Netplay

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netplay ist ein Ersatz für den Online-Modus verschiedener Konsolen.
    Netplay ist eine Alternative und ein guter Ersatz für Online-Modi verschiedener Konsolen, wie der Nintendo WFC. Dieses Feature ist in vielen bekannten Emulatoren enthalten, wie z.B. dem Dolphin-Emulator. Dadurch lassen sich auch Klassiker wie Mario Kart: Double Dash! oder die Spiele der Mario-Party-Serie Online spielen, ohne große Vorkehrungen zu treffen. Bei Netplay unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Verbindungstypen:
    • Alle Spieler verbinden sich zu einem externen Sever, welcher als Programm auf einem PC der Spieler oder auf einem anderem PC/dediziertem Server läuft (Master Server)
    • Einer der Spieler agiert als der Server, alle Spieler verbinden sich zu diesem Spieler, keine Extrasoftware nötig (Peer to Peer)
    Der erste Typ ist etwas weiter verbreitet und auch in vielen Emulatoren integriert. Meistens wird dafür die sogenannte Kaillera-Software genutzt, welche gratis für Windows, Linux und FreeBSD verfügbar ist. Der zweite Typ ist eher seltener, aber kommt dafür komplett ohne externe Software aus.

    Netplay sollte man nicht mit den "echten" Online-Funktionalitäten eines Spieles verwechseln, da Netplay und z.B. die Nintendo WFC etwas völlig verschiedenes sind. Bei Netplay wird nicht direkt der Online-Modus emuliert, sondern wird jeder Netplay-Spieler im Spiel als echter lokaler Spieler interpretiert.

    1.111 mal gelesen