Ich bin... einfach ich. :D

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So, weil mir 1. grade extrem langweilig ist und ich finde es wird langsam wieder Zeit für einen neuen Blogeintrag, schreibe ich euch jetzt mal wer /was ich bin und so.
    Damit ich endlich diesen Anfang richtig bekomme, was ja mit leerzeichen und Zeilenumbrüchen nicht mehr funktioniert, hier jetzt ein paar Punkte :D
    ...................................................................................................................
    ich...

    • ...bin ein Vegetarier. Es kam vor ca. 5 Jahren. Meine Schwester ist Vegetarierin ( und ich bin ihr in den meisten Sachen recht ähnlich, müsst ihr wissen) und seit wir damals mit der 5. Klasse einen Ausflug in ein Schlachthaus gemacht haben, habe ich dann auf einer Klassenfahrt angefangen mich ausschließlich vegetarisch zu ernähren. Um das mal kurz zu erläutern: Vegetarisch bedeutet für mich Obst, Gemüse, Käse, Milch, Eier, Gummibärchen. Fisch habe ich noch nie gemocht, ebenso wie Hühnchen und so ein Zeugs. Gummibärchen esse ich aus dem Grund, da Gelantine für mich einfach nur ein "Abfallprodukt" ist, was nunmal über bleibt wenn man Tiere schlachtet. Wobei ich dennoch versuche Gelantine zu meiden. Also wenn es eine alternative gibt (zb bei Bärenland gibt es recht viele Sorten an Fruchtgummizeugs und Lakritz ohne Gelantine), greife ich meist zu dieser.

    • ...bin ein großer Tierfreund. Schon als ich jung war war ich sehr an Tieren interessiert und wollte damals immer ein eigenes Haustier haben, jedoch hatte meine Mutter stark etwas dagegen. ich denke mal diese Tierfreundschaft kommt einfach daher, dass ich schon von klein an ziemlich oft etwas mit Tieren zu tun habe. Seien es die Pferde meiner Mutter, Katzen am Stall, Hunde von Bekannten und Freunden oder sonstetwas - für die meisten Tiere kann ich mich begeistern.

    • ...bin bisexuell. Ja, genau. Naja, was soll ich da groß zu sagen. Ich bin mir erst seit kurzem darüber im Klaren, aber das ist schon okay für mich. Ich meine: In der heutigen Zeit sind viele in meinem Alter bisexuell. "It's a new generation" und so. Klargeworden ist mir das erst, als ich einen Kumpel zu Besuch hatte, den ich recht selten mal zu Gesicht bekomme. Und als dieser wieder abgereist war, war ich so am Boden und so dermaßen unglücklich - das muss einfach Liebe gewesen sein. Aber gut, mittlerweile habe ich es ihm gestanden und alles ist wie vorher.

    • ...bin ein Mensch, der ohne Musik einfach nicht leben kann. Als ich mit 14-15 Jahren einfach nur down war, war die Musik eines der wenigsten Dinge, die mich in meinem Leben noch glücklich machten. Sei es nun etwas poppiges und rockiges wie Avril Lavigne, oder etwas Alternative-Rock und Nu-Metal alá Evanescence oder sonstiges was so in den Charts läuft - Solange mir die Lieder gefallen, werden sie gehört bis zum umfallen. Irgendwann bin ich mir dann über die Botschaft des Lieds im Klaren und freue mich dann bei jedem Hören erneut darauf :D. Besonders achte ich auf Text und Melodie.

    • ...habe 2 Fetische (ist das die Mehrzahl von Fetisch?), die ich zwar hier jetzt nicht öffentlich preisgeben werde, weil ich finde, dass das dann doch etwas zu intim wäre (und ich bin schon ein recht offener Mensch). Aber ich sag es mal so: Ich bin nicht der einzige Mensch, der solche Fetische hat. ;)

    • ... bin 17 Jahre alt, ca. 1,80m groß, habe etwas längere, braune Haare, bin an der oberen Grenze von Normalgewichtig, faul, komme aus NRW, bin kein großer Fan von Sport.

    • ...bin seit kurzem glücklich vergeben :)


    • ...bin sehr stolz darauf "ich" zu sein und stehe zu mir, meinen Gedanken und meinen Taten.

    • ...habe langsam keine Punkte mehr, die ich hier noch reinschreiben könnte. In den Kommentaren könnt ihr ja vielleicht noch reinschreiben, was ich noch hätte ergänzen können. Vielleicht gibt es dann bald mal einen Teil 2.
    Und damit erlöse ich euch jetzt :D

    3.870 mal gelesen

Kommentare 14

  • Bio -

    Und sorry wegen der verzögerung, musste einiges nachholen;)

  • Bio -

    So, hier mal mein Kommentar:
    Ich mag Fleisch, Fisch, Reis und alles, was gut schmeckt. Ein saftiges Steak vom Grill ist für mich einfach episch und ich würde es ungern gegen etwas anderes eintauschen. Ich komme vom Land und war auch schon beim Schlachten dabei. War kein schönes Gefühl, doch Menschen essen nunmal seit Urzeiten Fleisch und ich bin da keine Ausnahme. (Solltest du bei uns aber mal Essen kommen, so bekommst du sicher was eigenes ohne Fleisch.)

    Ich mag auch Tiere, die ich nicht esse^^ Habe selbst zwei Hunde oder hatte in gewisser weise, da ich ja jetzt weggezogen bin und die Hunde nicht in meine Wohnung können, weil sie da einfach zu wenig Platz haben.

    Ich bin heterosexuell, aber keineswegs homophob. Ist einfach so. Ein Bild einer schönen Frau regt in mir viel mehr als das Bild eines gut aussehendne Mannes, was fast gar nichts regt.

    Musik...nie wieder ohne<3

    Fetische...ich erzähle besser nicht davon, sonst wirft man mir noch Gefährdung der Jugend vor:P Kurz gesagt: Hab ich. Hat, denke ich, jeder.

    Ich...bin 17, seh schreiße aus und bin faul, aber nicht dick^^

    Vergeben bin ich auch, allerdings keinem Mädchen sondern meiner Herrin (siehe Punkt Fetisch;))

  • shadowcha0 -

    Ich musste ebenfalls stark schmunzeln :D

  • Meta Master -

    Ich habe zu Apple's Post gerade lautstark gelacht :D

  • shadowcha0 -

    Oh man, wie krank :D
    Aber schon irgendwie absurd, dass man sich auf Ebay gebrauchte Schuhe kauft, nur um beim dran riechen erstmal dick abzuspritzen. Aber wenn man drauf steht.. Naja, würd ich trotzdem nicht machen. Aber das mit dem anrufen... o.o Ich denke, das ist zuviel des Guten...

  • Applecheata -

    Ein Mann aus Ebay hat mal die Schuhe meiner Mutter gekauft, und er hat halt öfters angerufen und wollte weitere Frauenschuhe kaufen.
    Und dann als meiner Mutter sagte, dass sie ein paar Schuhe hatte die sie noch garnich angezogen hatte, wollte er das sie die Schuhe 2-3 Stunden anzieht, dann würde er sie erst kaufen.
    Dann sagte Meiner Mutter: Das ist höchstwahrscheinlich ein Fetischist, und ich habe sie gefragt was das sei, und sie hat es mir dann halt erklärt.

    Joa :D

  • shadowcha0 -

    Woher, Applecheata?

  • Applecheata -

    ich kenne auch so manche Arten des Fetischismus, z.B. an Schuhen riechen etc.

    Halt geruch von Füßen xD

  • shadowcha0 -

    "Als sexueller Fetischismus wird in der Regel eine sexuelle Devianz verstanden, bei der ein meist unbelebter Gegenstand, der sogenannte Fetisch, als Stimulus der sexuellen Erregung und Befriedigung dient. Das fetischistische Verhalten unterscheidet sich individuell stark und kann sich auf einen einzigen Gegenstand, auf mehrere Objekte, Materialien oder auch auf Körperteile (auch solche des Partners) beziehen."

    Kurz: Ein Fetisch ist, wenn du dich an einem toten Gegenstand aufgeilst, oder eben an bestimmtem Körperteilen (zb Fuß, Hand oder sowas)

  • Fei Long -

    Sorry, wenn ich jetzt mal so dumm frage, aber was ist ein Fetisch?

  • shadowcha0 -

    Hey HansWim, wenn es dich nicht interessiert, dann lies es gefälligst nicht. Die Definition von "bisexuell" scheint dir auch nicht geläufig zu sein. Wenn schon meckern, dann bitte mit Grund und dann aber bitte auch korrekt.

    kthxbai

    Haters gonna hate...
    yasrsly.com/wp-content/main/2011_03/haters-gonna-hate.jpg

  • bigbee -

    und ist doch interresant, mal etwas mehr über die User hier zu erfahren ^^

  • DefenderX -

    HansWim, du könntest auch den Titel Berufsnörgler vertragen ^^

  • HansWim -

    Stellt sich für mich nur noch die Frage wen es interessiert, dass du ein Vegetarier bist, der am liebsten Gurken und Möhren im Mund hat?!