Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Nachricht kam plötzlich, als Nintendo bestätigte, dass Chef Präsident Satoru Iwata (55) an Gallengangkrebs verstorben ist. Laut dem Unternehmen, starb Iwata am Samstag den 11. Juli 2015 (Uhrzeit nicht bekannt). Erst vor kurzem hieß es noch, dass es ihm besser ginge und man sich keine Sorgen mehr darüber machen müsse, da man jenen Tumor erfolgreich operativ entfernen konnte. Doch leider kehrte dieser wieder zurück und beendete dieses mal sein leben.

    Wissenswertes über Satoru Iwata:
    Nach seinem Studium bekam er eine Stelle bei HAL Laboratory (1980), eines Nintendo zugehörigen Entwicklungsunternehmens, das unter anderem für erfolgreiche Spiele-Reihen wie Kirby, Adventures of Lolo, EarthBound oder Super Smash Bros. verantwortlich ist. Im Jahre 2000 wechselte Satoru Iwata von HAL zu Nintendo. Er war der Kopf der Abteilung Unternehmungsplanung von Nintendo, in der er verantwortlich für die globale Grundlage der Unternehmensplanung Nintendos war. Iwatas Erfahrungen innerhalb HALs über einen 18-Jahre-Zeitraum waren im hohen Grade wertvoll für Nintendo, besonders hinsichtlich der Produkteinführung seines neuesten Spielsystems.

    Auch spielte Iwata Schlüsselrollen in der Entwicklung von einigen der wichtigsten Spiele Nintendos. Während der GameCube-Ära erhöhte sich die Miteinbeziehung Iwatas an der Spielentwicklung sehr. Er spielte eine Rolle in der Entwicklung von Spielen wie Super Mario Sunshine, Star Fox Adventures, Metroid Prime, Eternal Darkness: Sanity’s Requiem,Animal Crossing, The Legend of Zelda: The Wind Waker und vielen anderen.

    2002 wurde Satoru Iwata zum Präsidenten von Nintendo ernannt.
    Unter seiner Leitung entstand die siebte und achte Generation der Nintendo-Heimkonsolen, Wii und Wii U, sowie die Handhelds der Nintendo 3DS Familie; 3DS (XL), 2DS, New 3DS (XL).


    Ruhe in frieden, Satoru Iwata!
    Du wirst immer in unseren Herzen verbleiben.

Kommentare 5

  • Vergiss nicht Earthbound! Ich habs zwar nie gespielt, aber nun habe ich irgendwie einen Drang dazu
  • Meine Worte dazu : Ohne Satoru Iwata , würden wir keine WiiU heute haben. Ohne Satoru Iwata , würde es die Firma Nintendo nicht geben , da Iwata Nintendo gerettet hat , vor einer Pleite da die GameCube nicht gut ankam Ohne Satoru Iwata , würde es…
  • Ja das hab ich vergessen mitzuschreiben. Das sind nur vorzeitig die Vertretungen für Iwata
  • Dies sind aber nicht die neuen Präsidenten sondern nur die Vertretungen bis ein Nachfolger für Iwata gefunden und vom Nintendo Aufsichtsrat gewählt wurde.
  • Wer wird nun der neue Präsident von Nintendo? ;'( Edit : Habe es herausgefunden , Shigeru Miyamoto und Genyo Takeda