-Ace- deckt auf - Wieso, Weshalb, Warum Wii-Homebrew?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So, meine lieben Leute, ich bringe euch mal die Hintergründe näher, wieso ich denn überhaupt hier bin, warum ich mich für den Softmod entschieden haben, und und und...
    Ich wünsch euch viel Spaß beim Lesen.

    Wir schreiben den 24.12.2008 um 19:36 Uhr. Es ist Weihnachten und es werden die Geschenke ausgepackt. Ich melde mich beim Auspacken immer als Letzter, da ich die Vorfreude am besten finde. Und nun war der Moment gekommen, ich war dran mit Auspacken. Voller Euphorie riss ich das Geschenkpapier eines ziemlich großen Pakets runter. Dass erste, was ich erkenne ist ein "Wii"-Schriftzug und kann es kaum glauben, ich hatte eine Nintendo Wii bekommen! Voller Dank umarmte ich meine Eltern und Geschwister, und da ging es auch schon los.

    Wii ausgepackt, Beschreibungshefte in die Ecke geschmissen, Wii angeschlossen, TV angemacht, los gezockt.

    Meine Familie und ich spielten eine Runde Wii Sports, welches der Wii beilag. 2 Runden Bowling und ein paar 1gegen1-Matches Tennis und Boxen habe uns sichtlich zum Schwitzen gebracht, also schnell etwas frisch gemacht und ran an den Abendbrottisch.

    Mit einem vollen Magen sagte mein Bruder mir, dass er noch eine Überraschung für mich hätte, und Tada! schon zückt er das Spiel "Metroid Prime 3: Corruption" hinter seinem Rücken vor, zu unser beiden Freude: Ich liebte die beiden ersten Teile für den GCN und mein Bruder gefiel es irgendwie, mir beim Metroid-Zocken zuzuschauen. Und so geschah es auch.

    Bis 22:23 hat uns das Spiel vor die Konsole gefesselt, doch stark ermüdet schaltete ich die Konsole aus, und ging schlafen.

    Von nun an war ich stolzer Wii-Besitzer!

    Viele andere Spiele wurden meiner Sammlung hinzufügt:

    2009:

    - Super Mario Galaxy
    - Super Smash Bros. Brawl
    - The Legend of Zelda - Twilight Princess
    - Mario Kart Wii
    - Dead Space Extraction
    - [lexicon]Metroid Prime Trilogy[/lexicon]

    2010:

    - Metroid: Other M
    - Kriby Epic Yarn
    - Donkey Kong Country Returns

    Doch eines Tages, im Jahre 2010 wurde mir klar, dass die Wii nicht grade Entertainment auf Dauer ist. Seit längerem spielte ich mit dem Gedanken meine Wii mit dem sogenannten "Homebrew-Kanal" auszustatten. Nützliche Dinge, eigen erstellte Spiele und Multimeda wurde einem versprochen. Am 20.10. 2010 war es dann so weit.

    Ich machte mich auf die Suche im Internet nach TuTs und Infos rundum Wii's [lexicon]Homebrew[/lexicon] und wurde gleich fündig: Der "Ultimate [lexicon]Homebrew[/lexicon] Guide by Wii-Homebrew v0.4" war sofort als erster Treffer in der Suchmaschine Google zu sehen. Voller Interesse klickte ich den Link an, leste mir die ersten Schritte durch und war sofort begeistert. Wissensdurstig las ich mich durch den Rest des Forums, und da stand auch schon mein Entschluss fest: Meine Wii wird gemoddet!

    So las ich mich Zeile für Zeile durch den [lexicon]UHG[/lexicon], mit jedem Wort steigte meine Vorfreude auf die neuen Funktionen, die meine Wii nach Beendigung des Guides haben wird. Nach 45 Minuten voller Schweiß, Blut und Lesen war es dann soweit: Meine Wii war homebrewfähig, hatte ein schwarzes Wii-Menü, hatte BootMii im [lexicon]boot2[/lexicon] und den [lexicon]Priiloader[/lexicon].

    Und nun konnte der Spaß beginnen!

    Hier ein Spiel, da eine App, dort ein Emulator, ich habe mir wirklich alles runtergeladen, was mich im entfertesten Interessieren könnte, ja ich habe frömlich Wii-HBs Datnebank vergewaltigt! Es wurde probiert, modifiziert, gelacht, gespielt und gefreut. Ich konnte es nicht glauben, ich hatte nun endlich wieder Spaß mit meiner Wii.

    Nachdem ich hier und da im Forum nach Support für ein paar Probleme gefragt hatte, begann ich nun selber mit dem supporten und mit dem Newsschreiben!
    Ich sah, dass dies ein gut besuchtes Forum ist und machte mich gleich ran die ersten kleinen News zu schreiben. Bereits in einem anderen Forum hatte ich dies probiert, doch dessen User-Aktivität war nicht mal ein Zwinkern wert.

    Ich merkte, dass ich am Newsschreiben sehr viel Spaß hatte, und dann konnte ich meinen Augen kaum glauben. Es wurde für Verstärkung für das News-Team gesucht, und man solle sich bei "Ark" melden.

    Schnurstracks fuhr ich meine Maus über den Button "Mitglieder" und zack, da war dieser "Ark" auch schon, direkt ganz oben in der Liste.

    Sofort habe ich ihm eine PN zukommen lassen, mit ein paar kurzen Infos über mich und warum ich diesen Job haben möchte.

    Ark reagierte und gab mir sofort 2 englische News, die es zu übersetzten galt - eine länger als die andere. Der Schlag traf mich erst, als ich gelesen hatte, dass ich nur 1 Stunde dafür Zeit hätte. Voller Elan und Mut machte ich mich am nächsten Tag an meine "Prüfung" und erledigte sie zwar nicht ganz in einer Stunde, doch mit guter Qualtität. Ark verzieh mir die Zeitüberschreitung und bestrafte mich mit 3 weiteren News, diesmal ohne Zeitlimit, aber von enormer Länge. Ark gab mir ein paar Tipps mit auf dem Weg, und da machte ih mich schon an die Arbeit, 2 Stunden Non-Stop-Geschreibe, Übersetze und Geklicke. Zufrieden und hoffnungsvoll zeigte ich Ark meine Arbeit und es wurde still... Nach ca. einer Woche schrieb ich ihn an, wie der Sachverhalt nun aussieht, und bekam als Antwort, dass die Ergebnisse bald bekannt gegeben werden.

    Nach weiteres 3-5 Tagen war der Tag gekommen! Ich loggte mich ein und prompt sah ich eine Private Nachricht mit dem Titel "Willkommen im Team" - von keinem geringeren als Ark. Vor Freude fast ausgerastet öffnete ich die Mail, und bekam folgendes zu lesen:

    Willkommen im Team

    Hi K.O.Litsch aka -Ace- ^^ Deine News waren von allen 6 Bewerbern mit Abstand die besten, deshalb bist du ab sofort News-Redakteur.
    Nun weiß ich nicht ob du gerne nur Gaming-News machen möchtest oder auch Homebrew-News. Für den DS-Homebrew-News-Bereich suchen wir noch Verstärkung. Falls du Interessese hast, findest du in der News-Redaktion ein TuT dafür: [TuT] News und Downloads auf der Joomla-Mainpage Dort befinden sich auch gewöhnliche Newsquellen. Falls dir das zusagt, benötigst du noch ein Konto für die DS-Newspage, Quali wird dir dann eines erstellen.

    Joar das wars, falls du Fragen hast, nur her damit ^^

    Bis dann.


    Total happy und erleichtert, dass ich den Job gekriegt habe, weihte ich auch schon meines Amtes, und begann meiner ersten offiziellen News als News-Redaktuer zu schreiben. Dass ich nun Mod-Rechte im News-Bereich und zu Zugriff auf das Team-Forum hatte, gefiel mir sehr gut. Im Thread "Team-Infos" wurde ich dann auch von allen sehr nett begrüßt.

    Doch da ich nun das Team repräsentierte, musste ein Image-Wechsel in Form eines neuen Avatar her - meinen alten, ein Darkrai, fand ich nicht cool genug. Und so begann die Suche nach einem passenden Avatar, orientiert hatte ich mich dabei nach Prof. Eibes und Arks... ich wollte irgendwas dazwischen, was cooles, aber im Anime-Style.

    So durchforstete ich etliche Avataren-Sites, sowie Google-Bilder und nach stolzen einanhalb Stunden Suche fand ich dann meinen Avatar, es war "Liebe auf den ersten Blick". Ich fand ihn sowas von geil... doch nach ca. 2 Wochen, war er mir zu fad; ich wollte irgendwas specialiges, was ihn einzigartig macht.

    Und da kam mir der Einfall, ich musste mich an einen User namens "fraggelpower666" wenden; er ist mir mit seinen Fowardern und seiner Kreativität schon öfters aufgefallen. Ein paar seiner Channels waren schon bei mir in der Benutzung.

    Es stand fest, ich habe also fraggelpower666 angrschrieben, und ihn gebeten, mir bei meinem Avatar unter die Arme zu greifen. Er willigte ein, und präsentierte mir auch schon wenige Zeit später sein Werk, welches ich allerdings zu unsauber fand. Nach einem weiteren kleinen Zeitraum des Wartens, hat dann den roten Schriftzug "-Ace-" einfach in meinen jetzigen Avatar reineditiert, und so war der -Ace- geboren, den ihr heute kennt und liebt.
    __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    An dieser Stelle danke für's Lesen, ich hoffe es hat euch Spaß gemacht, die Background-Story meiner "Karriere" auf Wii-Homebrew zu lesen.

    Gruß, -Ace-

    Dubstep - I'm lovin' it.

    328 mal gelesen

Kommentare 1

  • TraX -

    Wii ausgepackt, Beschreibungshefte in die Ecke geschmissen, Wii angeschlossen, TV angemacht, los gezockt.
    so war das auch bei mir, weihnachten 2009^^
    scheiss auf die anweisung :p