Wartungsmodus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Wartungsmodus der Wii ermöglicht es, Bannerbricks zu beheben.
    Der Wartungsmodus ist ein spezieller Betriebsmodus der Nintendo Wii. Man könnte ihn am ehesten mit dem abgesicherten Modus von Windows vergleichen.

    Er ermöglicht es, Bannerbricks zu entfernen und wird hauptsächlich vom Kundendienst von Nintendo genutzt.
    Wird die Wii im Wartungsmodus betrieben, können fehlerverursachende Channels gelöscht werden.
    Während des Betriebes funktioniert die Wii-Pinnwand allerdings nicht. Die Punkte "WII Connect 24" und "Land" der
    Wii-Systemeinstellungen stehen ebenfalls nicht zur Verfügung. Dies hat den Nutzen, die Privatsphäre
    zu schützen, da sämtliche Briefe, Freundescodes etc. auf der Pinnwand gespeichert werden.

    Um den Wartungsmodus zu erreichen, schaltet man die Wii ein. Im Gesundheitsbildschirm hält man auf der :8px-Wiimote1.svg:
    die Tasten :24px-Buttonplus.svg: und :24px-Button-.svg: gleichzeitig gedrückt und bestätigt den Gesundheitsbildschirm mit :26px-ButtonA.svg: , wenn die WiiMote sich an der Wii angemeldet hat.
    Die Wii bestätigt euch, dass ihr euch im Wartungsmodus befindet.

    Zum Verlassen des Wartungsmodus die Wii einfach neu starten.

    1.560 mal gelesen