Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nur noch 17 Tage, dann ist es so weit: Am dritten März dieses Jahres erscheint Nintendos wahrscheinlich umfangreichstes Spiel bisher, nämlich The Legend of Zelda: Breath of the Wild für Wii U und die an dem Tag erscheinende Nintendo Switch.

    Heute hat Nintendo im Zuge einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass das Spiel noch nach dem Release mit neuem Content gefüllt wird. So werde man direkt am 3. März einen Erweiterungspass für 19,99 Euro (Wii U und Switch) anbieten, welcher in drei Sets neuen Inhalt nachliefert:


    3. März 2017

    • Im Vergessenen Plateau erscheinen drei neue Schatztruhen
    • Eine davon enthält ein "Nintendo Switch"-T-Shirt
    • Die beiden anderen enthalten nützliche Items
    Sommer 2017

    • Neue Prüfungsschrein-Herausforderung
    • Neuer höherer Schwierigkeitsgrad für das Hauptspiel
    • weitere Funktionen für die Weltkarte
    Winter 2017

    • Neuer Dungeon
    • Zusätzliche Geschichte

    Alle weiteren Informationen können der offiziellen Nintendo-Homepage entnommen werden.



    Quellen

Kommentare 22

  • Zitat von mrexodia: „Mal andersrum gefragt: Wieviel Inhalt haben andere Spiele für 60€? Vielleicht ist Zelda ja mehr wert als 60€ wenn man es so rechnet? “ Saints Row, Skyrim, GTA, Borderlands, Dragon Age usw. haben extrem viel Content die man…
  • Ich hatte einen ähnliche Gedanken wie Tock. Wieviel Geld bleibt für Nintendo über, nachdem man Herstellung von Cover und Cardrige, Vertrieb, Einzelhandel und Steuer abgezogen hat? Antwort <20€. Und dafür gibt es ein komplettes Spiel oder ein Mini…
  • Mal andersrum gefragt: Wieviel Inhalt haben andere Spiele für 60€? Vielleicht ist Zelda ja mehr wert als 60€ wenn man es so rechnet? BoTW scheint riesig zu sein, da wüsste ich eigentlich keinen richtigen Vergleich zu anderen Spielen. GTA V…
  • Und wie viel wurdest du von Nintendo für den Kommentar bezahlt? :P Der Season Pass kostet 1/3 vom Spiel jedoch sieht es so aus als ob er viel weniger beinhaltet als 1/3 eines Spiels.
  • Ich freue mich auf den die DLCs, es ist schön dass, nachdem das Spiel fertig ist, noch mehr Content dazu kommt. Wenn man mal überlegt, es arbeiten dort viele sehr gute und kreative Menschen an dem Spiel, nicht jede Abteilung ist immer ausgelastet. Z.b.…