IOS-Brick

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein Brick, ausgelöst durch die Installation eines falschen IOS.
    Den neuen Brick, seit es die vWii gibt, nennen wir den IOS-Brick. Dieser tritt auf, wenn man ein IOS für die Wii auf der vWii oder umgekehrt installiert. Dieses IOS ist dann nicht funktionsfähig und alle Spiele, Apps oder Sonstiges, welche das IOS benötigen, laufen dann nicht mehr. Ist das IOS58 davon betroffen, läuft der HBC nicht mehr. Diesen Brick kann man beheben, wenn man vorher seine IOS von der vWii gesichert hat. Man installiert das gesicherte betroffene IOS einfach neu.

    Aber Vorsicht!!! Man muss sich genau merken, welche(s) IOS man manuell installiert hat. Denn dadurch schlagen zukünftige Updates der Wii U fehl. Erst wenn man diese(s) gelöscht hat kann man seine Wii U wieder updaten. Das Selbe gilt beim Initialisieren der Wii U.

    1.252 mal gelesen