
      Firmware: 5.0.1
      128GB MicroSD

      Wii U:
      Wii U Premium Zombi U Limited Edition (Release)
      Firmware: 5.5.2E
      Wii U: Haxchi
      vWii: HBC 1.1.2, d2x cIOS

      Wii:
      Nintendo Wii Weiß (Release)
      Firmware: 4.3E, boot2v2
      cIOS: d2x cIOSv8, Hermes cIOS 5.1 MOD
      Bootmii: Bootmii@boot2
      Homebrew Channel 1.1.2 mit selbst erstellten Peach Theme
      Priiloader: Priiloader HDE
      USBLoader: USB Loader GX

      Gamecube:
      1x Lila, 1x Schwarz
      Breitband Adapter

      N64:
      Rumbler Pak

      SNES:
      RGB Kabel Mod

      SNES Mini:
      Hakchi2

      NES

      NES Mini:
      Hackchi2

      GB, GBC:
      Original GB
      Original GBC
      GB Boy Colour

      GBA:
      EZFlash IV

      NDS, DSi:
      Supercard DSTWO

      DSi XL:
      Firmware 1.4.2
      HiyaCFW


      Haupt 3DS:
      New Nintendo 3DS XL SNES Edition
      Firmware: 11.8.0-41E mit 11.4.0 NATIVE_FIRM
      Exploit: boot9strap v1.3
      Homebrew Launcher Exploit: Homebrew Launcher Loader
      Flashkarte: Supercard DSTWO, Gateway 3DS (In Rente), Sky3DS+ (Wird selten benutzt)
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1

      JAP 3DS:
      New Nintendo 3DS LL Metallic Black
      Firmware: 11.7.0-40J
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1
      Exploit: boot9strap 1.2

      Peach 3DS:
      Nintendo 3DS Coral Pink Princess Peach Edition (Limited Edition)
      Firmware: 11.7.0-40E
      Exploit: boot9strap 1.2
      Besonderheiten: Limited Edition (1000 Stück Weltweit)


      PS1:
      Modchip

      Playstation 2:
      PS2 Slim
      Free McBoot

      PlaystationTV:
      Firmware: 3.65
      Exploit: HenkakuEnso CFW, Whitelist Hack
      PSP Modus: Adrenaline CFW

      Playstation 3
      PS3 Slim
      Firmware: 4.82
      Coustom Firmware: 4.82 Cobra Ferrox v1.01


      250GB HDD
      UnleashX Dashboard


      Phat 120 GB HDD
      LT+ 3.0 Laufwerksflash

      Ich würde mich derzeit nicht darauf stützen, dass das Löschen der Kachel und "Logs" ausreicht, um sämtliche Spuren zu entfernen. Mein Eindruck ist, dass die Konsole an weiteren Stellen irgendwelche Einträge setzt, die Nintendo heute schon oder in Zukunft auswerten wird. Die haben einen verdammt guten Job gemacht und die aktuellen Bans alleine für die Verwendung von LayeredFS oder dem Homebrew Channel geben Grund zur Sorge. :huh:
      NameWertWert
      ModellNintendo 3DS XL weißNintendo Switch Grau
      SystemmenüLuma3DS 11.8.0Original 6.0.0
      Aktuelles SpielWario Ware GoldMonster Hunter Generations Ultimate
      Naja egal ich hab es jetzt gereviewt aber habe mich nun entschieden meine Switch nicht weiter der Banngefahr auszusetzten und werde das SX OS nun nicht mehr verwenden. Das löschen der kacheln und der logs scheint auszureichen weil gebannt wurde ich bis jetzt Gott sei Dank noch nicht.

      :peach:
      Mainbord: Asus X370-Pro Sockel AM4
      CPU: AMD Ryzen 5 1600 6x 3,8Ghz
      CPU Kühler: Cooler Master Hyper 212 Evo
      RAM: 20GB DDR4 2400Mhz Crucial Ballistix Sport
      Grafikkarte: Zotac Nvidia Geforce GTX1070 AMP Extreme Edition!


      Switch:
      Nintendo Switch Neon Blau/Rot
      Firmware: 5.0.1
      128GB MicroSD

      Wii U:
      Wii U Premium Zombi U Limited Edition (Release)
      Firmware: 5.5.2E
      Wii U: Haxchi
      vWii: HBC 1.1.2, d2x cIOS

      Wii:
      Nintendo Wii Weiß (Release)
      Firmware: 4.3E, boot2v2
      cIOS: d2x cIOSv8, Hermes cIOS 5.1 MOD
      Bootmii: Bootmii@boot2
      Homebrew Channel 1.1.2 mit selbst erstellten Peach Theme
      Priiloader: Priiloader HDE
      USBLoader: USB Loader GX

      Gamecube:
      1x Lila, 1x Schwarz
      Breitband Adapter

      N64:
      Rumbler Pak

      SNES:
      RGB Kabel Mod

      SNES Mini:
      Hakchi2

      NES

      NES Mini:
      Hackchi2

      GB, GBC:
      Original GB
      Original GBC
      GB Boy Colour

      GBA:
      EZFlash IV

      NDS, DSi:
      Supercard DSTWO

      DSi XL:
      Firmware 1.4.2
      HiyaCFW


      Haupt 3DS:
      New Nintendo 3DS XL SNES Edition
      Firmware: 11.8.0-41E mit 11.4.0 NATIVE_FIRM
      Exploit: boot9strap v1.3
      Homebrew Launcher Exploit: Homebrew Launcher Loader
      Flashkarte: Supercard DSTWO, Gateway 3DS (In Rente), Sky3DS+ (Wird selten benutzt)
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1

      JAP 3DS:
      New Nintendo 3DS LL Metallic Black
      Firmware: 11.7.0-40J
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1
      Exploit: boot9strap 1.2

      Peach 3DS:
      Nintendo 3DS Coral Pink Princess Peach Edition (Limited Edition)
      Firmware: 11.7.0-40E
      Exploit: boot9strap 1.2
      Besonderheiten: Limited Edition (1000 Stück Weltweit)


      PS1:
      Modchip

      Playstation 2:
      PS2 Slim
      Free McBoot

      PlaystationTV:
      Firmware: 3.65
      Exploit: HenkakuEnso CFW, Whitelist Hack
      PSP Modus: Adrenaline CFW

      Playstation 3
      PS3 Slim
      Firmware: 4.82
      Coustom Firmware: 4.82 Cobra Ferrox v1.01


      250GB HDD
      UnleashX Dashboard


      Phat 120 GB HDD
      LT+ 3.0 Laufwerksflash

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yoshi9288 ()

      Weiß eigentlich jemand wie es da aussieht wenn man z.B über Die SX OS ein Spiel injected jetzt z.B mal L.A Noire und die Switch dann nur wieder kurz eben Online stellt zum Updaten von L.a Noire da glaube ich das Spiel dringend ein Update benötigt und nachdem download man sie wieder auf Flugzeugmodus stellt ob es da irgendwelche risiken gibt? Will mir jetzt demnächst SX Pro holen jedoch finde ich keine "sicheren" Shops hat da auch jemand Erfahrung mit gemacht?

      Ich bedanke mich schonmal im voraus für die Antworten :)

      Shurik33 schrieb:

      Weiß eigentlich jemand wie es da aussieht wenn man z.B über Die SX OS ein Spiel injected jetzt z.B mal L.A Noire und die Switch dann nur wieder kurz eben Online stellt zum Updaten von L.a Noire da glaube ich das Spiel dringend ein Update benötigt und nachdem download man sie wieder auf Flugzeugmodus stellt ob es da irgendwelche risiken gibt? Will mir jetzt demnächst SX Pro holen jedoch finde ich keine "sicheren" Shops hat da auch jemand Erfahrung mit gemacht?

      Ich bedanke mich schonmal im voraus für die Antworten :)
      Sobald du dich mit den Nintendo Servern verbindest bekommt Nintendo davon mit das du ein Backup verwendest und flaggt dich instant für den nächsten Bann.

      Gebannt wirst du mit dem SX OS füher oder später auf jeden fall da kannst du nichts machen musst halt wissen was dir wichtiger ist. Backups Spielen oder Online mit Freuden spielen und den eShop verwenden können.

      Wirst du gebannt kannst du 1. Nicht mehr Online spielen und 2. nicht mehr im eShop einkaufen.

      :peach:
      Mainbord: Asus X370-Pro Sockel AM4
      CPU: AMD Ryzen 5 1600 6x 3,8Ghz
      CPU Kühler: Cooler Master Hyper 212 Evo
      RAM: 20GB DDR4 2400Mhz Crucial Ballistix Sport
      Grafikkarte: Zotac Nvidia Geforce GTX1070 AMP Extreme Edition!


      Switch:
      Nintendo Switch Neon Blau/Rot
      Firmware: 5.0.1
      128GB MicroSD

      Wii U:
      Wii U Premium Zombi U Limited Edition (Release)
      Firmware: 5.5.2E
      Wii U: Haxchi
      vWii: HBC 1.1.2, d2x cIOS

      Wii:
      Nintendo Wii Weiß (Release)
      Firmware: 4.3E, boot2v2
      cIOS: d2x cIOSv8, Hermes cIOS 5.1 MOD
      Bootmii: Bootmii@boot2
      Homebrew Channel 1.1.2 mit selbst erstellten Peach Theme
      Priiloader: Priiloader HDE
      USBLoader: USB Loader GX

      Gamecube:
      1x Lila, 1x Schwarz
      Breitband Adapter

      N64:
      Rumbler Pak

      SNES:
      RGB Kabel Mod

      SNES Mini:
      Hakchi2

      NES

      NES Mini:
      Hackchi2

      GB, GBC:
      Original GB
      Original GBC
      GB Boy Colour

      GBA:
      EZFlash IV

      NDS, DSi:
      Supercard DSTWO

      DSi XL:
      Firmware 1.4.2
      HiyaCFW


      Haupt 3DS:
      New Nintendo 3DS XL SNES Edition
      Firmware: 11.8.0-41E mit 11.4.0 NATIVE_FIRM
      Exploit: boot9strap v1.3
      Homebrew Launcher Exploit: Homebrew Launcher Loader
      Flashkarte: Supercard DSTWO, Gateway 3DS (In Rente), Sky3DS+ (Wird selten benutzt)
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1

      JAP 3DS:
      New Nintendo 3DS LL Metallic Black
      Firmware: 11.7.0-40J
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1
      Exploit: boot9strap 1.2

      Peach 3DS:
      Nintendo 3DS Coral Pink Princess Peach Edition (Limited Edition)
      Firmware: 11.7.0-40E
      Exploit: boot9strap 1.2
      Besonderheiten: Limited Edition (1000 Stück Weltweit)


      PS1:
      Modchip

      Playstation 2:
      PS2 Slim
      Free McBoot

      PlaystationTV:
      Firmware: 3.65
      Exploit: HenkakuEnso CFW, Whitelist Hack
      PSP Modus: Adrenaline CFW

      Playstation 3
      PS3 Slim
      Firmware: 4.82
      Coustom Firmware: 4.82 Cobra Ferrox v1.01


      250GB HDD
      UnleashX Dashboard


      Phat 120 GB HDD
      LT+ 3.0 Laufwerksflash

      Die Banngefahr ist immer da. Nur Nintendo weiß, was die Switch im Hintergrund treibt. Sie könnte auch die ganze loggen, welche Prozesse auf deiner Switch laufen (ähnlich wie der Aktivitätslog, nur technischer) und es später an ihre Server senden.

      Es kann genauso gut sein, dass sie regelmäßig prüfen, ob eine Anwendung im Speicher modifiziert wurde und dann einfach nur ein Flag setzen, dass Nintendo dich bitte bannen soll.

      Was diese Mechanismen angeht ist Nintendo wirklich grausam. Lies noch einmal die "Wichtigen Informationen" denen du zu Anfang zugestimmt hast: Sie können deine Konsole jederzeit (auch von dir unbemerkt) updaten. Dann kann es sogar passieren, dass deine "Modifikationen" leider zu einem Brick deiner Konsole führen. Ich denke nicht, dass das passieren wird, aber wenn es passiert, haftet Nintendo dafür dann nicht.

      Ein Update für ein Backup zu besorgen könnte eine blöde Idee sein. Ein Backup für ein Spiel zu besorgen, dass du nicht besitzt wäre definitiv eine verdammt blöde Idee. Nintendo ist theoretisch in der Lage zu sehen, dass du eine physikalische Kopie verliehen oder verkauft hast und deine Eshop Titel sind an deinen Account (?) gebunden und haben ein signiertes Ticket, das für deine Konsole ausgestellt wird. Kryptografisch derzeit anscheinend einwandfrei umgesetzt.

      Wer aktuell warezt kann sich mit hoher Wahrscheinlichkeit vom Online Multiplayer und eshop Verabschieden. Dann gibt es nur noch Updates.
      Solange die Situation noch derart unklar ist, wie Nintendo Leute für ihre Bannwellen flaggt kann alles was du tust den Bann für dich bedeuten sobald du online gehst. Das kann potentiell jede mit Fusee Gelee geladene Payload auslösen. Die Konsole könnte es sich merken und an Nintendo weitergeben.

      Also ganz kurz:
      Egal, ob du "unmodifiziert" online gehst, im modifizierten Zustand könnte die Switch etwas gespeichert haben, das Nintendo verrät, dass die Konsole mal modifiziert war.
      NameWertWert
      ModellNintendo 3DS XL weißNintendo Switch Grau
      SystemmenüLuma3DS 11.8.0Original 6.0.0
      Aktuelles SpielWario Ware GoldMonster Hunter Generations Ultimate

      Destroyah schrieb:

      jemand ne ahnung wo man es in deutschland kaufen kann? habe es bei stargate3ds.com.de/sx-switch-xecuter-de.html bestellt, aber da kam auf einmal nichts mehr! betrug!
      Aus Deutschland kannst du es nirgends kaufen. Alle Shops die so etwas verkaufen sitzen in China oder sonstwo wo das mit dem Copyright nicht so ernst genommen wird.

      teamxecutersx.com ist auf jeden fall zuverlässig ( Da habe ich meinen Code her), die nehmen allerdings nur Kreditkarte.

      :peach:
      Mainbord: Asus X370-Pro Sockel AM4
      CPU: AMD Ryzen 5 1600 6x 3,8Ghz
      CPU Kühler: Cooler Master Hyper 212 Evo
      RAM: 20GB DDR4 2400Mhz Crucial Ballistix Sport
      Grafikkarte: Zotac Nvidia Geforce GTX1070 AMP Extreme Edition!


      Switch:
      Nintendo Switch Neon Blau/Rot
      Firmware: 5.0.1
      128GB MicroSD

      Wii U:
      Wii U Premium Zombi U Limited Edition (Release)
      Firmware: 5.5.2E
      Wii U: Haxchi
      vWii: HBC 1.1.2, d2x cIOS

      Wii:
      Nintendo Wii Weiß (Release)
      Firmware: 4.3E, boot2v2
      cIOS: d2x cIOSv8, Hermes cIOS 5.1 MOD
      Bootmii: Bootmii@boot2
      Homebrew Channel 1.1.2 mit selbst erstellten Peach Theme
      Priiloader: Priiloader HDE
      USBLoader: USB Loader GX

      Gamecube:
      1x Lila, 1x Schwarz
      Breitband Adapter

      N64:
      Rumbler Pak

      SNES:
      RGB Kabel Mod

      SNES Mini:
      Hakchi2

      NES

      NES Mini:
      Hackchi2

      GB, GBC:
      Original GB
      Original GBC
      GB Boy Colour

      GBA:
      EZFlash IV

      NDS, DSi:
      Supercard DSTWO

      DSi XL:
      Firmware 1.4.2
      HiyaCFW


      Haupt 3DS:
      New Nintendo 3DS XL SNES Edition
      Firmware: 11.8.0-41E mit 11.4.0 NATIVE_FIRM
      Exploit: boot9strap v1.3
      Homebrew Launcher Exploit: Homebrew Launcher Loader
      Flashkarte: Supercard DSTWO, Gateway 3DS (In Rente), Sky3DS+ (Wird selten benutzt)
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1

      JAP 3DS:
      New Nintendo 3DS LL Metallic Black
      Firmware: 11.7.0-40J
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1
      Exploit: boot9strap 1.2

      Peach 3DS:
      Nintendo 3DS Coral Pink Princess Peach Edition (Limited Edition)
      Firmware: 11.7.0-40E
      Exploit: boot9strap 1.2
      Besonderheiten: Limited Edition (1000 Stück Weltweit)


      PS1:
      Modchip

      Playstation 2:
      PS2 Slim
      Free McBoot

      PlaystationTV:
      Firmware: 3.65
      Exploit: HenkakuEnso CFW, Whitelist Hack
      PSP Modus: Adrenaline CFW

      Playstation 3
      PS3 Slim
      Firmware: 4.82
      Coustom Firmware: 4.82 Cobra Ferrox v1.01


      250GB HDD
      UnleashX Dashboard


      Phat 120 GB HDD
      LT+ 3.0 Laufwerksflash

      Man sollte eventuell erwähnen, dass SX OS pretty much nur OSS ist, die "nett verpackt" wurde. Athmospère loader, nx-hbmenu (sogar veraltet, wie ich das gesehen habe)...
      Alles was die von TX selbst gebastelt haben, war das spoofen der Games in das FS-Module und halt ihre custom menus.

      Oh, und den offensichtlichen Brickcode nicht vergessen:
      - eMMC locking
      - Boot Chain bricking
      - evtl Stuff, den ich bisher übersehen habe

      Key bzgl eMMC locking habe ich noch nicht gefunden, aber ich kann mir vorstellen, dass dieser aus Random Stuff vom Stack generiert wird.

      Ich würde das ganze mal ähnlich einschätzen wie die Gateway beim 3DS, nur, dass bei SX OS die Rate der "versehentlichen" Bricks wesentlich höher sein wird, da deren Code nicht gerade sehr zuverlässig ist. Eventuell wäre ein Disclaimer ja ganz nett...
      14.932 bytes pure destruction.

      Xidus schrieb:

      Man sollte eventuell erwähnen, dass SX OS pretty much nur OSS ist, die "nett verpackt" wurde. Athmospère loader, nx-hbmenu (sogar veraltet, wie ich das gesehen habe)...
      Alles was die von TX selbst gebastelt haben, war das spoofen der Games in das FS-Module und halt ihre custom menus.

      Oh, und den offensichtlichen Brickcode nicht vergessen:
      - eMMC locking
      - Boot Chain bricking
      - evtl Stuff, den ich bisher übersehen habe

      Key bzgl eMMC locking habe ich noch nicht gefunden, aber ich kann mir vorstellen, dass dieser aus Random Stuff vom Stack generiert wird.

      Ich würde das ganze mal ähnlich einschätzen wie die Gateway beim 3DS, nur, dass bei SX OS die Rate der "versehentlichen" Bricks wesentlich höher sein wird, da deren Code nicht gerade sehr zuverlässig ist. Eventuell wäre ein Disclaimer ja ganz nett...
      Mit SXOS v1.3 wurde aber soweit ich weiß der Brickcode entfernt.

      :peach:
      Mainbord: Asus X370-Pro Sockel AM4
      CPU: AMD Ryzen 5 1600 6x 3,8Ghz
      CPU Kühler: Cooler Master Hyper 212 Evo
      RAM: 20GB DDR4 2400Mhz Crucial Ballistix Sport
      Grafikkarte: Zotac Nvidia Geforce GTX1070 AMP Extreme Edition!


      Switch:
      Nintendo Switch Neon Blau/Rot
      Firmware: 5.0.1
      128GB MicroSD

      Wii U:
      Wii U Premium Zombi U Limited Edition (Release)
      Firmware: 5.5.2E
      Wii U: Haxchi
      vWii: HBC 1.1.2, d2x cIOS

      Wii:
      Nintendo Wii Weiß (Release)
      Firmware: 4.3E, boot2v2
      cIOS: d2x cIOSv8, Hermes cIOS 5.1 MOD
      Bootmii: Bootmii@boot2
      Homebrew Channel 1.1.2 mit selbst erstellten Peach Theme
      Priiloader: Priiloader HDE
      USBLoader: USB Loader GX

      Gamecube:
      1x Lila, 1x Schwarz
      Breitband Adapter

      N64:
      Rumbler Pak

      SNES:
      RGB Kabel Mod

      SNES Mini:
      Hakchi2

      NES

      NES Mini:
      Hackchi2

      GB, GBC:
      Original GB
      Original GBC
      GB Boy Colour

      GBA:
      EZFlash IV

      NDS, DSi:
      Supercard DSTWO

      DSi XL:
      Firmware 1.4.2
      HiyaCFW


      Haupt 3DS:
      New Nintendo 3DS XL SNES Edition
      Firmware: 11.8.0-41E mit 11.4.0 NATIVE_FIRM
      Exploit: boot9strap v1.3
      Homebrew Launcher Exploit: Homebrew Launcher Loader
      Flashkarte: Supercard DSTWO, Gateway 3DS (In Rente), Sky3DS+ (Wird selten benutzt)
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1

      JAP 3DS:
      New Nintendo 3DS LL Metallic Black
      Firmware: 11.7.0-40J
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1
      Exploit: boot9strap 1.2

      Peach 3DS:
      Nintendo 3DS Coral Pink Princess Peach Edition (Limited Edition)
      Firmware: 11.7.0-40E
      Exploit: boot9strap 1.2
      Besonderheiten: Limited Edition (1000 Stück Weltweit)


      PS1:
      Modchip

      Playstation 2:
      PS2 Slim
      Free McBoot

      PlaystationTV:
      Firmware: 3.65
      Exploit: HenkakuEnso CFW, Whitelist Hack
      PSP Modus: Adrenaline CFW

      Playstation 3
      PS3 Slim
      Firmware: 4.82
      Coustom Firmware: 4.82 Cobra Ferrox v1.01


      250GB HDD
      UnleashX Dashboard


      Phat 120 GB HDD
      LT+ 3.0 Laufwerksflash

      Yoshi9288 schrieb:

      Xidus schrieb:

      Man sollte eventuell erwähnen, dass SX OS pretty much nur OSS ist, die "nett verpackt" wurde. Athmospère loader, nx-hbmenu (sogar veraltet, wie ich das gesehen habe)...
      Alles was die von TX selbst gebastelt haben, war das spoofen der Games in das FS-Module und halt ihre custom menus.

      Oh, und den offensichtlichen Brickcode nicht vergessen:
      - eMMC locking
      - Boot Chain bricking
      - evtl Stuff, den ich bisher übersehen habe

      Key bzgl eMMC locking habe ich noch nicht gefunden, aber ich kann mir vorstellen, dass dieser aus Random Stuff vom Stack generiert wird.

      Ich würde das ganze mal ähnlich einschätzen wie die Gateway beim 3DS, nur, dass bei SX OS die Rate der "versehentlichen" Bricks wesentlich höher sein wird, da deren Code nicht gerade sehr zuverlässig ist. Eventuell wäre ein Disclaimer ja ganz nett...
      Mit SXOS v1.3 wurde aber soweit ich weiß der Brickcode entfernt.
      Der Post entstand noch vor dem 1.3er Update. Aber jein. Der Brickcode wurde gestubbt, ist aber sogesehen noch in der Binary vorhanden.
      14.932 bytes pure destruction.
      Aber wenigstens wurde er gestubbt.

      :peach:
      Mainbord: Asus X370-Pro Sockel AM4
      CPU: AMD Ryzen 5 1600 6x 3,8Ghz
      CPU Kühler: Cooler Master Hyper 212 Evo
      RAM: 20GB DDR4 2400Mhz Crucial Ballistix Sport
      Grafikkarte: Zotac Nvidia Geforce GTX1070 AMP Extreme Edition!


      Switch:
      Nintendo Switch Neon Blau/Rot
      Firmware: 5.0.1
      128GB MicroSD

      Wii U:
      Wii U Premium Zombi U Limited Edition (Release)
      Firmware: 5.5.2E
      Wii U: Haxchi
      vWii: HBC 1.1.2, d2x cIOS

      Wii:
      Nintendo Wii Weiß (Release)
      Firmware: 4.3E, boot2v2
      cIOS: d2x cIOSv8, Hermes cIOS 5.1 MOD
      Bootmii: Bootmii@boot2
      Homebrew Channel 1.1.2 mit selbst erstellten Peach Theme
      Priiloader: Priiloader HDE
      USBLoader: USB Loader GX

      Gamecube:
      1x Lila, 1x Schwarz
      Breitband Adapter

      N64:
      Rumbler Pak

      SNES:
      RGB Kabel Mod

      SNES Mini:
      Hakchi2

      NES

      NES Mini:
      Hackchi2

      GB, GBC:
      Original GB
      Original GBC
      GB Boy Colour

      GBA:
      EZFlash IV

      NDS, DSi:
      Supercard DSTWO

      DSi XL:
      Firmware 1.4.2
      HiyaCFW


      Haupt 3DS:
      New Nintendo 3DS XL SNES Edition
      Firmware: 11.8.0-41E mit 11.4.0 NATIVE_FIRM
      Exploit: boot9strap v1.3
      Homebrew Launcher Exploit: Homebrew Launcher Loader
      Flashkarte: Supercard DSTWO, Gateway 3DS (In Rente), Sky3DS+ (Wird selten benutzt)
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1

      JAP 3DS:
      New Nintendo 3DS LL Metallic Black
      Firmware: 11.7.0-40J
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1
      Exploit: boot9strap 1.2

      Peach 3DS:
      Nintendo 3DS Coral Pink Princess Peach Edition (Limited Edition)
      Firmware: 11.7.0-40E
      Exploit: boot9strap 1.2
      Besonderheiten: Limited Edition (1000 Stück Weltweit)


      PS1:
      Modchip

      Playstation 2:
      PS2 Slim
      Free McBoot

      PlaystationTV:
      Firmware: 3.65
      Exploit: HenkakuEnso CFW, Whitelist Hack
      PSP Modus: Adrenaline CFW

      Playstation 3
      PS3 Slim
      Firmware: 4.82
      Coustom Firmware: 4.82 Cobra Ferrox v1.01


      250GB HDD
      UnleashX Dashboard


      Phat 120 GB HDD
      LT+ 3.0 Laufwerksflash

      ganjaninja schrieb:

      Guten Morgen an alle.

      Kennt jemand eine zuverlässige Seite, wo man den SX Pro Dongle ohne Kreditkarte bestellen kann und keine Probleme mit dem Zoll bekommt?
      Die Shops nehmen alle nur Kreditkarte da sie mit nicht legalen Geräten Handeln. Paypal suchst du bei sowas vergebens.

      :peach:
      Mainbord: Asus X370-Pro Sockel AM4
      CPU: AMD Ryzen 5 1600 6x 3,8Ghz
      CPU Kühler: Cooler Master Hyper 212 Evo
      RAM: 20GB DDR4 2400Mhz Crucial Ballistix Sport
      Grafikkarte: Zotac Nvidia Geforce GTX1070 AMP Extreme Edition!


      Switch:
      Nintendo Switch Neon Blau/Rot
      Firmware: 5.0.1
      128GB MicroSD

      Wii U:
      Wii U Premium Zombi U Limited Edition (Release)
      Firmware: 5.5.2E
      Wii U: Haxchi
      vWii: HBC 1.1.2, d2x cIOS

      Wii:
      Nintendo Wii Weiß (Release)
      Firmware: 4.3E, boot2v2
      cIOS: d2x cIOSv8, Hermes cIOS 5.1 MOD
      Bootmii: Bootmii@boot2
      Homebrew Channel 1.1.2 mit selbst erstellten Peach Theme
      Priiloader: Priiloader HDE
      USBLoader: USB Loader GX

      Gamecube:
      1x Lila, 1x Schwarz
      Breitband Adapter

      N64:
      Rumbler Pak

      SNES:
      RGB Kabel Mod

      SNES Mini:
      Hakchi2

      NES

      NES Mini:
      Hackchi2

      GB, GBC:
      Original GB
      Original GBC
      GB Boy Colour

      GBA:
      EZFlash IV

      NDS, DSi:
      Supercard DSTWO

      DSi XL:
      Firmware 1.4.2
      HiyaCFW


      Haupt 3DS:
      New Nintendo 3DS XL SNES Edition
      Firmware: 11.8.0-41E mit 11.4.0 NATIVE_FIRM
      Exploit: boot9strap v1.3
      Homebrew Launcher Exploit: Homebrew Launcher Loader
      Flashkarte: Supercard DSTWO, Gateway 3DS (In Rente), Sky3DS+ (Wird selten benutzt)
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1

      JAP 3DS:
      New Nintendo 3DS LL Metallic Black
      Firmware: 11.7.0-40J
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1
      Exploit: boot9strap 1.2

      Peach 3DS:
      Nintendo 3DS Coral Pink Princess Peach Edition (Limited Edition)
      Firmware: 11.7.0-40E
      Exploit: boot9strap 1.2
      Besonderheiten: Limited Edition (1000 Stück Weltweit)


      PS1:
      Modchip

      Playstation 2:
      PS2 Slim
      Free McBoot

      PlaystationTV:
      Firmware: 3.65
      Exploit: HenkakuEnso CFW, Whitelist Hack
      PSP Modus: Adrenaline CFW

      Playstation 3
      PS3 Slim
      Firmware: 4.82
      Coustom Firmware: 4.82 Cobra Ferrox v1.01


      250GB HDD
      UnleashX Dashboard


      Phat 120 GB HDD
      LT+ 3.0 Laufwerksflash