Wii Remote

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Wii-Fernbedienung ist das Eingabegerät und der primäre Gamecontroller für die 2006 veröffentlichte Spielkonsole Wii der japanischen Firma Nintendo.
    Die Wii-Fernbedienung (englisch Wii Remote oder verkürzt Wiimote, von “remote control” für „Fernbedienung“) ist das Eingabegerät und der primäre Gamecontroller für die 2006 veröffentlichte Spielkonsole Wii der japanischen Firma Nintendo. Sie stellt den großen Unterschied zwischen der Wii-Konsole und den Systemen der Marktkonkurrenten dar: Während deren Konsolensysteme mit Gamepads ausgerüstet und auf konventionelle Spiele ausgelegt sind, soll die Wii Remote Spiele ermöglichen, die mit Schwerpunkt über Armbewegungen im freien Raum bedient werden können und damit eine intuitivere Steuerung realisieren.

    Die Wiimote besitzt einen 16Kib großen EPPROM Speicher. In einem Bereich von 6Kb können einfach gelesen und geschrieben werden. 4Kb sind orginal ungenutzt, aber bestimmte Spiele wie Pokémon Battle Revolution, Super Swing Golf, Super Smash Bros. Brawl und Monster Hunter Tri nutzen den Speicher um beispielsweise Profile drauf zu speichern.

    1.360 mal gelesen