Twilight Hack

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Twilight Hack ist einer der bis dato sicheren Wege Homebrew auf einer Nintendo Wii ohne Modchip auszuführen.
    Vorraussetzungen:

    * eine SD-Karte (Es scheint ein Problem mit dem Formatieren von von SD-Karten als FAT16 bei OS X Systemen zu geben, versuche die Karte mit Windows zu formatieren. Kein SDHC-Karten!)
    * SD-Karten-Lesegerät
    * The Legend of Zelda: Twilight Princess, das mindestens einmal angespielt wurde.
    * Ein Homebrew-Programm, das du starten will(das Homebrew-Kanal-Installationsprogramm zum Beispiel)

    Erklärung und Funktion


    Der Twilight Hack funktioniert, indem eine besonders lange Zeichenkette (auch String genannt) für den Namen des Pferdes im Spiel ('Epona') in das Savegame eingefügt wurde, um einen Buffer Overflow zu erzeugen. Dieser wird ausgelöst, wenn man im geladenen Spiel mit dem Mann vor dir redet oder zurück geht. Das Spiel lädt den Namen für den Dialog wenn Du mit ihm reden oder die Zone verlassen willst. Der Mann will Dich daran erinnern in die andere Richtung zu gehen, um zu Deinem Pferd zu kommen. Für alle Entwickler, die sich interessieren, wurde der Sourcecode der Twilight Hack 1.0 Version von Segher, dem Mitglied und eigentlichen Finder des Hacks, hier released. Der Sourcecode ist gut durch kommentiert und ermöglicht Entwicklern neue Ideen zu realisieren...

    Dieser Hack war bis zum Update von Nintendo auf Firmware 4.0 die einzige Möglichkeit, [lexicon]Homebrew[/lexicon] auf einer jungfräulichen Wii auszuführen, indem die [lexicon]Homebrew[/lexicon] Boot Datei (.elf) mit auf die SD-Karte gepackt und dort dann durch die "Aktion" im Zelda Spiel zum ausführen gebracht wurde.

    Bis Firmware 3.3 ist die aktuelle Version des Hacks 0.1beta1. 3.3 brachte den ersten Blockversuch mit sich, doch dieser wurde umgangen, in dem Bugs ausgenutzt wurden. Mit Firmware 3.4 kam der zweite Blockversuch und es kam die Version 0.1beta2 raus, welche wieder einen Bug nutzte. Diese Version kam ca. 2 Wochen nach dem Firmware Update von Nintendo heraus. Mit der Firmware 4.0 wurde der Twilight Hack endgültig geblockt.

    4.573 mal gelesen