Artikel mit dem Tag „flac“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wer iTunes kennt, wird es lieben. Spitzenleistung zum Nulltarif. Kompatiblität mit allen Geräten und es kommen ständig neue Funltionen hinzu. Leider ist iTunes sehr wählerisch, wenn es um Dateiformate geht. Da kann es einen schonmal auf die Nerven gehen, dass die .flac-Datei, die man sich gerade vom neuen Demo-Album geholt hat, weil die Nummer im Radio so gut war, nicht erkannt wird und nur mit VLC abspielbar ist. Gut, dass xACT da Abhilfe schafft.
    xACT ist ein Converter für viele Autioformate, hat sich aber auf .flac-Dateien spezialisiert. Die [lexicon]GUI[/lexicon] ist komplett in englisch, jedoch auch für Laien der englischen Sprache bedienbar.

    Interessant für die 08/15-Converter sind allerdings nur die Punkte "decode" und "lossy". Wer genug Platz auf der Festplatte bzw. dem mobilen Gerät hat, der sollte sich unbedingt an die "decode"-Spalte halten, da nur AIFF und WAV perfekte Klangwiedergabe ermöglichen und von iTunes unterstützt werden. Wer allerdings viel Musik auf einer…