Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

  • Zuerst einmal solltest du bei solchen Themen nie irgendwelche Video Guides auf YouTube nutzen. Solche Sachen veralten oft recht schnell und existierende Videos können nicht mal eben umgeschrieben werden. Es hört sich an, als hättest du lediglich einen Forwarder installiert. Also eine Verknüpfung, die den USB-Loader von der SD-Karte startet. Bringt halt nur nichts, wenn auf der SD eben der Loader fehlt. Eine Anleitung zur Installation des USB-Loader GX findest du hier (englisch)

  • Ich hab mir das Video nochmal angesehen. Hier folgt eine Kurzbeschreibung: Die Wii im Video bootet nicht aufgrund der Fehlermeldung 003. Dies passiert mit Koreanischen Wiis auf denen PAL oder NTSC Systemmenüs installiert werden. Der gängige Fix besteht darin die PAL-Version von SSBB zu booten und den SmashStack-Exploit zu verwenden um darüber IOS60 in Slot 80 zu installieren. Dies macht er, indem er in das Recovery-Menü bootet, welches automatisch versucht in das eingelegte Spiel zu booten. Da e…

  • Was man natürlich probieren könnte ist, einen Gamecube-Controller zu nehmen, den zu öffnen und alle 4 Tasten des D-Pads gedrückt zu halten, während die Wii gestartet wird. In dem Fall wird, ähnlich wie im angemerkten Video, unten rechts die Systemmenü-Version angezeigt. Meines Wissens wird die Wii in dem Menü versuchen das eingelegte Spiel zu booten und im Fall, dass auf der Disk ein Systemmenü-Update liegt, welches aktueller als die aktuelle Version ist, sollte diese installiert werden. Das wir…

  • Dafür willst du einen Forwarder installieren, der nichts anderes macht, als aus dem Systemmenü die boot.dol in /apps/usbloader_gx zu starten. Forwarder solltest du hier finden. Installiere einfach die mit der höchsten Versionsnummer, aber achte darauf, dass die WADs mit "vWii" im Namen nur auf der WiiU zu installieren sind und die übrigen nur auf einer klassischen Wii.

  • BootMii tries to load from SD. If the files are missing or unreadable, then it fails to start. The same goes with WiiFlow. Your channel is likely just a forwarder, launching a specific homebrew on your SD card. There should be a "BootMii" folder and an "apps" folder on your SD, with the latter containing your homebrew software.

  • Rückkehr

    pistonfish - - User introduction

    Post

    Quote from feeder: “Hättest den Thread "Rückkehr des Jedi-Ritters" nennen sollen, für alle Kenner ” Da werden Erinnerungen wach

  • GC Spiele auf Wii geht nicht

    pistonfish - - Wii-Homebrew

    Post

    Irgendwelche weiteren Informationen? Welche Homebrew nutzt du für GC-Spiele?

  • Das IOS wäre in NAND der Wii installiert, und nicht auf der SD-Karte. Außerdem wird BootMii@Boot2 nicht durch ein IOS gestartet. Dieses ist erst für den Boot des Systemmenüs relevant. Hast du zwischendurch vielleicht die SD-Karte gewechselt? BootMii kommt mit SDHC und SDXC nicht unbedingt gut zurecht. Ich würde also gucken, das ganze mit einer kleinen <=2GB SD-Karte zu probieren. Achte drauf, dass deine SD-Karte das FAT32-Dateisystem nutzt. Ich bin mir recht sicher, dass BootMii nicht mit exFAT …

  • Das dürfte genau so gehen. Sonst kannst du ziemlich gut CleanRip nutzen um Kopien zu erstellen

  • Quote from Richy: “Wie bekomme ich Nintendont gleich in mein Startmenü ? (Siehe Bild 2) ” Dafür musst du einen Forwarder installieren, der als Verknüpfung direkt Nintendont lädt. Die eleganteste Methode ist aber, wie @Silent Strider bereits angemerkt hat, die Spiele direkt aus dem USB-Loader GX zu starten. Dafür musst du in den Einstellungen des USB-Loaders nur eingestellt haben, dass der GameCube Modus Nintendont nutzt und dass GameCube-Spiele angezeigt werden sollen. Die Pfade sollten standard…

  • Heißt deine Nintendont-Datei auch "boot.dol"? Ich glaube der Standardname war nämlich etwas anders. Mcih wunderts, dass Nintendont nicht im HBC zu finden ist

  • Dann passt deine Ordnerstruktur für Nintendont nicht. Sie sollte auf der SD-Karte so aussehen: "/apps/Nintendont/" In dem Nintendont-Ordner sollten dann die Dateien "boot.dool", "meta.xml " und "icon.png" liegen. Äquivalent dazu ist die Ordnerstruktur für Spiele so: "/games/GAMENAME/game.iso" Wobei "GAMENAME" durch den Namen des Spiels ersetzt werden muss.

  • Du willst deinen USB-Loader so konfogurieren, dass er Nintendont zum Abspielen von Gamecube-Spielen nutzt. Eigentlich dürfte der Loader die Spiele auch finden, wenn die Partition richtig erkannt wurde und die Spiele im richtigen Ordner liegen. Ich selber hab da aber nur Erfahrungen mit dem USB-Loader GX. Erkennt denn Nintendont die Spiele, wenn du es über den Homebrew-Channel startest?

  • Quote from Richy: “Läuft leider noch immer nicht. Irgendwie kann ich neben NTFS nur exFAT als zweite Partition auswählen, warum ka ” Windows möchte keine Partitionen, die größer als 32GB sind, als FAT32 formatieren. Es bietet da neben NTFS nur exFAT an. FAT32 läuft natürlich auch auf großen Datenträgern tadellos. Microsoft besitzt die Rechte von exFAT und verlangt eine Lizenzgebühr für die Verwendung von exFAT. Vielleicht besteht ja ein Zusammenhang zwischen dem Fakt, dass Microsoft Geld verdien…

  • Quote from RCCMichael: “was wäre wenn von der wii der nand speicher kaputt geht weil im Prinzip geht alles mit der zeit kaputt also es muss ja nicht immer alles andere kaputt sein wenn wir jetzt mal davon ausgehen das der nand speicher hin ist müsste man denn nand speicher ersetzten und mit hilfe eines nand patch geräts auf einen frischen neuen leeren nand ein nand backup drauf knallen und dann müsste die wii wieder laufen. ” Quote from pistonfish: “Vor allem um die einzelnen ICs zu testen muss …

  • Quote from RCCMichael: “Ja irgend wo hast du ja recht man weiß ja nicht handwerklich jemand geschickt ist oder ober der jenige mit einen messgerät umgehen kann aber für sowas gibt es yt oder freunde die sich damit ausskennen wenn man das selber nicht kann oder sich sowas nicht zutraut. Ich hätte die erfahrung und ich dachte das dies selbst verständlich wäre mit dem messgerät umgehen zu können ” Das alles ist einfacher gesagt als getan. Auf dem Mainboard der Wii sind viele surface mount Bauteile,…

  • Ich denke, dass die Überprüfung der Hardware durch Messgeräte zu viel ist, um es jemandem zu zu muten, der nicht bereits Erfahrung mit so etwas hat. Das visuelle Überprüfen von Kondensatoren und anderen angesprochenen Defekten ist aber etwas, was ziemlich einfach ist und eigentlich durch jeden gemacht werden kann, der weiß, wonach er Ausschau halten muss.

  • Quote from RCCMichael: “Ja das kann schon sein das dass gesteckt ist aber da sind drehte die verlötet sind und wenn sich da der lötsinn löst dann muss man das wieder neu drauf löten machen aber ich würde dies einem Lötanfänger nicht empfehlen dies zu tun weil da geht es mehr oder weniger um leben oder tod der Wii Konsole, dir traue ich zu das du sowas kannst denn du bist Wii Profi. ” Wie @BaamAlex bereits angemerkt hat sind diese Drähte nicht verlötet. Die Drähte die du meinst werden die Antenne…

  • Quote from noshmewithfood: “Kann ich IOS245-247 einfach löschen? Diese nutzen ja teilweise auch die selbe Base, was ja meiner Meinung nach nicht so viel Sinn macht. ” Jain. Der Slot 245 wird von offiziellen Titeln nicht benutzt. Das löschen des cIOS dürfte also keine normalen Titel beeinflussen und deine Wii wird laufen. Jedoch nutzen Homebrew solche Slots. Dopplungen können unter Umständen Sinn machen. Das zu verwendene IOS ist eigentlich in jedem Titel hardcoded. Du musst dir das so vorstellen…

  • Quote from Richy: “Geht das auch ohne die NTFS zu löschen? Also einfach splitten? Mit welchem Programm, allein unter Windows klappt es ja nur mit einer Partition ” Wie @Silent Strider angemerkt hat kannst du das ganz einfach über die Datenträgerverwaltung machen. Dazu einfach die NTFS-Partition verkleinern und einfach den frei gewordenen Speicherplatz für eine neue FAT32-Partition nutzen. Ich persönlich hatte da noch keinen Datenverlust, aber es bei solchen Geschichten ist ein vorheriges Backup …