Ankündigung Externe Festplatten - Sammelthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Externe Festplatten - Sammelthread

      Ich bin seit ein paar Tagen stolzer besitzer einer Seagate-Festplatte und wollte sofort ausprobieren ob meine Wii meine Backups starten kann (von der externen Festplatte aus). Es kommt aber diese "retry"-Meldung.
      Ich muss dazu sagen, dass meine Festplatte nur das NTFS-Format hat. Ich habe noch keine andere Möglichkeit herausgefunden wie man es mit anderen Windows-Boardmitteln ins FAT32 formatiert.
      Die Wii ist schon rätselhaft....
      Hol dir den USB-Loader GX oder Wiiflow und dann Formatierste deine Platte mit dem WBFS-Manager ins WBFS Format. Und da machste dann auch die Spiele mit drauf.
      Seit Beginn dabei, habe die Geburtsstunde und Anfänge von Homebrew für die Wii miterlebt. Zeiten in denen HBC & Co. noch nicht existierten. :D

      Meine Wii:
      - FW 4.1
      - Bootmii (boot2)
      - Hermes cIOS 222/223
      - Waninkoko cIOS rev14
      - Preloader (Wiiflow bootet beim Start der Wii)
      - Custom Wii Menü, Black Pirate Theme
      Du kannst die Partition auch bei Windows einrichten allerdings sollte du diese dann nicht formatieren dann kannst du die auch relativ einfach im USB Loader formatieren und einrichten ;)
      Copyright (c) 1982 - 2009
      Sind alle auf nur noch auf Bewertungen aus oder warum schreibt das jeder in seine Signatur?
      - Wii's entbrickt : 4
      - Wii nicht entbrickbar : 1
      Ich nutze einfach mal diesen Thread aus, da ich es für unnötig halte einen neuen für mein Problem zu eröffnen und so weiter:

      Folgendes Problem:

      Kurze Vorgeschichte:
      Ich habe eine 500GB Festplatte an meiner Wii. Sie lief eigentlich immer ganz gut und über 70 von (89 installierten) Spielen funktionierten auch ohne Probleme.
      Doch eines tages wollte keiner der verschiedenen USB Loader meine Platte erkennen. Ich solle sie ins WBFS Format formatieren. Hab ich dann schweren Herzens auch gemacht, womit alle Spiele gelöscht wären.

      Und jetzt fängt das Problem an:
      Meine Festplatte wurde noch nie von meinem PC erkannt(auch nicht vor der ersten WBFS formatierung). Ist bei meinem HDD Modell anscheinend ein bekanntes Problem.
      Ich hab die Spiele immer von CD auf die Festplatte kopiert. Aber da mein Laufwerk anscheinend nicht mehr so richtig Lust hat, funktioniert diese Methode nicht mehr. Wenn ein Spiel im Laufwerk mal zufällig erkannt werden sollte, komm ich nicht weiter als bis zur Gesundheitswarnung...dementsprechend bekomme ich auch keine Spiele mehr auf die alte Art und Weise kopiert.
      Ich hab mir vor 2 Wochen dann einen 8GB usbstick gekauft und der funktioniert wunderbar auf Wii und PC.

      Nun meine Eigentliche Frage:
      Gibt es irgendein Homeprew Programm, womit ich die Spiele vom Stick auf die Festplatte kopieren kann? Mir wurde woanders mal gesagt, ich solle den WBFS Manager benutzen... aber der bringt mir nichts da ich ja nur den Stick am PC verwenden kann... habe ich also die Möglichkeit von einem Gerät zum anderen zu Kopieren wenn beide in den USB Ports der Wii stecken?

      Wäre dankbar für jede gut gemeinte Antwort ;)

      PS.: Falls ich mich unklar ausgedrückt haben sollte, tut es mir leid. Fragen beantworte ich dann natürlich gerne XD
      Also erstmal gehe ich aufgrund der Vorgeschichte von einem Hardware Prob deiner HDD aus (welche Marke?), Es kann ja sonst nicht einfach von einem Tag auf den andren ohne Software Änderung an der Wii selbt sein daß die Platte nicht mehr gefunden wird.
      und den USB stick kannst du auch am Rechner mit dem WBFS Manager benutzen und bespielen,
      ( einfach laufwerksliste Aktualisieren und Stick auswählen)

      mfg
      Meine Wii:

      Fw 4.1E / HBC 1.0.6/ HBB 0.3.6/ cIOS38 rev14/ Hermes v4/WAD Manager 1.5/
      GX USBloader 1.0 rev 815(mit Forwarder Channel) +Seagate 500GB Free Agent Desk 3,5"

      2x Controller + Nunchuck mit M+ /1x Balance Board

      DSlite mit M3Real 4GB microSDHC @ Sakura v1.44X 2nd Edition + TouchPod v4.6X

      IPhone 3G 8GB Jailbreak OS 3.0

      Kneckes schrieb:

      Also erstmal gehe ich aufgrund der Vorgeschichte von einem Hardware Prob deiner HDD aus (welche Marke?), Es kann ja sonst nicht einfach von einem Tag auf den andren ohne Software Änderung an der Wii selbt sein daß die Platte nicht mehr gefunden wird.
      und den USB stick kannst du auch am Rechner mit dem WBFS Manager benutzen und bespielen,
      ( einfach laufwerksliste Aktualisieren und Stick auswählen)

      mfg
      1. laut äußerem irgend ne fukato gigacask mit 500gb. aber auf der platte selbst steht Seagate Barracuda 7200.10 500 Gigabyte

      2. das problem entstand nachdem ich rabbids go home das erste mal gespielt hab(von disc und updates werden geblockt vom startpatch app oder wie das heisst)

      3, ja, ich kann die spiele vom usb stick starten und ihn mit dem wbfs manager ohne probleme benutzen aber 8GB sind in der wiiwelt nicht viel und wenn man theoretisch 500gb platz hat sind 8gb noch weniger wert xD
      ich glaube mich zu erinnern das du mit dem wiixplorer auch auf usb laufwerke zugreifen kannst und da auch deine dateien hin und herschieben kannst. such ma danach gibts hier im downloadbereich
      _____________________________________________________________________________

      FW 3.2 - oder gibt es andere ?
      Updates? wer ist dieser Updates von dem alle sprechen?

      Wer baut wo um Liste - Modchip, HBC, Softmod, ERSTE HILFE für Newbies
      der configurable usbloader kann mit fat32 formatirten platten umgehen ob er auch ntfs unterstützt musst du probieren
      _____________________________________________________________________________

      FW 3.2 - oder gibt es andere ?
      Updates? wer ist dieser Updates von dem alle sprechen?

      Wer baut wo um Liste - Modchip, HBC, Softmod, ERSTE HILFE für Newbies
      @ SNESuser

      Deine Platte ist zz. leer oder ?
      Wenn ja, diese noch mal ganz platt machen und dem WBFS Manager neu Formatieren,
      Wird die Platte denn noch als USB Gerät am Rechner erkannt wenn du sie einsteckst?
      Welche USB Loader hast du schon getestet?
      FW auf der Wii ?

      mfg
      Meine Wii:

      Fw 4.1E / HBC 1.0.6/ HBB 0.3.6/ cIOS38 rev14/ Hermes v4/WAD Manager 1.5/
      GX USBloader 1.0 rev 815(mit Forwarder Channel) +Seagate 500GB Free Agent Desk 3,5"

      2x Controller + Nunchuck mit M+ /1x Balance Board

      DSlite mit M3Real 4GB microSDHC @ Sakura v1.44X 2nd Edition + TouchPod v4.6X

      IPhone 3G 8GB Jailbreak OS 3.0

      Erfahrungsbericht: Festplatte formatieren

      Ich schreib jetzt mal meine Erfahrung von gestern abend, vielleicht nützt es jemanden mal, wäre auch interessant zu wissen ob das was ich da erlebt habe
      theoretisch möglich ist.
      Ich nutze eine 250 GB WesternDigital Festplatte die problemlos funktioniert. Weiters benutze ich den WBFS manager 3.0 und WBFS intelligent GUI.
      Irgendwann wollt ich mal auf eine 320 GB Platte umsteigen die eine gewisse Zeit funktionirte, dann plötzlich nicht mehr.
      Gestern hab ich für einen Freund eine 1TB Festplatte von Hitachi gestestet. Hat auf Anhieb funktioniert, das erste Spiel ging tadellos.
      Hab dann zwei weitere Spiele aufkopiert, dann ging nichts mehr.

      Es hat sich herausgestellt (so glaube ich) dass der WBFS intelleigent GUI schuld ist weil:
      die Festplatte lies sich wie folgt formatieren
      USBloader GX - problemlos
      WBFS Manager hat verweigert
      WBFS intelligent GUI - problemlos (vorerst)

      ABER

      sobald ich die 1TB Festplatte mit dem WFBS intelligent GUI benutzt habe (Spiel aufkopieren oder Festplatte formatieren) ging das Ding an der Wii NICHT.
      Solange ich nur den WBFS Manager oder die Wii selber benutz habe hat alles funktioniert.

      Ich hab zur Gegenprobe meine 320 GB Platte probiert und vom WBFS intelligent GUI ferngehalten...alles funktioniert.

      Soweit also meine Erfahrung, für mich schaut es also so aus dass WBFS Manger die Platte "versauen" können.
      Ob das theoretisch möglich ist und das Problem woanders liegt kann ich nicht sagen, wäre interessant eine Meinung dazu zu hören.

      Maxtor Personal Storage 3200 (320gb)

      wie der titel des betreffs schon erahnen laesst, habe ich genau mit dieser platte probleme...
      ich habe die platte per Windows komplett platt gemacht und somit kein dateiformat auf der platte... hab die platte an meine Wii angeschlossen und den USB Loader rev. 815 gestartet... nach einer kurzen weile kam dann ein fenster wo ich formatieren auswaehlen konnte und das auch machte.. es kam ein neues fenster wo er mir in grau 4 partitionen anzeigte aber bei jeder dahinter stand, das ich Sie nicht formatieren kann... konnte auch nichts druecken und musste die wii neustarten... ein 8gb usb stick funktioniert ohne probleme, aber da passt ja nichts drauf :)

      hoffe es kann mir irgendjemand helfen...
      Ich benutz den "Configurable USB Loader", damit kann man die Spiele von einer FAT32 Formatierten Partition abspielen und man erspart sich den WBFS mist :D
      Der Vorteil daran ist erstens das die Partition von Windows erkannt wird und zweitens das man die Isos dirket auf die Platte ziehen kann und nicht wie beim WBFS dafür extra ein Programm braucht...
      "Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird,
      aber im vierten werden die Menschen mit Stöcken und Steinen kämpfen."

      - Albert Einstein (geb. 14. März 1879 - † 18. April 1955)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stonemaster ()

      vielen dank erstmal fuer die schnelle antwort, jetzt stellt sich noch die frage, wie ich die komplette 320gb in das fat system bekomme, weil unter der normalen windows verwaltung kommst ja nur bis 32gb pro partition... hab aber keine lust auf 10 partitionen :)

      gibt es da was, oder vielleicht noch ne andere variante??

      vielen dank erstmal

      Hydric schrieb:

      vielen dank erstmal fuer die schnelle antwort, jetzt stellt sich noch die frage, wie ich die komplette 320gb in das fat system bekomme, weil unter der normalen windows verwaltung kommst ja nur bis 32gb pro partition... hab aber keine lust auf 10 partitionen :)

      gibt es da was, oder vielleicht noch ne andere variante??

      vielen dank erstmal


      lösche z.b. mit partition magic alle partitionen auf der platte erstelle eine neue einzige partition und aktiviere sie verbinde sie mit der wii und formatiere über den loader.
      solltest du keine lust haben auf den wbfs mist wie es im vorigen post genannt wird schmeiss ma google aqn und gib wbfs+windows ein dann findest dsu mit sicherheit einen treiber den du installieren kannst somit ist es dann möglich deine wbfs formatierte platte ganz normal unter windows zu nutzen
      _____________________________________________________________________________

      FW 3.2 - oder gibt es andere ?
      Updates? wer ist dieser Updates von dem alle sprechen?

      Wer baut wo um Liste - Modchip, HBC, Softmod, ERSTE HILFE für Newbies
      der configurable USB Loader kann mit fat32 umgehen der usbloader gx nur wbfs.
      alternativ zu partition magic gibts noch windows bordmittel "fdisk" ansonsten belästige einfach google
      partition magic sollte es als free bzw. sharrewae geben aber erst ab der version 8.0 funzt es mit xp und höheren systemen
      _____________________________________________________________________________

      FW 3.2 - oder gibt es andere ?
      Updates? wer ist dieser Updates von dem alle sprechen?

      Wer baut wo um Liste - Modchip, HBC, Softmod, ERSTE HILFE für Newbies
      ich besitze einen iMac und eine iOmeage Desktop External mit 500 GB, sowie einen Lexar 8GB USB Stick

      Mein Problem: Der USB Loader GX erkennt meine Festplatte nicht.
      ich hab alles versucht.... oben rein unten rein....
      Nichts geht.

      Bevor jetzt wieder die ganzen Alienware-Suchties angelaufen kommen mit "Mac ist scheiße, Apple is für'n Arsch, ect." hier ne erklärung.
      Mein 8GB USB Stick, mit dem Festplatten Dienstprogramm von OS X formatiert, wird tadellos erkannt.

      Hier zu den infos der Festplatte:
      1 Partition (512 GB) FAT
      Boot-Struktur: Master Boot Record

      Ich hab GUID-Partitionstabelle und Apple-Partitionstabelle versucht, jedoch ohne erfolg:(


      HILFE
      Kommentare sind erwünscht und halten meinen Blog am Leben.