Wasabi DX leuchtet grün und blinkt rot was hat das zu bedeuten ?

      Wasabi DX leuchtet grün und blinkt rot was hat das zu bedeuten ?

      Hallo Volks,



      ich hab hier einen Wasabi DX in meine Wii verbaut und wenn ich
      einschalte leuchten die LEDs auf dem Wasabi wie folgt: grün leuchtet
      durchgehend und rot blinkt, wenn ich ein original Wii Spiel rein lege
      nimmt die Wii das an aber dreht die DVD nicht und wird auch nicht gestartet.
      Die Firmware Version ist 3.4 aber was für ein Board es ist weiß ich nicht, da ich auch nicht weiß wie ich das raus bekomme.



      Wo steckt denn da der Fehler ?



      MfG

      Wexx

      PS: Das Forum stellt hier immer automatisch den Bedankomat ein obwohl ich den Haken weggenommen habe.
      hallo, hab mal etwas gegoogelt....

      Status LED:



      Der Wasabi DX über 2 Status LEDs. Im Normalfall leuchtet die grüne
      LED dauerhaft. Die rote LED leuchtet z.B. wenn die Disc nicht gelesen
      werden konnte oder auch manchmal beim Starten der Wii wenn keine Disc
      eingelegt ist. Vermutlich soll die rote LED nur zur Fehleranzeige
      leuchten, die grüne LED wenn der Wasabi DX richtig installiert ist und
      alles ok ist. Beim Updatevorgang leuchten beide LED dauerhaft.

      zum fehler: die Region der Wii muss per DIP-Schalter korrekt eingestellt werden.... hast du das gemacht? könnte vielleicht der fehler sein


      Updatefunktion / Änderung der Settings:



      Der Wasabi DX hat ein integriertes Konfigurationsmenü, das
      Herunterladen und Brennen einer Config-Disc - wie es bei den bisherigen
      Wii Modchips notwendig war - entfällt somit. Wenn beim Starten der Wii
      keine Disk eingelegt ist und man in den Disk Kanal geht, nun schnell 3x
      hintereinander die Eject-Taste an der Wii drückt, dann wird angezeigt,
      dass eine Gamecube Disk eingelegt wäre. Startet man diese, so gelangt
      man ins Konfigurationsmenü.



      Die Navigation im Menü erfolgt durch längeres/kürzeres Drücken der Reset Taste an der Wii oder mittels Gamecube-Controller.



      Folgende Einstellungen stehen im Konfigurationsmenü zur Verfügung:



      - Wii region free: An /Aus

      - Wii discs autoboot: An /Aus

      - Update blocker: An / Aus


      ----versuch mal ein discupdate des wasabis zu machen,

      Der Wasabi DX ist via JTAG und via DVD
      updatebar. Per JTAG sind FPGA und SPI updatebar, per DVD nur der SPI.
      Ein passender JTAG-Programmer ist allerdings noch nicht erhältlich.
      Momentan sind auf der Herstellerseite 2 Update-Discs verfügbar (1.2 und
      2.0). Seit dem Update 1.2 funktionieren auch die „Problemspiele“ SMG
      und SSBB, vorher gab es damit Probleme. Generell sollte man immer das
      neuste Update aufspielen um so eine optimale Funktion des Chips zu
      gewährleisten.

      Hilfreich ist auch die Recovery Funtion, d.h. wenn z.B. während des
      Updatevorgangs der Strom ausfällt, kann man am DIP-Switch 3+4 auf ON
      stellen und danach das Update erneut ausführen.



      Wasabi DX - Er bootet!!!



      Nach erfolgreicher Installation und dem Update auf 2.0 lief der Wasabi
      DX auf Anhieb perfekt. Er wurde mit einem D2B, D2C und D2E Laufwerk
      getestet.

      Auch die „Problemspiele“ SMG und SSBB werden ohne Probleme gebootet.

      Aktiviert man im Konfigurationsmenü die Autoboot-Funktion, werden alle Wii-Spiele nach dem Einlegen direkt gestartet.

      Auffällig ist der leisere Geräuschpegel des Laufwerks, wegen der auf 3x
      herabgesetzten Laufwerksgeschwindigkeit ist das Laufwerk kaum noch
      hörbar.


      auch noch gefunden: - es gibt teilweise Probleme mit D2C Wii Laufwerken beim Anlaufen (Clock Probleme)


      Lösungsvorschlag: einen 100 - 200nf Kondensator zwischen GND und Punkt J löten




      hoffe konnte etwas helfen


      quelle modcontrol.com
      ich würd net löten, habe keine ahnung von chipeinbauen. musst du wissen, sollte aber schon etwas fachwissen vorhanden sein.

      das mit dem menu würd mich stutzig machen, scheintr ja irgendwas net zu stimmen....

      haste mal deinen wasabi geupdatet? vielleicht bringts was.......

      ansonsten wüsst ich auch nix




      aber wieso haste überhaupt nen chip gekauft? softmod kostet doch nix und alles läuft einwandfrei. hab zwar auch nen chip drin (wiikey2), bräuchte ihn aber net.war halt schon drin. hab alles über usb.
      Dachte mit dem Chip ist besser und updaten kann ich den ja nicht, da DVD nicht angenommen wird und in das Menü von dem Chip komm ich ja auch nicht macht mich auch gerade alles ganz stutzig.

      Wie ich das mit Softmod mache verstehe ich nicht, hab das schon versucht.

      Homebrew Channel installiert hat auch geklappt aber wenn ich dann mit Backuplauncher ein game starten will kommt immer Ciso oder wie das heißt nicht gefunden und wenn ich das installieren will kommt immer ein Fehler.

      Hab gerade mal geschaut und mein Laufwerk ist ein D3 also noch nicht ein von denen die nicht gehen und meine Version der Wii ist 3.4E

      Wenn das ein bisschen hilft.
    • Users Online 1

      1 Guest